Sie sind hier:

Ausflüge in Engadin - St. Moritz

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Engadin - St. Moritz

...

Sport & Freizeit

Mountainbiken im Engadin

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Das Engadin ist ein Paradies für Mountainbiker, denn es gibt über 400 km Singletrails und markierte Routen. Dazu kommt die fantastische Engadiner Bergkulisse rund um die Corviglia, den Piz Nair und das Berninatal.Allgemeine InformationenDie Routen sind sehr abwechslungsreich: schmale Trails, breite Wege, sportliche Aufstiege, aufregende Abfahrten, spannende Flowtrails und das inmitten wunderschöner Natur.Mountainbiker können einen Bikepass kaufen, wahlweise für einen oder bis zu sieben Tage. Folgende Bahnen transportieren Bikes: Luftseilbahn St. Moritz Bad – Signal Standseilbahn St. Moritz Dorf – Chantarella Standseilbahn Chantarella – Corviglia Luftseilbahn Corviglia – Piz Nair Gondelbahn Celerina – MargunsWer ohne Fahrrad anreist, hat in vielen Verleihen vor Ort die Möglichkeit, eins zu mieten. Zusätzlich gibt es verschiedene Kurse, wie z.B. der “Fit mit dem E-Bike”-Kurs. Alle zwei Wochen findet auch ein Technikkurs statt. Auch werden regelmäßig geführte Touren angeboten.Interaktive 3D KarteWer gerne auf eigene Faust unterwegs ist, kann die kostenlosen GPS-Tracks nutzen, bei denen man detaillierte Infos zu den Strecken bekommt. Es gibt aber auch eine interaktive 3D Mountainbike Tourenkarte, mit der man einwandfrei seine nächsten Ausflüge planen kann. Die Karte kann man in verschiedene Kategorien unterteilen, zum Beispiel in Bike-Hotels, Mehrtages- oder Highlighttouren, Flowtrails, Pump Tracks oder normale Radrouten. So kann jeder seine für ihn passende Route finden.Der Foppettas Flow TrailEin beliebter Trail ist der Foppettas Flow Trail. Dieser beginnt auf 3.056 m an der Piz Nair-Bergstation und führt über einen Weg vom Suvrettapass hinunter durch das Val Suvretta da San Murezzan. Dieses Stück ist ein Highlight für Fans technischer Herausforderungen und Liebhaber von hochalpinem Terrain. Danach kommt ein Schotterteilstück, bevor es dann durch den Wald oberhalb von Champfèr geht. Der Foppettas Flow Trail erlaubt durch seine glatte Streckenoberfläche, die Kurvenwanderhöhung und die eingebauten Wellen schnelle Geschwindigkeiten, eine fließende Abfahrt und ein Achterbahngefühl.
...

Sehenswürdigkeiten

Info-Zentrum Nationalparkhaus

Zernez, Engadin - St. Moritz

Viel Interessantes lässt sich auf einer Wanderung, durch den Nationalpark entlang der Wege entdecken. Über ökologische Details und Zusammenhänge kann der Besucher im Info-Zentrum Nationalparkhaus mehr erfahren. Vier Erlebnisräume zeigen den Nationalpark aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Auf über 800 m2 Ausstellungsfläche präsentiert die Institution saisonale Wechselausstellungen, wissenschaftliche Fakten, aber auch Sinnliches und Mystisches. Für die Kinder hält ein Entdeckerpfad Überraschungen bereit.

Radsport

Berninapass

Pontresina, Engadin - St. Moritz

Vom Engadin führt der Weg über den 2.328 m hohen Alpenpass ins italienische Veltlin. Obwohl der Berninapass schon seit Jahrtausenden als Verbindung genutzt wird, wie Funde belegt haben, stand er stets im Schatten benachbarter Pässe wie dem Ofenpass. Erst im Mittelalter wuchs auch seine Bedeutung im Handelsverkehr. Eine Fahrt über den Pass lohnt sich wegen der kurvenreichen Streckenführung durch wunderschöne Landschaft.

Sport & Freizeit

Eisarena Ludains

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Viel Fläche hat man zum Kunsteislauf in dieser ganzjährig göffneten Halle zur Verfügung.

Sport & Freizeit

Golf Engadin St. Moritz - Samedan

Samedan, Engadin - St. Moritz

Dieser bereits vor über 100 Jahren gegründete Club liegt mitten in den Engadiner Alpen in völlig flachem Gelände. Schwierig machen den Platz vor allem die vielen Bachläufe und Seen sowie der aus dem Süden kommende Maloja-Wind oder eine steife Brise aus dem Norden. Es gibt nur zwei Löcher ohne Wasser (7 und 9). Strategisch gut platzierte Bunker erfordern genaue Schläge zum Grün.

Sport & Freizeit

Golf Engadin St. Moritz - Zuoz Madulain

Zuoz, Engadin - St. Moritz

Der hoch über dem glamourösen St. Moritz gelegene 18-Loch-Kurs (Par 72) ist umgeben von historischen und landestypischen Bergdörfern. Der Parcours wurde den natürlichen Gegebenheiten angepasst und befindet sich auf einem relativ kleinen Gelände. Die Wetterverhältnisse machen den Platz nur von Mai bis September bespielbar. Golfern mit gesundheitlichen Problemen steht ein Buggy zur Verfügung. Ein Besuch lohnt sich!

Sport & Freizeit

Heilbad Zentrum St. Moritz

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Schönheitswochen, Schlankheitskuren, kosmetische Einzelbehandlungen oder Lymphdrainagen können gebucht werden.

Radsport

Julierpass

Silvaplana, Engadin - St. Moritz

Die Pass-Straße verläuft zwischen Silvaplana und Thusis mit einer Scheitelhöhe von 2.284 m. Seine Ursprünge hat der Pass in der prähistorischen Zeit, und auch die Römer benutzten diesen Weg als Alpenübergang. Seine Fahrbahnbreite beträgt 5-7,5 m und seine Höchststeigung liegt bei 10 % und ist somit auch für Ungeübte gut befahrbar. Der Pass kann ganzjährig befahren werden, da er trotz seiner Höhe an keiner Stelle durch lawinengefährdetes Gebiet führt. Die Julierstraße bietet landschaftlich schöne Aussichten und ist auf jeden Fall einen Umweg wert.

Sport & Freizeit

Kulm Golf St. Moritz

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Der Traditionsplatz aus dem Jahr 1891 wurde 2001 komplett saniert und die Grüns neu konzipiert. Eingebettet in die bezaubernde Engadiner Berglandschaft, besticht der 9-Loch-Parcours, der das rhythmische Wechselspiel von urwüchsiger Landschaft und Hightech-Golfarchitektur sensibel vereinigt.

Radsport

Malojapass

Maloja, Engadin - St. Moritz

In 1.815 m Höhe liegt dieser Alpenpass, der das Bergell mit dem Engadin verbindet. Der Malojapass hat ungewöhnlicherweise fast keinen Anstieg auf der Nordseite, während er nach Süden hin steil abfällt. Bereits in der Antike genutzt, wurde 1827-39 die erste moderne Straße gebaut, die 22 Kurven schlägt, von denen einige zurecht als haarnadelscharf bezeichnet werden können! Einen Stopp sollte man im Passdorf Maloja einlegen, um die wunderbare Aussicht ins Bergell zu genießen.

Anzeige

Sport & Freizeit

Segelclub St. Moritz

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Segelboote der Typen Laser Standard, Laser 16 und Top Cat können gemietet werden oder man erhält Unterricht von Wim Rossel.

Natur

Alp Languard

Pontresina, Engadin - St. Moritz

Sehr lohnende Wanderung von Pontresina zur Alp Languard und über den Hochweg nach Muottas Muragl.

Sehenswürdigkeiten

Atelier Segantini

Maloja, Engadin - St. Moritz

Er gilt als der Engadiner Maler schlechthin, doch eigentlich war der Künstler, der von 1858 bis 1899 lebte, Italiener. In Maloja verbrachte Giovanni Segantini allerdings die letzten fünf Jahre seines Lebens. Biografische Dokumente zu seiner Engadiner Zeit sind im Atelier Segantini ausgestellt. Nicht weit vom Museum entfernt befindet sich der Sentiero Segantini, ein mit Schautafeln dokumentierter Wanderweg zu einigen Motiven von Segantini-Gemälden.

Sehenswürdigkeiten

Bergkirche Fex-Crasta

Sils, Engadin - St. Moritz

Kleine steingedeckte romanische Kirche in Crasta; von hier aus in 40 Minuten erreichbar.

Sehenswürdigkeiten

Biblioteca Engiadinaisa

Sils, Engadin - St. Moritz

Die Herzen von Leseratten und Bücherwürmern werden hier garantiert höher schlagen. Die Biblioteca Engiadinaisa umfasst an die 17.000 Bücher in verschiedenen Sprachen sowie Zeitungen, Zeitschriften, CDs und Tonbandkassetten. Ein Medienraum mit drei PC- und Internetarbeitsplätzen stehen dem Besucher außerdem zur Verfügung. Die Institution befindet sich in einem herrlich gelegenen Engadinerhaus in Sils Baselgia mit Blick auf den Piz Margna und Silsersee.

Natur

Biosphärenreservat Parc Suisse

Zernez, Engadin - St. Moritz

An der Grenze zu Italien, im Engadin/Val Müstair, liegt der Schweizer Nationalpark, der älteste Nationalpark der Alpen, in einem Gebiet, in dem die Natur die Oberhand hat. Im UNESCO-Biospärenreservat bestimmen Wälder, alpine Rasen und Hochgebirge das Landschaftsbild. Auf zahlreichen Wanderwegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können Naturliebhaber die unberührte Schönheit erkunden. Dabei ist es durchaus möglich, dass einem Murmeltiere, Steinadler und Steinböcke begegnen. Sogar das seltene Edelweiß können Aufmerksame in dem geschützten Fleckchen Alpenidylle noch finden.

Natur

Chünetta

Pontresina, Engadin - St. Moritz

Etwa vier Kilometer von Pontresina entfernt liegt die Bahnstation Morteratsch, von der aus man in rund einer halben Stunde zum Aussichtspunkt Chünetta (2.083 m) gelangt. Von hier bietet sich ein einmaliges Gipfelpanorama, angefangen mit dem Morteratschgletscher bis zum Piz Boval; ganz leicht erkennt man auch den Piz Bernina, der mit 4.049 der höchste von ihnen ist.

Natur

Diavolezza

Pontresina, Engadin - St. Moritz

Mit seinen 2973 m ist dieser Berg nicht nur ein Geheimtipp für begeisterte Wintersportler, sondern ebenso wegen der Aussicht einen Ausflug wert. Diese kann man auch von der Panorama-Sonnenterasse des Diavolezza-Hauses auf dem Gipfel erleben - hier gibt es auf fast 3.000 m Höhe sogar ein Sprudelbad!

Natur

Domleschg

Sils, Engadin - St. Moritz

Von Sils im Domleschg bis Rothenbrunnen erstreckt sich die burgenreichste Region der Schweiz. 21 Festungsbauten sind hier teilweise als Ruinen erhalten, zum Teil befinden sie sich in Privatbesitz. Eine der schönsten Burgen ist Schloss Ortenstein mit mittelalterlichem Bergfried und Wohnbauten.

Sehenswürdigkeiten

Erste elektrische Straßenlaterne

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Beim Schiefen Turm kann man ein Modell der ersten elektrischen Straßenlampe der Schweiz bewundern.

Anzeige