Engadin - St. Moritz

Höhenausdehnung: 1721 m - 1856 m
Engadin / St.Moritz
Engadin / St.Moritz
Vollbild
Jeweils am 1. März findet in Zuoz der traditionelle Chalandamarz statt
Jeweils am 1. März findet in Zuoz der traditionelle Chalandamarz statt  © TOP Engadin
Vollbild
Aussicht von Muottas Muragl über die Oberengadiner Seenlandschaft
Aussicht von Muottas Muragl über die Oberengadiner Seenlandschaft  © Bergbahnen ENGADIN St. Moritz
Vollbild
Herbstpanorama mit Sicht auf den Silvaplanersee
Herbstpanorama mit Sicht auf den Silvaplanersee  © Silvaplana Tourismus
Vollbild
Mountainbiker tragen ihr Bike über ein Schneefeld
Mountainbiker tragen ihr Bike über ein Schneefeld  © Alta Rezia
Vollbild
Abendstimmung
Abendstimmung  ©  Bergbahnen ENGADIN St. Moritz
Vollbild
Blick von oben auf La Punt Chamues-ch
Blick von oben auf La Punt Chamues-ch  ©  TOP Engadin
Vollbild
 © Kur- und Verkehrsverein Pontresina
Vollbild
 © Silvaplana Tourismus
Vollbild
 © TOP Engadin
Vollbild

Wetter in St. Moritz

Heute, 28.09.2022
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
0°C
70 %
Mittag
7°C
80 %
Abend
5°C
70 %
Ausflugsziele im Engadin - St. Moritz
Unterkunft-Empfehlung
...
Hotel Seraina

ab 114.7€

Anzeige

Magazin

News & Berichte rund um die Berge

Klickt euch in unser Alpen-Guide-Magazin und erfahrt mehr über Outdoorurlaub in den Alpen ...

Auf geht's!

Webcams im Engadin - St. Moritz

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Ferienregion Engadin - St. Moritz

Das Engadin - einzigartig

Das Engadin ist eines der höchstgelegenen bewohnten Täler Europas und über 80 km lang. Es liegt in Graubünden auf der sonnigen Alpenseite der Schweiz. St. Moritz im Engadin ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Schick, elegant und exklusiv, mit einem sehr kosmopolitischen Ambiente liegt er inmitten der Oberengadiner Seenlandschaft. Das `trockene, prickelnde Champagnerklima` ist legendär und die berühmte St. Moritzer Sonne scheint durchschnittlich an 322 Tagen im Jahr.

Zusammen mit St. Moritz tragen 12 weitere engadiner Gemeinden zum Unterhaltungs- und Sportangebot der Region bei. Jede von ihnen zeichnet sich durch ihre eigene Prägung aus. Maloja, Sils, Silvaplana, Celerina, Pontresina, Samedan, Bever, La Plunt, Madulain, Zuoz, S-chanf und Zernez sind Teil dieser großen Feriendestination.

Fit und Fun

Neben praktisch unbeschränkten Möglichkeiten für individuelles Wandern - 500 km Wanderwege und zahlreiche ausgeschilderte Nordic-Walking-Trails - bietet die Ferienregion Engadin / St. Moritz zahlreiche weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Mountainbiken, Inline-Skating, Tennis, Segeln, Surfen, Kitesurfing, Bergsteigen, Pferdesport, Fischen, Baden im See, Minigolf, Tontaubenschießen oder Adventure Sports wie Rafting im Wildwasser, Canyoning durch atemberaubende Schluchten, eine Ballonfahrt oder ein Helikopterflug über die Alpen, steile Bergspitzen erklimmen, das ewige Eis der Gletscher erleben: Alles mit adventure-feeling inklusive!

Mit 350 Pistenkilometern - verteilt auf neun Gebiete - ist Engadin/St. Moritz die größte Wintersportregion in der Schweiz. 88 Abfahrten - von leicht bis schwer - und 37 Bergrestaurants erwarten den Wintersportler. Zudem stehen 150 km Winterwanderwege und 180 km top-präparierte Langlaufloipen zur Verfügung.

Spa und Health

St. Moritz verdankt seine Bedeutung ursprünglich den Kohlensäuremineralquellen, die zusammen mit dem Alpenmoor und dem intensiven, alpinen Reizklima die natürlichen Kurmittel des Heilbades bilden. Vor mehr als 3.000 Jahren wurde das eisenhaltige Wasser erstmals gefasst und zu Heilzwecken verwendet. Zu einem harmonischen Körpergefühl gehört auch die Schönheitspflege. In den Kosmetiksalons von St. Moritz wird ein breites Schönheits- und Pflegeprogramm angeboten.

Kultur, Events und Brauchtum

Außergewöhnliches ist in St. Moritz an der Tagesordnung. Einzigartige Attraktionen, wie Pferderennen und Polo auf dem gefrorenen See, Bobfahren im natürlichen Eiskanal und rund 150 offizielle Veranstaltungen lassen im Winter alles andere als Langeweile aufkommen.

Dass begnadete Dichter und Maler das Engadin als Refugium des Schaffens auserkoren haben, spricht Bände und erklärt die beeindruckende Fülle von Museen und Galerien.

Der wohl bekannteste Engadiner Brauch ist "Chalandamarz", er geht auf die Zeit zurück da die Römer die Herrschaft über Rätien inne hatten. Die Schulbuben ziehen als Hirten und Herde mit Plumpen und Schellen von Haus zu Haus, Lieder singend, um den Winter aus allen Winkeln und Ecken zu vertreiben.

Lifestyle

Berge, Gletscher, Seen. Ob Sportler oder Gourmet, Genießer oder Denker, jährlich haben Besucher aus aller Welt ein Ziel - das Engadin. Ob das vielfältige Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten, Spezialitäten aus der heimischen Küche, die einzigartige Kultur und Architektur, zahlreiche Veranstaltungen sowie der pulsierende Lifestyle in St. Moritz einerseits und die Ruhe und Entspannung andererseits. Das Engadin ist einzigartig in seiner Vielfalt, einzigartig in den Alpen und dafür vielfach preisgekrönt.

Klasse und Stil offenbaren sich in Engadin/St. Moritz auch gastronomisch. Gepflegte internationale Küche wird raffiniert abgerundet durch die passenden Schätze erfahrener Kellermeister. Rustikale Gaumenfreuden geben ebenso delikate wie oft überraschende Einblicke in die Esskultur Graubündens.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps im Engadin - St. Moritz

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Mountainbiken im Engadin

Engadin - St. Moritz, Graubünden

Sehenswürdigkeiten

...
Info-Zentrum Nationalparkhaus

Engadin - St. Moritz, Graubünden

Angebote im Engadin - St. Moritz

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Engadin St. Moritz
Via San Gian 30
7500 St. Moritz
Schweiz
Tel.: +41 81 8300001

Ort

Madulain

Engadin - St. Moritz

Einwohner: 181 Höhe: 1697 m

Natur

Silser See

Sils, Engadin - St. Moritz

Der grösste der Engadiner Seen. Am südöstlichen Ufer verläuft ein Wanderweg von Sils nach Maloja.

Sehenswürdigkeiten

Schiefer Turm St. Moritz

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Der romanische Turm aus dem 13. Jh. war einst Teil einer romanischen Kirche.

Natur

Domleschg

Sils, Engadin - St. Moritz

Von Sils im Domleschg bis Rothenbrunnen erstreckt sich die burgenreichste Region der Schweiz. 21 Festungsbauten sind hier teilweise als Ruinen erhalten, zum Teil befinden sie sich in Privatbesitz. Eine der schönsten Burgen ist Schloss Ortenstein mit mittelalterlichem Bergfried und Wohnbauten.
...

Ort

Pontresina

Engadin - St. Moritz

Einwohner: 2000 Höhe: 1800 m

Natur

Biosphärenreservat Parc Suisse

Zernez, Engadin - St. Moritz

An der Grenze zu Italien, im Engadin/Val Müstair, liegt der Schweizer Nationalpark, der älteste Nationalpark der Alpen, in einem Gebiet, in dem die Natur die Oberhand hat. Im UNESCO-Biospärenreservat bestimmen Wälder, alpine Rasen und Hochgebirge das Landschaftsbild. Auf zahlreichen Wanderwegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können Naturliebhaber die unberührte Schönheit erkunden. Dabei ist es durchaus möglich, dass einem Murmeltiere, Steinadler und Steinböcke begegnen. Sogar das seltene Edelweiß können Aufmerksame in dem geschützten Fleckchen Alpenidylle noch finden.

Natur

Alp Languard

Pontresina, Engadin - St. Moritz

Sehr lohnende Wanderung von Pontresina zur Alp Languard und über den Hochweg nach Muottas Muragl.

Sport & Freizeit

Segelclub St. Moritz

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Segelboote der Typen Laser Standard, Laser 16 und Top Cat können gemietet werden oder man erhält Unterricht von Wim Rossel.
...

Ort

St. Moritz

Engadin - St. Moritz

Einwohner: 5700 Höhe: 1856 m

...

Ort

St. Moritz

Engadin - St. Moritz

Einwohner: 5700 Höhe: 1856 m

Natur

Piz Bernina

Pontresina, Engadin - St. Moritz

An der Grenze zwischen Schweiz und Italien gelegen, ist der Berg der einzige Viertausender der Ostalpen. Ausgangspunkt für Wanderungen ist, wie schon bei der Erstbesteigung, der Talort Pontresina, der sich inzwischen zu einem luxuriösen Basislager für Touren gewandelt hat.

Sehenswürdigkeiten

Robbi-Museum

Sils, Engadin - St. Moritz

Gemälde des verkannten Silser Malers Andrea Robbi (1864-1945) sind hier ausgestellt.
...

Ort

Maloja

Engadin - St. Moritz

Einwohner: 310 Höhe: 1815 m

Ort

Zernez

Engadin - St. Moritz

Einwohner: 1074 Höhe: 1474 m

Radsport

Malojapass

Maloja, Engadin - St. Moritz

In 1.815 m Höhe liegt dieser Alpenpass, der das Bergell mit dem Engadin verbindet. Der Malojapass hat ungewöhnlicherweise fast keinen Anstieg auf der Nordseite, während er nach Süden hin steil abfällt. Bereits in der Antike genutzt, wurde 1827-39 die erste moderne Straße gebaut, die 22 Kurven schlägt, von denen einige zurecht als haarnadelscharf bezeichnet werden können! Einen Stopp sollte man im Passdorf Maloja einlegen, um die wunderbare Aussicht ins Bergell zu genießen.

Sport & Freizeit

Eisarena Ludains

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Viel Fläche hat man zum Kunsteislauf in dieser ganzjährig göffneten Halle zur Verfügung.
...

Sehenswürdigkeiten

Segantini-Museum

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Das Museum ist ganz dem italienischen Maler Giovanni Segantini (1858-1899) gewidmet und setzt dem Maler, der vor allem mit seinen symbolistischen und den Hochgebirgsbildern bekannt wurde, ein steinernes Denkmal. Unter der Kuppel des Baus, der an den Pavillon erinnert, den Segantini für sein Engadinerpanorama (Weltausstellung 1900) geplant hatte, werden seine Werke in ansprechendem Rahmen präsentiert. Ein herausragendes, im Museum aufbewahrtes Werk ist das monumentale Alpentriptychon La vita - la natura - la morte (Werden - Sein - Vergehen), das Segantini kurz vor seinem Tod malte.

Radsport

Julierpass

Silvaplana, Engadin - St. Moritz

Die Pass-Straße verläuft zwischen Silvaplana und Thusis mit einer Scheitelhöhe von 2.284 m. Seine Ursprünge hat der Pass in der prähistorischen Zeit, und auch die Römer benutzten diesen Weg als Alpenübergang. Seine Fahrbahnbreite beträgt 5-7,5 m und seine Höchststeigung liegt bei 10 % und ist somit auch für Ungeübte gut befahrbar. Der Pass kann ganzjährig befahren werden, da er trotz seiner Höhe an keiner Stelle durch lawinengefährdetes Gebiet führt. Die Julierstraße bietet landschaftlich schöne Aussichten und ist auf jeden Fall einen Umweg wert.

Ort

Samedan

Engadin - St. Moritz

Einwohner: 3500 Höhe: 1721 m

Sport & Freizeit

Kulm Golf St. Moritz

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Der Traditionsplatz aus dem Jahr 1891 wurde 2001 komplett saniert und die Grüns neu konzipiert. Eingebettet in die bezaubernde Engadiner Berglandschaft, besticht der 9-Loch-Parcours, der das rhythmische Wechselspiel von urwüchsiger Landschaft und Hightech-Golfarchitektur sensibel vereinigt.
Kontakt zur Ferienregion

Engadin St. Moritz
Via San Gian 30
7500 St. Moritz
Schweiz
Tel.: +41 81 8300001