Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Burgarena Finkenstein

Burgen & Schlösser in Latschach

Bild Burgarena Finkenstein
Bietet bis zu 1.150 Besuchern Platz: Die Burgarena Finkenstein © Adrian Hipp / Region Villach Tourismus GmbH

Die Burgarena Finkenstein liegt hoch über dem Faaker See in Kärnten auf einem steilabfallenden Felsen. Die Burg wurde im Jahr 1142 erstmals erwähnt, heute ist die Burgruine spektakuläre Kulisse für Konzerte und Festspielaufführungen.

Spektakuläre Kulisse für Veranstaltungen

Die ältesten Teile der Burg wurden im romanischen Stil erbaut, später wurde sie spätgotisch umgebaut. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts ist die Burg nicht mehr bewohnt. Vor über 25 Jahren entstand auf der Burg die Burgarena mit 1.150 Plätzen. Jedes Jahr von Anfang Juli bis Anfang September werden hier Festspiele aufgeführt, außerdem werden regelmäßig Konzerte internationaler Starts von Klassik bis Pop veranstaltet. So waren unter anderem schon Montserrat Caballé, José Carreras und Udo Jürgens auf der Finkenstein zu Gast.


Besucherkommentare Burgarena Finkenstein

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Burgarena Finkenstein" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

9582 Latschach

Tel.: +43 4254 510511 Fax: +43 4254 510520

office@burgarena.at Homepage

Weitere Highlights Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See

Hauptplatz Villach

Hübsch renovierte Patrizierhäuser mit unterirdischen ...

Faaker See

Der Faaker See ist der südlichste Badesee in Österreich ...

Gerlitzen

Der Gerlitzen ist ein 1.909 Meter hoher Berg nördlich ...

Naturpark Dobratsch

Der Dobratsch ist ein 2.166 Meter hoher Bergstock ...

Ossiacher See

Der Ossiacher See ist der drittgrößte See in Kärnten ...

Alle Highlights in Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See anzeigen