Sie sind hier:

Wandern & Bergsport in Kitzbüheler Alpen

Karte wird geladen...

Wandern & Bergsport in Kitzbüheler Alpen

...

Wandern & Bergsport

4-Jahreszeiten-Wanderweg

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Wandern mit der ganze FamilieDer 4-Jahreszeiten-Wanderweg ist von Kitzbühel aus leicht zu erreichen: Mit der Hahnenkammbahn geht es hinauf zum Hahnenkamm, von dort aus führt ein leicht begehbarer Weg durch die vier Jahreszeiten. Den 4-Jahreszeiten-Wanderweg abzugehen dauert ungefähr eine Stunde.Auf dem Wanderweg kann man die vier Stationen eines landwirtschaftlichen Jahres mitverfolgen, die einladen zum Riechen, Tasten, Schauen und Hören. Der 4-Jahreszeiten-Wanderweg ist besonders für Familien geeignet, da es sowohl für Eltern als auch für Kinder eine Menge zu entdecken und zu bestaunen gibt.Frühling, Sommer, Herbst und WinterDie Besucher des Wanderwegs können den Verlauf eines landwirtschaftlichen Jahres an den unterschiedlichen Stationen hautnah miterleben.So steht die Jahreszeit Frühling unter dem Motto "Milch". Der Wanderer erfährt z.B. wie viele Liter Milch eine Kuh durchschnittlich pro Tag gibt. Für Stadtkinder ist es bestimmt interessant zu erfahren, wie die Milch den Weg in die Supermärkte findet. Am Melkstand können die Besucher ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und selbst eine Kuh melken.Der Sommer ist dem Heu gewidmet. Wer es schafft, ein Heumännchen alleine aufzustellen, darf sich auf Geschichten aus der Tiroler Sagenwelt freuen.Der Herbst steht für Holz. Die Besucher können alte Holzzaun-Bauweisen ansehen, die typisch für die Tiroler Landschaft sind.An der Winter-Station geht es ganz um bäuerliches Handwerk: Interessante Tätigkeiten wie Korb flechten, Spinnen oder Schnitzen werden den Besuchern erklärt.
...

Wandern & Bergsport

Kletterwald Hornpark

St. Johann in Tirol, Kitzbüheler Alpen

Im Herzen der Kitzbüheler Alpen befindet sich der Kletterwald Hornpark. Mit der Harschbichl-Gondelbahn geht es von St. Johann in Tirol hinauf zur Mittelstation am Kitzbüheler Horn, wo sich der Hornpark befindet.Abenteuer Hochseilgarten Der 25.000 m² große Kletterwald bietet seinen Besuchern zahlreiche Attraktionen: Hier können sie sich auf acht Parcours mit über 85 Elementen, die zwischen zwei und 21 Metern angebracht sind, austoben. Die Parcours sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade unterteilt, so dass jeder garantiert die richtige Strecke findet, um über die Seil- und Brückenkonstruktionen zu hangeln, balancieren und klettern.Der Hornpark bietet seinen Besuchern viele Highlights, u. a. einen Tarzan Sprung, eine 8 m hohe Kletterwand für Sportkletterer, einen 15 m Swing und 14 Flying Fox-Seilrutschen, von denen eine über den Bergsee führt.Der Hornpark für KinderAuch die Kleinsten können im Hornpark einen aufregenden Tag verleben: Kinder ab drei Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 100 cm den Mini-Parcours beklettern. Hier gibt es 13 Elemente, die alle auf einer Höhe zwischen ein und zwei Metern angebracht sind. Besonderen Spaß macht der 25 m lange Flying Fox.Weitere InformationenIm Kletterwald am Kitzbüheler Horn gibt es außerdem eine eigene Slackline Area und einen Spielplatz für die Kinder.Wer nach den Strapazen eine Pause braucht, kann es sich auf der Terrasse am Basecamp gemütlich machen. Hier werden Getränke und Snacks angeboten. Wer möchte, kann sich aber auch eigene Verpflegung mitbringen.Wer den Eintrittspreis bezahlt hat, kann sich den ganzen Tag über im Hornpark aufhalten und bis zur Schließung alle Parcours nutzen.
...

Wandern & Bergsport

Sportpark Kitzbühel

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Unter dem Dach des Mercedes-Benz Sportparks in Kitzbühel kann man viele unterschiedliche Sportarten betreiben: Neben Kegeln und Tennis gibt es auch Eislaufen und -hockey, Curling, Eis- oder Asphaltstockschießen sowie Klettern und Bouldern. Auf insgesamt 4500 m² können sich Sportbegeisterte ganzjährig fit halten.Klettern und BouldernIn der Kletterhalle SALEWA KletterKitz können sich Kletterbegeisterte austoben. Auf einer Kletterfläche von 850 m² und einer Höhe von 17 m gibt es 80 bis 100 Kletterrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, von Anfänger bis Profi. Zusätzlich zur Hauptwand gibt es noch zwei Klettertürme, mehrere senkrechte Wandpartien und zwei überhängende Bahnen.In der staubreduzierten Kletterhalle gibt es nun auch eine Boulderfläche, die 100 m² misst. Wer keine eigene Ausrüstung besitzt, kann sich diese zum Klettern oder Bouldern direkt in der Kletterhalle ausleihen.AsphaltstockschießenEin besonderes Highlight im Sportpark Kitzbühel ist das Asphaltstockschießen, eine Variation des Eisstockschießens für den Sommer. Während man im Winter auf 14 Eisstockbahnen üben kann, stehen in der heißen Jahreszeit mehrere Asphaltbahnen zur Verfügung. So kann man die beliebte Sportart das ganze Jahr über ausführen.
...

Wandern & Bergsport

Panorama- und Almenweg Goasberg Joch

Kirchberg, Kitzbüheler Alpen

Der Gaisberg, im Brixental auch ‘Goasberg‘ genannt, gilt als der Sportberg in den Kitzbüheler Alpen. An Kirchbergs Hausberg kann man nicht nur Mountainbiken, sondern auch sehr gut wandern. Besonders attraktiv ist der Panorama- und Almenweg Goasberg Joch.Traumhafte AussichtAuf dem Wanderweg überwindet man insgesamt 500 Höhenmeter. Sobald die Wanderer die Baumgrenze bezwungen haben, eröffnet sich die imposante Almen- und Gebirgslandschaft der Kitzbüheler Alpen. Auf dem Gipfel angekommen kann man bei schönem Wetter fast jeden bekannten Berggipfel der Umgebung sehen. Sogar die Hohen Tauern kann man an guten Tagen in der Ferne sehen. Auf dem Weg sind überall Panoramatafeln angebracht, auf denen die Namen der Berggipfel zu lesen sind.Für die Wanderung sollten sportlich aktive Menschen festes Schuhwerk anziehen. Der Rundwanderweg hat eine Länge von 9 km, die Gehzeit beträgt zwischen zwei und drei Stunden.Flora und Fauna am Goasberg JochAuf der Westseite des Goasbergs gibt es viele Felsabbrüche und Latschenhänge, an denen man Gämsen beobachten kann. Auch die scheuen Birk- und Haselhühner haben hier ihren Lebensraum. Auf dem Rundwanderweg kann man außerdem Feld- und Schneehasen und verschiedene Greifvögel, u.a. auch den Steinadler vom Rettenstein, sehen.Auch viele interessante Pflanzen wachsen entlang des Panorama- und Almenwegs am Goasberg Joch: Neben Enzian, Eisenhut und Akelei findet man hier auch die Zwergglockenblume und den Steinbrech. Auch zahlreiche Orchideenarten sind an den Gaisberghängen zuhause.

Anzeige

Anzeige