Osterbrunnen Fichtelberg
Osterbrunnen Fichtelberg © Sebastian Voit

Osterzeit im Fichtelgebirge: Bunt geschmückte Brunnen, Osterhasendorf und abwechslungsreiche Ausflüge

29.03.2023
|

Wer rund um die Osterfeiertage Entspannung und Ruhe sucht, aber gleichzeitig Lust auf abwechslungsreiche Ausflugsmöglichkeiten, bunt verzierte Brunnen und sogar ein Osterhasendorf hat, ist im Fichtelgebirge hervorragend aufgehoben.

Bunt geschmückte Osterbrunnen

Jedes Jahr rund um Ostern werden die Brunnen vielerorts im Fichtelgebirge farbenfroh dekoriert. Besucher freuen sich über kunstvoll gestaltete Gebilde, die zumeist mit hunderten, handbemalten Eiern, Papierbändern und Blumenschmuck verziert sind. Girlanden und Fichtenzweige winden sich um Brunnentröge oder werden zu Gerüsten und Kronen geflochten, an denen die Eier befestigt sind. Dem in der Osternacht, der Auferstehungsnacht, geweihten Brunnenwasser wird eine besondere Wirkung zugeschrieben und so werden auch heute noch am ersten Mai Äcker und Wiesen mit dem Osterwasser bespritzt, damit es eine reiche Ernte gibt.

Dendrologischer Garten Bad Berneck
Dendrologischer Garten Bad Berneck © Florian Fraass

Osterhasendorf im Fichtelgebirge

Das beschauliche Silberbach im Landkreis Hof wird alljährlich zum Osterhasendorf. Entlang der Hauptstraße begrüßen die Gäste dann zahlreiche von den Dorfbewohnern aus Heu gefertigte Osterhasen.


Die Strohtiere tragen Kostüme und bilden einzelne Dorf-Szenen nach – die Schule mit Hasenkindern, die Hasenfeuerwehr oder die dörfliche Hasen-Gemeinschaft – und machen Silberbach zu einem Besuchermagnet. Gestalterin der Hasenwelt ist Elke Eckardt, beim Aufbau helfen alle Dorfbewohner. Um die Bedeutung des Osterfests zu vermitteln, wird die biblische Ostergeschichte nachgestellt, aber auch Szenen des weltpolitischen Geschehens, die Eckardt und die Dorfgemeinschaft bewegen, werden thematisiert – wie z.B. die Bedeutung der Landwirtschaft.

Osterhasendorf Silberbach
Osterhasendorf Silberbach © Tourismuszentrale Fichtelgebirge

Familienaktivitäten und Ausflüge rund um die Osterzeit

Im Wildpark Waldhaus Mehlmeisel ist am Ostersonntag und Ostermontag zwischen 13 und 17 Uhr der Osterhase zu Gast. Neben dem Erleben der Waldtiere, suchen die Kleinen im Wildpark nach versteckten Osterüberraschungen. Zudem gibt es ein buntes Programm mit einer Kinderanimateurin. Der Eintritt zum Park ist an beiden Tagen für Kinder bis 13 Jahre kostenlos. Der Bürgerliche Landschaftsgarten nahe der Festspielstadt Wunsiedel ist Europas größtes Felsenlabyrinth und Nationales Geotop. Ein Rundwanderweg im Felsenlabyrinth auf der Luisenburg verspricht einen erlebnisreichen Ausflug für Groß und Klein. Während des Aufstiegs passieren Wanderer gigantische Granitblöcke, enge Felsspalten, kleine Schluchten und beeindruckende Aussichtspunkte. Ein ganz besonderes Ereignis wartet kurz vor dem Gipfel – die Teufelstreppe. Diese abenteuerliche Wegführung mit 30 steinigen Stufen zwingt nahezu jeden Besucher dazu, sich zu bücken. Der Dendrologische Garten in Bad Berneck widmet sich im Unterschied zum Botanischen Garten den Gehölzen. Seltene Bäume und Sträucher stehen im Mittelpunkt dieser Parkanlage, die auf dem Gebiet eines mittelalterlichen Bergwerks liegt. Das exotische Paradies wurde Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt und mit Bäumen aus der ganzen Welt bepflanzt.


Baumfans bewundern hier beispielsweise bis zu 150 Jahre alte Rot- und Zerreichen, Douglasien, Esskastanien, Pyramideneichen sowie orientalische Fichten. Ein Lehrpfad mit Schautafeln zu den botanischen Raritäten führt die Besucher durch das am Hang liegende Gelände. Auch Aktivurlauber und Gourmetliebhaber kommen im Fichtelgebirge während der Zeit rund um Ostern voll auf ihre Kosten. Denn das bestens ausgebaute Wander- und Radwegenetz hält für jeden Gast und jedes Fitnesslevel die passende Route bereit. Nach der Tour warten fränkische Köstlichkeiten wie Sauerbraten mit Lebkuchensoße oder Kräuterspezialitäten in den zahlreichen Gasthöfen und Restaurants auf die Wanderer und Radler.


Eine Übersicht über die Aktivitäten, Veranstaltungen und Ausflugsmöglichkeiten rund um Ostern im Fichtelgebirge gibt es unter www.fichtelgebirge.bayern/ostern. Die passende Unterkunft für den Urlaub im Fichtelgebirge ist unter www.fichtelgebirge.bayern/uebernachten zu finden.


Weitere Informationen sowie kostenfreie Broschüren gibt es bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V. unter +49 (0) 9272-96903-0 oder auf www.fichtelgebirge.bayern. News, Bilder und Videos auf Facebook und Instagram.

Über die Ferienregion Fichtelgebirge

Die Ferienregion Fichtelgebirge liegt in Oberfranken/Nordbayern und reicht von Bayreuth im Westen bis zur tschechischen Grenze im Osten, im Norden bis nach Hof und im Süden bis nach Waldsassen in die nördliche Oberpfalz. Das wald- und gesteinsreiche Fichtelgebirge erhebt sich hufeisenförmig auf bis zu 1.000 Meter und gilt als eine der schneesichersten Landschaften Deutsch-lands. Der Ochsenkopf lockt ganzjährig Urlauber in das beliebte Natur- und Aktivgebiet. Entlang des Fränkischen Gebirgswanderwegs sowie des Mainradwegs erstreckt sich die unberührte Natur und Felsenlandschaft des Geoparks Bayern-Böhmen. Kul-turliebhabern ist die Region insbesondere durch die jährlich stattfindenden Wagner- und Luisenburg-Festspiele bekannt. Genuss-reisende werden verwöhnt mit lokalen Speisen wie Sauerbraten mit Lebkuchensoße oder mit Kräuterspezialitäten. Entlang der Porzellanstraße geben renommierte Hersteller wie Rosenthal und Hutschenreuther sowie das staatliche Museum für Porzellan, das „Porzellanikon“, Einblicke in die lange Tradition der Porzellanherstellung und bieten hochwertiges Porzellan im Direktverkauf.

News aus den Ferienregionen:

Artikelvorschaubild
Golf in Tirol: Exzellente Plätze in eindrucksvoller Bergkulisse

27.02.2024

Golffans finden in Tirols Bergregionen einige tolle Golfplätze ...

#Aus den Ferienregionen #News

Artikelvorschaubild
Ostern in Tirol

27.02.2024

Die Osterwoche in Tirol ist geprägt von vielen Bräuchen wie einzigartigen Osterumzügen, imposanten Palmlatten und traditioneller Musik.

#Aus den Ferienregionen #News

Artikelvorschaubild
Schöne Reiseziele in den Alpen für Bahnreisende

15.02.2024

Welche Ferienregionen in den Alpen lohnen sich für Bahnreisende? ...

#Aus den Ferienregionen #Nachhaltigkeit #Tipps

Artikelvorschaubild
Schenna blüht auf

12.02.2024

Den Frühling in Südtirol erleben: Mit vielen Veranstaltungen läutet Schenna den Frühling ein.

Südtirol

#Aus den Ferienregionen #Events

Artikelvorschaubild
Städtereisen in der Schweiz

09.02.2024

Für Abwechlsung während des Bergurlaubs in den Schweizer Alpen sorgt ein Abstecher in eine der schönen Städte des Landes.

#Aus den Ferienregionen #Tipps

Artikelvorschaubild
Tourismus im Schwarzwald schreibt neue Rekordzahlen

17.01.2024

Die Tourismuszahlen in der Ferienregion Schwarzwald stehen weiter auf Wachstumskurs ...

#Aus den Ferienregionen #Infos #News #Tipps

Artikelvorschaubild
Überraschendes Ende für das KitzAlpBike Festival nach 27 Jahren

13.10.2023

2023 hat das KitzAlpBike Festival zum letzten Mal stattgefunden ...

Brixental

#Aus den Ferienregionen #Biken #Events #News

Artikelvorschaubild
Lecker: Die Almkäseolympiade in Galtür

15.09.2023

Am 30. September 2023 wird die Goldene Sennerharfe an den besten Almkäse vergeben.

30.09.2023
Galtür

#Aus den Ferienregionen #Events

Artikelvorschaubild
Für Volksmusikfans: Das Hooo-Ruck-Fest 2023

14.09.2023

In der ErlebnisSennerei Zillertal wird vom 29. September bis 01. Oktober 2023 das Hooo-Ruck-Fest zum Almabtrieb in Mayrhofen gefeiert.

29.09. - 01.10.2023
Mayrhofen

#Aus den Ferienregionen #Events #Konzerte

Artikelvorschaubild
Neuer Ort: Das Südtiroler Speckfest

13.09.2023

Das traditionelle Speckfest wird vom 30.09. bis 01.10.2023 erstmals am Kronplatz ausgetragen.

30.09. - 01.10.2023
Kronplatz

#Aus den Ferienregionen #Events

Mehr Artikel laden