Ostermarkt Innsbruck
Ostermarkt Innsbruck © Tirol Werbung / Fuchs Angela

Ostern in Tirol

27.02.2024
|

Osterbräuche in Tirol

Die Osterwoche in Tirol ist geprägt von vielen Bräuchen. Einzigartige Osterumzüge, imposante Palmlatten und traditionelle Musik erwarten die Gäste während der Osterfeierlichkeiten. Das kirchlich geprägte Tirol erinnert an den den Einzug von Jesus Christus in Jerusalem.

In Imst wird am Palmsonntag ein ganz besonderer Wettbewerb inszeniert.

Wettkampf um die schönsten Palmlatten in Tirol

In der Region Imst werden an Palmsonntag, dem 24. März 2024, zahlreiche Palmlatten präsentiert. Dazu gibt es einen Wettkampf, wer die längste Palmlatte herstellen und aufstellen kann. Die Palmlatten wiegen bis zu 300 kg, sodass die Vorbereitung und das Aufstellen eine echte Herausforderung für die Teilnehmer ist. 2009 wurde mit 36,5 Meter Höhe die bisher längste Palmlatte gekürt. Außerdem sind die hölzernen Stangen mit Immergrün, bunten Bändern und weiteren Verzierungen umwunden. Je länger die sogenannte Palmlatte, desto größer auch das gesellschaftliche Ansehen des Burschen.

Anzeige

-
-

-

-
Osterbräuche in Tirol
Osterbräuche in Tirol © Imst Tourismus

Traditionelle Palmbusche auf dem Land

Schon vor mehr als tausend Jahren kannte man in Tirol den Unterschied zwischen den Palmbuschen und den Palmlatten. "Palmen" im streng botanischen Sinne wachsen in diesen Breitengraden natürlich nicht, aber man behalf sich gewissermaßen mit anderem Immergrün wie Buchszweigen oder verwendete andere heimische Bäume und Sträucher. Und diesbezüglich hat sich bis heute kaum etwas verändert. Die traditionellen Palmbuschen sind in den ländlichen Regionen bei fast jeder Familie zu finden.


Liebevoll werden unter anderem die Zweige des Weidenbaumes gebunden und mit kleinen Brezeln und bunten Bändern verziert. Die Breze an sich gehörte in früheren Zeiten zum unverzichtbaren Bestandteil des österlichen Speiseplanes. Und die bunten Bänder versinnbildlichen ganz einfach Freude. Auch modische Varianten haben Einzug in dieses österliche Brauchtum gehalten - so haben in manchen Gemeinden Mädchen mit rosa und Buben mit hellblauen Bändern geschmückte Palmbuschen. Nach der Palmweihe in der Kirche werden die Buschen sorgsam aufbewahrt: Sie sollen Haus und Bewohner vor Unwettern und sogar Krankheiten schützen.

Ostermarkt in Innsbruck
Ostermarkt in Innsbruck © TVB Innsbruck / Daniel Zangerl

Ostermärkte in Tirol

Bekannt sind die großen Märkte in den Städten und Dörfern Tirols, besonders viele Besucher zieht normalerweise der Ostermarkt in Innsbruck an. Dann wird in der Altstadt ein besonderes Gefühl von Tradition und Historie vermittelt. Zudem steht eine Vielzahl von Verkaufsständen bereit um die Bewohner und Touristen zu unterhalten. Für die kleinen Gäste werden verschiedene Spiele mit Eiersuchen veranstaltet. Weitere beliebte Ostermärkte finden sich in Kufstein und in Hall in Tirol.

Grabbesuch in Nassereith

In Nassereith, südlich des Fernpasses, kann in der Karwoche eine der größten Grabstätten Tirols besichtigt werden. Das Ostergrab besteht seit 1851 und wurde für die Besucher in den Jahren 1951 und 1989 großzügig renoviert. Von Dienstag bis Karsamstag werden vor Ort verschiedenen Szenen aus den letzten Tagen von Jesus präsentiert. Unter anderem das letzte Abendmahl, die Kreuzigung oder die Wiedergeburt und Auffuhr in den Himmel.


Weitere Informationen zum Heiligen Grab findet ihr hier.

News aus den Alpenregionen:

Artikelvorschaubild
Mit welchen Erlebniskarten kann man richtig viel sparen im Alpenurlaub?

12.04.2024

Eine Karte kaufen – bei vielen Attraktionen sparen! Wir stellen euch die besten Angebote vor!

#Aus den Ferienregionen #Familie #Tipps

Artikelvorschaubild
Sparen bei Städtereisen - Mit Bonuskarten sind viele Attraktionen kostenlos

12.04.2024

In welchem Alpen-Städten lohnt sich der Kauf einer Städtekarte? Wir verraten es!

#Aus den Ferienregionen #Tipps

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Sparen im Urlaub - Mit kostenlosen Bonuskarten sind viele Angebote gratis!

11.04.2024

Wir stellen die besten Angebote vor!

#Aus den Ferienregionen #Empfehlungen #Tipps

Presse

Artikelvorschaubild
Innovatives MTB-Projekt: Trailarea Urisee eröffnet am 20. April

03.04.2024

Das Trailbau-Projekt in Tirol wird am Samstag, den 20. April 2024, feierlich eröffnet ...

20.04. - 20.04.2024
Ferienregion Reutte

#Aus den Ferienregionen #Events #News

Artikelvorschaubild
Der Sommer im Eggental

01.04.2024

Das Eggental liegt mitten in den Dolomiten auf der Südseite der Berge und kombiniert perfekt die alpine Umgebung mit italienischem Lebensgefühl. Wir geben Tipps!

#Aus den Ferienregionen #Tipps

Artikelvorschaubild
Klettersteige für Anfänger, Genießer und Bergliebhaber

13.03.2024

Wir stellen einige der besten Klettersteige vor: Klettersteige für Familien, anspruchsvolle Berggeher und Genusskletterer ...

#Aus den Ferienregionen #Tipps

Artikelvorschaubild
Auf geht's: Wanderevents in Tirol 2024

05.03.2024

Bei zahlreichen Wanderveranstaltungen in Tirol entdeckt man gemeinsam mit anderen Läufern die Natur und knüpft neue Kontakte.

Tirol

#Aus den Ferienregionen #Events

Artikelvorschaubild
Neue Ausflugshighlights in Tirol

05.03.2024

Vom Wanderweg bis zum Museum: Wir stellen vor, was es in Tirol Neues gibt!

#Aus den Ferienregionen #News

Artikelvorschaubild
Golf in Tirol: Exzellente Plätze in eindrucksvoller Bergkulisse

27.02.2024

Golffans finden in Tirols Bergregionen einige tolle Golfplätze ...

#Aus den Ferienregionen #News

Artikelvorschaubild
Schöne Reiseziele in den Alpen für Bahnreisende

15.02.2024

Welche Ferienregionen in den Alpen lohnen sich für Bahnreisende? ...

#Aus den Ferienregionen #Nachhaltigkeit #Tipps

Mehr Artikel laden