StarnbergAmmersee

Höhenausdehnung: 500 m - 700 m
Die Seepromenade Starnberg
Die Seepromenade Starnberg  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Das Starnberger 5 Seen Land
Das Starnberger 5 Seen Land
Vollbild
Starnberger Fünf Seen Land
Starnberger Fünf Seen Land
Vollbild
Starnberger Fünf Seen Land
Starnberger Fünf Seen Land
Vollbild
Blick vom See auf Starnberg
Blick vom See auf Starnberg  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Das Stupperhaus in Bernried
Das Stupperhaus in Bernried  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Eine Fahrt auf der MS Starnberg
Eine Fahrt auf der MS Starnberg  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Die St. Josef Kirche in Starnberg
Die St. Josef Kirche in Starnberg  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Die Seepromenade Diessen
Die Seepromenade Diessen  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Segelboote bei Tutzing
Segelboote bei Tutzing  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Blick vom See auf die Roseninsel
Blick vom See auf die Roseninsel  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Weßling
Weßling  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild
Die Votivkapelle
Die Votivkapelle  © Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Vollbild

Wetter in Andechs

Heute, 03.12.2022
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
-1°C
10 %
Mittag
0°C
0 %
Abend
-1°C
0 %

Webcams im StarnbergAmmersee

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Ferienregion StarnbergAmmersee

Zwischen München und den Alpen

Vor der majestätischen Kulisse der bayerischen Alpen, nur etwa 20 Kilometer südlich von München, liegt das Urlaubsparadies Starnberger Fünf-See-Land mit dem Starnberger See, dem Ammersee, dem Pilsensee, dem Wörthsee und dem Weßlinger See. Es beherbergt neun Naturschutzgebiete, so dass über zwei Drittel des Starnberger Fünf-Seen-Landes unter Landschaftsschutz stehen.

Erholung pur – im Starnberger Fünf-Seen-Land

So vielfältig wie das Starnberger Fünf-Seen-Land ist auch das Freizeit- und Sportprogramm. Anspruchsvolle Sportler finden umfassende Sportmöglichkeiten, die kaum Wünsche offen lassen, und Erholungssuchende finden hier alles für Spaß und körperliches Wohlbefinden. Reizvolle Seen, reine Luft und Bilderbuchlandschaften. Ob Golf, Segeln, Surfen, Wasserski, Radfahren, Wandern – das Naturschauspiel vitalisiert Körper und Geist.

Über 100 Kilometer Seeufer bieten ideale Badebedingungen und eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten. Egal ob beim Segeln in den zahlreichen Revieren, die nicht nur von Amateuren, sondern auch von internationalen Profi-Teams hoch geschätzt werden. Auch Anhänger von beliebten Sportarten wie Surfen, Tauchen oder Wasserski haben die Möglichkeit ihr Können zu testen. Oder Sie leihen sich einfach ein Tret-, Ruder- oder Elektroboot aus und genießen die Stille auf dem See, abseits des Badetrubels an den Seeufern.

Entdecken und erleben der Region auf Rad- und Wanderwegen

Das Rad- und Wanderwegenetz im Starnberger Fünf-Seen-Land bietet mit einer Länge von über 250 Kilometern ein großzügiges Freizeitangebot für jeden Geschmack. Sehenswürdigkeiten, weite Wiesen, Wälder und Schluchten wollen auf ein- oder mehrtätigen Touren entdeckt werden. Entlang der Strecken bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Veranstaltungen und Kultur

Theateraufführungen, Konzerte, Kabarett, Kunstausstellungen, Foto-, Film- und Videokunst, Lesungen, Volks- und Sportfeste, Märkte, und und und. Jahr für Jahr gibt es im Starnberger Fünf-Seen-Land vieles zu sehen, zu hören, anzuschauen, mitzumachen. Ein Erlebnis der besonderen Art sind die Orff-Festspiele in Andechs und die Klassik-Brahms-Tage in Tutzing.

Winteraktivitäten

In den Orten gibt es zahlreiche Loipen, in Berg-Aufkrichen den Schlepplift am Kreuzmöslberg und in Leutstetten einen Schlepplift an der Wangener Straße.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps im StarnbergAmmersee

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Starnberger See

StarnbergAmmersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Bernried

StarnbergAmmersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Andechs

StarnbergAmmersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Buchheim Museum

StarnbergAmmersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Bernried

StarnbergAmmersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Andechs

StarnbergAmmersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Beuerberg

StarnbergAmmersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Votivkapelle

StarnbergAmmersee, Bayern

Angebote im StarnbergAmmersee

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourist Information Starnberg
Hauptstraße 1
82319 Starnberg
Deutschland
Tel.: +49 8151 90600

Sport & Freizeit

Strandbad & Wasserpark Starnberg

Starnberg, StarnbergAmmersee

Badeparadies in toller Lage: Direkt am See befindet sich die Schwimmhalle, Badeinsel und große Liegewiese.
...

Route 14: Von Herrsching zur Waldkapelle

Herrsching am Ammersee, StarnbergAmmersee

Kann eine Tour schöner beginnen als direkt an Deutschlands längster Seepromenade? Wohl kaum. Am nördlichen Ende von Herrsching, direkt nach der großen Liegewiese, zweigt ein Schotterweg Richtung Rausch/ Ellwang ab, der leicht ansteigend vom Trubel unten am See wegführt. Etwas oberhalb am Weiler Rausch angekommen, herrscht absolute Ruhe und schönste bayerische Idylle. Ein paar Hühner spazieren auf der Straße, ein wunderschöner alter Bauernhof verkauft deren Eier, immer wieder laden Bänke zum Ausruhen ein. Von Rausch aus kann man entweder an Pferdekoppeln vorbei über sonnige Wiesen weiter nach Ellwang, ein ebenso bezaubernder Ortsteil von Herrsching, oder durch den Wald zur Waldkapelle bei Breitbrunn laufen. Bevor man in den Wald hineinläuft, steht direkt am Waldrand eine kleine Bank mit tollem Ausblick, der bei gutem Wetter bis zu den Alpen reicht. Direkt neben der Waldkapelle liegt der Breitbrunner Sportplatz und daneben die Obstbaumwiesen von „Natürlich Saft“, einem regionalen Bio-Saftproduzenten, der Groß und Klein ausdrücklich das Selberpflücken erlaubt. Das ist natürlich der perfekte Platz für eine kleine Brotzeit. Die Tour geht auf dem gleichen Weg zurück. Wer will, kann aber auch eine Rundtour daraus machen und durch den Wald nach Ellwang laufen und von dort wieder zurück nach Rausch und Herrsching. An der Herrschinger Seepromenade warten zum Abschluss noch jede Menge Einkehrmöglichkeiten. Im Sommer kann man den Tag bei einem erfrischenden Bad im Ammersee ausklingen lassen.Merkmale der Route: meist Schotterweg, anfangs leicht bergauf bis zum Weiler „Rausch“, Tour bei jedem Wetter gut begehbar, zusätzliche Wegführung 14a | 14bRoutenoptionen: Herrsching - Breitbrunn, neue Siedlung (ÖPNV: Bus 921): 3,9 km, 50 min* (Herrsching - Waldkapelle) 8,2 km, 1 h 40 min* (Wegführung 14a), 8,7 km, 1h 45 min* (Wegfühung 14b) (*bei einer durchschnittlichen Laufgeschwindigkeit von 5 km/h) Länge 10,6 km und Dauer 2h 10 minGeeignet für: WandernNordic WalkingRadfahrenFamilien

Ort

Seefeld (Bayern)

StarnbergAmmersee

Einwohner: 7064 Höhe: 570 m

Natur

Wörthsee

Wörthsee, StarnbergAmmersee

Einer der wärmsten und saubersten Badeseen im schönen oberbayerischen Voralpenland.

Ort

Wörthsee

StarnbergAmmersee

Einwohner: 4646 Höhe: 560 m

Natur

Roseninsel

Starnberg, StarnbergAmmersee

Die einzige Insel im Starnberger See ist ein beliebtes Ausflugsziel von Münchnern und Einwohnern aus der Umgebung. Die 2,5 ha große Insel steht unter Denkmal- und Landschaftsschutz. Hier fahren keine Autos und es gibt keinerlei Gastronomie oder Übernachtungsmöglichkeiten. Man kann die schöne Natur bei einem Spaziergang ungestört genießen.Seit Juni 2011 ist die Roseninsel nun auch UNESCO-Welterbe.

Sehenswürdigkeiten

St. Martin

Seefeld (Bayern), StarnbergAmmersee

Originelle Pfarrkirche (1731) mit Deckenbildern von G. Sang.
...

Natur

Starnberger See

Starnberg, StarnbergAmmersee

Der See der AdligenDer Starnberger See liegt im südlichen Bayern, zwischen München und Garmisch-Partenkirchen. Mit einer Länge von rund 20 km und einer Breite von knapp 4 km hat er eine Oberfläche von über 56 km². An der tiefsten Stelle ist der See 127 Meter tief, dadurch wärmt er sich im Sommer nur sehr langsam auf. Dafür bleibt er es im Herbst aber auch recht lange.Bekannt wurde der Starnberger See unter anderem durch König Ludwig II. und die Kaiserin Elisabeth (Sisi). Während der bayerische König im See seinen Tod fand, verbrachte "Sisi" einen Großteil ihrer Jugend am Starnberger See.Aktiv rund um den SeeWer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, dem bietet die Region viele Möglichkeiten. Ob Wandern, Radfahren, Schwimmen, Surfen, Segeln oder Golfen, am Starnberger See gibt es Abwechslung pur.Der 46 km lange Radweg ist für Zweiradfans ideal, um den See zu umrunden. Für Wasserratten gibt es einige Strandbäder am Seeufer. Mit den Motor-Schiffen, die auf dem Gewässer verkehren, lässt sich der Starnberger See auf ruhige und angenehme Art entdecken.Das muss man gesehen habenDie einzige Insel im See ist die Roseninsel. 1850 wurde sie von König Maximilian II. von Bayern erworben, der sich dort ein Sommerdomizil schaffen wollte. Ihren Namen verdankt die Insel dem Rosengärtchen, das der König im Zentrum anlegen ließ. Ein weiteres Muss ist das Schloss Possenhofen, auch bekannt als Sisi-Schloss. 1834 kaufte Herzog Max von Bayern, Sisis Vater, das aus dem 16. Jahrhundert stammende Anwesen.Ebenfalls interessant ist die Votivkapelle in Berg. Sie steht oberhalb der Todesstelle von Ludwig II. und wurde 1896 zu seinen Ehren errichtet.

Sport & Freizeit

Golf-Club Tutzing

Tutzing, StarnbergAmmersee

Der abwechslungsreiche, hügelige Platz fordert Spieler jeder Leistungsklasse. Ein herrlicher Alpenblick und der alte Baumbestand machen das Spiel zum Naturerlebnis.

Sport & Freizeit

Golfclub Wörthsee

Wörthsee, StarnbergAmmersee

Namhafte Turniere machen diesen welligen Parklandkurs (70 ha) im Fünfseenland, der Amateuren einiges abverlangt, bekannt. Leichte Ballverluste drohen am Wasser der Löcher 10-12. Nicht verpassen: Kuchen und Strudel im Clubhaus-Restaurant.

Sport & Freizeit

Golf- und Landclub Gut Rieden

Starnberg, StarnbergAmmersee

Der phantastische Blick und der anspruchsvolle Kurs laden zu erneuten Besuchen ein; gute Übungsanlage sowie öffentlicher 9-Loch-Platz für Einsteiger. Nach dem Spiel ist ausreichend Zeit gefragt, um auf der Terrasse des hübschen Clubhauses die Aussicht zu genießen. Sehr nettes Personal!
...

Route 25: Radtour am Ostufer des Starnberger Sees

Starnberg, StarnbergAmmersee

Die Tour startet beim Landratsamt in Starnberg und führt immer am Seeufer entlang nach Süden. Vorbei am Schloss Berg und der Votivkapelle verläuft die Strecke bis nach Allmannshausen. Dort geht es bergauf weg vom See. Über Aufkirchen und Farchach führt der Weg wieder nach Norden. Über Manthal gelangt man zurück und bei Kempfenhausen wieder an den Starnberger See. Das dortige Erholungsgebiet lädt zum Baden ein und an schönen Sommerabenden kann man dort einen wunderbaren Sonnenuntergang genießen. Diese Route ist eine kleinere Variante des Radwanderwegs "Zwischen Luxus und ländlicher Gemütlichkeit".  

Ort

Bernried am Starnberger See

StarnbergAmmersee

Einwohner: 2156 Höhe: 600 m

Natur

Fünfseenland

Starnberg, StarnbergAmmersee

Das Fünfseenland umfasst den Starnberger See, Ammersee, Wörth-,Pilsen- und Weßlinger See.

Natur

Pilsensee

Seefeld (Bayern), StarnbergAmmersee

Vor vielen Jahren bildeten der Pilsensee und der Ammersee eine Einheit. Doch der Kienbach brachte so viel Geröll und Schutt mit sich, dass sich der Pilsensee schließlich abtrennte. Heute befindet sich zwischen den beiden Seen das Herrschinger Moos. Der Pilsensee hat insgesamt 36 Zu- und Abläufe sowie eine maximale Tiefe von 17 m. Bei Seefeld gibt es einen schönen Badestrand - eine der wenigen öffentlichen Seezugänge, da viele Grundstücke am See in Privatbesitz sind.
...

Sehenswürdigkeiten

Buchheim Museum

Bernried am Starnberger See, StarnbergAmmersee

Ein Museum mit drei SichtenDas Buchheim Museum Bernried liegt im Westen Bernrieds, in unmittelbarer Nähe des Starnberger Sees.Benannt wurde das im Jahr 2001 eröffnete Museum nach dem Künstler Lothar-Günther Buchheim.Drei PerspektivenEin Besuch im Buchheim Museum erfolgt aus den drei Perspektiven "Kunst", "Architektur" und "Natur". Im Bereich der Kunst zeigt das Museum Aquarelle, Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken berühmter Expressionisten sowie Kunsthandwerk aus aller Welt. Das Kunsthandwerk ist im Völkerkundemuseum, innerhalb des Buchheim Museums, angesiedelt.Die durch Günter Behnisch entworfene Architektur des Museums soll die Vielfalt der Kunstwerke widerspiegeln. Der langgezogene Bau wurde teilweise in den Hang hineingebaut und endet mit einem zwölf Meter langen Steg, der frei über dem Starnberger See schwebt.Das Buchheim Museum liegt mitten in der Natur des Höhenrieder Parks. Der Weg vom Parkplatz zum Museum führt vorbei an alten Bäumen, Teichen, Pagoden und Skulpturen.Weiterhin gibt es thematisch unterschiedliche Sonderrausstellungen und verschiedene Veranstaltungen, wie Konzerte, Lesungen oder Schauspiel.FührungenDas Museum bietet sowohl öffentliche Führungen als auch Sonderführungen an. Die öffentlichen Führungen finden immer sonntags um 14:30 Uhr statt und kosten 2,50 Euro zzgl. Museumseintritt.
...

Route 12: Die Widdersberg-Tour

Herrsching am Ammersee, StarnbergAmmersee

Ein Idyll mit Weiher und Blick auf den PilsenseeMitten in Herrsching am Bahnhof geht es los zur Tour hinauf in den Ortsteil Widdersberg. Auch wenn es nur gut 10 Kilometer sind, sind die Steigungen in der ersten Hälfte nicht zu unterschätzen. Bevor man Herrsching verlässt und am Ortsende in den Wald läuft, sollte man sich die hübsche kleine Kirche St. Martin nicht entgehen lassen, sie zählt zu den schönsten bayerischen Landkirchen des 18. Jahrhunderts. Ab da geht es dann bergauf auf den 638 m hohen Widdersberg, ein Moränenhügel über dem Ammersee, der dem Ortsteil seinen Namen gibt. Ideal für eine Pause dort ist die wunderbare Aussichtsbank, von der man einen fantastischen Blick auf den Pilsensee hat oder der idyllische Widdersberger Weiher mit seinem kleinen Steg. Überhaupt ist Widdersberg mit Dorfkirche, Gaststätte und Spielplatz ein echtes Idyll. Und das Gute ist: der anstrengende Teil ist geschafft, ab jetzt geht‘s bergab. Eine relativ ebene kleine Straße führt von Widdersberg aus Richtung Kloster Andechs, inklusive Aussicht auf den Heiligen Berg. Während der Aufstieg durch den Wald schön schattig war, kann man jetzt die Sonne genießen. Erst kurz vor Herrsching folgt wieder ein kurzes Waldstück. Zurück im Ort empfiehlt sich unbedingt ein Abstecher zur Uferpromenade, die gerade in der Nachmittags- und Abendsonne besonders schön ist. Ob Fischsemmel auf die Hand, Biergartenbesuch, Spielplatz direkt am See oder ein Sprung ins Wasser – hier ist für jeden was dabei.Merkmale der Route: teils sehr steiler Weg durch den Wald, flache Strecke im Sonnenschein mit Blick auf das Kloster Andechs, kurzes Stück des Weges über eine WieseRoutenoptionen: Herrsching - Widdersberg, Kirchplatz (ÖPNV: Bus 950): 4,5 km, 55 min* (Herrsching - Widdersberg) 6,1 km, 1 h 15 min* (Widdersberg - Herrsching) (*bei einer durchschnittlichen Laufgeschwindigkeit von 5 km/h) Länge 10,6 km und Dauer 2h 10 minGeeignet für:WandernNordic WalkingFahrradfahrenFamilien

Sehenswürdigkeiten

Klosterkirche Andechs

Andechs, StarnbergAmmersee

1669 wurde fast die gesamte Klosteranlage durch einen Blitzschlag zerstört. Der Wiederaufbau konnte jedoch im selben Jahr noch in Angriff genommen werden und war 1676 weitgehend vollendet. Die Klosterkirche, ein bekannter Wallfahrtsort, wurde 1712 barockisiert, der Innenraum zum 300-jährigen Klosterjubiläum 1751-55 von Johann Baptist Zimmermann im Stil des Rokoko umgestaltet.

Sport & Freizeit

Eberle Golfpark Gauting

Gauting, StarnbergAmmersee

Formidable Übungsanlage und Driving-Range am südlichen Münchner Stadtrand. Ideal für Einsteiger und um in den Wintermonaten oder nach Feierabend in Form zu bleiben. Fachpersonal steht für Fragen in Sachen Unterricht und Ausrüstung zur Verfügung; faire Preise.

Sport & Freizeit

Pilsensee-Strandbad Seefeld (Bayern)

Seefeld (Bayern), StarnbergAmmersee

Einheimische und Gäste nutzen das Strandbad gerne als Ausgangspunkt für ein erfrischendes Bad im sauberen, kühlen See.
Kontakt zur Ferienregion

Tourist Information Starnberg
Hauptstraße 1
82319 Starnberg
Deutschland
Tel.: +49 8151 90600