Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Tröpolach, Österreich

liegt auf 601 m

Wettervorhersage für Tröpolach in / Kärnten
Dienstag, den 21.05.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Aus dichten Wolken regnet es anfangs häufig, tagsüber nur mehr leicht.

Wetter:
Temperatur:10°C13°C12°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
90%85%85%

Quelle: ZAMG

Tröpolach im Gailtal

Tröpolach in Kärnten ist eine Katastralgemeinde der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See. Die Gemeinde liegt im unteren Teil des Gailtals, unweit der Einmündung des Gitschtals. Die Grenze zu Italien ist nicht weit entfernt. Im Norden befinden sich die Gailtaler Alpen und im Süden begrenzen die Karnischen Alpen die Stadtgemeinde. Neben Tröpolach gehören zur Stadtgemeinde 63 weitere Ortschaften. Im kleinen Ort Tröpolach leben etwas mehr als 400 Einwohner, er liegt auf einer Höhe von 600 m über dem Meeresspiegel. Ursprünglich war Tröpolach ein Knappendorf, Erz und Kohle wurden abgebaut sowie nebenbei Landwirtschaft betrieben. Heute lebt der überwiegende Teil der Einwohner vom Tourismus.

Sehenswertes in der Ortschaft sowie der näheren Umgebung

Die Pfarrkirche von Tröpolach
Die Pfarrkirche von Tröpolach © Mefusbren69 (Public domain) via Wikimedia Commons

Die Pfarrkirche von Tröpolach wurde zum ersten Mal im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Der mächtige Chorturm sowie die Seitenaltäre beeindrucken die Besucher der Kirche. Weitere sakrale Bauten in den umliegenden Ortschaften begeistern mit ihrer zum Teil recht prachtvollen Ausstattung. Im Schloss Möderndorf im gleichnamigen Ort ist das Heimatmuseum untergebracht, hier erfahren Besucher mehr über die Region. In Untermöschach steht das Schloss Lerchenhof, welches in den Jahren 1848 bis 1851 erbaut wurde. Ein stattlicher hakenförmiger Bau ist das Schloss Khünegg in Egg. Wer Ruinen mag, kann die Burgruinen Malenthein bei Kühweg oder die Feste Khünburg aus dem 12. Jahrhundert besichtigen. Weitere historische Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Tröpolach sind das Hügelgräberfeld Eggforst aus der Hallsteinzeit, die römische Talsperre Hadnmauer bei Konzen oder die Befestigung Gradisce bei Kreuth.

Sportlich aktiv in Tröpolach

Das beständige Wetter sowie die angenehmen Temperaturen machen die Alpenregion zum perfekten Ort für Wanderer oder Radfahrer. In den Gailtaler und Karnischen Alpen gilt rund 1.000 km Wanderwege zu erkunden. Tiefe Schluchten, einzigartige Panoramen und verträumte Almen lassen die Herzen von Wanderfreunden höher schlagen. Auf Radfahrer warten 950 km sehr gut markierte Radwege, die sich für Familien ebenso eignen wie für jene die anspruchsvolle Touren bevorzugen. Für Spaß am, auf und im Wasser sorgt der Pressegger See, er gilt mit bis zu 28°C Wassertemperatur als die Badewanne des Gailtals. Weitere mögliche Freizeitaktivitäten sind das Klettern im Felsenlabyrint oder im Hochseilgarten, der Besuch einer Sommerrodelbahn oder ein spannendes Golfspiel auf dem Gailtaler Golfplatz.



Hotel-Tipps
Tröpolach
Hotel
Hotel-Appartement Kristall
ab € 39,– pro Tag
Tröpolach – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Tröpolach
Bäder & Gesundheit
Freibad Kirchbach
Das Freibad von Kirchbach ist solarbeheizt und bietet ...
Pressegger See
Gewässer
Pressegger See
Der Pressegger See liegt östlich des Orts Hermagor ...
1. Kärntner Erlebnispark
Freizeitparks
1. Kärntner Erlebnispark
Direkt am Pressegger See liegt der 1. Kärntner Erlebnispark. ...
Erstes Familienferiendorf Europas - Hermagor
Wassersport
Erstes Familienferiendorf Europas - Hermagor
Stressfreies Lamatrekking Mit einer Fläche von 55ha ...
Schlechtwetter-Tipps für Tröpolach
Gailtaler Heimatmuseum
Museen
Gailtaler Heimatmuseum
Das Gailtaler Heimatmuseum zeigt auf vier Stockwerken ...