Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Nassfeld-Pressegger See

Höhenausdehnung: 600 m bis 2800 m

Wettervorhersage für Kötschach-Mauthen in Nassfeld-Pressegger See / Kärnten
Mittwoch, den 21.08.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.

Wetter:
Temperatur:15°C20°C17°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
90%45%50%

Quelle: ZAMG

Urlaub am wärmsten Badesee Kärntens

Die Ferienregion Nassfeld-Pressegger See liegt im Süden des österreichischen Bundeslands Kärnten in unmittelbarer Nähe der italienischen Grenze. Dank dieser Lage profitiert die Region von einem südländischen Lebensgefühl und vielen Sonnenstunden.

Das Nassfeld liegt in den Karnischen und Gailtaler Alpen

Das Nassfeld ist ein Bergsattel zwischen dem Gailtal in Österreich und dem Kanaltal in Italien und befindet sich mitten in den Karnischen und Gailtaler Alpen. So ist es kein Wunder, dass der Bergsport in der Ferienregion eine große Rolle spielt. Über 1.000 km Wanderwege durchziehen Nassfeld-Pressegger See, darunter Geotrails im Geopark Karnische Alpen, Weitwanderwege und Rundspaziergänge ebenso wie anspruchsvolle Gipfeltouren. Ein besonderes Highlight sind die 25 Themenwege, wie der Aqua Trail und die Erlebnismeile “Im Reich der Wilden Bande”, die auch für Familien genug Abwechslung bieten. Drei Sommerbergbahnen erleichtern den Aufstieg: Die Gartnerkofelbahn, die Madritschen Sesselbahn und der Millennium-Express transportieren neben Wanderer auch Biker mit ihren Rädern auf den Berg.

Mountainbiker am Nassfeld
Mountainbiker am Nassfeld © nassfeld.at/TINEFOTO

730 km Wege warten auf Biker in der Region Nassfeld-Pressegger See

Für alle, die gerne auf zwei Rädern unterwegs sind, bietet die Region Nassfeld-Pressegger See einiges, schließlich gehört die Region zur BIKEworld of Mountains mit 41 markierten Routen für Mountainbiker und zur TRAILworld of Mountains mit zahlreichen Single Trails, darunter neun am Nassfeld. Ein wenig entspannter geht es auf dem Slow Trail zu: Dieser 5,8 km lange Weg verläuft entlang des Pressegger Sees und soll der Entschleunigung und der Gelassenheit dienen, hier fährt man ohne Stress und Hektik. Schön sind auch die Radwege Gailtal R3 und Gitschtal R3B, da man dort unterwegs überall Fahrräder ausleihen und an einem anderen Punkt der Strecke wieder zurückgeben kann. So kann man die Strecke der individuellen Leistungsfähigkeit anpassen und den Rückweg ganz entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln antreten. Insgesamt gibt es in der Region Nassfeld-Pressegger See 730 km Mountainbike- und Radwege, die teilweise auch grenzüberschreitend ins benachbarte Italien führen.

Stand Up Paddling auf dem Pressegger See
Stand Up Paddling auf dem Pressegger See © nassfeld.at

Wassersport auf und um den Pressegger See

Der Pressegger See ist im Sommer bis zu 28°C warm und ist damit der wärmste Badesee in ganz Kärnten. Da er zudem noch mit Wasser direkt aus einer Quelle gespeist wird und so einer der saubersten Gewässer in Europa ist, lädt der Pressegger See zu allen Arten des Wassersports ein: egal ob Schwimmen, Stand Up Paddling oder Windsurfen! An mehreren Strandbädern kann man an heißen Sommertagen Abkühlung im See suchen, beispielsweise in Hermagor oder in Presseggen. Reizvoll für Wasserratten sind auch die Flüsse der Region, auf denen man raften oder Canyoning betreiben kann.

Kinder auf dem Bergspielplatz Almrausch
Kinder auf dem Bergspielplatz Almrausch © nassfeld.at

Nassfeld-Pressegger See ist familienfreundlich

Für Kinder hat die Region einiges zu bieten: Viele Themenspielplätze warten auf die jungen Besucher, darunter zum Beispiel der 2.400 m² große Naturspielplatz “Im Reich der Seehexe” in der Nähe des Strandbads Hermagor. Rasant geht es auf der Sommerrodelbahn “Pendolino” zu, der längsten Sommerrodelbahn Kärntens. Der Start liegt an der Bergstation des Millennium-Express’. Ein schönes Ausflugsziel für Familien ist außerdem der 1. Kärntner Erlebnispark mit Attraktionen wie einem Mini-Riesenrad, Bagger-Simulatoren oder einem Sprung mit dem Nautic Jet.

Geld sparen beim Aufenthalt in Nassfeld-Pressegger See mit der +Card holiday

Mit der +Card holiday lässt sich beim Aufenthalt in der Region Nassfeld-Pressegger See mächtig sparen, denn viele Attraktionen sind dann kostenlos nutzbar. So kann man beispielsweise die drei Sommerbergbahnen gratis nutzen, der Eintritt in die Strandbäder am Pressegger See ist ebenso frei wie die Fahrt mit den Buslinien der Region. Außerdem kann man kostenlos an geführten Wanderungen und Mountainbike-Touren teilnehmen. Die +Card holiday gibt es für Gäste bei Übernachtung in mehr als 150 Betrieben in der Region gratis.





Schönwetter-Tipps für Nassfeld-Pressegger See
Bäder & Gesundheit
Freibad Kirchbach
Das Freibad von Kirchbach ist solarbeheizt und bietet ...
Pressegger See
Gewässer
Pressegger See
Der Pressegger See liegt östlich des Orts Hermagor ...
1. Kärntner Erlebnispark
Freizeitparks
1. Kärntner Erlebnispark
Direkt am Pressegger See liegt der 1. Kärntner Erlebnispark. ...
Geotrails im GeoPark Karnische Alpen
Wandern
Geotrails im GeoPark Karnische Alpen
Durch den GeoPark Karnische Alpen kann man durch 500 ...
Schlechtwetter-Tipps für Nassfeld-Pressegger See
Fledermaushaus
Museen
Fledermaushaus
Im Feldermaushaus an der Vorderberger Landesstraße ...
Pfarrkirche Unsere Liebe Frau
Religiöse Stätten
Pfarrkirche Unsere Liebe Frau
Die Pfarrkirche Kötschach ist eine spätgotische, dreischiffige ...