Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Waidring, Österreich

liegt auf 778 m

Wettervorhersage für Waidring in / Tirol
Donnerstag, den 16.07.2020FrühMittagAbend

Prognose:
Ein trüber und eher verregneter Tag, wobei der Regen im Tagesverlauf stärker wird.

Wetter:
Temperatur:12°C16°C13°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
85%85%90%

Quelle: ZAMG

Urlaubsort Waidring im Pillerseetal

Ortsansicht von Waidring
Waidring © Braveheart, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Die österreichische Gemeinde Waidring gehört zum Bezirk Kitzbühel im Bundesland Tirol. Sie ist eine der Gemeinden des Pillerseetals und wird umgeben von den Loferer und Leoganger Steinbergen sowie der Steinplatte. Rund 2.000 Einwohner leben in den 23 Ortsteilen der Gemeinde, die als Luftkurort ausgezeichnet ist. Als "Waitheringin" wurde Waidring im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt.

Befestigungsanlage Pass Strub mit Kapelle bei Waidring
Kapelle am Pass Strub © Badener, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Sehenswürdigkeiten in Waidring

Die größte Sehenswürdigkeit von Waidring ist die römisch-katholische Pfarrkirche Hl. Vitus und Nikolaus, die im 18. Jahrhundert errichtet wurde. Ebenfalls sehenswert ist die ehemalige Totenkapelle auf dem Waidringer Friedhof. Das 1930 erbaute Gebäude steht auf einem schindelgedeckten Sockelgeschoss. Auch die 1982 neu gestaltete Schäferau-Kapelle sowie die im frühen 19. Jahrhundert errichtete Reiterdörfl-Kapelle sind interessante Bauwerke. Am Pass Strub, einem 675 Meter hoch gelegenen Talpass an der Grenze zwischen Salzburg und Tirol, sind die Ruine einer alten Festung aus dem 13. Jahrhundert sowie die Georgskapelle aus dem Jahr 1830 zu finden.

Aktivitäten rund um Waidring

Wanderer und Radfahrer können in der unberührten Natur rund um Waidring einige eindrucksvolle Orte entdecken. Der Wasserfall in der Hasler Schlucht sowie die Steinplatte sind beliebte Ziele für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren. Auch der Triassic Park auf der Steinplatte ist bei Besuchern beliebt. Auf einer rund 400 m² großen Ausstellungsfläche gibt es viel Wissenswertes über Meeresreptilien und andere Tiere aus der Urzeit zu erfahren. In der Nähe gibt es außerdem eine Aussichtsplattform, unter der es 70 Meter in die Tiefe geht. Eine besondere Aktivität kann man auf den Mountaincarts von Waidring erleben. Auf einer rund zwei Kilometer langen und drei Meter breiten Strecke geht es vom Gasthof Oberweissbach in Waidring aus nach unten. Wie auf einer Sommerrodelbahn ohne Schienen kann man damit ins Tal fahren.



    Schönwetter-Tipps für Waidring
    Bäder & Gesundheit
    Aubad Fieberbrunn
    Das Aubad liegt in der Marktgemeinde Fieberbrunn im ...
    Staubfall
    Gewässer
    Staubfall
    Der Staubfall ist ein rund 200 Meter großer Wasserfall ...
    Timoks Abenteuer und Coaster
    Freizeitparks
    Timoks Abenteuer und Coaster
    Timoks Abenteuer und Coaster in Fieberbrunn ist ein ...
    Triassic Park Steinplatte
    Naturparks
    Triassic Park Steinplatte
    Schon der Weg zum Triassic Park auf der Steinplatte ...
    Schlechtwetter-Tipps für Waidring
    Bauernhausmuseum Hinterobernau
    Museen
    Bauernhausmuseum Hinterobernau
    Am östlichen Ortsrand unterhalb des Kitzbüheler Horns ...
    Pfarrkirche zu den Hl. Primus und Felizian
    Religiöse Stätten
    Pfarrkirche zu den Hl. Primus und Felizian
    Die Pfarrkirche zum Hl. Primus und Felizian in Fieberbrunn ...
    Bauwerke
    Pfarrkirche Lofer
    Katholische Pfarrkirche mit gotischen Fresken. Sehenswerte ...
    Totes-Meer-Salzgrotte
    Bäder & Gesundheit
    Totes-Meer-Salzgrotte
    Die Totes-Meer-Salzgrotte befindet sich im Bezirk ...