Waidring, Österreich

Liegt auf:778 m

Einwohner:2019

Wetter für Waidring, heute (26.09.2022)
Prognose: Wechselnd bewölkt und etwas Regen, am ehesten bleibt es mittags länger trocken.
...
Früh - 06:00

8°C75%

...
Mittag - 12:00

13°C40%

...
Abends - 18:00

9°C70%

...
Spät - 24:00

8°C60%

Urlaubsort Waidring im Pillerseetal

Die österreichische Gemeinde Waidring gehört zum Bezirk Kitzbühel im Bundesland Tirol. Sie ist eine der Gemeinden des Pillerseetals und wird umgeben von den Loferer und Leoganger Steinbergen sowie der Steinplatte. Rund 2.000 Einwohner leben in den 23 Ortsteilen der Gemeinde, die als Luftkurort ausgezeichnet ist. Als "Waitheringin" wurde Waidring im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt.

Sehenswürdigkeiten in Waidring

Die größte Sehenswürdigkeit von Waidring ist die römisch-katholische Pfarrkirche Hl. Vitus und Nikolaus, die im 18. Jahrhundert errichtet wurde. Ebenfalls sehenswert ist die ehemalige Totenkapelle auf dem Waidringer Friedhof. Das 1930 erbaute Gebäude steht auf einem schindelgedeckten Sockelgeschoss. Auch die 1982 neu gestaltete Schäferau-Kapelle sowie die im frühen 19. Jahrhundert errichtete Reiterdörfl-Kapelle sind interessante Bauwerke. Am Pass Strub, einem 675 Meter hoch gelegenen Talpass an der Grenze zwischen Salzburg und Tirol, sind die Ruine einer alten Festung aus dem 13. Jahrhundert sowie die Georgskapelle aus dem Jahr 1830 zu finden.

Aktivitäten rund um Waidring

Wanderer und Radfahrer können in der unberührten Natur rund um Waidring einige eindrucksvolle Orte entdecken. Der Wasserfall in der Hasler Schlucht sowie die Steinplatte sind beliebte Ziele für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren. Auch der Triassic Park auf der Steinplatte ist bei Besuchern beliebt. Auf einer rund 400 m² großen Ausstellungsfläche gibt es viel Wissenswertes über Meeresreptilien und andere Tiere aus der Urzeit zu erfahren. In der Nähe gibt es außerdem eine Aussichtsplattform, unter der es 70 Meter in die Tiefe geht. Eine besondere Aktivität kann man auf den Mountaincarts von Waidring erleben. Auf einer rund zwei Kilometer langen und drei Meter breiten Strecke geht es vom Gasthof Oberweissbach in Waidring aus nach unten. Wie auf einer Sommerrodelbahn ohne Schienen kann man damit ins Tal fahren.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Waidring

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Badesee Waidring

Waidring, PillerseeTal

Wandern & Bergsport

...
Biathlon-WM-Pfad

Waidring, PillerseeTal

Natur

...
Triassic Park Steinplatte

Waidring, PillerseeTal

Natur

...
Lauchsee

Waidring, PillerseeTal

Wandern & Bergsport

...
Abenteuer Lama

Waidring, PillerseeTal

Sehenswürdigkeiten

...
Jakobskreuz

Waidring, PillerseeTal

Sehenswürdigkeiten

...
Pfarrkirche zu den Hl. Primus und Felizian

PillerseeTal, Tirol

Sport & Freizeit

...
Totes-Meer-Salzgrotte

PillerseeTal, Tirol

Angebote Waidring

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusbüro Waidring
Dorfstraße 12
6384 Waidring
Österreich
Tel.: +43 5354 5630430

...

Natur

Badesee Waidring

Waidring, PillerseeTal

Der Badesee ist in das Waidringer Freibad integriert und bietet eine Buffetanlage mit Terrasse, Kinderspielplatz, beheiztes Schwimmbecken mit Länge 30m und Sprungbrett, beheiztes Babybecken, Volleyballplatz und Parkplätze in unmittelbarer Nähe.Erholung findet man auf der großen grünen Liegewiese am Fuße der Leoganger Steinberge.
...

Natur

Triassic Park Steinplatte

Waidring, PillerseeTal

Schon der Weg zum Triassic Park auf der Steinplatte beginnt wie ein Abenteuer: An der Talstation steigt man in spezielle Unterwassergondeln, die die Besucher hinauf zum Park bringen. Oben angekommen beginnt die Reise zurück in die Urzeit.Geschichte erleben im Triassic CenterIm Triassic Center können die Besucher die Erdgeschichte anschaulich lernen: Hier erklärt man die Zeitalter Trias und Perm und die Evolution. Danach geht es weiter zum Urmeer, wo man Korallen aus nächster Nähe betrachten kann. Natürlich gibt es auch Dinosaurier, die naturgetreu nachgebildet sind und von den Besuchern auch angefasst werden können. Auf den Forschertischen kann man sich zeigen lassen, wie man das Alter von Fossilien bestimmt. Alles Wissen, das man im Triassic Center gesammelt hat, kann man später auf dem Triassic Trail anwenden.Angewandtes Wissen auf dem Triassic TrailDer Triassic Trail ist ein 4 km langer Rundweg, auf dem kleine und große Forscher ihr Wissen praktisch anwenden können. Hier lernt man weitere Einzelheiten über die Urzeit. Man klettert, gräbt aus und muss viele Rätsel lösen. Um den ganzen Triassic Trail abzugehen, sollte man etwa eine Zeit von 2 bis 2,5 Stunden einplanen.Schatzsuche am Triassic BeachDer Triassic Beach liegt am Ufer des Mini-Urmeers. Hier kann man nicht nur am höchstgelegenen Sandstrand der Alpen entspannen, sondern sich auch auf eine interessante Schatzsuche begeben und zahlreiche Fossilien ausgraben.Weitere Highlights im Triassic Park sind der neu angelegte begehbare Wasserfall neben der Schürfstation und der Ichthysaurier im Bergsee am Triassic Trail.