Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Weißbriach, Österreich

liegt auf 800 m

Wettervorhersage für Weißbriach in / Kärnten
Dienstag, den 25.06.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird überwiegend sonnig mit nur ein paar harmlosen Wolkenfeldern.

Wetter:
Temperatur:18°C29°C25°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%10%10%

Quelle: ZAMG

Weißbriach liegt im Gitschtal

Blick auf Weißbriach im Gitschtal
Blick auf Weißbriach im Gitschtal © Neithan90 (CC0) via Wikimedia Commons

Ein Ort der Gemeinde Gitschtal, die sich im Süden Österreichs an der Grenze zu Italien und hier im Bundesland Kärnten befindet, ist Weißbriach. Auf über 800 Metern gelegen, gehört er zu dem etwa 13 Kilometer langen Gitschal als einem Nebental des Gailtals. Der Ort, der bereits im Jahr 1331 erstmals urkundlich erwähnt wurde, hat nur etwa 700 Einwohner, beheimatet aber dennoch eine Vielzahl an Hotels und privaten Unterkünften für Urlauber.

Ruhe und Erholung im Gitschtal

Das Gitschtal ist umgeben von den Gailtaler Alpen und bietet mit seinem angenehmen Bergklima, ganzjährig vielen täglichen Sonnenstunden und einer unberührten Landschaft jede Menge Ruhe und Entspannung, aber auch zahlreiche Möglichkeiten für aktive Abwechslung. So ist das alpine Landschaftsbild im Sommer vor allem von blühenden Wiesen und bewaldeten Abschnitten geprägt, durch die etwa 200 Kilometer Spazier- und Wanderwege für die ganze Familie führen. Diese gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, zwischen denen Urlauber je nach ihren individuellen Voraussetzungen wählen können. Wer hier aber insbesondere den anspruchsvollen Bergwanderweg zum Reißkofel wagt, wird mit einem traumhauften Rundblick über das Gail-, Gitsch- und Drautal belohnt. Außerdem laden entlang der Wanderwege - die auch für Radfahrer und Mountainbiker geeignet sind - immer wieder urige Almhütten zum Verweilen ein, in denen man die Natur auf sich wirken und dabei optimal vom Alltag abschalten kann.

Weitere sportliche und kulturelle Angebote in Weißbriach

Evangelische Kirche in Weißbriach
Evangelische Kirche in Weißbriach © Neithan90 (CC0) via Wikimedia Commons

Das Gitschtal und damit auch der Ort Weißriach liegen zwischen den schönsten Badeseen Kärntens. So befindet sich der Pressegger See bei Hermagor im Südosten von Weibach. Hier kann man Baden, Angeln, Segeln, Surfen, Kanu fahren, Campen oder einfach die Seele vor der wunderschönen Bergkulisse baumeln lassen. Weitere Bademöglichkeiten bietet vor allem das Erlebnisfreischwimmbad in Weißbriach, wo es neben einem Volleyballplatz, einem Liegesteg und einem Kinderschwimmbecken auch einen Rutschturm gibt. Ebenso bietet auch der Fitness-Parcours, der hier entlang der Gössering verläuf, mit seinen neun Stationen eine sportliche Alternative. Eine passende kulturelle Abwechslung bieten in Weißbriach schließlich der Naturlehrpfad an der Gössering, eine Besichtigung der Katholischen und Evangelischen Kirche sowie ein Besuch des Schmiedemuseums im Ortszentrum. Dieses wurde nach Einstellen der Tätigkeit des alten Schmiedewerkes in 1978 in eben diesem Gebäude eingerichtet und bietet seinen Besuchern noch heute die Möglichkeit, bei restaurierter Esse und Amboss kleine Kunstwerke herzustellen.



Schönwetter-Tipps für Weißbriach
Bäder & Gesundheit
Freibad Kirchbach
Das Freibad von Kirchbach ist solarbeheizt und bietet ...
Pressegger See
Gewässer
Pressegger See
Der Pressegger See liegt östlich des Orts Hermagor ...
1. Kärntner Erlebnispark
Freizeitparks
1. Kärntner Erlebnispark
Direkt am Pressegger See liegt der 1. Kärntner Erlebnispark. ...
Genuss-Flößen auf dem Weissensee
Wassersport
Genuss-Flößen auf dem Weissensee
Haubenkoch auf schwankenden Planken Was macht ein ...
Schlechtwetter-Tipps für Weißbriach
Gailtaler Heimatmuseum
Museen
Gailtaler Heimatmuseum
Das Gailtaler Heimatmuseum zeigt auf vier Stockwerken ...