Flaurling, Österreich

Liegt auf:675 m

Einwohner:1266

Wetter für Flaurling, heute (01.10.2022)
Prognose: Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später regnerisch.
...
Früh - 06:00

7°C5%

...
Mittag - 12:00

13°C35%

...
Abends - 18:00

11°C85%

...
Spät - 24:00

10°C85%

Der Urlaubsort Flaurling im Inntal ist eine rund 1.200 Einwohner zählende Gemeinde im Bezirk Innsbruck Land in Tirol. Der Ort liegt südlich des Inns, zwischen den Gemeinden Telfs und Zirl, und ist sowohl über die Inntalautobahn als auch via Arlbergbahn gut zu erreichen.

Die Geschichte des Orts führt zurück in die Zeit der Völkerwanderung. Erstmals wird Flaurling als "Flurilinga" im Jahr 763 urkundlich erwähnt. Flaurling war zur Zeit des Salzhandels ein bedeutender Ort, da er an der Salztransitstrecke in Richtung Westen lag. Es existierte sogar ein Fährhafen zur Innüberquerung und ab dem 16. Jahrhundert ein Salzstadel, der bis ins 19. Jahrhundert hinein von einem Salzstadelmeister verwaltet wurde.

Sehenswürdigkeiten in Flaurling

Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Margareta in Flaurling wurde im Jahr 1326 als Kapelle erstmals erwähnt und steht heute unter Denkmalschutz. Im 16. Jahrhundert wurde die Kirche ausgebaut und mit einem Chor versehen. Eine weitere Erweiterung wurde 1836 vorgenommen. Während es in Tirol üblich ist, Gotteshäuser nach Westen auszurichten, besteht bei der Pfarrkirche Flaurling die Besonderheit der Ostausrichtung, die bei der Langhauserweiterung im Jahr 1836 vorgenommen wurde. Den doppelsäuligen Hochaltar ziert ein Gemälde von Caspar Jele und zeigt die heilige Margareta.

Das Risgebäude, auch Risschlössl genannt, aus dem 15. Jahrhundert war im Ursprung ein Jagdschloss, das der Landesherr dem Hofkaplan Sigmund Ris zum Geschenk machte. Das Schloss wurde um eine Kapelle und eine Bibliothek erweitert, die heute noch bestehen.

Den Ort zieren einige schöne und stattliche Bauernhöfe, die noch in ihrer ursprünglichen Bauweise Bestand haben.

Unternehmungen in und um Flaurling

Flaurling ist ein Ort, der sich als Ausgangspunkt für schöne Wanderungen auf die Alm und ins Gebirge anbietet. Die Flaurlinger Alm wird im Sommer bewirtschaftet und belohnt den Wanderer für seine Anstrengungen mit schöner Aussicht und Erfrischungen.

Auch für Mountainbiker und Tourenradler gibt es in der Region wunderbare Strecken. Die Nähe zur Stadt Innsbruck mit ihrem reichen kulturellen Angebot ist ein weiterer Pluspunkt.

Flaurling ist eine agile Gemeinde mit einem regen Vereinsleben. Vereine und Institutionen organisieren rund ums Jahr unterhaltsame Feste, Veranstaltungen, Konzerte und Märkte.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Flaurling

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Freibad Inzing

Flaurling, Region Innsbruck

Natur

...
Badesee in Mieming

Flaurling, Region Innsbruck

Sehenswürdigkeiten

...
Burg Martinsbühel

Flaurling, Region Innsbruck

Sehenswürdigkeiten

...
Leopoldsbrunnen

Flaurling, Region Innsbruck

Natur

...
Rietzer Grießkogel

Flaurling, Region Innsbruck

Natur

...
Alpenzoo Innsbruck

Flaurling, Region Innsbruck

Sehenswürdigkeiten

...
Pfarrkirche Barwies

Region Innsbruck, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Stift Stams

Region Innsbruck, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Burg Martinsbühel

Region Innsbruck, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Galerie im Taxispalais

Region Innsbruck, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Localbahnmuseum Innsbruck

Region Innsbruck, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Burgruine Hörtenberg

Region Innsbruck, Tirol

Angebote Flaurling

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
Österreich
Tel.: +43 512 59850

...

Essen & Trinken

Goldener Adler

Flaurling, Region Innsbruck

An der historischen Salzstraße gelegenBereits seit 1641 gibt es das Gasthaus Goldener Adler an der historischen Salzstraße. Das einzige, was heute noch an diese Vergangenheit erinnert, ist die Adresse. Vor einigen Jahren wurde dem Goldenen Adler das Zertifikat “Tiroler Wirtshaus” verliehen. Bodenständiges WirtshausDie Einrichtung der beiden Gaststuben im Goldenen Adler sind ebenso bodenständig wie die Gerichte auf der Speisekarte. Für Raucher gibt es einen großzügigen Raucherbereich und im Sommer lockt der Biergarten zur Einkehr im Freien.