Goldkronach, Deutschland

Liegt auf:443 m

Einwohner:3673

Wetter für Goldkronach, heute (26.09.2022)
Prognose: Nach leichtem Regen verläuft der Tag wechselnd bewölkt und weitgehend trocken.
...
Früh - 06:00

8°C50%

...
Mittag - 12:00

13°C20%

...
Abends - 18:00

10°C30%

...
Spät - 24:00

8°C45%

Gold City Goldkronach

Goldkronach liegt 14 km nordöstlich von der bayerischen Kreisstadt Bayreuth und verläuft unterhalb der Wohlfühlregion des Fichtelgebirges. In 29 Stadtteilen leben mehr als 3.500 Einwohner. Der Marktplatz ist vom Bachlauf der Kronach geprägt, die den Ort durchfließt. Die Urlaubsregion befindet sich an der sogenannten Fränkischen Linie, einer tektonischen Bruchzone, die in Europa von erdgeschichtlicher Bedeutung ist. Die einstigen Goldvorkommen der Stadt sind geologisch auf diesen Verlauf zurückzuführen.

Der Bergbau bestimmt die Stadtgeschichte

Erstmals wurde Goldkronach im Jahre 1317 urkundlich erwähnt. Damals gehörte der Ort zum Besitz des Grafen von Andechs und erhielt 1365 das Stadtrecht. Die Blütezeit des Goldabbaus lag im Mittelalter. In diesem Zeitraum besaßen Goldschmiede aus Bayern und Thüringen Anteile an den Bergwerken.

Von 1792 bis 1796 war Alexander von Humboldt als Oberbergmeister vor Ort. Er revolutionierte die Arbeiten technisch und sozial. Der Abbau von Gold fand bis in die 1920er Jahre statt. Der frühere Name Kronach ist vermutlich slawischen Ursprungs. Später wurde der Ortsname mit dem Wort Gold ergänzt, was auf die Zeit der Gewinnung des Edelmetalls zurückgeht. Bis heute geben Einheimische ihrer Stadt den Beinamen Gold City.

Entspannung beim Wandern und Goldwaschen

Das Goldbergbaumuseum bietet in wechselnden Ausstellungen Einblicke in die Geschichte von Bergbau und Stadt. Auch Schaubergwerk und Besucherstollen sind zu besichtigen. Im nahen Infohaus können Gäste selbst Gold waschen.

Wer am Wasser entspannen möchte, findet am Badeweiher Goldkronach zwischen Weizbühl und Kottersreuth die Möglichkeit zu einer Abkühlung. Auf dem Humboldtweg bietet die Stadtverwaltung Führungen durch das historische Bergbaurevier an. Fränkischer Gebirgsweg und Jean-Paul-Weg stehen Wanderfreunden zur Verfügung. Zu den sechs Rundwanderwegen gehört ein Ausflug zum ehemaligen Kloster Jobst. Per Tablet ist auf einer QR-Tour die Schnitzeljagd möglich. Mit einer App werden verschiedene Routen durch den Geopark Bayern-Böhmen angeboten. Radfahrer können sich per GPS führen lassen.

Für einen Tagesausflug eignen sich der Kneippkurort Bad Berneck, die Wagner-Festspiel-Stadt Bayreuth, das Glasmuseum Weidenbach oder das Freilandmuseum Grassemann in Warmensteinbach.

Goldkronach hat eine hübsche Altstadt mit Marktplatz, wo jährlich im Juli oder August ein Fest gefeiert wird. Im Stadtschloss richtet das Humboldt-Kulturforum mit zahlreichen Konzerten, Vorträgen oder Filmvorführungen einen Kultursommer aus. Am Johannistag findet das Kranzfeuer statt. Kirchweih ist am vierten Sonntag im Oktober. Der traditionelle Weihnachtsmarkt wird am 1. Advent veranstaltet. Als regionale Spezialität gibt es an Heiligabend Zutenhefeklöße. Bestehend aus Kartoffeln und Mehl werden die Klöße in Butterschmalz angebraten und zu Rippchen mit Sauerkraut serviert.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Goldkronach

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sehenswürdigkeiten

...
Eremitage und Altes Schloss

Goldkronach, Fichtelgebirge

Natur

...
Naturpark Steinwald

Goldkronach, Fichtelgebirge

Natur

...
Ochsenkopf

Goldkronach, Fichtelgebirge

Wandern & Bergsport

...
Luisenburg Felsenlabyrinth

Goldkronach, Fichtelgebirge

Wandern & Bergsport

...
Jean-Paul-Weg

Goldkronach, Fichtelgebirge

Natur

...
Zoo Hof

Goldkronach, Fichtelgebirge

Sehenswürdigkeiten

...
Eremitage und Altes Schloss

Fichtelgebirge, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Burg Hohenberg

Fichtelgebirge, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Jean-Paul-Museum

Fichtelgebirge, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Stiftsbasilika Waldsassen

Fichtelgebirge, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Dreifaltigkeitskirche Kappl

Fichtelgebirge, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Zisterzienserinnen-Abtei Waldsassen

Fichtelgebirge, Bayern

Kontakt zur Ferienregion

Verkehrsamt Stadt Goldkronach
Verkehrsamt
95497 Goldkronach
Deutschland
Tel.: