Kitzbühel

Höhenausdehnung: 800 m - 2000 m
Bergbahn im Sommer
Bergbahn im Sommer  © Kitzbühel Tourismus / medialounge
Vollbild
Radfahren in der Region Kitzbühel
Radfahren in der Region Kitzbühel  © Kitzbühel Tourismus / Medialounge
Vollbild
Golfplatz Kitzbühl
Golfplatz Kitzbühl  © Kitzbühel / Michael Werlberger
Vollbild
Blick auf den Gieringer Weiher
Blick auf den Gieringer Weiher  © Kitzbühel Tourismus / medialounge
Vollbild
Überssichtskarte Sommer Kitzbühel
Sommerpanorama Kitzbühel  © KitzSki
Vollbild
Familie im Wildpark Aurach
Familie im Wildpark Aurach  © fotolia.com
Vollbild
Hahnenkamm über Kitzbühel
Hahnenkamm über Kitzbühel  © Nikai via Wikimedia Commons
Vollbild
Eingang Schaubergwerk Kupferplatte in Jochberg
Eingang Schaubergwerk Kupferplatte in Jochberg  © Ansgar Koreng via Wikimedia Commons
Vollbild
Innenraum der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Jochberg
Innenraum der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Jochberg  © Jürgele via Wikimedia CommonsKitzbühel Tourismus
Vollbild
Historischer Stadtkern Kitzbühel
Historischer Stadtkern Kitzbühel  © Wolfgang Glock via Wikimedia CommonsKitzbühel Tourismus
Vollbild
Bergpanorama - Region Kitzbühel
Bergpanorama - Region Kitzbühel  © Kitzbühel Tourismus / medialounge
Vollbild
Blick auf den Schwarzsee
Blick auf den Schwarzsee  © Kitzbühel Tourismus / medialounge
Vollbild
Wandern in der Region Kitzbühel
Wandern in der Region Kitzbühel  © Kitzbühel Tourismus / medialounge
Vollbild
Mountainbiker in Kitzbühel
Bike-Trail Hahnenkamm  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Die Mausefalle ist beim berühmten Hahnenkammrennen eine der Schlüsselstellen
An der berühmten Mausefalle  © e3MediaHouse / MaxDraeger
Vollbild
Sommerliche Wanderung in Kitzbühel
Wanderung in Kitzbühel  © e3MediaHouse / KitzSki
Vollbild
In Kitzbühel gibt es viele gemütliche Radtouren für die ganze Familie
Radtour  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Die Region Kitzbühel bietet grenzenlose Mountainbikestrecken
Mountainbiker in den Kitzbüheler Alpen  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Die Hahnenkammbahn führt von Kitzbühel auf den Berg
Hahnenkammbahn im Sommer  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Die Bergbahn Kitzbühel nimmt ihren Slogan ─ "Die Ersten am Berg" ─ wörtlich und bringt alle Frühaufsteher noch vor Sonnenaufgang hinauf auf's Kitzbüheler Horn
Horngipfelfrühstück  © e3MediaHouse / Max Draeger
Vollbild
Wandern am Morgen
Horngipfelfrühstück  © e3MediaHouse / Max Draeger
Vollbild
Mountainbiken in wunderbarer. Bergkulisse in Kitzbühel
Mountainbiken  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Kurze Pause auf der Resterhöhe
Resterhöhe  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Familie an der Resterhöhe
Sommererlebnis auf der Resterhöhe  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Wasserlehrpfad an der Resterhöhe
Wasserlehrpfad  © KitzSki / Werlberger
Vollbild
Blick über den Resterkogel See
Tolle Aussicht an der Resterhöhe  © KitzSki / Werlberger
Vollbild

Wetter in Kitzbühel

Heute, 31.05.2024
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
10°C
85 %
Mittag
10°C
90 %
Abend
8°C
90 %
Unterkunft-Empfehlung
...
Das Reisch

 Kitzbühel, Tirol, Österreich
 Internet  Haustiere erlaubt  Nichtraucher  Sauna

ab 85€

Anzeige

-
-

-

-

Webcams in Kitzbühel

Kitzbühel

 k.A.

Steinbergkogel in den Kitzbüheler Alpen

 1.960m

Anzeige
Alle Webcams zur Ferienregion Kitzbühel

Ferienregion Kitzbühel

Kitzbühel - Die Gamsstadt im Sommer

Die Region Kitzbühel mit der gleichnamigen Stadt und den Feriendörfern Aurach, Reith und Jochberg ist nicht nur im Winter ein beliebtes Urlaubsziel. Die Heimat des Hahnenkammrennens und eines der berühmtesten Skigebiete der Welt bietet auch im Sommer neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten viele Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele.

Wandern und Fahrrad fahren

Für alle, die gerne wandern, ist die Region Kitzbühel das richtige Urlaubsziel. Etwa 1000 km Wanderwege bieten Kitzbühel und Umgebung den Wanderern an. Neben kostenlosen geführten Wanderungen gibt es auch zahlreiche Themenwanderwege wie den Wanderweg am Alpenblumengarten oder den 4-Jahreszeiten-Wanderweg, die man erkunden kann.

Auch für Radsport-Begeisterte ist Kitzbühel ideal. Hier gibt es viele Wege zum Radwandern oder Rennradfahren. Mountainbike-Fans kommen z.B. auf dem Ehrenbachtrail oder dem Bike-Trail Tirol voll auf ihre Kosten. Insgesamt wurden über 750 km an Radwegen angelegt.

Noch mehr Sportmöglichkeiten

Neben Wandern und Radfahren bietet die Region Kitzbühel weitere Sportmöglichkeiten: Es gibt zahlreiche Klettersteige und -routen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, sowohl draußen in der freien Natur als auch in der Halle bei schlechtem Wetter.

Auch an Paragliding, Rafting oder Canyoning können sich die Sommerurlauber versuchen. Wer es außergewöhnlicher mag, kann Bogenschießen mit dem Jagdbogen üben oder Asphaltstockschießen.

Besonders beliebt in der Region Kitzbühel ist das Golfen. Das so genannte Golfzentrum der Alpen bietet 4 Golfplätze in Kitzbühel selbst und 30 Plätze in der Umgebung. Neben verschiedenen 18-Loch-Plätzen gibt es auch den 9-Loch-Golfplatz GLC Rasmushof, der sowohl für Anfänger als auch für Handicapspieler geeignet ist.

Schwimmen und Wellness

Wer gerne schwimmt, sollte entweder den Gieringer Weiher in Reith bei Kitzbühel oder den Schwarzsee besuchen. Beide sind naturbelassene Moorseen, gefüllt mit gesundheitsförderndem Moorwasser.

Entspannung und Wellness kommen in Kitzbühel und Umgebung auch nicht zu kurz. Es gibt zahlreiche Schwimmbäder mit Wellness-Oasen, wie das Badezentrum Aquarena in Kitzbühel. Besonders gesund und wohltuend ist das Kneippen im Spertentaler Kneippwasser in Kirchberg.

Kultur und Natur

Auch für Kulturliebhaber bietet die Region Kitzbühel einige Sehenswürdigkeiten. So erzählt das Museum Kitzbühel mit Ton- und Filmdokumenten die Kulturgeschichte der Stadt und das Bauernhausmuseum Hinterobernau zeigt anschaulich das Leben der Tiroler Bauern in der Vergangenheit.

Im Schaubergwerk Kupferplatte in Jochberg können die Besucher alles über den Bergbau und dessen Geschichte erfahren. Hier lernen Eltern und Kinder gleichermaßen etwas. Ein ebenfalls sehr beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Wildpark Aurach, in dem man exotische und einheimische Tiere aus nächster Nähe beobachten kann.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in Kitzbühel

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Spertentaler Kneippwasser

Brixental, Tirol

Sport & Freizeit

...
Waldbad Gieringer Weiher

Kitzbühel, Tirol

Natur

...
Schwarzsee

Kitzbühel, Tirol

Wandern & Bergsport

...
Panorama- und Almenweg Goasberg Joch

Brixental, Tirol

Natur

...
Wasserfall Aschau

Brixental, Tirol

Sport & Freizeit

...
Bade- und Freizeitanlage Kirchberg

Brixental, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Museum Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Wandern & Bergsport

...
Sportpark Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Kirchen in Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sport & Freizeit

...
Badezentrum Aquarena Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Bauernhausmuseum Hinterobernau

Kitzbühel, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Schaubergwerk Kupferplatte

Kitzbühel, Tirol

Angebote in Kitzbühel

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Kitzbühel und Umgebung
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel

Tel.:

Sport & Freizeit

Bogenschießen

Jochberg, Kitzbühel

Das Bogenschießen hat eine lange Tradition, die lange zurückreicht. Seit dem Jahr 1972 gehört Bogenschießen auch wieder zu den olympischen Disziplinen.Jagdbogenschießen in JochbergIm Gasthof "Alte Wacht" können Urlauber auf einem professionellen Trainingsgelände die Kunst des Jagdbogenschießens üben. Erfahrene Bogenschützen können selbstständig den Parcours absolvieren, Anfänger tun dies in Begleitung eines erfahrenen Führers.Insgesamt gibt es 2 Jagdparcours, die die Amateur- und Profi-Bogenschützen bestreiten können. Die kleine Runde hat eine Länge von ca. 1 km. Hier gibt es 10 Tierscheiben, die in der Nacht mit Flutlicht angestrahlt werden. Hierfür sollte man eine Gehzeit von ca. 1,5 Stunden einrechnen. Sie ist ideal für Familien.Die große Runde mit einer Länge von 3,5 km beinhaltet 20 Tier- und 20 FITA-Scheiben und führt durch die Kitzbüheler Alpen. Für diesen Parcours sollten Bogenschützen eine Zeit von 3,5 Stunden einplanen.Der kleine und der große Parcours sind sowohl im Sommer als auch im Winter geöffnet. Neben den beiden Parcours gibt es noch einen FITA-Schießstand für 30, 50 und 70 Meter. Die FITA ist der weltgrößte Dachverband der Sportbogenschützen.
...

Sehenswürdigkeiten

Bauernhausmuseum Hinterobernau

Kitzbühel, Kitzbühel

Am östlichen Ortsrand unterhalb des Kitzbüheler Horns befindet sich das Bauernhausmuseum Hinterobernau. Hier kann man eindrucksvoll sehen, wie die Bauern im 16. Jahrhundert lebten und arbeiteten.Das Museum: Was gibt es zu sehen?Das denkmalgeschützte Bauernmuseum ist ein für Westösterreich typischer Einhof, der unter einem einheitlichen Dach verschiedene Nebengebäude verbindet.Im Museum gibt es viele sehenswerte Räume, so z.B. die Rauchküche, die den Lebensmittelpunkt der Bauern darstellte. Hier wurden früher nicht nur die täglichen Mahlzeiten gekocht, sondern auch die bäuerlichen Produkte weiter verarbeitet. In der Rauchküche ist ein Großteil der damals benötigten Gerätschaften ausgestellt.In der Stube befindet sich zum einen der bäuerliche runde Esstisch und zum anderen gibt es hier allerhand handwerkliche Geräte wie ein Spinnrad, Bandwebstühle oder eine Zwirnmaschine.Weitere Highlights des Bauernmuseums sind die Waschküche, der Backofen, die Tenne oder die Bienenhütte.Führungen und EintrittspreiseDas Bauernmuseum ist in der Zeit vom 01. Juni bis 15. Oktober montags bis samstags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am Sonntag ist das Museum geschlossen. Familien können eine Familienkarte zum Preis von 10 Euro lösen.Um sich ausführlich über das Museum zu informieren, ist die Führung mit Audio-Guide und ausführlichem Museumsführer empfehlenswert. Dort werden nicht nur die Ausstellungsgegenstände erklärt, sondern auch interessante Hintergrundinformationen gegeben. Sonderführungen sind nach Vereinbarung möglich.
...

Essen & Trinken

Schaukäserei Kasplatzl

Kirchberg, Kitzbühel

Die Schau- und Gustierkäserei Kasplatzl auf der Hintenbachalm liegt am Fuß des Großen Rettensteins. Hier erfahren die Besucher alles Wissenswerte über die Entstehung und Produktion von Käse.Die SchaukäsereiIm Kasplatzl erleben die Gäste alles Wichtige, was es über Käse und das Käsemachen, als auch über das Leben und Arbeiten auf der Alm zu wissen gibt. Der Käser Michael gewährt tiefe Einblicke in seine Arbeit und beantwortet auch gerne Fragen.Im Kasplatzl werden verschiedene Käsesorten hergestellt: der Schöntaler Frischkäse, Gerstinger Weichkäse, Hintenbacher Schnittkäse und der Rettensteiner Bergkäse und Spertentaler Weißschimmel/Camembert. Neben Käseprodukten bietet das Kasplatzl auch selbstgemachten Speck und Würste, Butter und Joghurt, Marmeladen und Pesto an. Außerdem gibt es frisches Bauernbrot, das auch täglich von den Besuchern in einem Brotbackkurs gebacken werden kann.Öffnungszeiten und FührungenDie Schaukäserei Kasplatzl hat von Mitte Mai bis Anfang Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, im Juli und August täglich, ansonsten mit Montag als Ruhetag. Almführungen und Brotbackkurse werden angeboten – um Voranmeldung wird jedoch gebeten. Ab acht Personen sind auf Anfrage jederzeit Führungen möglich. Für Kinder gibt es einen schönen Spielplatz und eine wöchentlich stattfindende Kinderponywanderung.
...

Ort

Aurach

Kitzbühel

Einwohner: 1125 Höhe: 846 m

...

Sehenswürdigkeiten

Schaubergwerk Kupferplatte

Jochberg, Kitzbühel

Auf den Spuren des BergbausSeit dem Jahr 1926 wurde im Bergwerk Kupferplatte kein Erz mehr abgebaut und die Stollen blieben verwaist. Im Jahr 1990 entstand dann im Erbstollen das Schaubergwerk. Hier kann man mit einer alten Grubenbahn unter Tage fahren.Mit der restaurierten Grubenbahn können die Besucher des Schaubergwerks 150 m in den Erbstollen hineinfahren. Hier erläutert ein Führer die Stollenanlagen, Grubenwerkzeuge und unterschiedliche Abbaumethoden im Bergwerk.Besucher des Schaubergwerks Kupferplatte sollten beachten, dass die Temperatur im Stollen stets bei 9° C. Daher sollte man immer entsprechend warme Kleidung mitbringen.Öffnungszeiten und FührungenDas Schaubergwerk Kupferplatte ist vom 01. Juni bis 30. September täglich geöffnet. Die Einfahrt in den Stollen findet täglich um 10, 11, 13, 14, 15 und 16 Uhr statt. Eine Führung dauert ungefähr 30 Minuten, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen.
...

Sport & Freizeit

Golf & Landclub Rasmushof

Kitzbühel, Kitzbühel

Am Fuße der Rennstrecke "Streif" in Kitzbühel liegt der Golf- und Landclub Rasmushof. Der 9-Loch-Golfplatz ist sowohl für Anfänger als auch für Handicap-Spieler bestens geeignet. Die Fairways des Golfplatzes sind selektiv angelegt.Der Rasmushof gehört zu den Vorreitern des Golfsports in Tirol: 1978 wurde hier der erste private Golfplatz gebaut. Im Jahr 2002 wurde dann der Golf- und Landclub Rasmushof gegründet.Um seinen Abschlag zu verfeinern, gibt es neben dem Chipping und Putting Green auch eine überdachte Driving Range. Im hauseigenen Pro Shop können sich die Besucher sowohl eine Leihausrüstung für Kinder und Erwachsene als auch einen Caddy leihen.Die GolfakademieIn der Golf-Akademie kann jeder sein Handicap verbessern, die Grundlagen des Golfens erlernen oder die Platzreife erreichen. Auch Kinder können extra auf sie zugeschnittenen Unterricht nehmen.Die beiden international erfolgreichen Pro-Golfer Sean O‘Connor aus den USA und Chris Camlin aus Nordirland unterrichten an der Golfakademie.
...

Ort

Jochberg

Kitzbühel

Einwohner: 1561 Höhe: 923 m

...

Ort

Kitzbühel

Kitzbühel

Einwohner: 8300 Höhe: 762 m

...

Natur

Kitzbüheler Horn

Kitzbühel, Kitzbühel

Das Kitzbüheler Horn ist mit seinen 1.996 m einer der bedeutendsten Berge in Tirol und den Kitzbüheler Alpen. Den Gipfel des Horns erreicht man bequem mit einer der Bergbahnen, z.B. mit der Hornbahn.Wer lieber mit dem Auto oder dem Fahrrad unterwegs ist, kann auch über die mautpflichtige Panoramastraße ganz nach oben auf das Horn gelangen.An der Panoramastraße in 1880m Höhe liegt der Alpenblumengarten, der von Frühling bis Herbst ständig in Blüte steht.Wandern am HornDas Kitzbüheler Horn ist der Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. So kann man beispielsweise den Karstweg entlangwandern. Auf 2,4 km Länge können die Wanderer die Landschaft und die interessanten Gesteinsformationen betrachten und genießen. Auch verschiedene Höhenwanderungen mit dem Kitzbüheler Horn als Ausgangspunkt sind sehr beliebt.
...

Sport & Freizeit

Spertentaler Kneippwasser

Kirchberg, Kitzbühel

Das Spertentaler Kneippwasser ist ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Kneippanlage liegt am Ortsausgang von Aschau und kann bequem mit dem Auto oder dem Bus erreicht werden.Die Kneippbecken und die Trinkbrunnen sind mit frischem und eiskaltem Bergquellwasser gefüllt. Neben den klassischen Kneippbecken gibt es auch spezielle Anlagen für grobe und feine Fußreflexzonenmassagen. Außerdem gibt es Arm- und Kreislaufbecken.Neben der Kneippanlage lädt ein toller Spielplatz mit Wasserspielen die kleinen Besucher zum Toben und Planschen ein. Jeden Montag in den Sommermonaten gibt ein Vitalcoach Gesundheitstipps und kneippt gemeinsam mit den Besuchern des Spertentaler Kneippwassers.

Essen & Trinken

Hotelrestaurant Schloss Lebenberg

Kitzbühel, Kitzbühel

Mitten im Villenviertel des mondänen Skiorts befindet sich dieses repräsentative Hotel mit Restaurant. Klassische französische Küche auf hohem Niveau wird den vornehmen Gästen in prunkvollen Speisesälen serviert. Solider lauten die Landesgerichte, darunter Traditionelles wie Wiener Schnitzel und Topfentascherl. Der Blick aus dem Fenster schweift über das schöne von Alpenpanorama gesäumte Kitzbühl.
...

Ort

Kirchberg

Kitzbühel

Einwohner: 5160 Höhe: 837 m

...

Radsport

Radtrails im Brixental

Kirchberg, Kitzbühel

Die Kitzbüheler Alpen sind ein Paradies für Radfahrer. In der Region erwartet die Gäste neben unzähligen Mountainbikestrecken auch einige Singletrails.Fleckalmtrail ist längster Singletrail des LandesEiner davon, der Fleckalmtrail, ist mit einer Länge von 7,1 km einer der längsten Singletrails des Landes. Der anspruchsvolle Singletrail (Schwierigkeit S2-3) gehört zum KitzAlpBike-Marathon, der jährlich im Sommer zahlreiche Mountainbiker ins Brixental lockt.Neben dem Fleckalmtrail gibt es noch einige weitere Trails, von leichteren bis hin zu schwierigeren. Ein weiterer Pluspunkt der Region ist der Transport von Bikes mit den Bergbahnen: Einige Lifte transportieren E-Bikes und Mountainbikes nämlich kostenlos nach oben (oder nach unten).

Sport & Freizeit

Golfclub Kitzbühel

Kitzbühel, Kitzbühel

Der Golfclub Kitzbühel gehört zu den traditionsreichsten Golfplätze in der Region Kitzbühel. Im Jahr 1955 eröffnet waren seitdem zahlreiche Prominente zum Golfen zu Gast: die Windsors, Bob Hope, James Bond-Erfinder Ian Fleming und Bing Crosby sind nur einige Namen.Der 9-Loch-Golfplatz wurde im Jahr 2006 komplett umgestaltet, viel Wasser und alter Baumbestand wurde in den neuen Platz integriert. 2007 wurde der Golfplatz des GC Kitzbühel zum schönsten 9-Loch-Golfplatz Österreichs gekürt.Besucher des Golfplatzs sollten angemessene Golfkleidung und ausschließlich Softspikes tragen. Hunde sind hier leider nicht erlaubt.GolfschuleIn der Golfschule Lamberg unterrichten Johannes Lamberg, PGA One-Star Head Pro, und sein Team aus ehemaligen Kaderspielern alle interessierten Anfänger und Fortgeschrittenen. Auch für Kinder gibt es spezielle Kurse.Lamberg ist bereits seit mehr als 25 Jahre Leiter seiner Golfschule. Der Golfprofi war bereits ÖGV-Nationaltrainer und ist Spezialist in Videounterricht.

Essen & Trinken

Bichlhof

Kitzbühel, Kitzbühel

Das Sporthotel beim Bichlalmlift bietet ausgesuchte Spezialitäten und Tiroler Schmankerl. Hier werden vor allem Produkte aus der Region verarbeitet, u.a. Forellen aus der hauseigenen Zucht.
...

Sport & Freizeit

Waldbad Gieringer Weiher

Reith bei Kitzbühel, Kitzbühel

Mitten im Erholungsgebiet Bichlach, das vor allem für seine Wander- und Radwege bekannt ist, liegt der Gieringer Weiher.Der Gieringer Weiher ist 300 m² groß und bis zu 8 m tief. Das Waldbad lädt ein zum Schwimmen im Gieringer Weiher, der ein naturbelassener Moorsee und mit Moorwasser gefüllt ist.Es gibt zahlreiche Liegewiesen, auf denen man sonnenbaden kann. Im Winter ist das Waldbad ein beliebtes Ziel, da man auf beleuchteten Natureisbahnen Eisstockschießen kann. Im Sommer ist der Weiher wegen des gesunden Moorwassers und seiner ruhigen Lage beliebt. Außerdem gibt es ein Buffett, an dem die Besucher ihren Hunger mit Kleinigkeiten stillen können. Ein Plus für Hundefreunde: Vierbeiner dürfen ins Waldbad mitgebracht werden.EintrittspreiseDer Eintritt ins Waldbad kostet für Erwachsene 4,50 Euro, Kinder zahlen 2 Euro. Es gibt auch eine vergünstigte Abendkarte ab 15 Uhr bzw 17 Uhr zum Preis von 3 bzw. 1,50 Euro.
...

Ort

Pass Thurn (Jochberg)

Kitzbühel

Einwohner: 80 Höhe: 1274 m

...

Natur

Schwarzsee

Kitzbühel, Kitzbühel

Der wärmste Moorsee TirolsNur wenige Kilometer von Kitzbühel entfernt liegt der Schwarzsee, umgeben von Wäldern. Der See ist 15 Hektar groß und bis zu 7 m tief. Der Schwarzsee zählt zu den wärmsten Moor- und Badeseen in Tirol. Da er mit Moorwasser gefüllt ist, das heilkräftige Wirkung hat, ist er sehr beliebt.FreizeitmöglichkeitenDer Schwarzsee liegt in einem Naherholungsgebiet. Die Freizeitmöglichkeiten sind daher sehr vielfältig. Urlauber und Einheimische können im Städtischen Freibad oder in einem der zahlreichen Strandbäder am Schwarzsee schwimmen oder sonnenbaden. Wer es etwas sportlicher mag, kann sich eins der Ruder- oder Elektroboote leihen. Es gibt einen Fitnessparcours am See und einen schönen Spazierweg. Wer gerne wandert, kann den Drei-Seen-Rundwanderweg nehmen, der zum Hasenberger-, Vogelsberger- und zum Gieringer Weiher führt.Ein wichtiger Hinweis für Urlauber: Hunde können gerne ins Naherholungsgebiet Schwarzsee mitgenommen werden, allerdings herrscht sowohl Hundeleinen- als auch Kotaufsammlungspflicht.
...

Natur

Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn

Kitzbühel, Kitzbühel

Blumenpracht in luftiger HöheAuf dem Kitzbüheler Horn in einer Höhe von 1880 Metern liegt der Alpenblumengarten. Auf einer Fläche von 20.000 m² wurden über 300 verschiedene Hochgebirgspflanzen- und Blumenarten aus der ganzen Welt angesiedelt.Der Garten ist in einen Grasteppich zwischen natürlichen Felsformationen gebettet, so dass die Gebirgspflanzen in natürlichem Umfeld wachsen können. Im Alpenblumengarten gibt es nicht nur heimische Pflanzen wie Edelweiß, sondern auch viele "Exoten": Hier finden sich auch ungewöhnliche Blumen aus dem Kaukasus, den Anden oder dem Himalaja.Der Alpenblumengarten ist so angelegt, dass von Frühling bis Herbst ständig Blumen blühen: Im Frühjahr findet man z.B. Alpenanemonen und Seidelbast, im Sommer blühen Kohlröschen und Bartglockenblumen und im Herbst leuchten Enzian und hoher Rittersporn.Wanderungen und FührungenDen Besuch im Alpenblumengarten kann man sehr gut mit einer Wanderung kombinieren: Man fährt mit der Seilbahn zum Horngipfel, besichtigt den Alpenblumengarten und kann im Anschluss nach Lust und Laune die Wanderung bis zur Bichlalm ausdehnen.Die gesamte Anlage ist mit zahlreichen Informationstafeln ausgestattet, so dass die Besucher auf einen Blick Informationen über die blühenden Pflanzen erhalten. Im Juli und August gibt es einmal täglich um 11 Uhr eine kostenlose Führung durch den Alpenblumengarten statt.
...

Sehenswürdigkeiten

Museum Kitzbühel

Kitzbühel, Kitzbühel

Die Geschichte des Museum KitzbühelDas Museum befindet sich im Herzen Kitzbühels und wurde in den 1930er Jahren als Heimatmuseum im ehemaligen Getreidekasten der Stadt errichtet. Zwischen 1955 und 2002 wurde das Museum stetig renoviert und erweitert. So wurde der Südwestturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung in das Gebäude integriert.Die AusstellungIm Museum Kitzbühel erzählen Exponate, Film- und Tondokumente die Kulturgeschichte Kitzbühels. Die Zeitspanne reicht von der Bronzezeit bis hin in die 1950er Jahre. Auch der Wintersport ist ein wichtiges Thema in der Ausstellung: Der Besucher lernt Toni Sailer und das "Ski-Wunderteam" kennen, die in den 1950er Jahren große internationale Erfolge im Skisport feierten.Im Obergeschoss des Museums präsentiert sich die Sammlung Alfons Walde, in der man zahlreiche Werke des österreichischen Expressionisten und Architekten anschauen kann.Zusätzlich zum regulären Museumsprogramm gibt es immer wieder Sonderausstellungen.EintrittspreiseErwachsene zahlen für den Museumsbesuch regulär 4 Euro, 4 Euro zahlen Einheimische und Gruppen ab 10 Personen können zum Preis von 3,50 Euro das Museum besuchen. Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt, für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren kostet der Eintrittspreis 2 Euro. Bei einem Schulausflug mit der Schulklasse zahlt jeder Schüler 1 Euro.
Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Kitzbühel und Umgebung
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel

Tel.: