Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Muhr, Österreich

liegt auf 1107 m

Wettervorhersage für Muhr in / Salzburger Land
Mittwoch, den 06.07.2022FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.

Wetter:
Temperatur:12°C21°C18°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.15%25%

Quelle: ZAMG

Ein Ort mit Erholungsgarantie

Blick auf das Murtal im Lungau
Blick auf das Murtal im Lungau © Rhoh (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Die Gemeinde Muhr im österreichischen Bundesland Salzburg gehört mit 14 weiteren Gemeinden zum Bezirk Tamsweg/Lungau und ist mit circa 500 Einwohnern ein eher kleinerer Ort. Größere Städte in der Umgebung sind mit Graz, Innsbruck und Salzburg gut zu erreichen. Die einzigartige Natur im Muhrtal bietet Besuchern wie auch Einheimischen die Möglichkeit für eine Vielzahl von Wanderungen, Fahrradtouren und weiteren Erlebnissen.

Geschichte des Ortes Muhr

Seit dem Mittelalter - etwa dem 14. Jahrhundert - wuchs die Bedeutung der Gemeinde Muhr und der gesamten Region. Zu dieser Zeit begann hier der Bergbau und wurde in den kommenden Jahren weiter ausgebaut. Neben dem Goldabbau, der in Schellgaden bis etwa 1800 andauerte, wurde vor allen Dingen Arsen abgebaut. Das Bergwerk in Rotgülden bildete dabei bis zum Ende des 19. Jahrhunderts das größte Arsenwerk der Habsburger Monarchie. Heutzutage spielt Muhr mit dem Bezirk Lungau vor allem eine Rolle für den Tourismus.

Sehenswürdigkeiten in und um Muhr

Muritzenkapelle in Muhr
Muritzenkapelle in Muhr © Gerdsch (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons

Zu den Attraktionen des Ortes Muhr und seiner Umgebung gehören an vorderster Stelle die Natur und Landschaft. Nicht umsonst gehört die Nationalparkgemeinde Muhr zum größten Nationalpark Mitteleuropas - dem Nationalpark Hohe Tauern. So bietet die Region Urlaubern und auch Einheimischen die Möglichkeit für abwechslungsreiche Fahrradtouren oder Wanderungen durch die beeindruckende Landschaft. Neben zahlreichen Bergen, wie dem Weißeck, dem Kareck oder dem Großen Hafner, die teilweise die 3.000 Meter Grenze überschreiten, können auch Täler, kleine Bäche und Wasserfälle erkundet werden. In knapp 2.000 Metern Seehöhe entspringt zudem der Fluss Mur, der sogar den zweitgrößten Fluss Österreichs darstellt. Am Ufer kann zum einen gemütlich entspannt werden, zum anderen können hier auch einige idyllische Spaziergänge beginnen oder enden. Auch alle Fahrrad-Begeisterten kommen hier mit der "Tour de Mur" auf ihre Kosten. Muhr ist dabei der Ausgangspunkt der etwa 300 Kilometer langen beliebten Fahrradroute.

Veranstaltungen und Feste in Muhr

Neben einigen kleineren Feiern und Festen, zum Beispiel der Freiwilligen Feuerwehr oder weiteren kleinen Vereinen finden in Muhr auch regelmäßige Messen in der Kirche statt, die nach Lust und Laune besucht werden können. Eine besondere Attraktion ist zudem das jährlich am 29. Juni stattfinde Prangstangentragen. Geschmückt und verziert bleiben die bis zu sechs Meter hohen und 80 Kilogramm schweren Holzstangen bis zum Spätsommer in der Kirche stehen und können dort von allen Interessierten besichtigt werden.



Schönwetter-Tipps für Muhr
Wasserspielepark Fallbach im Maltatal
Freizeitparks
Wasserspielepark Fallbach im Maltatal
Spiel, Spaß und Naturerlebnis vor Kärntens höchstem ...
Biosphärenpark Salzburger Lungau
Naturparks
Biosphärenpark Salzburger Lungau
Der Biosphärenpark Salzburger Lungau und Kärntner ...
Wasserweg Leisnitz
Wandern
Wasserweg Leisnitz
Der frühere Wildbach Leisnitz wurde oft verbaut und ...
Schlechtwetter-Tipps für Muhr
Lungauer Landschaftsmuseum
Museen
Lungauer Landschaftsmuseum
Das Landschaftsmuseum Lungau ist in der Burg Mauterndorf ...
Filialkirche St. Martin
Religiöse Stätten
Filialkirche St. Martin
Die Filialkirche St. Martin ist eine römisch-katholische ...
Burg Mauterndorf
Burgen & Schlösser
Burg Mauterndorf
Die mittelalterliche Burg Mauterndorf fungierte zunächst ...