Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Oberhofen im Inntal, Österreich

liegt auf 622 m

Wettervorhersage für Oberhofen im Inntal in / Tirol
Sonntag, den 24.09.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Es regnet immer wieder, vormittags aber noch mit etwas Sonne zwischendurch.

Wetter:
Temperatur:11°C14°C11°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
60%65%80%

Quelle: ZAMG

Ortsansicht von Oberhofen im Inntal
Oberhofen im Inntal / © TVB Innsbruck/Laichner

Am südlichen Ufer des Inns liegt auf 622 Metern die kleine Gemeinde Oberhofen. Auf etwas weniger als 19 km² leben etwas mehr als 600 Menschen. Sie sind besonders stolz darauf, dass sie trotz der unmittelbaren Nachbarschaft zur sehr viel größeren Marktgemeinde Telfs ihren dörflichen Charakter bewahrt haben.

Die Geschichte von Oberhofen im Inntal

Bereits in der ausklingenden Steinzeit und Bronzezeit lebten in dieser Region des Inntals Menschen. Das beweisen Ausgrabungen und Funde. Ende des 8. Jahrhunderts nach Christi wird das spätere Oberhofen erstmals urkundlich erwähnt, als ein Adeliger seine Besitztümer einem Kloster übereignete. In historischen Schriftstücken wird Oberhofen als "Oparinhof" oder als "Oberenhouen" bezeichnet. Bis zum Jahr 1786 bildete der Ort eine Gemeinde mit Pfaffenhofen.

Die Pfarrkirche St. Nikolaus

Außenansicht der Pfarrkirche St. Nikolaus in Oberhofen im Inntal
St. Nikolaus / © TVB Innsbruck/Laichner

Die Pfarrkirche St. Nikolaus ist alles überragender Mittelpunkt der kleinen Gemeinde. Einer Urkunde zufolge stand hier bereits im Jahr 1177 eine Kapelle. Das heutige Aussehen erhielt das Gotteshaus mit der Weihe 1745. Der spätbarocke Neubau mit dem schlanken Westturm und den schönen Stukkaturarbeiten entstand unter dem Bauleitung von Gallus Gratl. Sehenswert sind vor allem die Deckenfresken und Medaillons des österreichischen Malers und Restaurators Heinrich Kluibenschedls.

Kapellen und Fresken

Schöne Kapellen sind die markanten Fixpunkte zahlreicher Wanderwege in der Region um Oberhofen, wie z.B. die Pestkapelle mit dem Altarbild "Madonna und die 14 Nothelfer" oder die Wegscheid-Kapelle - auf dem Weg nach Flaurling - mit den Fresken von Maria und Johannes unter dem Kreuz sowie dem Heiligen Nikolaus und Jakobus dem Älteren. Die freigelegten Fresken stammen aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.

Gute Infrastruktur

Die Häuserzeile am nördlichen Inn-Uferzählt zu den Schmuckstücken der Gemeinde Oberhofen. Die Landwirtschaft spielt in dieser Region neben dem Tourismus eine große Rolle. Das bäuerliche Leben prägt die Gemeinde und die blumengeschmückten Höfe zeugen von der Liebe der Menschen zur Natur. Etliche mittelständische Betriebe sorgen in Oberhofen für eine gute Infrastruktur. Der Ort ist über die Inntalautobahn und mit der Eisenbahn vom Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen aus zu erreichen.

Ausflugsziele und Kultur

Blick auf die Hohe Munde bei Oberhofen im Inntal
Hohe Munde / © Haneburger, Wikimedia Commons

Die Nordtiroler Bergwelt lädt zu abwechslungsreichen Wanderungen und Bergtouren geradezu ein: Beliebte Ziele sind der 2.884 m hohe Rietzer Grießkogel, die Hohe Munde und die Galtalm. Sie liegt 1.652 Meter über Meereshöhe und ist im Sommer bewirtschaftet.

Das kleine Heimatmuseum gewährt Einblicke in die Geschichte des Dorfs, das sich eines intensiven Vereinslebens erfreut. Zahlreiche Bürger der Gemeinde sind Mitglieder der Theatergruppe, des Kirchenchors oder der Musikkapelle.



Schönwetter-Tipps für Oberhofen im Inntal
Freizeitzentrum Axams
Bäder & Gesundheit
Freizeitzentrum Axams
Die Gemeinde Axams gehört zum Bezirk Innsbruck im ...
Gossenköllesee
Gewässer
Gossenköllesee
Das westlich von Innsbruck gelegene Sellraintal, das ...
Mini-Dampf-Tirol
Freizeitparks
Mini-Dampf-Tirol
Die "Mini-Dampf-Tirol" ist die höchstgelegene Miniatur-Gartenbahn ...
Kneipp-Landschaft am Wildsee
Wassersport
Kneipp-Landschaft am Wildsee
In der Olympiaregion Seefeld gibt es mehrere kleine ...
Schlechtwetter-Tipps für Oberhofen im Inntal
Kulturhaus Ganghofermuseum
Museen
Kulturhaus Ganghofermuseum
Das Ganghofer Museum widmet sich dem Leben und Wirken ...
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
Etwa 35 Kilometer westlich von Innsbruck liegt die ...
Burgruine Hörtenberg
Burgen & Schlösser
Burgruine Hörtenberg
In der Gemeinde Pfaffenhofen in Tirol befindet sich ...
Alpenbad Leutasch
Bäder & Gesundheit
Alpenbad Leutasch
Das Alpenbad Leutasch bietet die optimale Mischung ...