Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Pfaffenhofen, Österreich

liegt auf 642 m

Wettervorhersage für Pfaffenhofen in / Tirol
Dienstag, den 21.11.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Anfängliche Regenschauer klingen ab, es wird im Tagesverlauf zeitweise sonnig.

Wetter:
Temperatur:5°C9°C8°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
75%50%45%

Quelle: ZAMG

Ortsansicht von Pfaffenhofen
Pfaffenhofen in Tirol / © TVB Innsbruck/Laichner

Ländliche Idylle in der Nähe einer Großstadt: Pfaffenhofen in Tirol liegt im Inntal wenige Kilometer von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt. Heute leben rund 1.100 Menschen hier. Das Gebiet war schon frühzeitig besiedelt. Archäologen fanden Spuren, die teilweise um die 3000 Jahre alt sind.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Pfaffenhofen im Jahr 1197, ab 13. Jahrhundert ist die Existenz einer Burg auf dem heutigen Gemeindegebiet belegt. Die Ruine der Burg Hörtenberg ist heute noch ein beliebtes Ausflugsziel.

Der beschauliche Ort ist heute landwirtschaftlich, aber auch touristisch geprägt. Die Nähe zu Innsbruck hat die Einwohnerzahlen in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich ansteigen lassen.

Sehenswertes in Pfaffenhofen

Blick auf die Burgruine Hörtenberg in Pfaffenhofen
Ruine Hörtenberg / © TVB Innsbruck/Laichner

Hauptsehenswürdigkeit des Ortes ist die Burgruine Hörtenberg, auch "Pfaffenhofener Schlössl" genannt. Erstmals erwähnt wurde die Burg bereits im Jahr 1239. Um 1300 war in den Gemäuern das Gericht der Grafschaft untergebracht.

Nachdem wechselnde Adelsfamilien die Burg ihr Eigen nannten, diente es Anfang des 18.Jahrhunderts als Lager für Waffen und Kriegsmaterial. Am 5. August 1706 schlug ein Blitz in das Munitionslager ein. Die Burg wurde infolgedessen nahezu komplett zerstört. Heute befindet sich die Ruine im Besitz der Gemeinde und dient als Ausflugsziel und Veranstaltungsort.

Zudem ist die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt einen Besuch wert. Unter dem Presbyterium der Kirche sind noch Überreste eines Bischofssitzes aus dem 5. Jahrhundert erhalten geblieben.

Sportliches

Die Region ist ein Eldorado für Freizeitsportler: Wandern, Klettern, Mountainbiken und Walken ... Pfaffenhofen bietet für alle Schwierigkeitsstufen die richtige Tour an. Oder wie wäre es mit einer Runde Inline-Skaten entlang des Inns?

Geübte Bergsteiger können den 2.796 m hohen Hocheder, den Hausberg Pfaffenhofens, erklimmen. Wer es etwas gemächlicher angehen lassen will, wandert zur Pfaffenhofener Alm und lässt sich dort mit Tiroler Spezialitäten verwöhnen. Vom Dorf aus sollte man rund drei Stunden für diese Wanderung einplanen. Rund 600 Höhenmeter sind zu bewältigen, die Strecke ist gute 8 km lang. Bei schönem Wetter bietet sich von hier aus ein spektakulärer Panoramablick über das Inntal.



Schönwetter-Tipps für Pfaffenhofen
Erlebnisschwimmbad Oetz
Bäder & Gesundheit
Erlebnisschwimmbad Oetz
Wasserspaß für Groß und Klein Das sonnig und nahe ...
Seebensee
Gewässer
Seebensee
In fast 1.700 Metern Höhe liegt der Seebensee bei ...
Widiversum Hochoetz
Freizeitparks
Widiversum Hochoetz
Im Juni 2016 ist der Startschuss für ein neues Abenteuerland ...
Kneipp-Landschaft am Wildsee
Wassersport
Kneipp-Landschaft am Wildsee
In der Olympiaregion Seefeld gibt es mehrere kleine ...
Schlechtwetter-Tipps für Pfaffenhofen
Turmmuseum Oetz
Museen
Turmmuseum Oetz
Das Turmmuseum liegt in Oetz, dem Nordtiroler Alpendorf, ...
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
Axams ist eine österreichische Gemeinde im Bundesland ...
Burgruine Hörtenberg
Burgen & Schlösser
Burgruine Hörtenberg
In der Gemeinde Pfaffenhofen in Tirol befindet sich ...
Familienbad Ehrwald
Bäder & Gesundheit
Familienbad Ehrwald
Das Familienbad Ehrwald ist das größte Hallenbad der ...