Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Stams, Österreich

liegt auf 672 m

Wettervorhersage für Stams in / Tirol
Samstag, den 18.11.2017FrühMittagAbend

Prognose:
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.

Wetter:
Temperatur:-1°C5°C2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%10%k.A.

Quelle: ZAMG

Blick von Nordwesten auf den Ort Stams
Stams / © Svícková, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Im oberen Inntal befindet sich der Urlaubsort Stams in 36 km Entfernung zur Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Die Gemeinde mit rund 1.400 Einwohnern liegt zwischen Imst und Telfs auf 672 Metern Höhe. Erstmals wurde der Ort unter dem Namen Stammes im Jahr 1063 urkundlich erwähnt.

1273 gründeten Graf Meinhard II. und Elisabeth von Bayern das Zisterzienserklosterstift, das sich neben der Pfarrkirche und dem Don Bosco-Haus im Ortskern befindet. Bis heute gilt das Kloster überregional als geistiges Zentrum. Die Siedlung Stams wurde im Talgrund erbaut. Das heimische Skigymnasium brachte schon einige österreichische Wintersportler mit internationalem Ruf hervor.

Stiftskirche und Skisprunganlage prägen das Ortsbild

Blick auf Stift Stams
Stift Stams / © TVB Innsbruck/Laichner

Weithin sichtbar sind die markanten Zwiebeltürme der Anlage des Stift Stams, die den Mittelpunkt des Ferienortes bilden. Neben der Stiftskirche und dem Bernardissaal sind die Heilig-Blut-Kapelle und das Österreichische Grab sehenswert. Es lohnt sich ein Besuch im Klosterladen, der mit erlesenen Spezialitäten des Klosters überrascht.

Erst nach der Stiftsgründung wurde die heutige Pfarrkirche des Orts errichtet und Johannes dem Täufer geweiht. Um 700 nach Christus entstand zunächst ein hölzernes Gotteshaus, das im 8. Jahrhundert durch eine steinerne Kirche ersetzt wurde.

1935 eröffnete der Stamser Steg. Auf 93,7 m Länge führt die beeindruckende Hängebrücke Wanderer über den Inn und verbindet Stams mit der Gemeinde Mieming. Oberhalb des Klosters befindet sich die Brunnentalschanze des Skigymnasiums.

Den Urlaub aktiv verbringen

Puchersee mit dem Pirchkogel im Hintergrund
Pirchkogel und Puchersee/ © Haneburger, Wikimedia Commons (CC0)

Stams liegt am Tiroler Innradweg. Pilger folgen dem Jakobsweg bis in die Gemeinde. Im Stamser Eichenwald sind bei einer Themenwanderung auf dem Naturlehrpfad 700 Jahre alte Bäume zu entdecken. Das Mieminger Sonnenplateau punktet mit Geocoaching.

Der Hausberg Pirchkogel lässt sich bei einem Ausflug erkunden. Als anspruchsvoll erweist sich der Aufstieg zur Stamser Alm. Dort erwartet eine Jausenwirtschaft ihre Gäste mit ausgezeichnetem Graukäse.

Wer das Tal kulinarisch erleben möchte, kann in der Fischstube am Stamser Stiftsweiher die fangfrischen Produkte verköstigen. Namhafte kulturelle Veranstaltungen mit renommierten Künstlern bietet das Stift. Höhepunkt ist ein Silvesterkonzert in der Basilika.



Schönwetter-Tipps für Stams
Bäder & Gesundheit
Waldbad Haiming
Idyllischer Badespaß für die ganze Familie Das Waldbad ...
Piburger See
Gewässer
Piburger See
Der Piburger See ist einer der wärmsten Badeseen in ...
Freizeitparks
Arche Alm
Das Projekt Arche Alm engagiert sich in der Haltung ...
Kneippanlage Frauenbrunnen in Roppen
Wassersport
Kneippanlage Frauenbrunnen in Roppen
Der Ort Roppen liegt an den Pforten von Ötztal und ...
Schlechtwetter-Tipps für Stams
Kulturhaus Ganghofermuseum
Museen
Kulturhaus Ganghofermuseum
Das Ganghofer Museum widmet sich dem Leben und Wirken ...
Pfarrkirche Barwies
Religiöse Stätten
Pfarrkirche Barwies
Auf dem Dorfanger in Barwies ist die römisch-katholische ...
Burgruine Hörtenberg
Burgen & Schlösser
Burgruine Hörtenberg
In der Gemeinde Pfaffenhofen in Tirol befindet sich ...
Familienbad Ehrwald
Bäder & Gesundheit
Familienbad Ehrwald
Das Familienbad Ehrwald ist das größte Hallenbad der ...