Hochsteiermark

Höhenausdehnung: 550 m - 2277 m
Bergsteiger in der Hochsteiermark
Bergsteiger in der Hochsteiermark  © Erlebnisregion Hochsteiermark / Stefan Filzmoser
Vollbild
Biken auf der Mariazeller Bürgeralpe
Biken auf der Mariazeller Bürgeralpe  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiserat
Vollbild
Bikerjause auf der Schwarzriegealm
Jause  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Bruck an der Mur
Bruck an der Mur  © TV Hochsteiermark / Wolfgang Spekner
Vollbild
Burg Oberkapfenberg
Burg Oberkapfenberg  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
E-Bike-Tour zur Schneealm
E-Bike-Tour zur Schneealm  © TV Hochsteiermark / Tom Lamm | ikarus.cc
Vollbild
E-Biker auf der Schneealm
E-Biker auf der Schneealm  © TV Hochsteiermark / Tom Lamm | ikarus.cc
Vollbild
Genusstour auf der Schneealm
E-Biken Schneealm  © TV Hochsteiermark / Tom Lamm | ikarus.cc
Vollbild
Pause auf der Schneealm
Pause auf der Schneealm  © TV Hochsteiermark / Tom Lamm | ikarus.cc
Vollbild
E-Biker in Spital Stuhleck
E-Biker in Spital Stuhleck  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
E-Biken am Moschkogel
E-Biken am Moschkogel  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Pause am Moschkogel
Pause am Moschkogel  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Wandern bei der Falkensteinalm
Wandern bei der Falkensteinalm  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Herbstwandern auf der Brunnalm (Hohe Veitsch)
Herbstwandern  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Höhenluft und Kräuterduft
Höhenluft und Kräuterduft  © TV Hochsteiermark / Tom Lamm | ikarus.cc
Vollbild
Aussichtsplattform am Hochschwab
Am Hochschwab  © TV Hochsteiermark / Tom Lamm | ikarus.cc
Vollbild
Wandern am Hochschwab
Wandern am Hochschwab  © TV Hochsteiermark / Tom Lamm | ikarus.cc
Vollbild
Mountainbiken am Moschkogel
Mountainbiken am Moschkogel  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Radtour in der Hochsteiermark
Radtour in der Hochsteiermark  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Ritterfest Burg Oberkapfenberg
Ritterfest Burg Oberkapfenberg  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Steirischer Kürbiskerngermknödel
Steirischer Kürbiskerngermknödel  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild
Pilgerkreuz am Veitscher Ölberg
Pilgerkreuz am Veitscher Ölberg  © TV Hochsteiermark / Nicole Seiser
Vollbild

Wetter in Göstling a.d. Ybbs

Heute, 22.07.2024
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
19°C
20 %
Mittag
24°C
55 %
Abend
20°C
75 %
Ausflugsziele in der Hochsteiermark
Unterkunft-Empfehlung
...
Hotel Stockers Erlebniswelt

 Rohrmoos-Untertal, Steiermark, Österreich
 Internet  TV  Nichtraucher  Sauna

ab 81,-€

-
-

-

-

Anzeige

Webcams in der Hochsteiermark

Kapfenberg

 1m

Ötscherblick

 k.A.

Anzeige
Alle Webcams zur Ferienregion Hochsteiermark

Ferienregion Hochsteiermark

Die Hochsteiermark gehört zum österreichischen Bundesland Steiermark und umfasst die nordöstlichen Teile des Bundeslandes. Die Ferienregion ist geprägt von der alpinen Landschaft des Hochschwabmassivs, sowie von zahlreichen Tälern und Flüssen wie der Mur und der Mürz. Die Hochsteiermark ist leicht erreichbar und liegt etwa eine Stunde von der steirischen Landeshauptstadt Graz entfernt. Die Region zeichnet sich nicht nur durch ihren reichen Waldbestand aus, sondern auch durch ihre hohe Wasserfülle. Hier entspringen die Hochquellen, die ein Viertel des Trinkwasserbedarfs von Graz und fast die gesamte Versorgung von Wien mit klarem Trinkwasser decken. Die Hochsteiermark rund um Mariazeller Land, Mürztal, Waldheimat, Hochschwab, Steirische Eisenstraße, Steirische Romantik, Wildalpen, Bruck/Mur-Leoben-Kapfenberg, Mürzer Oberland, Kindberg/Stanzertal, Semmering und Rastland ist eine Region mit Charakter.

Mariazell – Spirituelles Zentrum und Wallfahrtsort

Zu einem Stadtspaziergang laden Mariazell, einer der bekanntesten Wallfahrtsorte Mitteleuropas, zieht jährlich tausende Pilger an. 

Die Basilika von Mariazell, ein beeindruckendes barockes Bauwerk, ist ein absolutes Muss für jeden Besucher. Ursprünglich wurde die Wallfahrtskirche im romanischen Stil erbaut, bevor sie zu ihrem heutigen Glanz kam, die barocken Umbauten fanden ca. 1644 statt. Seit 1907 zählt die Kirche außerdem als päpstliche Basilika. 

Die Stadt bietet auch gemütliche Cafés und traditionelle Gasthäuser, die zum Verweilen einladen. 

Burg Oberkapfenberg: Mittelalter hautnah erleben

Auch andere Städte der Hochsteiermark warten mit schöner Architektur auf euch. Die imposante Burg Oberkapfenberg thront majestätisch über der Stadt Kapfenberg und bietet einen atemberaubenden Blick über das Mürztal. Die Burg ist nicht nur ein Zeugnis mittelalterlicher Baukunst, sondern beherbergt auch ein spannendes Museum, das die Geschichte der Region anschaulich vermittelt.

Wissensstadt Leoben in der Steiermark

Leoben, die zweitgrößte Stadt der Steiermark, besticht als Wissensstadt mit der einzigen Montanuniversität Österreichs, als Kulturstadt mit jährlich wechselnden Ethno-Ausstellungen und als Technologiestadt mit wirtschaftlichen Global Playern. Bruck an der Mur ist seit mehr als 1.100 Jahren Verkehrsknotenpunkt in der Region der Wege und lebendige Gesundheits- und Handelsstadt, wo Boutiquen, Shops und Cafés inmitten der historischen Altstadt einladen, sich selbst eine Freude zu bereiten. Mürzzuschlag war das bevorzugte Sommerdomizil des weltberühmten Komponisten Johannes Brahms, der hier unter anderem seine 4. Symphonie komponierte. Als Hommage an den großen Sommergast der Stadt geht jedes Jahr das Brahms-Festival über die Bühne.Wandern verbunden mit Kultur

2.375 Kilometer Wanderwege führen durch die unberührte Natur, vorbei an klaren Bergseen und durch dichte Wälder. Besonders beliebt sind Themenwanderungen wie die beiden neun Kilometer langen "Ötscherblickweg", der spektakuläre Ausblicke auf den Ötscher (1.893 m) bietet, und "Keltenweg Lang", der an verschiedenen keltischen Bauwerken vorbeiführt. 

Eine einzigartige Wanderroute in der Hochsteiermark ist außerdem die 290 Kilometer lange BergZeitReise. Diese Strecke führt über 15 Etappen durch die gesamte Region, beginnend im alpinen Gebiet des Hochschwabs, weiter über die Schneealm und die Rax, bis hin zur "Waldheimat" des berühmten Dichters Peter Rosegger.

Naturpark Mürzer Oberland

Der Naturpark Mürzer Oberland bietet auf über 200 Quadratkilometern eine beeindruckende Vielfalt an Flora und Fauna. Besucher können hier auf gut markierten Wegen wandern, seltene Tierarten beobachten oder an geführten Exkursionen teilnehmen, die interessante Einblicke in die Natur und Geschichte des Parks bieten.

Grüner See: Naturwunder und Fotomotiv in der Obersteiermark

Der Grüne See bei Tragöß ist ein Naturwunder und gehört zu den schönsten Seen Österreichs. Im Frühjahr, wenn der Schnee schmilzt, füllt sich der See mit glasklarem Wasser und bietet ein spektakuläres Farbenspiel. Der See ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Fotografen, die die außergewöhnliche Szenerie festhalten möchten. Für eine Runde um den Grünen See brauchen Besucher meist eine Stunde.

UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn 

Seit 2004 ist es möglich, das UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn auf einem durchgehenden Weg von 16,1 Kilometern zu durchwandern. Die Semmeringbahn war die weltweit erste Hochgebirgseisenbahn und brachte eine Revolution im Schienenverkehr mit sich. Sie markiert einen bedeutenden Fortschritt in der Geschichte der Eisenbahn und der Industrialisierung. Zwischen 1848 und 1853 gebaut, überwindet sie die Nördlichen Kalkalpen auf einer Höhe von 894 Metern über dem Meeresspiegel. 

Die Erschließung der Region Hochsteiermark durch diese Bahnlinie trug dazu bei, dass das Gebiet zu einem beliebten Ziel für Ausflüge und Erholung wurde. Charakteristisch für diese Entwicklung ist die Architektur der Jahrhundertwende mit Villen und Hotels, die harmonisch mit der umgebenden hochalpinen Landschaft verschmelzen.

Mürztalradweg, Pötsch-Runde und Downhill-Trails

Der Mürztalradweg R5 ist bei Radfahrern sehr beliebt für entspanntes Radfahren. Er führt von Mürzsteg bis Bruck an der Mur und bietet nicht nur regionale Köstlichkeiten und kulturelle Höhepunkte, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten für Abstecher, zum Beispiel an den Neuberger Freizeitteich Urani. 

Die Pötschen-Runde rund um Kapfenberg verspricht Adrenalinkicks und ist nur fünf Minuten von der Stadt entfernt. Besonders beliebt sind die zwei Downhill-Trails für Mountainbiker in Kapfenberg und Bruck an der Mur, die mit Kurven und Sprüngen für Begeisterung sorgen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in der Hochsteiermark

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sehenswürdigkeiten

...
Brahms-Museum Mürzschlag

Hochsteiermark, Steiermark

Angebote in der Hochsteiermark

Kontakt zur Ferienregion

Hochsteiermark
Herzog-Ernst-Gasse 2
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Tel.: +43 3862 55020

Sehenswürdigkeiten

St. Jakobus d.Ä.

Altenmarkt, Hochsteiermark

Die kleine, dem Apostel Jakobus dem Älteren geweihte Kirche wirkt von außen ziemlich unscheinbar. Im Inneren jedoch birgt sie ungeahnte Schätze: Neben Bildern von überdurchschnittlicher Qualität glänzt vor allem der Schrein des gotischen Hochaltars. Seine drei großen Apostelfiguren (in ihrer Mitte der Kirchenpatron St. Jakobus d. Ä.) wurden in höchster Vollendung vomMeister von Rabenden' gefertigt, einem unbekannten Bildhauer von großer Kunstfertigkeit.
...

Sehenswürdigkeiten

Abenteuer Erzberg

Eisenerz, Hochsteiermark

Eisen hat wie kein anderes Element die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung der Steiermark geprägt. Die eigentliche Wiege der Eisenindustrie ist Eisenerz, jener Ort, wo seit Hunderten von Jahren unermüdlich wertvolles Erz abgebaut wird. die Spuren der historischen Produktionstechniken sollten Sie sich bei einem Besuch des Schaubergwerks begeben. Als stimmungsvollen Auftakt benützen Sie am besten die Erzbergbahn, Österreichs steilste Normalspurbahn. Atemberaubende Untertage- oder Obertageführungen, wofür eigens ein Hauly verwendet wird, ein 1217 PS-starker, umgebauter Schwerlastkraftwagen, vermitteln ein unvergeßliches Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten

Südbahnmuseum Mürzzuschlag

Mürzzuschlag, Hochsteiermark

Mürzzuschlag liegt an einem der bekanntesten Abschnitte der Semmeringbahn und gehört zu den ältesten Eisenbahnorten in Österreich. In der Eisenbahn-Erlebniswelt kann der Besucher - vorbei an kunstvollen Bühnenbildern - durch die Geschichte der Semmeringbahn spazieren. Sowohl eine Abfahrtshalle mit allem was dazu gehört, als auch eine Lok-Montagehalle wurden hier nachgestellt; imZug der Schicksale' wird der soziale Aspekt des Reisens im Wandel der Zeit vorgeführt.

Natur

Präbichl

Vordernberg, Hochsteiermark

Schon die Römer wanderten auf den Berg, auf den man heute bequem mit dem Sessellift hinaufkommt.

Sehenswürdigkeiten

Wallfahrtskirche St. Antonius

Radmer, Hochsteiermark

Die Wallfahrtskirche (erbaut 1602) besitzt einen mächtigen Hochaltar aus der Zeit um 1727.

Sehenswürdigkeiten

Peter-Rosegger-Museum

Krieglach, Hochsteiermark

Nachdem sein Elternhaus in Krieglach-Alpl versteigert werden musste, wurde Peter Rosegger von dem Wunsch getrieben, sich wieder in der geliebten Heimat anzusiedeln. Als Sohn eines Waldbauern erhielt er kaum Schulbildung und wurde dennoch erfolgreicher Schriftsteller. 1877 ließ er sich ein Haus in Krieglach errichten. Einige Räume, darunter sein Arbeitszimmer, sind im ursprünglichen Zustand erhalten. Anhand von Dokumenten, Erinnerungsstücken und Bildern wird sein ungewöhnliches Leben und Schaffen veranschaulicht.

Sehenswürdigkeiten

Altes Rathaus Kapfenberg

Kapfenberg, Hochsteiermark

Hinter der schmucken Fassade mit barockem Rundgiebel befand sich von 1611 bis 1911 das Rathaus.

Sehenswürdigkeiten

Mechanische Krippe

Mariazell, Hochsteiermark

18 Winter lang arbeitete Bruno Habertheuer an der aufwendigen Krippe. 130 bewegliche Figuren stellen 12 Szenen des Neuen Testaments dar. Die Krippe befindet sich in einem Privathaus am Kalvarienberg.

Sehenswürdigkeiten

Altes Rathaus Leoben

Leoben, Hochsteiermark

Erstmals 1485 erwähnt, wurde das Rathaus im 17. Jahrhundert erweitert. Heute beherbergt es ein Kongreßzentrum.

Sport & Freizeit

Freibad Kapfenberg

Kapfenberg, Hochsteiermark

Badespaß und Sportaktivitäten für die ganze Familie, dazu eine große Wiese und schöne Umgebung.

Natur

Rettenwandhöhle

Kapfenberg, Hochsteiermark

Im Inneren des Berges offenbart sich der große Reichtum an Tropfsteinschmuck und Sinterbildungen.

Sehenswürdigkeiten

Rathaus Kapfenberg

Kapfenberg, Hochsteiermark

Das im Kern mittelalterliche Gebäude weist eine klassizistische Fassade auf. Seit 1911 beherbergt es das Rathaus.

Sehenswürdigkeiten

Burg Oberkapfenberg

Kapfenberg, Hochsteiermark

Die mittelalterliche Burg wurde im 13. Jahrhundert von den Grafen von Stubenberg erbaut und erlangte als Sitz des Gerichts große Bedeutung für weite Teile des Mürztales. Im 16. Jahrhundert wurde die Anlage zur Renaissancefestung umgebaut. Die Burg thront über der Stadt Kapfenberg und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Publikumsmagnete sind die Greifvogelflugschauen und die regelmäßig stattfindenden Ritterfeste.

Sehenswürdigkeiten

Schmidthaus

Kapfenberg, Hochsteiermark

Das Jugendstilhaus am Ufer der Mürz wurde 1907 fertig gestellt. Es begeistert mit seiner prachtvollen Stuckfassade.

Sport & Freizeit

Freibad Altenmarkt

Altenmarkt, Hochsteiermark

Das Freibad ist schön im Grünen gelegen, und die 33 Meter lange Wasserrutsche garantiert viel Spaß.

Sehenswürdigkeiten

Wintersportmuseum Mürzzuschlag

Mürzzuschlag, Hochsteiermark

In dem schönen Haus (18. Jh.) werden zahlreiche alte und neue Schigeräte gezeigt.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Oberkindberg

Kindberg, Hochsteiermark

1680 von den Grafen Inzaghi erbautes, später barockisierte eindruclsvolles Schloss in gräflichem Besitz.

Sehenswürdigkeiten

Römermuseum

Mautern, Hochsteiermark

Im ehemaligen Getreidespeicher des Schlosses gibt es Funde vom römischen VorpostenCastrum Favianis' zu besichtigen.

Sport & Freizeit

Golf Club Reiting

Gai, Hochsteiermark

Ruhig gelegener 18-Loch-Parcours und öffentlicher 6-Loch-Kurzplatz für Golfer unterschiedlicher Handicap-Stufen. Die weitläufig angelegten Fairways mit ausgedehnten Greens befinden sich inmitten der sonnigen Bergwelt.

Sehenswürdigkeiten

Kalvarienberg

Kindberg, Hochsteiermark

Der Kalvarienberg liegt auf einem Felsen erhöht über Kindberg. Graf Inzaghi stiftete die Anlage im 17. Jh., sie wurde 1686 eingeweiht und besteht aus einer Kirche sowie Grotten, Kapellen und lebensgroßen Figuren, die in 13 Kreuzwegstationen das Passionsgeschehen nach Art eines barocken Theaters abbilden. Bis 1715 lebten hier auch acht Eremiten.

Ort

Göstling a.d. Ybbs

Göstling a.d. Ybbs

Einwohner: 2187 Höhe: 532 m

Ort

Aflenz

Aflenz

Einwohner: 1035 Höhe: 765 m

Ort

Mariazell

Mariazell

Einwohner: 1950 Höhe: 868 m

Ort

Spital am Semmering

Spital am Semmering

Einwohner: 1890 Höhe: 800 m

Ort

Vordernberg

Vordernberg

Einwohner: 1410 Höhe: 820 m

Ort

Mautern

Mautern

Einwohner: 2223 Höhe: 713 m

Ort

Krieglach

Krieglach

Einwohner: 5212 Höhe: 612 m

Ort

Turnau

Turnau

Einwohner: 1600 Höhe: 755 m

Ort

Thörl

Thörl

Einwohner: 1833 Höhe: 638 m

Ort

St. Sebastian

St. Sebastian

Einwohner: 1119 Höhe: 851 m

Ort

Gußwerk

Gußwerk

Einwohner: 1436 Höhe: 747 m

Ort

Halltal

Halltal

Einwohner: 339 Höhe: 810 m

Ort

St. Ilgen

St. Ilgen

Einwohner: 291 Höhe: 736 m

Ort

Etmißl

Etmißl

Einwohner: 514 Höhe: 712 m

Ort

Bruck an der Mur

Bruck an der Mur

Einwohner: 13333 Höhe: 468 m

Ort

Kapfenberg

Kapfenberg

Einwohner: 22020 Höhe: 502 m

Ort

Tragöß

Tragöß

Einwohner: 1084 Höhe: 793 m

Ort

Allerheiligen im Mürztal

Allerheiligen im Mürztal

Einwohner: 1972 Höhe: 551 m

Ort

Altenberg an der Rax

Altenberg an der Rax

Einwohner: 364 Höhe: 782 m

Ort

Ganz

Ganz

Einwohner: 373 Höhe: 820 m

Ort

Kapellen

Kapellen

Einwohner: 672 Höhe: 702 m

Ort

Kindberg

Kindberg

Einwohner: 5718 Höhe: 565 m

Ort

Langenwang

Langenwang

Einwohner: 4000 Höhe: 637 m

Ort

Mitterdorf im Mürztal

Mitterdorf im Mürztal

Einwohner: 2414 Höhe: 568 m

Ort

Mürzhofen

Mürzhofen

Einwohner: 996 Höhe: 561 m

Ort

Mürzsteg

Mürzsteg

Einwohner: 672 Höhe: 702 m

Ort

Mürzzuschlag

Mürzzuschlag

Einwohner: 9241 Höhe: 670 m

Ort

Neuberg Mürz

Neuberg Mürz

Einwohner: 1432 Höhe: 732 m

Ort

Ratten

Ratten

Einwohner: 1217 Höhe: 765 m

Ort

St. Kathrein am Hauenstein

St. Kathrein am Hauenstein

Einwohner: 716 Höhe: 822 m

Ort

Stanz im Mürztal

Stanz im Mürztal

Einwohner: 2009 Höhe: 669 m

Ort

Veitsch

Veitsch

Einwohner: 2814 Höhe: 664 m

Ort

Waisenegg

Waisenegg

Einwohner: 1137 Höhe: 747 m

Ort

Altenmarkt

Altenmarkt

Einwohner: 4300 Höhe: 467 m

Ort

Eisenerz

Eisenerz

Einwohner: 5518 Höhe: 736 m

Ort

Gai

Gai

Einwohner: 1791 Höhe: 660 m

Ort

Gaishorn am See

Gaishorn am See

Einwohner: 1091 Höhe: 723 m

Ort

Kalwang

Kalwang

Einwohner: 1164 Höhe: 751 m

Ort

Kammern im Liesingtal

Kammern im Liesingtal

Einwohner: 1669 Höhe: 664 m

Ort

Leoben

Leoben

Einwohner: 29039 Höhe: 541 m

Ort

Niklasdorf

Niklasdorf

Einwohner: 2583 Höhe: 521 m

Ort

Oberaich

Oberaich

Einwohner: 2961 Höhe: 500 m

Ort

Proleb

Proleb

Einwohner: 1645 Höhe: 540 m

Ort

Radmer

Radmer

Einwohner: 729 Höhe: 743 m

Ort

St. Peter-Freienstein

St. Peter-Freienstein

Einwohner: 2489 Höhe: 600 m

Ort

Traboch

Traboch

Einwohner: 1394 Höhe: 622 m

Ort

Treglwang

Treglwang

Einwohner: 378 Höhe: 745 m

Ort

Trofaiach

Trofaiach

Einwohner: 8063 Höhe: 658 m

Ort

Wald am Schoberpaß

Wald am Schoberpaß

Einwohner: 630 Höhe: 849 m

Ort

Parschlug

Parschlug

Einwohner: 1780 Höhe: 700 m

Ort

St. Lorenzen im Mürztal

St. Lorenzen im Mürztal

Einwohner: 3338 Höhe: 500 m

Ort

Frauenberg

Frauenberg

Einwohner: 182 Höhe: 971 m

Kontakt zur Ferienregion

Hochsteiermark
Herzog-Ernst-Gasse 2
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Tel.: +43 3862 55020