Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Mehlmeisel, Deutschland

liegt auf 630 m

Wettervorhersage für Mehlmeisel in / Bayern
Montag, den 18.12.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.

Wetter:
Temperatur:-4°C-3°C-3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
30%45%2%

Quelle: ZAMG

Erholung mitten im Fichtelgebirge

Blick vom Klausenberg auf Mehlmeisel
Mehlmeisel / © Christian1311, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Die bayerische Gemeinde Mehlmeisel befindet sich im Naturpark Fichtelgebirge. In einer Höhe von etwa 620 Metern leben ungefähr 1.300 Menschen in der Streusiedlung, die bereits im 13.Jahrhundert das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. Bis heute ist unklar, ob die zuerst "Welmunzel" und später "Welmansel" genannte Siedlung slawischen Ursprungs ist.

Seit 1993 ist Mehlmeisel mit seinen zehn Ortsteilen eine eigenständige Gemeinde. Der staatlich anerkannte Erholungsort am Oberlauf der Fichtelnaab ist mit seiner Nähe zum Ochsenkopf, dem zweithöchsten Berg im Fichtelgebirge, das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel.

Zwischen Natur und Geschichte - Mehlmeisels Ausblicke

Eingang zum Wildpark Waldhaus in Mehlmeisel
Eingang zum Wildpark / © PeterBraun74, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Die Lage auf den bewaldeten Hügeln des Fichtelgebirges bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten in der Natur. Der Wildpark Waldhaus Mehlmeisel lädt ganzjährig zu Erkundungen auf eigene Faust ebenso wie zu geführten Touren mit Tierfütterung ein. Der Hochweg über das Luchs- und Wildschweingehege und der Streichelzoo sind Highlights des Parks.

Ein Ausflugsziel mit Ausblick ist auch der Klausenturm. In einer Höhe von etwa 40 Metern hat man einen herrlichen Rundumblick über das große zusammenhängende Waldgebiet, in dessen Mitte sich das kleine Mehlmeisel einfügt.

Von dort oben sind auch die drei Kirchen im Erholungsort zu sehen. Bei einem Spaziergang durch die Gemeinde kann die Kriegergedächtniskapelle besichtigt werden. Sie befindet sich an der gleichen Stelle wie die erste hölzerne Dorfkirche. Auch die barocke Wallfahrtskirche Maria Loreto im Ortsteil Unterlind und die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist, erbaut 1906/07 im neoromanischen Stil, sind eine Rast im Schatten der historischen Bauwerke wert.

Aktiv und unterhaltsam rund um den Ochsenkopf

Für Sportbegeisterte bietet die natürliche Umgebung viele Möglichkeiten. Geführte Wanderungen führen in die umgebenden Wälder. Beim Mountainbiken probiert man sich bei schnellen Abfahrten und auch auf unwegsamem Gelände aus. Nordic Walking unter den dichten Baumkronen ist nicht nur an heißen Sommertagen eine Wohltat für Geist und Körper rund um um Mehlmeisel.

Weiher im Naturschutzgebiet Hahnenfilz bei Mehlmeisel
Naturschutzgebiet Hahnenfilz / © Gerosm, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Zahlreiche Wander- und Rundwege wie der Flötztalweg und ein Teil des Jakobswegs führen auf malerischen Strecken durch die Region. Sie bieten faszinierende Einblicke in die Flora und Fauna des Naturparks Fichtelgebirge. Direkt bei Mehlmeisel liegt auch das Naturschutzgebiet Hahnenfilz.

Kinder toben sich auf dem Abenteuerspielplatz am Wald auf der Ritterburg mit Rutsche aus. Für Abwechslung sorgt das Waldhaus mit einer Vielzahl von Veranstaltungen wie Erlebnistagen, Musikfestivals, Bildvorträgen zur Region und dem alljährlichen Nikolausfest im Wildpark.



Schönwetter-Tipps für Mehlmeisel
Naturpark Steinwald
Naturparks
Naturpark Steinwald
Der Größte unter den Kleinen Der Naturpark Steinwald ...
Luisenburg Felsenlabyrinth
Wandern
Luisenburg Felsenlabyrinth
Das Luisenburg-Felsenlabyrinth ist ein Meer aus teils ...
Schneeberg
Landschaften
Schneeberg
Der Schneeberg ist mit 1.051 Metern der höchste Berg ...
Schlechtwetter-Tipps für Mehlmeisel
Besucherbergwerk Gleissinger Fels
Museen
Besucherbergwerk Gleissinger Fels
Das Silbereisenbergwerk Gleissinger Fels Metalle und ...