Mostviertel

Höhenausdehnung: 220 m - 358 m
Scheibbs im Sommer
Scheibbs im Sommer  © Mostviertel Tourismus, schwarz-koenig.at
Vollbild
Steg am Ybbstalradweg im Mostviertel
Ybbstalradweg  © Niederösterreich Werbung / Schloss Hof / schwarz-koenig.at
Vollbild
Erlauftalradweg in Scheibbs im Mostviertel
Erlauftalradweg  © Mostviertel Tourismus, Franz Weingartner, weinfranz.at
Vollbild
Gipfelklänge 2023 im Mostviertel
Gipfelklänge 2023 im Mostviertel  © Mostviertel Tourismus / Fred Lindmoser
Vollbild
Trailrunning in Dürrenstein im Mostviertel
Trailruning in Dürrenstein  © Niederösterreich Werbung / Gerald Demolsky
Vollbild
Trailrunning auf dem Gippel im Mostviertel
Trailrunning zum Gippel  © Niederösterreich Werbung / Gerald Demolsky
Vollbild
Bergsommer in Lunz im Mostviertel
Bergsommer in Lunz  © Niederösterreich-Werbung / Michael Liebert
Vollbild
Luftbild von der Burg Plankenstein
Burg Plankenstein  © Mostviertel Tourismus, schwarz-koenig.at
Vollbild
Walpersdorf im Mostviertel
Walpersdorf  © Marius Höfinger Fotografie
Vollbild
Walpersdorf Schloss im Mostviertel
Walpersdorf Schloss  © Marius Höfinger Fotografie
Vollbild

Wetter in Lackenhof

Heute, 21.07.2024
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
15°C
0 %
Mittag
26°C
5 %
Abend
23°C
10 %
Unterkunft-Empfehlung
...
Hotel Tauernhof

 Kleinarl, Salzburger Land, Österreich
 Pool  TV  Internet  Sauna

ab 67,-€

-
-

-

-

Anzeige

Webcams im Mostviertel

Talstation Eibenkogl am Ötscher

 816m

Gipfel Gemeindealpe Mitterbach

 1.642m

Anzeige
Alle Webcams zur Ferienregion Mostviertel

Ferienregion Mostviertel

Das Mostviertel liegt im Bundesland Niederösterreich und umfasst etwa 5.500 Quadratkilometer. Im Norden grenzt die Region an das Donautal, im Süden an die Ybbstaler Alpen, im Westen an Oberösterreich und im Osten an das Wiener Becken. Die Region ist vor allem für ihre Mostproduktion bekannt, die dem Viertel seinen Namen gibt. Mit einer Einwohnerzahl von etwa 350.000 ist das Mostviertel eine der bevölkerungsreicheren Regionen Niederösterreichs. Zu den Regionen im Mostviertel zählen die 200 km lange Moststraße, die Eisenstraße, das Pielachtal, Melker Alpenvorland, Traisental-Donauland, das Traisen-Gölsental und Niederösterreich Zentral mit St. Pölten als Landeshauptstadt.

Historische Einblicke ins Mostviertel

Das sanft hügelige Mostviertel südlich der Donau birgt so manchen Kulturschatz: Die Landeshauptstadt St. Pölten oder das Renaissanceschloss Schallaburg. Von der bäuerlichen Welt erzählen liebevolle Museen und – seit 2007 – das MostBirnHaus in Ardagger.

Historisch gesehen war das Mostviertel lange Zeit ein bedeutendes Zentrum des Handels und der Landwirtschaft. Schon im Mittelalter war die Region für ihre Obstgärten und Mostproduktion berühmt, was ihr den Beinamen “Land der Mostbirnen“ einbrachte. Heute ist das Mostviertel nicht nur für seinen Most, sondern auch für seine gut erhaltenen 

  • Burgen wie die Burg Plankenstein oder die Burgruine Rabenstein
  • Schlösser wie das Schloss Kreisbach und 
  • traditionellen Bauernhöfe bekannt, die das kulturelle Erbe der Region widerspiegeln.

Die eindrucksvollen Stifte, beschaulichen Kirchen, liebevoll-kunstvoll gestalteten Museen in St. Pölten und in den Dörfern zeugen ebenfalls von der langen Historie der Region. Die Stifte von Seitenstetten, Ardagger, Lilienfeld, Herzogenburg, sind mitunter auch Orte von Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten.

Im Norden Hügel, im Süden Alpine Berge

Das Mostviertel bietet ein umfassendes Netz an Wanderwegen, das sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wanderer geeignet ist. Besonders beliebt sind die Wanderungen in den drei Naturparks:

  • Ybbstal, 
  • Eisenwurzen 
  • Ötscher-Tormäuer

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer ist der größte der drei Parks und beherbergt unter anderem ein rund 20 Kilometer langes Schluchtensystem, die Ötschergräben und Tormäuer. Namensgebend für den Naturpark ist der 1.893 Meter hohe Gletscher Ötscher.

Das Radwegenetz im Mostviertel bietet viel Abwechslung

Das Mostviertel eignet sich hervorragend für Radtouren dank seiner sanften Hügel, kurvenreichen Flusstäler und wenig befahrenen Nebenstraßen. Radfahrer passieren blühende Obstwiesen und traditionelle Vierkanthöfe, entdecken malerische Dörfer und begegnen unterwegs vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten, die einen Zwischenstopp wert sind. Zu besonders bemerkenswerten kulturellen Stätten gehören zum Beispiel

  • das Schloss Seisenegg,
  • die Burgruine Hohenberg oder
  • das Schloss Rothschild.

Aber auch Mountainbiker kommen voll auf ihre Kosten. 80 Mountainbikestrecken mit insgesamt 1.450 Kilometer lassen jedes MTB-Herz höher schlagen. Das Mostviertel bietet sowohl Genussradlern als auch ambitionierten Hobbybikern eine breite Palette an Möglichkeiten. Familienfreundliche und einfache Trekking-Routen führen durch das Alpenvorlands, während anspruchsvolle MTB-Touren mit zahlreichen Höhenmetern im alpinen Gelände rund um AnnabergKönigsbergGöstling-HochkarLunz am SeeLackenhof am Ötscher und Mitterbach am Erlaufsee auf begeisterte Mountainbiker warten.

Badeparadies Mostviertel

Wasser ist Leben, und das Mostviertel ist reich an diesen Lebensadern. Von der Ybbs bis zur Traisen, vom Lunzer See bis zum Ratzersdorfer See – die Flüsse, Seen und Freibäder des Mostviertels bieten jedem eine perfekte Gelegenheit, sich im Sommer zu erfrischen. Die Gewässer im Mostviertel sind nicht nur beliebte Badeplätze, sondern können auch für andere wasserbasierte Aktivitäten genutzt werden, wie

  • segeln, 
  • windsurfen oder 
  • angeln sind.

"Wilde Wunder Card" – 56 kostenlose Attraktionen

Die Erlebniskarte für das Mostviertel: 56 Attraktionen und Programme kostenlos erleben! Mit der kostenlosen “Wilde Wunder Card“ können Besucher die zahlreichen “wilden Wunder“ rund um den Ötscher, Hochkar, die Gemeindealpe, Mariazell und das Pielachtal auf vorteilhafte Weise entdecken. Diese Karte ist nicht käuflich zu erwerben – alle Gäste, die bei einem “Wilde Wunder Card-Gastgeber“ übernachten, erhalten sie für die Dauer ihres Aufenthalts kostenlos!

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps im Mostviertel

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Westerndorf am Greenhorn Hill in Rabenstein

Mostviertel, Niederösterreich

Sport & Freizeit

...
Pielachtalbad Rabenstein

Mostviertel, Niederösterreich

Angebote im Mostviertel

Kontakt zur Ferienregion

Mostviertel
Adalbert Stifterstr. 4
3250 Wieselburg

Tel.:

Natur

Gosaukamm

Annaberg, Mostviertel

Auf den zerklüfteten Felsformationen kann man das Gebirge der Dachsteingruppe in zwei Tagen umrunden.
...

Sport & Freizeit

Pielachtalbad Rabenstein

Rabenstein an der Pielach, Mostviertel

Badespaß für die ganze Familie bietet das Pielachtalbad in Rabenstein
Die Freibadanlage Pielachtalbad in Rabenstein spricht Eltern und Kinder vor allem dadurch an, dass sie Abkühlung sowohl im "normalen" Freibecken als auch im natürlichen Flusslauf finden können. Das Freibad verfügt über ein großes Schwimmbecken und ein Kinderbecken mit angeschlossenem Kinderbereich und Spielplatz. Das Besondere ist, dass das Freibecken sowie das Kinderbecken solar beheizt sind – ganz klimaschonend.Das Pielachtalbad ist direkt zwischen der Pielach gelegen, der Namensgeberin des Tales, und der berühmten Mariazellerbahn. Die Pielach kann für allerlei Flussabenteuer genutzt werden. Die Kinder können ihrer Phantasie freien Lauf lassen, wenn sie einfach nur im fließenden, seichten Wasser spielen, Steine "platteln", etc.Im Pielachtalbad haben Familien die Möglichkeit, Tischtennis zu spielen, in unmittelbarer Nähe gibt es drei Sand-Tennisplätze. Schwimmliegen können gegen eine geringe Gebühr geliehen werden. Erwachsene nutzen die Pielach gerne zum Kneipp-Treten oder zur Abkühlung an besonders heißen Tagen.Für Aktive steht im Freibad Rabenstein ein Beach-Volleyballplatz zur Verfügung. Zusätzlich ist außerhalb der Freibadanlage die "Pielachtal-Arena". Diese besteht aus zwei Beach-Volleyballplätzen wo auch Trainings angeboten werden und diese entsprechend der jeweiligen Alterskategorie und dem jeweiligen Können koordiniert wird.Jeden Mittwoch ist das Bad bis 22:00 Uhr geöffnet.
...

Sehenswürdigkeiten

Burgruine Rabenstein

Rabenstein an der Pielach, Mostviertel

Burgruine Rabenstein an der Pielach
Rund 20 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt thront das Rabensteiner Wahrzeichen auf einem Felsplateau in 495 m Seehöhe. Der älteste Markt des Pielachtals entwickelte sich schon vor 1280 als typische Burg-Untersiedlung. Seit 1989 kümmert sich ein Komitee um die Erhaltung der bestehenden Substanz. Als lohnendes Ziel eines Tagesausfluges bietet sich im Anschluss an die Besichtigung der Burgruine eine Wanderung auf den 849 m hohen Geisbühel an. Bereits vom hohen Nordturm der Ruine genießt man einen weiten Ausblick nach Süden bis hin zum Ötscher. Ein Modell der Burg ist im Foyer des Rabensteiner Gemeindezentrums zu besichtigen.Der Rabensteiner Kulturherbst veranstaltet hier Anfang September Jazz-Konzerte, Weisenblasen etc.

Natur

Freibaden an der Donau

Ardagger an der Donau, Mostviertel

Das Donauufer mit seinen Kiesbänken lädt bei schönen Wetter zum kostenlosen Badevergnügen ein.

Sport & Freizeit

Erlebnisbad

Haag, Mostviertel

Neben den Schwimmerbecken machen Wasserrutschen und ein Kindererlebnisbecken den Badespaß komplett.
...

Sport & Freizeit

Alpenfreibad Puchenstuben

Puchenstuben, Mostviertel

Weit von dem Lärm der Stadt entfernt steht das geheizte Alpenfreibad zur Verfügung seiner Gäste. Das solarbeheizte Alpenfreibad beinhaltet ein Schwimm- und ein Kinderbecken. Das Freibad liegt gleich neben dem Tennis- und Fußballplatz, außerdem gibt es einen kleinen aber feinen Kinderspielplatz. Snacks und kühle Getränke gibt es im Badbuffet.

Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche Annaberg

Annaberg, Mostviertel

Mit ihrem eigenwilligen Zwiebelturm weithin sichtbar, wurde die spätgotische Kirche (errichtet 1217 zunächst als Holzkapelle, nach An- und Umbauten 1444 geweiht) mittlerweilenur' zu einer Etappe auf dem Pilgerweg nach Mariazell. Große Bedeutung erlangte sie jedoch als erste Wallfahrtskapelle der Hl. Anna in Österreich und war u.a. bei adeligen Familien sehr beliebt, jährlich besucht z.B. von Karl VI. (1685-1740) und seiner Tochter Maria Theresia. Erst später entstand die Pilgerstraße, die über Anna-, Stephans- und Joachimsberg nach Mariazell führt. Sehenswert u.a. das farbige Kreuzrippengewölbe und die geschnitzte Anna-Selbdritt-Gruppe aus der Zeit um 1440 in einem imposanten Holzaltar aus dem 17. Jh. An der Nordseite befindet sich eine angebaute Kapelle, deren Portal jedoch vermauert ist.

Sport & Freizeit

Freibad Frankenfels

Frankenfels, Mostviertel

Zur schnellen Abkühlung stehen ein Schwimmer- und ein Kinderbecken nebst Wasserrutsche zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten

Mostbirnhaus

Ardagger an der Donau, Mostviertel

Die Erlebniswelt in Ardagger Stift ist den mehr als 300 000 Birnbäumen des Mostviertels gewidmet.

Sport & Freizeit

Wachaubad Melk

Melk, Mostviertel

Schaukelgrotte, Doppelwellenrutsche, Kletterzirkus und vieles mehr machen dieses Freibad zum Kinderparadies.

Essen & Trinken

Gasthof Zum Sessellift

Mitterbach am Erlaufsee, Mostviertel

Der Cher des Hauses verwöhnt seine Gäste mit regionalen Speisen und österreichischen Spezialitäten.

Natur

Lassingfall

Annaberg, Mostviertel

Heute nutzt das Kraftwerk Wienerbruck die Kraft des Wassers des Lassingbaches, der hier 90 m weit in die Tiefe stürzt.

Essen & Trinken

Hulatsch

Mitterbach am Erlaufsee, Mostviertel

Familiär geführtes Haus mit gut bürgerlichen Küche und hauseigener Konditorei.

Sehenswürdigkeiten

Stift Ardagger

Ardagger an der Donau, Mostviertel

Im Jahre 1049 gegründetes Kollegiatsstift (bis 1784) mit sehenswerter Stiftskirche.

Sport & Freizeit

Freibad Neuhofen

Neuhofen a. d. Ybbs, Mostviertel

Neben den üblichen Becken komplettieren Wasserrutsche und Beachvolleyball den Badespaß.

Sehenswürdigkeiten

Ostarrichi-Kulturhof

Neuhofen a. d. Ybbs, Mostviertel

Zu einer Zeitreise durch 1.000 Jahre österreichische Geschichte sind Besucher eingeladen. Eine Schenkung des damals 16-jährigen Kaisers Otto III. war die Grundlage für das heutige Österreich. Eine originalgetreue Kopie der Schenkungsurkunde aus dem Jahr 996 bildet das Herzstück der Gedenkstätte in Neuhofen. Damals wurde das Gebiet noch Ostarrichi genannt, später leitete sich daraus der Name Österreich ab. Regelmäßige Sonderausstellungen stellen österreichische Traditionen vor.

Natur

Dachsteingebirge

Ramsau, Mostviertel

Seit Jahrhunderten wurde die Gebirgsgruppe der Alpen von der Almwirtschaft geprägt. Überall schlängeln sich kleine Wege, die den Bauern bei der Bewirtschaftung ihrer Almen dienten. Das dichte Wegenetz und unzählige Hütten macht das Dachsteingebirge heute zu einem beliebten Ziel von Wanderern. Mit 2.995 m Höhe ist der Hohe Dachstein der höchste Gipfel des Massivs.

Sport & Freizeit

Golfclub Adamstal

Ramsau, Mostviertel

Der Familienplatz (27 Löcher) im Naherholungsraum von Wien wird von altem Baumbestand umrahmt. Das Panorama von Spielbahn Nr. 5 der 18-Lochanlage, einem der schönsten Holes Österreichs, ist besonders fesselnd. Angeleinte Hunde sind gestattet.
...

Sport & Freizeit

Westerndorf am Greenhorn Hill in Rabenstein

Rabenstein an der Pielach, Mostviertel

Lagerfeuer-Romantik im Westerndorf
Lagerfeuer-Romantik pur im Westerndorf des Country-, Western- und Bogensportvereins 'The Greenhorns' mit Möglichkeit zum Bogenschießen am 'Greenhorn Hill'. Auf 4.000 m² gibt es neben einem stilechten Saloon auch Gästehäuser zum Übernachten, eine Dorfkirche, die sich für 'echte' Hochzeiten anbietet, ein Gefängnis mit 'Jailhouse-Bar' und einen 'Bootshill' (Friedhof).
...

Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche Rabenstein

Rabenstein an der Pielach, Mostviertel

Taufkirche von Kardinal Dr. König in Rabenstein an der Pielach
Die Pfarre besteht seit 1283. Die spätgotische, dreischiffige Staffelkirche (aus 1496) mit Netzrippengewölbe und Resten gotischer Wandmalereien ist dem heiligen Laurentius geweiht. Am 5. August 1905 erhielt der gebürtige Rabensteiner und bedeutende österreichische Kardinal Dr. Franz König in diesem Gotteshaus das heilige Sakrament der Taufe. Innenrestaurierung im Jahr 2004.Je nach belieben können Sie auch das Gemeinde- und Kulturzentrum (“GuK“) besichtigen. Darin befindet sich ein Veranstaltungssaal, die Pfarr- und Gemeindebücherei sowie das Gemeindeamt.

Ort

Lackenhof

Lackenhof

Einwohner: 280 Höhe: 810 m

Ort

Annaberg

Annaberg

Einwohner: 800 Höhe: 976 m

Ort

Puchenstuben

Puchenstuben

Einwohner: 600 Höhe: 871 m

Ort

Neuhofen a. d. Ybbs

Neuhofen a. d. Ybbs

Einwohner: 2643 Höhe: 319 m

Ort

Grein an der Donau

Grein an der Donau

Einwohner: 3300 Höhe: 239 m

Ort

Amstetten

Amstetten

Einwohner: 23046 Höhe: 275 m

Ort

Ardagger an der Donau

Ardagger an der Donau

Einwohner: 3312 Höhe: 250 m

Ort

Mitterbach am Erlaufsee

Mitterbach am Erlaufsee

Einwohner: 481 Höhe: 789 m

Ort

Melk

Melk

Einwohner: 5232 Höhe: 213 m

Ort

Neustadtl an der Donau

Neustadtl an der Donau

Einwohner: 2100 Höhe: 509 m

Ort

St. Pantaleon - Erla

St. Pantaleon - Erla

Einwohner: 2511 Höhe: 242 m

Ort

Strengberg

Strengberg

Einwohner: 2053 Höhe: 358 m

Ort

Traismauer

Traismauer

Einwohner: 5827 Höhe: 197 m

Ort

Wallsee - Sindelburg

Wallsee - Sindelburg

Einwohner: 2121 Höhe: 275 m

Ort

Ybbs an der Donau

Ybbs an der Donau

Einwohner: 5812 Höhe: 224 m

Ort

Ertl

Ertl

Einwohner: 1308 Höhe: 440 m

Ort

Frankenfels

Frankenfels

Einwohner: 2188 Höhe: 464 m

Ort

Kirchberg an der Pielach

Kirchberg an der Pielach

Einwohner: 3142 Höhe: 371 m

Ort

Loich

Loich

Einwohner: 642 Höhe: 449 m

Ort

Rabenstein an der Pielach

Rabenstein an der Pielach

Einwohner: 2458 Höhe: 344 m

Ort

Emmersdorf a.d. Donau

Emmersdorf a.d. Donau

Einwohner: 0 Höhe: 210 m

Ort

Marbach a.d. Donau

Marbach a.d. Donau

Einwohner: 0 Höhe: 246 m

Ort

Leiben

Leiben

Einwohner: 0 Höhe: 306 m

Ort

Yspertal

Yspertal

Einwohner: 2005 Höhe: 498 m

Ort

Ramsau

Ramsau

Einwohner: 826 Höhe: 470 m

Ort

St.Pölten

St.Pölten

Einwohner: 51073 Höhe: 267 m

Ort

Waidhofen an der Ybbs

Waidhofen an der Ybbs

Einwohner: 11817 Höhe: 365 m

Ort

St. Valentin (Niederösterreich)

St. Valentin (Niederösterreich)

Einwohner: 9130 Höhe: 272 m

Ort

Wieselburg

Wieselburg

Einwohner: 4178 Höhe: 269 m

Ort

Türnitz

Türnitz

Einwohner: 2015 Höhe: 466 m

Ort

Haag

Haag

Einwohner: 5310 Höhe: 346 m

Kontakt zur Ferienregion

Mostviertel
Adalbert Stifterstr. 4
3250 Wieselburg

Tel.: