Nördlingen, Deutschland

Liegt auf:441 m

Einwohner:20122

Wetter für Nördlingen, heute (20.04.2024)
Prognose: Es hört zu regnen und zu schneien auf, nachmittags brechen die Wolken auf.
...
Früh - 06:00

2°C70%

...
Mittag - 12:00

6°C60%

...
Abends - 18:00

4°C60%

...
Spät - 24:00

2°C40%

Im schwäbischen Landkreis Donau-Ries befindet sich die Große Kreisstadt Nördlingen mit ihrer mittelalterlich geprägten Altstadt und dem 90 m hohen Kirchturm der gotischen Kirche St. Georg.

Abwechslungsreicher Stadttourismus

Nördlingen befindet sich auch im bekannten Nördlinger Ries, in dem sich der Einschlagkrater eines Meteoriten vor 15 Millionen Jahren befindet. Wanderwege führen direkt an diesem Krater vorbei. Bekannt ist die Stadt auch durch ihre vollständig erhaltene Stadtmauer und dem sogenannten Hexenfelsen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Nördlingen

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sehenswürdigkeiten

...
Astronomische Uhr am Rathaus

Nördlingen, Bayerisch Schwaben

Sehenswürdigkeiten

...
Augustusbrunnen Augsburg

Nördlingen, Bayerisch Schwaben

Anzeige

Sehenswürdigkeiten

...
Rathaus Augsburg

Bayerisch Schwaben, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Die Kiste - das Augsburger Puppentheatermuseum

Bayerisch Schwaben, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Wiblingen

Bayerisch Schwaben, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Ulmer Münster

Bayerisch Schwaben, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Museum der Brotkultur

Bayerisch Schwaben, Baden-Württemberg

Ferienregionen zum Ort Nördlingen

...
Bayerisch Schwaben

Baden-Württemberg, Deutschland

Ausflugsmöglichkeiten:

Nördlingen im Winter

Angebote Nördlingen

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Sehenswürdigkeiten

Vöhlinschloss Illertissen

Illertissen,

Das 1330 erstmals erwähnte Schloss hatte wechselnde Besitzer und ist heute Sitz des Amtsgerichtes.
...

Sehenswürdigkeiten

Ulmer Museum

Ulm,

Von der Ur- und Frühgeschichte über die Spätgotik bis zum Kunsthandwerk in SchwabenDas Ulmer Museum präsentiert Kunst, Archäologie sowie Stadt- bzw. Kulturgeschichte in Ulm. Zu seinen Ausstellungen gehören die Archäologische Sammlung mit Funden aus der Ur- und Frühgeschichte des Ulmer Raums, Malerei und Skulpturen der Spätgotik aus Ulm und Oberschwaben sowie Kunsthandwerk vom 16. bis zum 19. Jahrhundert.In der archäologischen Sammlung altsteinzeitlicher Elfenbeinfiguren, aus Höhlen der Schwäbischen Alb, ist sie der Star: Ein Relikt geistig-religiöser Vorstellungen der Menschen der letzten Eiszeit ist die aus Mammutstoßzahn meisterhaft geschnitzte "Löwenmensch"-Statuette. In ihr verbinden sich tierische und menschliche Züge.Im Kontrast zu der archäologischen Abteilung steht die Präsentation von mittelalterlicher Goldschmiedekunst, darunter imposante Pokale von Johann Adam Kienlin. Auch berühmte Ulmer Uhrmacher wie Johann Sayller und Valentin Stoss sind mit kunstvoll verzierten Werken vertreten.

Sport & Freizeit

Sunshine Ballooning

Neu-Ulm,

Die Trasse der Ballonfahrt (inklusive Start- und Landeplatz), kann man sich selbst aussuchen. Am Besten ist es, sich im Vorfeld mit Sunshine Ballooning in Verbindung zu setzten.
...

Sehenswürdigkeiten

Astronomische Uhr am Rathaus

Ulm,

Astronomie auf einen BlickDie aus dem Mittelalter stammende, astronomische Uhr wurde im Jahr 1581 vom Großuhrmacher Isaak Habrecht angefertigt. Sie beeindruckt mit ihren vier Zeigern, drei Kreisen und vielen Details. Das Original verfügte über weitere Elemente, die während des Zweiten Weltkriegs zerstört wurden. Erhalten blieben lediglich die Teile der heutigen Uhr.Zeiger und Kreise Im äußeren Ring zeigt der Stundenzeiger (Hand) die Uhrzeit auf einer 12-Stunden-Skala an. Der innere Ring, mit einer 2-mal-12-Stunden-Skala, wird von einem Ring aus Tierkreiszeichen umrandet. Die weiteren Zeiger stellen die Sonne, den Mond und einen Drachen dar.Was zeigt die Uhr?Wer es versteht, die Stellung der Zeiger und des Tierkreises richtig zu deuten, der kann über 15 verschiedene Daten und Ereignisse ablesen. Darunter die Sonnenzeit, die Mondphasen oder auch eine eventuelle Sonnen- oder Mondfinsternis.

Sehenswürdigkeiten

Mitteltorturm

Dillingen an der Donau,

Einziges noch erhaltenes Stadttor: der Unterbau stammt aus 13. Jahrhundert, sein heutiges Aussehen erhielt er 1754.

Sehenswürdigkeiten

Garnisonkirche St. Paulus

Ulm,

Die vom Architekten Theodor Fischer entworfene ehemalige Garnisonkirche ist vom Jugendstil geprägt.

Sehenswürdigkeiten

Römisches Museum Augsburg

Augsburg,

In der ehemaligen Dominikanerkirche sind Funde der Region eindrucksvoll präsentiert.

Sehenswürdigkeiten

Schwäbisches Handwerkermuseum

Augsburg,

Phantasievolle Inszenierungen und historische Quellen informieren über das Zunftwesen.
...

Essen & Trinken

LAGO hotel & restaurant am see

Ulm,

Saisonale Gerichte in stilvollem AmbienteDas Hotel-Restaurant Lago liegt direkt am Unteren Ausee in Ulm. Im Inneren setzt man auf ein zeitlos-puristisches Ambiente und eine moderne Küche mit saisonalen Produkten. Kochen mit einem SternekochMehrmals im Jahr finden sogenannte "Genusswerkstätten" zu bestimmten Themen statt. Hier kann der Besucher dem Sternekoch Klaus Buderath nicht nur über die Schulter schauen, gerne beantwortet er auch alle Fragen. Eine weitere Besonderheit ist der Gastredner, der Wissenswertes über das jeweilige Thema berichtet.

Sehenswürdigkeiten

St. Ulrich und Afra

Augsburg,

Die zu Beginn des 17. Jahrhunderts errichtete Basilika in Augsburg geht auf einige ältere Vorgängerbauten zurück, die über der letzten Ruhestätte der Heiligen Afra errichtet wurden. 973 wurde auch der Heilige Bischof Ulrich in der Kirche beigesetzt, so dass ein Doppelpatrozinium entstand. 1012 wurden die beiden Ruhestätten zum Anlass genommen, hier ein Kloster zu gründen. Die Basilika gehört zu den letzten großen spätgotischen Sakralbauten in Schwaben und die Turmbekrönungen in Zwiebelform wurden vorbildhaft für viele der bayrischen Barockkirchen.

Sehenswürdigkeiten

Wittelsbachermuseum

Aichach,

Regionale Geschichte und archäologische Funde, ausgestellt im alten Stadtturm; Sonderausstellungen.
...

Wandern & Bergsport

Traditionswanderweg Albsteig

Donauwörth,

Auf Schusters Rappen über den AlbsteigMit mehr als 100 Jahren ist der Albsteig der älteste Wanderweg der Schwäbischen Alb. 2009 als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" vom Deutschen Wanderverband prämiert, ist der Albsteig mit seinen herrlichen Aussichten einer der schönsten Fernwanderwege im Südwesten. Auf 350 Kilometern von Donauwörth bis Tuttlingen, über Höhen von 400 bis über 1000 Metern, führt die Strecke, mit insgesamt 15 Etappen, durch herrliche Landschaften, auf malerischen Wegen, an Orte, die nur Wanderer erblicken und zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die es zu besichtigen gilt.

Natur

Wittelsbacher Land

Aichach,

Der Landkreis Aichach-Friedberg gilt alsWiege Altbaierns denn hier sind die Wurzeln des bayerischen Königshauses Wittelsbach.

Natur

Alter Friedhof

Ulm,

Der ehemalige Friedhof wurde 1949 in einen Park umgewandelt und besticht mit historischen Grabsteinen.

Sport & Freizeit

Golf- und Tennisklub Neu-Ulm

Neu-Ulm,

Abwechslungsreiche 9-Loch-Anlage in herrlicher Landschaft im Illertal mit Seen und altem Baumbestand. Nach der Runde kann man sich im komfortablen Clubhaus mit gehobener Gastronomie verwöhnen lassen. Bitte beachten: Gäste werden gebeten, sich im Winter vorher anzumelden.

Sehenswürdigkeiten

Zeughaus

Augsburg,

Als Waffenarsenal und Soldatenlager dient das Augsburger Zeughaus, das 1602 bis 1607 von Elias Holl erbaut wurde, schon lange nicht mehr. Für Holl sollte der Auftrag Sprungbrett zum Posten des Stadtbaumeisters werden. Der Augsburger Baumeister arbeitete dabei mit Joseph Heintz zusammen, der den Entwurf für die manieristische Prunkfassade vorlegte sowie mit dem Bildhauer Hans Reichle, der die Bronzegruppe des Erzengels Michael im Kampf mit dem Teufel über dem Portal an der Ostseite schuf. Heute ist ein Kulturzentrum im Gebäude untergebracht.

Natur

Friedrichsau

Ulm,

Der größte Park der Stadt, 1811 von König Friedrich von Württemberg gestiftet, lädt zum Verweilen oder Bummeln ein.

Sehenswürdigkeiten

Rieskrater-Museum

Nördlingen, Bayerisch Schwaben

Interessantes Museum zur Entstehung und Geschichte des Rieses.

Sehenswürdigkeiten

Fuggerei

Augsburg,

Als erste Sozialsiedlung der Welt wurde die Fuggerei 1521 von Jakob dem Reichen gestiftet. Insgesamt 67 Häuser mit 140 Wohnungen stehen für katholische Bedürftige zur Verfügung, die lediglich eine Jahresmiete von 0,88 Euro und ein paar Gebete für den Stifter dafür entrichten müssen. Besucher können in der Fuggerei unter anderem eine im Stil des 18. Jahrhunderts eingerichtete Schauwohnung besichtigen.

Sehenswürdigkeiten

Galerie im Brecht Haus

Augsburg,

Permanente Ausstellungen verschiedener Künstler.