Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Oberperfuss, Österreich

liegt auf 812 m

Wettervorhersage für Oberperfuss in / Tirol
Montag, den 23.10.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Ein trüber Tag, es regnet zumindest zeitweise leicht.

Wetter:
Temperatur:4°C8°C5°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
95%95%95%

Quelle: ZAMG

Oberperfuss

Blick auf die Gemeinde Oberperfuss
Oberperfuss / © Innsbruck Tourismus/Christof Lackner

Oberperfuss liegt 15 km westlich von Innsbruck auf 812 Metern Tirol, am Eingang zum Sellraintal. Das Gemeindegebiet von Oberperfuss liegt auf einem sonnigen Mittelgebirgsplateau bildet verschiedene Ortsteile, Höfe und Weiler, die bis auf 1.500 m Höhe im Tiefental hinauf reichen.

Funde aus der Jungsteinzeit belegen, dass das Gebiet bereits sehr lange besiedelt ist, aber erst 1083 als "Obernperves" schriftlich erwähnt wurde. Die Gemeinde hat etwas mehr als 2.900 Einwohner mit ungefähr 40 Betrieben im eigenen Gewerbegebiet. Die besonderen klimatischen Verhältnisse zogen bereits im 19. Jahrhundert Sommerurlauber an.

Tradition und Kultur

Was die kulturelle Seite anbelangt, lernt man im Urlaub in Oberperfuss die Tiroler Blasmusik kennen. Sie hat immer noch einen traditionell hohen Stellenwert und in den Sommermonaten wechseln sich Platzkonzerte, Tiroler Abende und Tanzabende ab.

Außenansicht des Peter-Anich-Museums in Oberperfuss
Peter-Anich-Museum / © Leitzsche, Wikimedia Commons (CC0)

Das im 19. Jahrhundert errichtete Schulhaus wurde zum Peter-Anich-Museum umgebaut. In den Vitrinen sind Himmels- und Erdgloben ausgestellt, die von Peter Anich, Bauer und Kartograf (1723-1766), gefertigt wurden. Sonnenuhren sowie Bussolen gewähren dem Besucher Einblick in die Astronomie vor 300 Jahren.

Ebenfalls sehenswert ist die barocke Pfarrkirche St. Margareta mit einer Sonnenuhr von Peter Anich und einem Mosaikmedaillon, das Maria mit Kind zeigt.

Sommerurlaub mit Geistern

Kinder vor einem geschnitzten Baumbart auf dem Oberperfer Geisterwanderweg bei Oberperfuss
Oberperfer Geisterwanderweg / © Bergbahnen Oberperfuss GmbH

Der Oberperfer Geisterwanderweg ist eine Attraktion, die es so nirgends mehr gibt. Der Themenwanderweg startet auf 1.360 m Höhe und führt an 21 Stationen vorbei, die spannende Geschichten erzählen.

Die Geister sind verkehrt in den Boden geschlagene Fichten, an deren breitesten Enden Gesichter ausgeschnitzt wurde. Diese Baumbärte sprechen auf Knopfdruck von Interessantem und Spannendem. Am Ende hat man den Speichersee erreicht und hoffentlich unterwegs auf dem Jakobsweg von Unterperfuss Balance und Harmonie gefunden.

Urlaub in der Natur

Das Dorf liegt am Fuße des Rangger Köpfl und viele Wanderwege führen zu umliegenden Almen und Berggipfeln. Beliebt sind Wanderungen auf dem Sellraintaler Höhenweg und zu den Gipfeln vom hohen Rosskogel (2.646 m) und das Rangger Köpfl (1.939 m). Falls man nicht hochwandern will, bringt die Bergbahn von Oberperfuss jeden, der dennoch den beliebten Aussichtspunkt Stiglreith (1.363 m) mit Panoramarestaurant besuchen möchte, ohne Anstrengungen nach oben.



Schönwetter-Tipps für Oberperfuss
Strandperle Wildsee
Bäder & Gesundheit
Strandperle Wildsee
Inmitten eines herrlichen Naturschutzgebiets liegt ...
Badesee Rossau
Gewässer
Badesee Rossau
Das als Badesee Rossau bei Innsbruck bezeichnete Freibad ...
Kid's Park Klaus Äuele
Freizeitparks
Kid's Park Klaus Äuele
Der Kid's Park Klaus Äuele ist ein Erlebnisspielplatz ...
Kneipp-Landschaft am Wildsee
Wassersport
Kneipp-Landschaft am Wildsee
In der Olympiaregion Seefeld gibt es mehrere kleine ...
Schlechtwetter-Tipps für Oberperfuss
Tiroler Volkskunstmuseum
Museen
Tiroler Volkskunstmuseum
Das Tiroler Volkskunstmuseum befindet sich in der ...
Dekanatskirche Telfs
Religiöse Stätten
Dekanatskirche Telfs
Die römisch-katholische Dekanatskirche liegt im Zentrum ...
Altes Landhaus Innsbruck
Bauwerke
Altes Landhaus Innsbruck
Innsbruck, die Hauptstadt Tirols, bietet auch zahlreiche ...
Kaiserliche Hofburg
Burgen & Schlösser
Kaiserliche Hofburg
Die von den Herzog Sigmund dem Münzreichen errichtete ...