Palling, Deutschland

Liegt auf:531 m

Einwohner:3374

Wetter für Palling, heute (29.11.2022)
Prognose: Überwiegend bewölkt, der Schneeregen aber klingt bis zum Abend weitgehend ab.
...
Früh - 06:00

2°C65%

...
Mittag - 12:00

3°C65%

...
Abends - 18:00

2°C50%

...
Spät - 24:00

1°C30%

Wer nach Palling reist, der sieht schon von Weitem den Pallinger Kalvarienberg auf einer Anhöhe im Westen des Ortes. Auf dem Berg befindet sich eine bekannte Kreuzigungsgruppe und eine Grabgrotte.

Darüber hinaus bietet der Ort mit 3.500 Einwohnern zahlreiche Wanderwege, eine Wassertretanlage für Kneipp-Anwendungen und historische Fundstücke. Sehenswert ist auch die Pfarrkirche Mariä Geburt mit ihrem 75 Meter hohen Glockenturm. Die Kirche wurde 1876 eröffnet und im neugotischen Stil errichtet.

Palling verfügt zudem über eine Tennisanlage und eine Turnhalle.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Palling

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Wandern & Bergsport

...
Hausbachfall Klettersteig im Chiemgau

Palling, Chiemgau

Sport & Freizeit

...
Freizeitpark Ruhpolding

Palling, Chiemgau

Sport & Freizeit

...
Märchen-Erlebnispark Marquartstein

Palling, Chiemgau

Sport & Freizeit

...
Badepark Inzell

Palling, Chiemgau

Sport & Freizeit

...
Plättenfahrten auf der Salzach

Palling, Chiemgau

Sport & Freizeit

...
Strandbad Obing

Palling, Chiemgau

Sehenswürdigkeiten

...
Schloss Hohenaschau

Chiemgau, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Skimuseum Reit im Winkl

Chiemgau, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Stadtmuseum Trostberg

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Max Aicher Arena

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Badepark Inzell

Chiemgau, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Burg Tittmoning

Chiemgau, Bayern

Ferienregionen zum Ort Palling

...
Chiemgau

Bayern, Deutschland

Ausflugsmöglichkeiten:

Palling im Winter

Angebote Palling

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Gemeinde Palling
Bräuanger 1
83349 Palling
Deutschland
Tel.: +49 8629 98820

...

Sehenswürdigkeiten

Chiemgau-Arena

Ruhpolding, Chiemgau

Die Chiemgau-Arena bei Ruhpolding ist ein Biathlon-Stadion und einer der wichtigsten Olympiastützpunkte in Deutschland.Eröffnet wurde die Chiemgau-Arena 1964 unter dem Namen "Stadion am Zirnberg". Seither ist Ruhpolding ein wichtiger Trainingsort für zahlreiche Wintersportler sowohl im Winter, als auch im Sommer. Athleten der Olympia-Disziplinen Biathlon, Langlauf, Skispringen und Nordische Kombination trainieren auf den Loipen, den Sprunganlagen, den 30 modernen Schießständen und im Sommer auf den Rollerbahnen.Insgesamt verfügt die Chiemgau-Arena über acht, von der FIS anerkannte Langlaufstrecken in der Länge von 1,1 bis 7,5 Kilometern. Außerdem gibt es fünf Skisprung-Schanzen, die größte ist die Zirnbergschanze mit einer Hillsize von 128 Metern.Seit ihrem Umbau im Jahr 2011 im Vorfeld der Biathlon-Weltmeisterschaften 2012 gehört die Chiemgau-Arena zu den modernsten Wintersportarenen der Welt. Sie ist nach der Arena in Oberhof das zweitgrößte Biathlon-Stadion in Deutschland und fasst an Weltcup-Tagen allein auf der Tribüne im Schießstandbereich bis zu 13.000 Zuschauer. Dazu kommen noch zahlreiche Stehplätze am Rand der Strecke.Seit der Eröffnung 1964 fanden bereits vier Mal Biathlon-Weltmeisterschaften in Ruhpolding statt, außerdem wird jedes Jahr im Januar ein Weltcup im Biathlon in der Chiemgau-Arena ausgetragen und seit 2005 sind die Nordischen Kombinierer einmal im Jahr zum Warsteiner-Grand-Prix zu Gast.Eine Besonderheit auf dem Gelände der Chiemgau-Arena ist das Schneedepot: Im Frühjahr wird hier Schnee eingelagert und mit Styropor und einer weißen Plane abgedeckt. Ziel des Depots ist es, im Herbst möglichst früh die Langlaufstrecken wieder mit Schnee präparieren zu können.Führung und GästeschießenJeden Dienstag um 10:30 Uhr und Freitag um 14:00 Uhr kann man an einer öffentlichen Führung durch die Chiemgau-Arena teilnehmen. Erwachsene zahlen 12,50 Euro, ermäßigt kostet die Führung 7,50 Euro. Ein besonderes Highlight ist die Arena Tour mit anschließendem Biathlonschießen, diese wird jeden Donnerstag um 11:00 Uhr angeboten und kostet 36,50 Euro (ermäßigt 31,50 Euro), Kinder dürfen erst ab einem Alter von zehn Jahren schießen.
...

Wandern & Bergsport

Hausbachfall Klettersteig im Chiemgau

Reit im Winkl, Chiemgau

Schon seit rund 100 Jahren gibt es in Reit im Winkl in der Schlucht des Hausbachfalls einen Wanderweg. Doch hier bieten sich Urlaubern noch mehr Möglichkeiten: Sie können auch den Klettersteig erkunden, der nicht nur der erste im Chiemgau, sondern gleichzeitig der deutschlandweit erste vom TÜV geprüfte Klettersteig ist.Mäßig bis schwieriger KlettersteigDer Steig ist 400 m lang und überbrückt einen Höhenunterschied von 100 Metern. Die Strecke hat den Schwierigkeitsgrad B-C, also mäßig bis schwierig. Für kleinere Personen sieht das anders aus: Hier liegt er bei C-D, schwierig bis sehr schwierig. Man sollte für die Tour ca. 1 Stunde 45 Minuten einrechnen: Dabei sind 15 Minuten für den Anstieg geplant, eine Stunde für den eigentlichen Klettersteig und 30 Minuten für den Abstieg.Wer möchte, kann auch an einer der geführten Touren teilnehmen, diese dauern zwischen zwei und fünf Stunden. Von Frühjahr bis Herbst durchgehend geöffnetDer Klettersteig ist von Frühjahr bis Herbst durchgehend geöffnet, nach Regen ist die Partie allerdings nicht zu empfehlen. Im Winter ist der Steig immer nur dann geöffnet, wenn kein Schnee liegt. Eine weitere Voraussetzung für eine Kletterpartie ist das richtige Equipment, denn ohne festes Schuhwerk, Klettergurt, Klettersteigset, Rucksack mit Notfallausrüstung, Helm und Handschuhe ist das Betreten verboten. Alle erforderlichen Ausrüstungsteile kann man direkt im Ort leihen.Abwechslungsreiche StreckeWer mit dem Auto anreist, kann es am Festsaal parken und erreicht nach einem 15minütigen Fußmarsch den Klettersteig, der sich hinter der Kirche am Grünbühel am Natur-Barfußpark befindet. Auf dem Weg gibt es eine kleine Übungsstrecke und eine Brücke, bei der man das Anseilen schon einmal ausprobieren kann. Der Klettersteig selbst ist sehr abwechslungsreich gestaltet mit Leitern, einer Seilbrücke, steilen Passagen und Rinnen. Am Ende führt eine Baumstammbrücke über den Wasserfall zum Abstieg. Dieser ist relativ steil und führt zum Teil über einen alpinen Steig vorbei an der Kriegerkapelle, durch den Natur-Barfußpark zurück nach Reit im Winkl.
...

Essen & Trinken

Residenz Heinz Winkler

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Das Gourmetrestaurant der Residenz Heinz Winkler ist mit zwei Sternen des Guide Michelin ausgezeichnet und serviert in außergewöhnlichem Ambiente edle Speisen. Als Vorspeise wird im Restaurant unter anderem Hummer-Carpaccio oder Variationen von der Entenleber serviert. Als Hauptgang können dann beispielsweise verschiedene Meeresfrüchte- und Wildgerichte bestellt werden. Ein Menü kostet am Mittag ab 95 Euro (3 Gänge), am Abend ab 155 Euro (5 Gänge). Zum Essen gereicht werden Weine aus dem reichhaltigen Weinkeller: Hier lagern bis zu 25.000 Flaschen.Aperitif oder Digestif nimmt man am schönsten im Wintergarten oder auf der Panoramaterrasse der Residenz ein. Diese entstand aus einer spätmittelalterliche Anlage, wo jahrhundertelang unter dem Namen "Hotel Post" ein Gasthaus betrieben wurde.

Sport & Freizeit

Strandbad Taching am See

Taching am See, Chiemgau

Das Strandbad in Taching am See liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet um den Tachinger See. Der See zählt zu den wärmsten Seen Oberbayerns aufgrund der geringen Wassertiefe und verfügt über beste Wasserqualität.Im Strandbad gibt es neben der großzügigen Liegefläche einen Spielplatz, zwei Beachvolleyball-Plätze und eine Boule-Bahn. Für Wasserratten gibt es einen Sprungturm, einen Nassspielbereich für Kinder und einen Bootsverleih. Das Strandbad wird zu den Öffnungszeiten von der Wasserwacht überwacht.Für das leibliche Wohl sorgen die Strandgaststätte mit Terrasse und ein Kiosk.

Essen & Trinken

Raab

Fridolfing, Chiemgau

Im Gasthaus Raab in Fridolfing wird eine traditionelle Küche mit Fisch- und Fleischgerichten, aber auch vegetarischen Speisen serviert.Essen kann man in der Gaststube, dem Wintergarten oder im schattigen Biergarten unter einem Kastanienbaum. Wer es gern typisch Bayerisch mag: Jeden Sonntag steht Braten mit Semmelknödel auf der Tageskarte, dienstags knusprige Schweinshaxen. Für Kinder gibt es eine eigene Kinderspeisekarte und zum Zeitvertreib einen Spielplatz.Warme Küche gibt es von 11 bis 13.30 Uhr und von 17.30 bis 20.30 Uhr, für den kleinen Hunger zwischendurch werden Brotzeiten, eine kleine Auswahl an warmen Gerichten und Eisbecher serviert.
...

Essen & Trinken

Butzn Wirt Ruhpolding

Ruhpolding, Chiemgau

Im Berggasthof Butzn Wirt serviert man eine moderne, bayerische Küche in idyllischer Lage. Etwas außerhalb von Ruhpolding, in 850 Metern Höhe gelegen, findet man hier traumhafte Ruhe inmitten der Berge.Gekocht wird beim Butzn Wirt mit frischen, gesunden Lebensmitteln aus der Region. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Spanferkelbraten, Wiener Schnitzel und Zanderfilet, aber auch eine große Auswahl an Salaten. Jeden Samstag von 17 bis 22 Uhr gibt es eine besondere Karte: Dann kann man beim Butzn Wirt Steckerlfisch, Spareribs und Almochsensteak genießen.Die schöne Umgebung des Berggasthofs genießt man am besten auf der sonnigen Holzterrasse in den gemütlichen Liegestühlen.
...

Essen & Trinken

Hotelrestaurant Burghotel Aschau

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Das Burghotel Aschau liegt direkt unterhalb des Schlosses Hohenaschau und serviert in seinem Restaurant leckere Speisen. Nach Vorspeise oder Suppe warten Fisch- und Fleischgerichte oder eine vegetarische Hauptmahlzeit. Zum Abschluss gibt es ein süßes Dessert oder eine Käseplatte.Gegessen wird in einem der verschiedenen Restaurantstüberl, die alle einen ganz eigenen Charme haben. Bei schönem Wetter kann man im Biergarten unter Kastanien- und Ahornbäumen sitzen und einen Kaffee mit hausgemachtem Kuchen genießen.
...

Essen & Trinken

Hindenburghütte

Reit im Winkl, Chiemgau

Der Alpengasthof Hindenburghütte liegt in 1.260 Metern Höhe auf der Hemmersuppenalm rund 500 Meter über dem Ort Reit im Winkl. Hier werden bayerisch-deftige Speisen serviert.In der gemütlichen Gaststube, die mit historischen Bildern und Urkunden geschmückt ist, die die Geschichte der Hütte erzählen, oder auf der Terrasse kann man sich die regionalen Spezialitäten schmecken lassen, die stets frisch zubereitet werden. Gegen den kleinen Hunger gibt es Brotzeitplatten und selbstgebackenen Kuchen.Von Anfang Mai bis Ende Oktober gibt es jeden Sonntag einen musikalischen Frühschoppen und Almfeste.Zur Hindenburghütte führt keine öffentliche Straße. Wer den Aufstieg zu Fuß scheut, nutzt die pendelnden Kleinbusse, die ganzjährig ab der Tourist-Info Reit im Winkl und dem Parkplatz Blindau verkehren.
...

Essen & Trinken

Unterwirt Reit im Winkl

Reit im Winkl, Chiemgau

Der Unterwirt in Reit im Winkl serviert regionale und internationale Küche, in der sich sowohl bayerisch deftige Spezialitäten wie Weißwürste und Leberkäse finden, als auch feine Speisen wie Fasanenbrust oder Lachs im Nudelteig. Passend dazu werden Weine aus der ganzen Welt aus dem hauseigenen Weinkeller serviert.Am Nachmittag kann man im schönen Gastgarten unter Kastanien seinen Kaffee genießen und dazu einen hausgemachten Windbeutel essen, eine der Spezialitäten des Unterwirts.Das Gebäude des Unterwirts wurde bereits im 14. Jahrhundert erbaut und wird schon seit 400 Jahren als Gaststätte genutzt. Im Jahr 1858 war König Max II. von Bayern hier zu Gast.

Sport & Freizeit

Drachenflugschule Chiemsee

Marquartstein, Chiemgau

In der Drachenflugschule Chiemsee kann man diesen faszinieren, naturverbundenen Sport lernen. In einem zweitägigen Schnupperkurs kann man einen ersten Einblick in die Welt des Drachenfliegens erhalten. Wer Gefallen findet, kann sich danach in den Anfängerkurs (L-Schein) einschreiben lassen. Die Ausbildung dauert von Samstag bis Donnerstag, ist aber dank Flutlicht auch am Abend nach Feierabend möglich. Wer den L-Schein erfolgreich absolviert hat, kann mit dem Höhenflugkurs (A-Schein) und dem Streckenkurs (B-Schein) weitermachen.Jedes Jahr unternimmt die Drachenflugschule europaweite Reisen zu den schönsten Drachenflugplätzen, auf denen man das Fliegen in verschiedenen Klima- und Windstärkebedingungen erlernen kann.

Essen & Trinken

Café Pauli

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Im Biergarten des Café Pauli kann man sich herzhafte Brotzeiten, hausgemachte Kuchen, Kaffee und Eis unter schattenspendenden Kastanienbäumen schmecken lassen. Dank der Lage auf einem Höhenrücken hat man zudem einen schönen Blick auf die Chiemgauer Berge und die Kampenwand. Bei schlechtem Wetter kann man im gemütlichen Gastraum sitzen.Besonders für Familien mit Kindern lohnt die Einkehr im Café Pauli: Ein großer Spielplatz und ein kleiner Tierpark mit Streichelzoo sorgen für Unterhaltung bei den Kleinen. Hier kann man unter anderem Esel, Ponys, Hasen und Zwergziegen sehen. Dank der Randlage am Ortsrand von Aschau gibt es zudem keinen Durchgangsverkehr.

Sport & Freizeit

Strandbad Waging am See

Waging am See, Chiemgau

Der Waginger See ist aufgrund der geringen Tiefe der wärmste See Oberbayerns und lädt daher im Sommer zum Baden ein.Das Strandbad beim Strandcamping ist zehn Hektar groß und verfügt über einen zwei Kilometer langen Kiesstrand, schön angelegte Wiesen, außerdem einen Sport- und Wasserpark. Das Strandbad verfügt über einen abgegrenzten Nichtschwimmerbereich. Zu den Öffnungszeiten wird das Bad von geschulten Bademeistern überwacht.
...

Sport & Freizeit

Der Golf Club am Obinger See

Obing, Chiemgau

Der Golfplatz des Golf Clubs am Obinger See wurde im Juni 2002 eröffnet und von Tony Ristola im Stil amerikanischer Golfplätze der Jahrhundertwende gestaltet. Vom 9-Loch-Meisterschaftsplatz hat man immer einen schönen Bergblick.Die 42 Sandbunker mit ihren bewusst ausgefransten Rändern, breite Fairways und naturwellige Bahnen bilden den trickreichen Platz, der sowohl für Hobbygolfer, als auch für Profis interessant ist. Üben kann man auf der Driving Range. Auf dem Gelände gibt es eine Golfschule und das urige Golfstüberl mit Terrasse, wo leckere Schmankerl und frischer Kuchen verkauft werden.
...

Wandern & Bergsport

Moor-Erlebnis-Pfad

Inzell, Chiemgau

Der Moor-Erlebnis-Pfad ist eine interessante und lehrreiche Entdeckungsreise für die ganze Familie. Auf einer Länge von fünf Kilometern erfährt man Wissenswertes rund um das Moor und seine Bewohner.Moore sind Lebensräume vieler seltener Pflanzen und Tiere. Durch die Fähigkeit, Wasser wie in einem riesigen Schwamm zu speichern, sind sie für das Klima und den Wasserhaushalt der Umgebung von großer Bedeutung. Sie gehören außerdem zu den wichtigsten Kohlenstoffspeichern der Erde und reduzieren so den Treibhauseffekt.Auf dem Moor-Erlebnis-Pfad kann man an über 20 Erlebnisstationen und Schautafeln mehr über das Moor erfahren und an Experimentierstationen selbst Hand anlegen. So werden beispielsweise Tiere aus der Eiszeit vorgestellt, als das Moor entstand. Die kleinen Bewohner des Moors kann man im Insektenhotel besuchen und an einer Station selbst Torfblöcke stechen.Der Moor-Erlebnis-Pfad ist kostenfrei und die gut ausgebaute Strecke ist auch für Kinderwägen und Rollstühle geeignet. Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz beim Gasthaus Schwarzberg an der B 306. Die Gehzeit beträgt rund 60 bis 90 Minuten.
...

Sehenswürdigkeiten

Schloss Hohenaschau

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Das Schloss Hohenaschau thront auf einem 50 Meter hohen Felsrücken hoch über dem Ort. Die Festung war einst Sitz verschiedener bedeutender Adelsfamilien und Zentrum der Herrschaft Hohenaschau.Geschichte der BurgDie Burg wurde im 12. Jahrhundert erbaut unter Arnold und Konrad von Hirnsberg, die mit der Festung ihren Herrschaftsanspruch verfestigen wollten. Im Laufe der Jahrhunderte gelangten verschiedene Adelsgeschlechter in den Besitz des Schlosses Hohenaschau. Sie erweiterten das Schloss nach und nach, sodass heute kaum noch etwas von der ursprünglichen Anlage erkennbar ist. Im 18. Jahrhundert verlor die Festung als Militärstützpunkt an Bedeutung und verfiel zusehends. Um die Jahrhundertwende 1900 gelangte Hohenaschau in den Besitz der Kaufmannsfamilie Cramer-Klett, die umfangreiche Renovierungs- und Umbauarbeiten durchführen ließ. Heute ist das Schloss in Besitz der Bundesrepublik Deutschland und wird als Ferien- und Erholungsheim genutzt. Deshalb ist es auch der Öffentlichkeit nur eingeschränkt zugänglich.Sehenswertes und Besichtigung Gotische Stube, ehemaliger Wohn- und Essraum für Bedienstete im historischen Teil von Schloss Hohenaschau. / © Sir James via Wikimedia CommonsDas Schloss Hohenaschau hat einige sehenswerte Räume und Säle. Dazu gehört der große Festsaal, der im barocken Stil mit dunklem Holz verkleidet ist, der Speiseraum der Adelsgeschlechter und der Ahnensaal, der mit mehreren überlebensgroßen Statuen geschmückt ist. Eine Besonderheit ist auch der reichlich ausgeschmückte Laubensaal.In einem Teil des Schlosses befindet sich das Prientalmuseum, das die Heimat- und Kulturgeschichte von Aschau und der Region dokumentiert. Themen sind die Eisenverarbeitung im Laufe der Jahrhunderte und die Geschichte der Familie Cramer-Klett.Das Schloss Hohenaschau ist nur im Rahmen von Führungen zugänglich. Führungen beginnen dienstags, donnerstags und sonntags um 13.30 und 15 Uhr, mittwochs und freitags um 10 und 11.30 Uhr. Das Museum hat zu den Zeiten der Führungen geöffnet.Neben den klassischen Schlossführungen gibt es Kinderführungen "Wilde Ritter – freche Feen" und die Jugendführung "Schutz und Trutz".Zu Hohenaschau gehört auch eine Falknerei, Flugvorführungen gibt es in der Hauptsaison jeden Tag um 11 und 15 Uhr.

Sport & Freizeit

Golfclub Ruhpolding

Ruhpolding, Chiemgau

Die Anlage des Golfclubs Ruhpolding zählt zu den schönsten in Bayern. Der 18-Loch-Platz erstreckt sich über 84 Hektar auf ehemaligen Wiesen und Weiden. Umringt ist der Platz vom eindrucksvollen Bergpanorama der Chiemgauer Alpen.Der Greenfee-Tarif für die 18-Loch-Anlage beträgt 55 Euro an Werktagen und 70 Euro am Wochenende. Wer sparen möchte, nutzt den Frühaufstehertarif: Schlägt man unter der Woche vor 9 Uhr ab, zahlt man nur 35 Euro. Die Nutzung des 9-Loch-Platzes kostet 35 Euro.Die Anlage verfügt außerdem über einen 9-Loch-Übungsplatz und eine 250 Meter lange Driving Range mit 25 Abschlagplätzen. Auf dem Gelände gibt es zudem einen Pro Shop, das gemütliche Golfstüberl für das leibliche Wohl und eine Golfschule. Für Einsteiger bietet der Golfclub jeden Freitag von 14 bis 16 Uhr einen Schnupperkurs an. Die Teilnahme kostet 19 Euro.
...

Sport & Freizeit

Freizeitpark Ruhpolding

Ruhpolding, Chiemgau

Der Freizeitpark Ruhpolding bietet Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Auf gut 5 Hektar finden sich zahlreiche Attraktionen, von der rasanten Berg-Achterbahn Gipfelstürmer bis zur gemütlichen bayerischen Bockerlbahn.Attraktionen des ParksVerschiedene Fahrgeschäfte und Attraktionen für Groß und Klein gibt es im Freizeitpark Ruhpolding. Beim Drachenritt Siegfried kann man auf Drachen reiten, im Kristallbergwerk wie Zwerge nach Edelsteinen graben und sich danach in der Sagen- und Märchenwelt Geschichten erzählen lassen. Im Rutschenparadies gibt es verschiedene Rutschen, darunter die 60 Grad steile Höllenrutsche. In der Spiel- und Abenteuerwelt wartet eine Mitmachgelände mit Trampolin, Schaukeln und Rutschen auf die Besucher.© Freizeitpark RuhpoldingAußerdem gibt es viele Generationsspiele, bei denen die ganze Familie Spaß hat: Bogenschießen, Biathlon-Duell und die neue Attraktion Maibaum-Kraxler. Für die kleinsten Besucher gibt es ein Baby-Land.Für das leibliche Wohl sorgt das Park-Bistro "Café Alm" und das Restaurant "Tischlein Deck Dich" mit Indoor-Spielplatz für Kinder.

Essen & Trinken

Braugasthof Tittmoning

Tittmoning, Chiemgau

Im Braugasthof Tittmoning wird bereits seit 1750 eine gutbürgerliche Küche serviert. Auf der Speisekarte stehen traditionelle, bayerische Gerichte, die stets frisch zubereitet werden. Dazu gehören neben verschiedenen Salaten und Vorspeisen, Fleisch- und Frischgerichten auch regionale Spezialitäten wie Schweinebraten, Biergulasch oder Holzfällersteak. Außerdem gibt es eine Auswahl an Brotzeiten für den kleinen Hunger. Täglich wird zudem ein wechselndes Mittagessen mit drei Gängen zum Vorzugspreis angeboten.Der Braugasthof besitzt neben den gemütlichen Gasträumen auch einen Hof mit Biergartenatmosphäre, in dem man im Sommer sitzen kann. In der Gaststätte finden zudem regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Theater, Liederabende und Lesungen statt.
...

Sehenswürdigkeiten

Skimuseum Reit im Winkl

Reit im Winkl, Chiemgau

Das Skimuseum in Reit im Winkl zeigt eine der größten Skisammlungen in Europa. Zu den Exponaten gehören Ausstellungsstücke aus den vergangenen drei Jahrhunderten – von den ersten Holzskiern bis zum modernen Rennski der heutigen Spitzensportler. Anhand der Exponate wird die Entwicklung der Ski-Technik erläutert. Außerdem wird gezeigt, wie sich der Skisport in Reit im Winkl entwickelt hat.Das Skimuseum ist im Erdgeschoss des Schulhauses untergebracht.
...

Sport & Freizeit

Märchen-Erlebnispark Marquartstein

Marquartstein, Chiemgau

Der Märchen-Erlebnispark in Marquartstein ist insbesondere bei Familien ein beliebtes Ausflugsziel. Verschiedene Attraktionen wie eine Sommerrodelbahn und ein Streichelzoo sorgen für Spaß und Abwechslung.Der 3,5 Hektar große Park wurde 1971 eröffnet und seitdem stets erweitert und modernisiert. Auf dem Gelände befinden sich unter anderem eine Parkeisenbahn, ein Kinder-Bauhof, wo man Baggerfahren, Straßen und Häuser bauen kann, und ein Wasserspielgarten, in dem man an heißen Tagen Abkühlung findet. Außerdem kann man sich auf der Trethochachterbahn ein Schneckenrennen liefern, sich auf dem "Störrischen Esel" im Rodeo-Reiten versuchen oder seinen Mut in der Gaudi-Gondel testen. Ein schattiger Waldspielplatz und eine Gartenanlage mit Blumenschmuck runden den Park ab.Für das leibliche Wohl sorgt das Café Restaurant Jägerwinkl, für Selbstversorger stehen ein Grillplatz und eine Picknick-Hütte zur Verfügung.