St. Gilgen, Österreich

Liegt auf:545 m

Einwohner:3928

Wetter für St. Gilgen, heute (01.10.2022)
Prognose: In der ersten Tageshälfte etwas Sonne, dann trübt es ein und es regnet etwas.
...
Früh - 06:00

8°C20%

...
Mittag - 12:00

14°C10%

...
Abends - 18:00

11°C80%

...
Spät - 24:00

10°C90%

St. Gilgen am Wolfgangsee

Die Gemeinde Sankt Gilgen liegt im Flachgau im Salzburger Salzkammergut. Die knapp 4.000 Einwohner zählende Gemeinde befindet sich etwa 25 Kilometer östlich der Stadt Salzburg und an der Grenze des Bundeslandes Salzburg zu Oberösterreich. Neben Strobl und St. Wolfgang ist St. Gilgen eine der drei Gemeinden am Wolfgangsee. St. Gilgen liegt an den nördlichen Ausläufern der Nördlichen Kalkalpen. Im Süden der Gemeinde erheben sich das 1.521 Meter hohe Zwölferhorn sowie der 1.376 Meter hohe Elferstein, im Norden der 830 Meter hohe Plombergstein und im Nordosten der 1.782 Meter hohe Schafberg.

Die Geschichte von St. Gilgen

Der Name "Sankt Gilgen" geht auf den heiligen Ägidius von St. Gilles zurück, der im deutschen Sprachraum auch als "Gilg" oder "Gilgian" bezeichnet wurde. Die Gegend rund um St. Gilgen war bereits in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt. Ab dem 8. Jahrhundert wurde das Gebiet von Mönchen erschlossen. In St. Gilgen hat eine der berühmtesten Familien Österreichs ihre Wurzeln: die Mozarts. Wolfgang Amadeus Mozarts Mutter Anna war eine gebürtige St. Gilgenerin und auch Mozarts Schwerter Nannerl verbrachte viele Jahre in St. Gilgen.

Wandern in St. Gilgen

Wer gerne wandert und eine herrliche Aussicht auf St. Gilgen, den Wolfgangsee und die weiteren umliegenden Seen des Salzkammerguts genießt, sollte das Zwölferhorn, den Hausberg von St. Gilgen, besteigen. Besonders tolle Ausblicke garantiert der Panorama-Rundwanderweg. Wer nicht so gut zu Fuß ist, muss sich das atemberaubende Panorama trotzdem nicht entgehen lassen, denn auch die Zwölferhornbahn führt auf den Gipfel des Berges.

Museen und Sehenswürdigkeiten in St. Gilgen

St. Gilgen ist auch die Heimat einiger Museen. Musikinteressierte Menschen sollten dem Musikinstrumente-Museum der Völker einen Besuch abstatten, das Besucher zu einer musikalischen Weltreise einlädt und sie mit der Musik und den Bräuchen fremder Kulturen in Kontakt bringt. Das Heimatkundliche Museum gibt Einblicke in die ländlichen Traditionen aus St. Gilgen und Umgebung und zeigt unter anderen eine fast 5.000 Exponate umfassende Tiersammlung mit besonderem Fokus auf Insekten. Und selbstverständlich darf in St. Gilgen auch ein Mozart-Museum nicht fehlen. In einem von Mozarts Großvater erbauten Haus ist heute das Mozarthaus untergebracht.

Ein Besuch von St. Gilgen sollte nicht ohne eine Besichtigung der Pfarrkirche zum Heiligen Ägidius zu Ende gehen. Die um das Jahr 1300 erbaute gotische Kirche wurde im 18. Jahrhundert umgestaltet und erweitert.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps St. Gilgen

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Altausseer See

St. Gilgen, Salzkammergut

Sport & Freizeit

...
Fuschlseebad

St. Gilgen, Salzkammergut

Natur

...
Wolfgangsee

St. Gilgen, Salzkammergut

Natur

...
Salza-Stausee

St. Gilgen, Salzkammergut

Natur

...
Grundlsee

St. Gilgen, Salzkammergut

Sport & Freizeit

...
Sport- und Freizeitzentrum Thalgau

St. Gilgen, Salzkammergut

Sehenswürdigkeiten

...
Gustav Klimt Zentrum

Salzkammergut, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
Schloss Ort

Salzkammergut, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
Salzwelten Altaussee

Salzkammergut, Oberösterreich

Sport & Freizeit

...
Fuschlseebad

Salzkammergut, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
Hundsmarktmühle

Salzkammergut, Oberösterreich

Natur

...
Dachstein Höhlenwelt

Salzkammergut, Oberösterreich

Angebote St. Gilgen

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Wolfgangsee Tourismus
Au 140
5360 St. Wolfgang im Salzkammergut
Österreich
Tel.: +43 6138 8003

...

Natur

Wolfgangsee

St. Gilgen, Salzburger Land

Der Wolfgangsee ist ein 12,8 km² großer See im Salzburger Land und in Oberösterreich in der Region Salzkammergut. Der See hat eine sehr gute Wasserqualität und lädt unter anderem zum Schwimmen, Tauchen und zu Schifffahrten ein.Der Wolfgangsee liegt auf einer Höhe von 538 m und hat eine maximale Tiefe von 114 Metern, im See befindet sich eine kleine Insel, die Metzgerinsel. Am Ufer des Sees kann man die Orte St. Gilgen, Strobl, Abersee, Ried und St. Wolfgang besuchen, ein 27 km langer Wanderweg umrundet den See.Wassersport am WolfgangseeRund um den Wolfgangsee gibt es viele Badeplätze, darunter Strandbäder, Naturstrände und Liegewiesen. Außerdem kann man am Wolfgangsee zahlreiche weitere Wassersportarten betreiben, darunter Wasserski, Wakeboard, Stand Up Paddeln, Surfen, Segeln und Kanufahren. Dank des klaren Wassers ist der Wolfgangsee ein beliebtes Tauchrevier, ein Lieblingsplatz für Taucher ist die Franzosenschanze, wo man beim Tauchen unter anderem versunkene Bäume sehen kann. Für Klippenspringer ist das Revier an der Falkensteinwand ein beliebtes Ziel, hier kann man aus einer Höhe von bis zu 28 m ins Wasser springen.Schifffsverkehr auf dem WolfgangseeZwischen den Orten am Wolfgangsee gibt es einen Linienverkehr mit Schiffen, die sich für Ausflüge anbieten, zudem werden Sonderfahrten angeboten.
...

Natur

Zwölferhorn

St. Gilgen, Salzburger Land

Das Zwölferhorn ist 1.522 m hoch und liegt über St. Gilgen am Wolfgangsee. Erschlossen wird der Berg durch die Zwölferhornseilbahn.Aktivitäten am ZwölferhornFür Wanderer ist der Panorama-Rundweg um den Pillstein lohnenswert, am Zwölferhorn gibt es auch Wege, die für Kinderwagen geeignet sind. Der Illinger Alm-Rundweg ist ein Themenweg, der sich mit Informationen zum Leben auf und mit der Alm beschäftigt. Für die Einkehr gibt es zwei Gasthöfe und einige Almen. Das Zwölferhorn ist auch bei Paraglidern beliebt: Am Gipfelhang gibt es einen Startplatz, die Höhe beträgt rund 1.510 m, landen kann man auf einer Wiese in Laim.Mit der Zwölferhornbahn auf den BergDie Zwölferhornbahn führt von St. Gilgen auf eine Höhe von 1.476 m auf das Zwölferhorn. Seit dem Jahr 1957 bringt die Bahn Besucher auf den Berg, die Berg- und Talfahrt kostet 26 Euro für Erwachsene.
...

Sehenswürdigkeiten

Mozarthaus St. Gilgen

St. Gilgen, Salzburger Land

Das Mozarthaus in St. Gilgen widmet sich dem Leben der Mutter und der Schwester von Wolfgang Amadeus Mozart, die hier geboren wurden bzw. gelebt haben.Die Verbindung zwischen St. Gilgen und den MozartsIn dem Haus, in dem heute das Museum untergebracht ist, wurde 1720 Anna Maria Pertl geboren, die später Leopold Mozart heiratete und mit ihm und ihren Kindern in Salzburg lebte. Ihre gemeinsame Tochter Maria Anna, genannt "Nannerl" heiratete 1784 den Pflegekommissarius von St. Gilgen und zog mit ihm in das gleiche Haus in St. Gilgen, in dem ihre Mutter aufgewachsen war. Das Haus ist seit 2005 im Besitz des Kulturvereins Mozartdorf St. Gilgen, 2008 wurde das Museum eröffnet.Die Ausstellung im MozarthausDie Ausstellung zeigt wertvolle Originale aus dem Leben der beiden Frauen und verschiedene Medien geben einen Einblick in die Verbindung von der Familie Mozart und dem Ort St. Gilgen.Neben dem Haus steht der Mozarts-Mutter-Brunnen, der Anna Maria Mozart als Kind zeigt, die mit einem Reifen spielt.