Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Straß im Attergau, Österreich

liegt auf 570 m

Wettervorhersage für Straß im Attergau in / Oberösterreich
Samstag, den 21.07.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Zeitweise sonnig, im späteren Verlauf wird es zunehmend gewittrig.

Wetter:
Temperatur:20°C23°C18°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
3%30%95%

Quelle: ZAMG

Wo Oberösterreich am schönsten ist

Im Hausbruckviertel gilt der voralpenländische Urlaubsort mit rund 1.500 Einwohnern als Geheimtipp. Unweit des Attersees erhebt sich auf dem Gemeindegebiet der Lichtenberg als höchster Punkt im Attergau. Hier reicht der traumhafte Blick zum Höllengebirge, Schafberg, Dachstein und Traunstein. Die Bezirkshauptstadt Vöcklabruck ist in 25 Autominuten erreichbar. Zwischen Straß im Attergau und Salzburg liegen 35 Kilometer Entfernung.

Geschichte

Im einstigen Strata siedelten bereits die Römer. Ursprünglich zu Bayern gehörend, befand sich der Ort seit dem 12. Jahrhundert im Herzogtum Österreich. Ab 1490 zählte Straß zum Fürstentum Österreich ob der Enns. Während des Krieges mit Napoleon war die Ortschaft mehrfach besetzt. Im Jahr 1918 wurde die Region dem Bundesland Oberösterreich zugeteilt. Ihre Eigenständigkeit besitzt die Gemeinde seit 1948.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Die Ferienregion im Salzkammergut ist ein Paradies für Aktivurlauber. Der Attergauer Wanderbus erleichtert die Anbindung. Im Urlaubsort befinden sich die Rundwege Kronberg, Wimberg und Straß. Einen beschaulichen Rastplatz bietet die Kronbergkapelle. Vor dem hölzernen Bauwerk aus dem 19. Jahrhundert genießen Wanderer den Blick ins Attergau. Auf dem Lichtenberg ist der Aussichtsturm in 885 Metern Höhe ein Touristenmagnet. Um nach oben zu gelangen, müssen Besucher zunächst 208 Stufen überwinden. Einmal monatlich veranstaltet Straß im Attergau eine Erlebniswanderung für Familien. Rund um St. Georgen im Attergau verläuft der 43 Kilometer lange Tarockradweg.

Auf der KABONG-Strecke sind Mountainbiker unterwegs. Höhepunkt am Koglberg ist der Keltenbaumweg. Hier wird die "Insel der Sinne" zum besonderen Naturevent. In Wildenhag erwartet die Jüngsten ein abenteuerliches Erlebnis beim Goldwaschen. Wer das Edelmetall findet, kann den Fund gegen ein Eis eintauschen. Weißenkirchen liegt im Gläsernen Tal, wo es einen Themenweg zur Glasherstellung gibt. Bei Berg im Attergau sind prähistorische Stätten wie Ringwallanlage und Hügelgräber zu besichtigen. In der Ortschaft Attersee erwartet ein Bienenhof mit Lehrpfad seine Gäste. Der Attergauer Kultursommer ist hochkarätig besetzt. Zum Ferienprogramm gehört eine Kinderopernwerkstatt. Im Mai finden die Internationalen Nikolaus Harnoncourt Tage statt. Schloss Kammerer ist jährlicher Austragungsort der Attersee Klassik. Großer Bekanntheit erfreut sich der Schwimmende Adventmarkt in Unterach.

Besonderheit

Unweit von Straß im Attergau befindet sich der Attersee. Das größte Gewässer Österreichs ist beliebt bei Anglern, Seglern und Tauchern. Die Pfahlbauten in der Ortschaft Attersee gehören zum Weltkulturerbe. In Schörfling befindet sich ein Kunstzentrum, das dem Wirken und Schaffen des Malers Gustav Klimt gewidmet ist. An der Promenade beginnt ein eindrucksvoller Themenweg des Künstlers. Mit einer Fahrt in der Attergaubahn lässt sich eine Schifffahrt auf dem Attersee kombinieren.