Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Thalgau, Österreich

liegt auf 545 m

Wettervorhersage für Thalgau in / Salzburger Land
Sonntag, den 15.09.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.

Wetter:
Temperatur:13°C22°C18°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Thalgau liegt nur rund 18 Kilometer östlich von Salzburg und ist eingebettet in eine malerische Landschaftskulisse aus Bergen, Wäldern und kristallklaren Seen. Deshalb bezeichnet man die Marktgemeinde auch als das "Tor zum Salzkammergut". Als zentraler Ort des östlichen Flachgaus gilt der rund 5.900 Einwohner zählende Urlaubsort als ein beliebtes Ziel für Wander- und Naturfreunde. Aber auch Kulturfreunde kommen durch die Nähe zur Mozartstadt Salzburg voll und ganz auf ihre Kosten. Reine, klare Luft, frisches Quellwasser und eine große Portion österreichische Gastfreundlichkeit zeichnen das charmante Örtchen, das bereits um 700 n. Chr. gegründet wurde, aus.

Freizeitaktivitäten und Sehenswertes in Thalgau

Pfarrkirche St. Martin in Thalgau
Pfarrkirche St. Martin in Thalgau © Michielverbeek (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons

Neben gut ausgebauten Wanderrouten rund um den Hausberg, den Schobers, die für jedes Fitnesslevel geeignet sind, bietet Thalgau und die idyllische Region auch perfekte Voraussetzungen für ausgedehnte Mountainbike- und Radel-Touren. Wer sich nach Abkühlung sehnt, der kann am nahegelegenen Fuschlsee einen entspannten Badetag verbringen. Auch der Wolfgangsee ist von Thalgau aus schnell zu erreichen. Der zentrale Mittelpunkt des Ortes, sowie die Hauptsehenswürdigkeit des gesamten Tales ist die katholische Pfarrkirche St. Martin aus dem Jahre 1755. Einen Besuch wert ist außerdem die Hundsmarktmühle am Fuschlsee, die ein interessantes Heimatmuseum beherbergt. Am Westhang des Schobers thront die historische Ruine Wartenfels. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Ausblick über die malerische Landschaft. Als nationales Volksheiligtum gilt das rustikale Kolomanskirchlein. Das hübsche Gotteshaus auf dem Kolomannsberg ist die einzige und letzte noch vollständig erhaltene Holzkirche in Österreich.

Brauchtum und Besonderheiten in Thalgau

Thalgau ist besonders zur sogenannten "fünften Jahreszeit" einen Besuch wert. Denn dann findet hier der Bauernherbst mit Musik und Tanz statt. Neben dem Genuss von typisch österreichischen Schmankerln und leckeren Weinen, haben die Besucher die Möglichkeit, das traditionelle Brauchtum der Region hautnah mitzuerleben. Besonders hervorzuheben ist Thalgau wohl wegen seiner Bekanntheit als Austragungsort des alljährlichen Fallschirm-Weltcups. Seit dem Jahre 2010 ist die Gemeinde nämlich der einzige österreichische Ort in dem die Weltmeisterschaft im Fallschirm-Zielspringen ausgetragen wird. Jedes Jahr im Spätsommer treffen hier die besten Zielspringer aus aller Welt aufeinander, um den adrenalingeladenen Wettbewerb zu bestreiten. Es werden in jedem Jahr in Thalgau rund 10.000 Zuschauer erwartet, die die Wettsprünge mit Begeisterung verfolgen.



    Schönwetter-Tipps für Thalgau
    Bäder & Gesundheit
    Felmayerbad
    Das Felmayerbad liegt am Ufer des Wolfgangsees in ...
    Wolfgangsee
    Gewässer
    Wolfgangsee
    Der Wolfgangsee ist ein 12,8 km² großer See im Salzburger ...
    Zwölferhorn
    Landschaften
    Zwölferhorn
    Das Zwölferhorn ist 1.522 m hoch und liegt über St. ...
    Schlechtwetter-Tipps für Thalgau
    Museen
    Volkskundemuseum Salzburg
    Zeugnisse des Brauchtums oder der Volksmedizin vermitteln ...
    Schloss Hellbrunn
    Burgen & Schlösser
    Schloss Hellbrunn
    Das Schloss Hellbrunn mit seinem Parkanlagen und den ...
    Fuschlseebad
    Bäder & Gesundheit
    Fuschlseebad
    Das Fuschlseebad vereint die Vorzüge eines Strandbads ...