Traunreut, Deutschland

Liegt auf:552 m

Einwohner:21085

Wetter für Traunreut, heute (21.07.2024)
Prognose: Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
...
Früh - 06:00

18°C0%

...
Mittag - 12:00

28°C0%

...
Abends - 18:00

23°C20%

...
Spät - 24:00

18°C55%

Traunreut ist mit 20.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Traunstein. Sie entstand erst nach dem Zweiten Weltkrieg aus einer Munitionsanstalt und ist somit die jüngste Stadt im Chiemgau.

Dank Eingliederungen der umliegenden Dörfer verfügt Traunreut trotz seines erst 60-jährigen Bestehens über Tradition und jahrhundertealte Sehenswürdigkeiten. Dazu zählt das Schloss im Stadtteil Pertenstein. Es wurde 1290 errichtet und wird heute für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Einmalig ist die größte und bedeutendste Höhlenburg Deutschlands, das Schloss Stein. Die genaue Entstehung ist unklar, wahrscheinlich stammen Teile des Schlosses schon aus keltischer oder römischer Zeit. Heute befindet sich in Teilen des Schlosses ein Internat.

Einen Besuch wert ist DASMAXIMUM, ein Museum für Gegenwartskunst, in dem unter anderem Werke von Georg Baselitz und Andy Warhol gezeigt werden.

Natur und Sport

In Traunstein und Umgebung gibt es rund 110 km ausgeschilderte Wander- und Radwege, unter anderem führt der Traun-Alz-Radwanderweg an Traunreut vorbei. Für Wasserratten gibt es ein städtisches Hallenbad und das Freibad Franz-Haberland-Bad.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in Traunreut

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Plättenfahrten auf der Salzach

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Vita Alpina Ruhpolding

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Märchen-Erlebnispark Marquartstein

Chiemgau, Bayern

Wandern & Bergsport

...
Hausbachfall Klettersteig im Chiemgau

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Freibad Aschau im Chiemgau

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Badepark Inzell

Chiemgau, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Höhlenmuseum Frasdorf

Chiemgau, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Bartholomäus-Schmucker Heimatmuseum

Chiemgau, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Maria Eck

Chiemgau, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Burg Tittmoning

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Max Aicher Arena

Chiemgau, Bayern

Sport & Freizeit

...
Badepark Inzell

Chiemgau, Bayern

Angebote Traunreut

Kontakt zur Ferienregion

Verkehrsamt Stein-Traunreut
Rathausplatz 3
83301 Traunreut
Deutschland
Tel.: +49 8669 857102

...

Sport & Freizeit

Freibad Aschau im Chiemgau

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Das Natur-Freischwimmbad erinnert an einen Bergsee und liegt idyllisch am Ortsrand von Aschau.Das Schwimmbecken, das von Bergwasser gespeist wird, verfügt über zwei Einstiege: Entweder man tastet sich langsam über den natürlich fallenden Kiesstrand hinein oder man wählt den Einstieg vom Beckenrand.Die Wassertiefe beträgt maximal 1,30 Meter, es gibt einen Nichtschwimmerbereich, eine Spaß-Area mit Wasserrutsche und lange Bahnen zum Schwimmen. Außerdem verfügt das Becken über einen behindertengerechten Einstieg in das Schwimmbecken.Außerhalb des Wassers gibt es Liegewiesen, einen Sandspielplatz mit Schaukel, einen Beachvolleyball- und einen Fußballplatz, außerdem Umkleiden, Duschen und WC. Ein kleiner Kiosk verkauft Getränke und Snacks.

Sport & Freizeit

Strandbad Taching am See

Taching am See, Chiemgau

Das Strandbad in Taching am See liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet um den Tachinger See. Der See zählt zu den wärmsten Seen Oberbayerns aufgrund der geringen Wassertiefe und verfügt über beste Wasserqualität.Im Strandbad gibt es neben der großzügigen Liegefläche einen Spielplatz, zwei Beachvolleyball-Plätze und eine Boule-Bahn. Für Wasserratten gibt es einen Sprungturm, einen Nassspielbereich für Kinder und einen Bootsverleih. Das Strandbad wird zu den Öffnungszeiten von der Wasserwacht überwacht.Für das leibliche Wohl sorgen die Strandgaststätte mit Terrasse und ein Kiosk.

Sport & Freizeit

Drachenflugschule Chiemsee

Marquartstein, Chiemgau

In der Drachenflugschule Chiemsee kann man diesen faszinieren, naturverbundenen Sport lernen. In einem zweitägigen Schnupperkurs kann man einen ersten Einblick in die Welt des Drachenfliegens erhalten. Wer Gefallen findet, kann sich danach in den Anfängerkurs (L-Schein) einschreiben lassen. Die Ausbildung dauert von Samstag bis Donnerstag, ist aber dank Flutlicht auch am Abend nach Feierabend möglich. Wer den L-Schein erfolgreich absolviert hat, kann mit dem Höhenflugkurs (A-Schein) und dem Streckenkurs (B-Schein) weitermachen.Jedes Jahr unternimmt die Drachenflugschule europaweite Reisen zu den schönsten Drachenflugplätzen, auf denen man das Fliegen in verschiedenen Klima- und Windstärkebedingungen erlernen kann.

Natur

Weitsee

Reit im Winkl, Chiemgau

Der auf rund 750 Meter Höhe gelegene Weitsee ist ein beliebter Badesee dank des kristallklaren Wassers mit Trinkwasserqualität und den angenehmen Wassertemperaturen. Er gehört zu den wärmsten Gebirgsseen in Bayern.Gemeinsam mit dem Mittersee und dem Lödensee bildet er das Dreiseengebiet, das zwischen Reit im Winkl und Ruhpolding in einem Naturschutzgebiet liegt. Hier finden sich viele seltene und geschützte Pflanzenarten.An dem gut 60 Hektar großen See gibt es einen FKK-Badebereich.

Natur

Staubfall

Ruhpolding, Chiemgau

Der Staubfall ist ein rund 200 Meter großer Wasserfall bei Ruhpolding. Erreichbar ist er auf dem Staubfallweg ab der Rosthütte zum österreichischen Heutal. Der Weg war früher eine beliebte Schmugglerroute, heute besticht sie durch landschaftliche Schönheit und viele kleinere Sturzbäche. Der Steig führt direkt unter dem Wasserfall hindurch und weiter ins Heutal, wo viele Almen und Gasthäuser zur Einkehr einladen.
...

Sport & Freizeit

Tennis-Wellness-Garten

Waging am See, Chiemgau

Der Tennis-Wellness-Garten von Weltmeister Sepp Baumgartner liegt inmitten eines parkähnlichen Landschaftsschutzgebiets am Waginger See.Hier werden leistungsgerechte Tenniskurse für alle Spielstärken und Altersgruppen angeboten – vom Beginner-Kurs für Kinder bis zu Fortgeschrittenen. Außerdem gibt es spezielle Kurse wie die Tennisarm-Therapie. Die Tennisanlage verfügt über sechs Sandplätze, einer Tennishalle mit Granulatplätzen, außerdem Trainingsgeräten wie Ballmaschinen und eine Geschwindigkeits-Messanlage.Nach dem Training kann man sich im Wellnessgarten der Anlage erholen. Zum Garten gehört unter anderem ein japanisches Teehaus, verschiedene Ruheräume, Wärmebecken, ein Natur-Schwimmteich, eine Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen, ein Whirlpool und eine Sonnenterrasse.Außerdem gibt es auf dem Gelände eine Boutique und das Restaurant Seestüberl mit Wintergarten.

Essen & Trinken

Gasthof Laubau

Ruhpolding, Chiemgau

Im Alpengasthof Laubau wird eine bodenständige Küche serviert. Gespeist wird im gemütlichen Gastraum oder bei schönem Wetter im großzügigen Biergarten oder auf der Sonnenterrasse mit Blick auf das Sonntagshorn. Auf der Speisekarte stehen bayerische Gerichte und Spezialitäten nach alten Hausrezepten. Außerdem gibt es eine saisonale Tageskarte.Der Gasthof liegt 5 km außerhalb von Ruhpolding an der Straße nach Reit im Winkl und ist daher ein beliebter Ausgangs- oder Endpunkt für Ausflüge in die Natur und für Motorradfahrer. Er verfügt über einen großen Parkplatz auch für Busse.
...

Sport & Freizeit

Plättenfahrten auf der Salzach

Tittmoning, Chiemgau

Plättenfahrten auf der Salzach
Plätten sind Nachbildungen der mittelalterlichen "platten" Salzkähne, mit denen das "weiße Gold" von Hallein salzachabwärts geschafft wurde. Heute kann man bei einer Plättenfahrt das romantische Salzachtal entdecken. Hier gibt es unberührte Natur und eine einzigartige Flusslandschaft.Ein sanftes Treiben vorbei an Wäldern, Auen, Kirchen und Mühlen und erholsame Entspannung und gemütliche Geselligkeit - eine Plättenfahrt ist immer ein Ereignis und ideal für Betriebsausflüge, Vereine, Reisegruppen oder Firmenveranstaltungen.Besondere Highlights sind die musikalischen Plätten, beispielsweise mit Jazzfrühschoppen oder bayerischer "Danzlmusik", die auf Anfrage oder an ausgewählten Terminen ergänzend zu den öffentlichen Plätten angeboten werden.Plätten zu besonderen Anlässen mit historisch gewandeten Salzachschiffern, etwa Hochzeits- oder Geburtstagsplätten werden auf Anfrage gerne organisiert.Gruppenfahrten können von Mai bis Ende September gebucht werden. Öffentliche Fahrten für kleinere Gruppen und Einzelpersonen finden von Mitte Mai bis Mitte September immer sonntags um 14 Uhr statt. In den Sommerferien gibt es auch öffentliche Fahrten unter der Woche. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Sehenswürdigkeiten

Bayerisches Moor- und Torfmuseum

Grassau & Rottau, Chiemgau

Das Bayerische Moor- und Torfmuseum liegt am Rand des Naturschutzgebiets Kendlmühlfilzen bei den Orten Rottau und Übersee und bietet gleich vier Sehenswürdigkeiten in einem: Das Museum mit vielen Exponaten zum Torfabbau, das Industriedenkmal Torfbahnhof, eine Fahrt mit der Feldbahn und das Moor Kendlmühlfilzen.Das Moor
Das Moor der Kendlmühlfilzen entstand vor rund 15.000 Jahren nach der Eiszeit. Während des 20. Jahrhunderts wurde im Moor Torf abgebaut, den man als Brennmaterial oder als Gartenerde verwendete. So wurde 1920 der Torfbahnhof an der Bahnstrecke München-Salzburg erbaut, wo der Torf auf Züge verladen wurde. Heute steht der Bahnhof als Industriedenkmal unter Denkmalschutz, auch wegen seiner interessanten Holzbauarchitektur.Erst Ende der 1980er Jahre wurde der Torfabbau eingestellt und die Kendlmühlfilzen 1992 unter Naturschutz gestellt. Seitdem versucht man den natürlichen Wasserhaushalt des Moores durch Vernässungsmaßnahmen wiederherzustellen. Teilweise ist dies bereits gelungen, so haben sich typische Moorpflanzen wieder angesiedelt.Das Moor- und Torfmuseum
Das Museum ist in der denkmalgeschützten ehemaligen Zimmerei der Justizvollzugsanstalt untergebracht. Es zeigt die Entstehung und Lebenswelt der bayerischen Moore anhand zahlreicher Exponate wie Karten, Fotos und Pflanzen. Außerdem wird den Besuchern der Torfabbau mit Arbeitsgeräten, Fahrzeugen und Maschinen näher gebracht. Ein einzigartiges Ausstellungsstück ist die vollständig erhaltene Torfballenpresse und die bayerische Moorleiche Rosaline, die 1957 gefunden wurde. Ein Zeugnis der frühen Nutzung des Moors ist der keltische Bohlenweg, der rund 600 Jahre vor Christus angelegt wurde.Die Feldbahn wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut, um Gefangene der Strafanstalt Bernau zum Torfbahnhof und in die Filze zu transportieren, eine weitere Schmalspurbahn führte parallel zur Zugstrecke München-Salzburg. Heute fährt die Bahn noch für die Besucher des Museums, fünf Lokomotiven sind aus der damaligen Zeit erhalten geblieben.Das Museum und den Torfbahnhof kann man im Rahmen einer Führung jeden Samstag um 14 und 16 Uhr besuchen. Im Anschluss an die Führung gibt es eine Fahrt mit der Feldbahn. Die Führungen dauern rund eine Stunde, in den Sommerferien werden zusätzliche Besichtigungen am Sonntag und Mittwoch angeboten. Die Teilnahme kostet 5 Euro, ermäßigt 2.50 Euro.Ohne Führung kann man nur den Museumsbereich besichtigen (Eintritt: 2 Euro, ermäßigt 1 Euro).Wandern durch das Naturschutzgebiet Kendlmühlfilzen
Durch die Kendlmühlfilzen führen mehrere Wander- und Spazierwege, außerdem ist in der Nähe des Torfbahnhofs ein Geocache versteckt. Interessant ist beispielsweise der Ewigkeitsweg, der von Grassau aus direkt in das Filz hinein führt. Auf dem Weg kann man noch Reste des Torfabbaus entdecken, wie beispielsweise die Entwässerungsgräben.Wer mehr über die Entstehung des Moores und über die darin lebenden Pflanzen und Tiere erfahren möchte, der wandert entlang des Moorlehrpfads bei Rottau durch das Filz. Auf 50 Tafeln am Wegesrand werden viele interessante Dinge über das Moor erklärt.
...

Sport & Freizeit

Strandbad Obing

Obing, Chiemgau

Im Strandbad am 31 Hektar großen Obinger See findet man an heißen Sommertagen Abkühlung. Der kleine Naturbadesee, der nur rund 14 Meter tief ist, erreicht im Sommer angenehme Badetemperaturen.Über einen kleinen Kiesstrand und einen Steg gelangt man bequem in das kühle Nass. Ein Nichtschwimmerbereich bietet auch weniger erfahrenen Schwimmern die Gelegenheit, sich zu erfrischen. Mitten im See warten ein Wassertrampolin und ein Floß auf alle Wasserratten. Schwimme hinüber und erlebe Badespaß für Groß und Klein. Dank eines Spielplatzes und eines Sandkastens kommt bei kleinen Badegästen auch außerhalb des Wassers keine Langeweile auf. Außerdem bietet ein Beach-Volleyball-Platz den „größeren“ Badegästen die Möglichkeit, sich auszutoben.Eine Besonderheit des Strandbads: Seit 2011 gibt es einen barrierefreien Zugang zum Wasser. Über eine sanft geneigte Rampe können auch Rollstuhlfahrer ohne Probleme in den See gelangen. Auch die Wege auf dem Gelände sind barrierefrei und es gibt ein Behinderten-WC.

Essen & Trinken

Café Pauli

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Im Biergarten des Café Pauli kann man sich herzhafte Brotzeiten, hausgemachte Kuchen, Kaffee und Eis unter schattenspendenden Kastanienbäumen schmecken lassen. Dank der Lage auf einem Höhenrücken hat man zudem einen schönen Blick auf die Chiemgauer Berge und die Kampenwand. Bei schlechtem Wetter kann man im gemütlichen Gastraum sitzen.Besonders für Familien mit Kindern lohnt die Einkehr im Café Pauli: Ein großer Spielplatz und ein kleiner Tierpark mit Streichelzoo sorgen für Unterhaltung bei den Kleinen. Hier kann man unter anderem Esel, Ponys, Hasen und Zwergziegen sehen. Dank der Randlage am Ortsrand von Aschau gibt es zudem keinen Durchgangsverkehr.

Natur

Mittersee

Reit im Winkl, Chiemgau

Der Mittersee bei Reit im Winkl bildet gemeinsam mit dem Löden- und dem Weitsee das Drei-Seen-Gebiet, das zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf verschiedenen Wegen erkundet werden kann. Das gesamte Gebiet steht unter Naturschutz.Der 14 Hektar große See ist gemeinsam mit seinen Nachbarseen der wärmste Gebirgssee in Bayern. Das Wasser ist außerdem kristallklar und hat Trinkwasserqualität. Am Lödensee gibt es einen FKK-Badebereich.
...

Essen & Trinken

Residenz Heinz Winkler

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Das Gourmetrestaurant der Residenz Heinz Winkler ist mit zwei Sternen des Guide Michelin ausgezeichnet und serviert in außergewöhnlichem Ambiente edle Speisen.{{gallery_1}} Als Vorspeise wird im Restaurant unter anderem Hummer-Carpaccio oder Variationen von der Entenleber serviert. Als Hauptgang können dann beispielsweise verschiedene Meeresfrüchte- und Wildgerichte bestellt werden. Ein Menü kostet am Mittag ab 95 Euro (3 Gänge), am Abend ab 155 Euro (5 Gänge). Zum Essen gereicht werden Weine aus dem reichhaltigen Weinkeller: Hier lagern bis zu 25.000 Flaschen.Aperitif oder Digestif nimmt man am schönsten im Wintergarten oder auf der Panoramaterrasse der Residenz ein. Diese entstand aus einer spätmittelalterliche Anlage, wo jahrhundertelang unter dem Namen "Hotel Post" ein Gasthaus betrieben wurde.

Essen & Trinken

Braugasthof Tittmoning

Tittmoning, Chiemgau

Im Braugasthof Tittmoning wird bereits seit 1750 eine gutbürgerliche Küche serviert. Auf der Speisekarte stehen traditionelle, bayerische Gerichte, die stets frisch zubereitet werden. Dazu gehören neben verschiedenen Salaten und Vorspeisen, Fleisch- und Frischgerichten auch regionale Spezialitäten wie Schweinebraten, Biergulasch oder Holzfällersteak. Außerdem gibt es eine Auswahl an Brotzeiten für den kleinen Hunger. Täglich wird zudem ein wechselndes Mittagessen mit drei Gängen zum Vorzugspreis angeboten.Der Braugasthof besitzt neben den gemütlichen Gasträumen auch einen Hof mit Biergartenatmosphäre, in dem man im Sommer sitzen kann. In der Gaststätte finden zudem regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Theater, Liederabende und Lesungen statt.

Essen & Trinken

Raab

Fridolfing, Chiemgau

Im Gasthaus Raab in Fridolfing wird eine traditionelle Küche mit Fisch- und Fleischgerichten, aber auch vegetarischen Speisen serviert.Essen kann man in der Gaststube, dem Wintergarten oder im schattigen Biergarten unter einem Kastanienbaum. Wer es gern typisch Bayerisch mag: Jeden Sonntag steht Braten mit Semmelknödel auf der Tageskarte, dienstags knusprige Schweinshaxen. Für Kinder gibt es eine eigene Kinderspeisekarte und zum Zeitvertreib einen Spielplatz.Warme Küche gibt es von 11 bis 13.30 Uhr und von 17.30 bis 20.30 Uhr, für den kleinen Hunger zwischendurch werden Brotzeiten, eine kleine Auswahl an warmen Gerichten und Eisbecher serviert.
...

Essen & Trinken

Gasthof Messerschmied Rottau

Grassau & Rottau, Chiemgau

Der Gasthof Messerschmied in Rottau blickt auf eine 150-jährige Geschichte zurück und serviert traditionelle, bayerische Kost. Dazu werden hauptsächlich Produkte aus der Region verwendet.Dafür wurde der Gasthof vom Bayerischen Staatsministerium im Wettbewerb "Bayerische Küche" und "Pflege der bayerischen Wirtshaustradition" ausgezeichnet. Auf der Speisekarte stehen neben Salaten, Pasta und vegetarischen Gerichten vor allem Deftiges und Fischspezialitäten. Außerdem gibt es Brotzeiten und Süßes. Im Sommer gibt es eine Saisonkarte mit wechselnden thematischen Gerichten. Wer möchte kann das Essen mit einem Schnaps aus der eigenen Schnapsbrennerei beschließen.Zum Gasthof gehört ein schöner Biergarten mit idyllischem Bachlauf und Spielplatz. Warme Küche wird von 11.30 bis 14 Uhr und von 17.30 bis 21 Uhr serviert, dazwischen gibt es eine Brotzeitkarte.
...

Sehenswürdigkeiten

Schloss Hohenaschau

Aschau im Chiemgau, Chiemgau

Das Schloss Hohenaschau thront auf einem 50 Meter hohen Felsrücken hoch über dem Ort. Die Festung war einst Sitz verschiedener bedeutender Adelsfamilien und Zentrum der Herrschaft Hohenaschau.Geschichte der Burg
Die Burg wurde im 12. Jahrhundert erbaut unter Arnold und Konrad von Hirnsberg, die mit der Festung ihren Herrschaftsanspruch verfestigen wollten. Im Laufe der Jahrhunderte gelangten verschiedene Adelsgeschlechter in den Besitz des Schlosses Hohenaschau. Sie erweiterten das Schloss nach und nach, sodass heute kaum noch etwas von der ursprünglichen Anlage erkennbar ist.{{gallery_1}} Im 18. Jahrhundert verlor die Festung als Militärstützpunkt an Bedeutung und verfiel zusehends. Um die Jahrhundertwende 1900 gelangte Hohenaschau in den Besitz der Kaufmannsfamilie Cramer-Klett, die umfangreiche Renovierungs- und Umbauarbeiten durchführen ließ. Heute ist das Schloss in Besitz der Bundesrepublik Deutschland und wird als Ferien- und Erholungsheim genutzt. Deshalb ist es auch der Öffentlichkeit nur eingeschränkt zugänglich.Sehenswertes und Besichtigung
Gotische Stube, ehemaliger Wohn- und Essraum für Bedienstete im historischen Teil von Schloss Hohenaschau. / © Sir James via Wikimedia CommonsDas Schloss Hohenaschau hat einige sehenswerte Räume und Säle. Dazu gehört der große Festsaal, der im barocken Stil mit dunklem Holz verkleidet ist, der Speiseraum der Adelsgeschlechter und der Ahnensaal, der mit mehreren überlebensgroßen Statuen geschmückt ist. Eine Besonderheit ist auch der reichlich ausgeschmückte Laubensaal.In einem Teil des Schlosses befindet sich das Prientalmuseum, das die Heimat- und Kulturgeschichte von Aschau und der Region dokumentiert. Themen sind die Eisenverarbeitung im Laufe der Jahrhunderte und die Geschichte der Familie Cramer-Klett.Das Schloss Hohenaschau ist nur im Rahmen von Führungen zugänglich. Führungen beginnen dienstags, donnerstags und sonntags um 13.30 und 15 Uhr, mittwochs und freitags um 10 und 11.30 Uhr. Das Museum hat zu den Zeiten der Führungen geöffnet.Neben den klassischen Schlossführungen gibt es Kinderführungen "Wilde Ritter – freche Feen" und die Jugendführung "Schutz und Trutz".Zu Hohenaschau gehört auch eine Falknerei, Flugvorführungen gibt es in der Hauptsaison jeden Tag um 11 und 15 Uhr.

Essen & Trinken

Gasthof Sonneck

Reit im Winkl, Chiemgau

Der Gasthof Sonneck in Reit im Winkl serviert bayerische und internationale Küche.Auf der Speisekarte stehen regionale Gerichte und hausgemachte Schmankerl wie Fisch und Grillspeisen. Außerdem gibt es Brotzeiten für den kleinen Hunger und Kaiserschmarrn, Strudel und Eisbecher gegen die Lust auf Süßes.Zum Gasthof gehört auch ein Kinderspielplatz, auf dem sich die Kinder austoben können, während sich die Eltern auf der Terrasse entspannen.

Essen & Trinken

Gaststätte zur Post

Reit im Winkl, Chiemgau

In der "Post" werden typische Gerichte der bayerischen Küche serviert, aber auch leichte Gerichte und internationale Spezialitäten stehen auf der Speisekarte. Das Rindfleisch stammt aus eigener Produktion, das Wild aus heimischen Wäldern. Die hauseigene Konditorei sorgt für leckere Backwaren. Außerdem gibt es eine täglich wechselnde Tageskarte.Bei schönem Wetter kann man im Biergarten unter den alten Kastanienbäumen sitzen, für Kinder gibt es einen Spielplatz mit Schaukel und Rutsche und einem kleinen Hasengehege.Am Abend trifft man sich auf ein Bier in der gemütlichen Kutscher-Bar der Posthotels.

Sport & Freizeit

Strandbad Seeteufel

Waging am See, Chiemgau

Das Strandbad Seeteufel liegt am Waginger See, dem wärmsten See in Oberbayern. Das Naturbad verfügt über rund 80 Meter Uferlinie, einer 4.000 m² großen Liegewiese. Ins Wasser führt ein Badesteg, im Wasser gibt es eine Nichtschwimmerabgrenzung. Für Unterhaltung sorgt ein Bootsverleih und ein Kinderspielplatz. Verpflegen kann man sich im angrenzende Kiosk und Restaurant. Außerdem gibt es Sanitäranlagen und Parkplätze.
Kontakt zur Ferienregion

Verkehrsamt Stein-Traunreut
Rathausplatz 3
83301 Traunreut
Deutschland
Tel.: +49 8669 857102