Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Walchensee, Deutschland

liegt auf 803 m

Wettervorhersage für Walchensee in / Bayern
Samstag, den 23.09.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Zeitweiliger Sonnenschein, wobei die Wolken ab Mittag etwas dichter sein dürften.

Wetter:
Temperatur:10°C16°C12°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.2%75%

Quelle: ZAMG

Walchensee

Blick auf den Ort Walchensee am Walchensee
Walchensee / © Steffs88, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Das kleine Örtchen Walchensee liegt in Oberbayern auf einer Höhe von etwa 800 Metern. Die Ortschaft hat gut 600 Einwohner und ist Ortsteil der Gemeinde Kochel am See, die wiederum zum Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen gehört. Walchensee gilt als Luftkurort, bietet sich also für Klimatherapie an.

Geografie und Geschichte

Das Westufer des gleichnamigen Walchensees und das Herzogstandmassiv bilden die natürlichen Grenzen des Orts. Ein idyllisches Bild ergibt sich: der Ort schmiegt sich an den See, und im Hintergrund sind der Fahrenberg und der Martinskopf zu sehen. Außerdem befindet sich die Herzogstand-Seilbahn ganz in der Nähe.

Außenansicht der Pfarrkirche St. Jakobus in Walchensee
St. Jakobus / © CatalpaSpirit, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Um 1130 herum ließ der Abt des nahe gelegenen Klosters am Westufer des Walchensees Rodungen vornehmen und erste Häuser erbauen. Fischer waren die ersten Siedler in Walchensee. Ende des 13 Jahrhunderts wurde die Dorfkirche fertiggestellt und geweiht. Langsam vergrößerte sich das Dorf durch eine Mühle und ein Gasthaus und einige weitere Häuser. Besonders sehenswert ist Flake, das 2008 als Filmkulisse diente und wo ein Wikingerdorf teilweise nachgebaut wurde.

Sagenumwobene Gegend

Um Walchensee als Ort und See ranken sich einige Sagen. Besonders bekannt ist die um den großen Waller (einen Flusswels), der am Seegrund leben soll und fast so groß wie der See selbst sei. Dieser Waller soll seinen Schwanz im Maul halten und ihn dann herausschnellen lassen, wenn Gottlosigkeit und Untugend sich breit machen, wodurch es zu erheblichen Überflutungen kommen solle. Neu einberufene Kurfürsten warfen früher einen Goldring in den See, um den Waller ruhig zu stellen.

Freizeit

Blick vom Herzogstand auf Walchensee am Walchensee
Blick vom Herzogstand / © Mattes, Wikimedia Commons (CC BY 2.0 de)

In der Freizeit kann man in Walchensee angeln oder auch das Walchensee Museum besuchen, in dem heimatkundliche Artefakte ausgestellt werden. Einmal jährlich lockt auch der große Wikingermarkt viele Besucher nach Walchensee. Hier gibt es Bogenturniere und Schaukämpfe zu bewundern, und aus der Wikingerzeit gebräuchliche Werkzeuge werden ausgestellt.

In diesem Zusammenhang darf auch ein Besuch im Wikingerdorf Flake nicht fehlen, das als Kulisse des Films "Wickie und die starken Männer" diente.

Ein Festumzug darf natürlich auch nicht fehlen. In der Gegend um Walchensee kann aber auch hervorragend gewandert und geradelt werden, verschiedene Touren für Anfänger, Familien oder Sportbegeisterte bieten sich an.



Schönwetter-Tipps für Walchensee
Alpenwarmbad Benediktbeuern
Bäder & Gesundheit
Alpenwarmbad Benediktbeuern
Freizeitspaß für die ganze Familie Im Alpenwarmbad ...
Walchensee
Gewässer
Walchensee
Der größte Gebirgssee Deutschlands Der Walchensee ...
Murnauer Moos
Naturparks
Murnauer Moos
Dieses einzigartige Naturschutzgebiet befindet sich ...
Magdalena Neuner Panoramaweg
Wandern
Magdalena Neuner Panoramaweg
Auf den Spuren Magdalena Neuners In der Chronik des ...
Schlechtwetter-Tipps für Walchensee
Wasserkraftwerk Walchensee
Museen
Wasserkraftwerk Walchensee
Geographische Lage und Leistung Das Wasserkraftwerk ...
Kirche St. Georg in Bichl
Religiöse Stätten
Kirche St. Georg in Bichl
Eine der schönsten Dorfkirchen Oberbayerns Die Kirche ...