Impressionen vom Dreiländergiro
Impressionen vom Dreiländergiro © Bikeclub Nauders / Stefan Ringler

Die schönsten und härtesten Radmarathons mit dem Rennrad

24.04.2024
|

Bei diesen Rennen ist Ausdauer gefragt!

Die Alpen sind nicht nur ein beliebtes Trainingsrevier für ambitionierte Rennradler, sie bieten auch die perfekte Kulisse für zahlreiche Radmarathons. Wir stellen einige der schönsten und härtesten Ein- und Mehrtagesevents vor und geben einen Überblick über Termine und die wichtigsten Rennen.

Alpen: Rad-Marathon Termine 2024


Der Arlberg Giro setzt wegen der Sperre des Arlbergtunnels im Jahr 2024 aus. Das nächste Rennen ist am 03. August 2025.

Anzeige

-
-

-

-

Überblick: Die Radmarathons im Jahr 2024

Säntis Classic

Beim Säntis Classic am 16. Juni 2024 im Appenzellerland gibt es drei Strecken zur Auswahl: Die Classic-Tour richtet sich an sportliche Hobbyfahrer, umfasst 130 km und 1.800 Höhenmeter. Der Radathlon ist die anspruchsvollere Variante: 200 km mit 2.200 Höhenmeter umfasst die Strecke, die unter anderem auf die Schwägalp führt. Für alle Genießer und Familien bietet das Radevent die Öpfel-Tour: 40 km und 350 Höhenmeter beträgt die Strecke über verkehrsarme Naturstraßen. Unterwegs gibt es Brunch im Feierlenhof.


TOUR Transalp

Das bekannteste Etappenrennen über die Alpen startet am 16. Juni 2024 in Lienz und geht über sieben Tagesetappen mit insgesamt 788 Kilometern Länge und 16.600 Höhenmetern. Zielort ist am 22. Juni 2024 Riva del Garda am Gardasee.


Die TOUR Transalp wird seit über 20 Jahren ausgetragen, es ist ein Jedermann-Rennen, rund 1.000 Sportlerinnen und Sportler aus etwa 35 Nationen nehmen am Rennen teil. Dabei gibt es bei jeder Auflage eine andere Streckenführung, Start- und Zielort ändern sich und auch die zu überquerenden Pässe wechseln von Jahr zu Jahr.

Etappen der Tour Transalp 2024

  • Etappe 1: Lienz - Sillian
  • Etappe 2: Sillian - Moena
  • Etappe 3: Moena - San Martino
  • Etappe 4: San Martino - San Zenone
  • Etappe 5: San Zenone - Lavarone
  • Etappe 6: Lavarone - Kaltern
  • Etappe 7: Kaltern - Riva del Garda

Race across the Alps

Das härteste Eintagesrennen der Welt ist das "Race across the Alps" von und nach Nauders. Innerhalb von 24 h sollen die Teilnehmer die Strecke von 525 km und 14.500 Höhenmeter absolvieren. Dabei werden zahlreiche berühmte Alpenpässe wie der Reschenpass, das Stilfserjoch, der Berninapass und den Flüelapass überquert. Das Radsport-Event ist kein Rennen für Jedermann, deshalb ist das Teilnehmerfeld auch stark begrenzt.

La Marmotte

Der La Marmotte-Radmarathon zählt zu den anspruchsvollsten Jedermann-Rennen weltweit. Der Start ist am 30. Juni 2024 in Bourg d'Oisans in den französischen Alpen. Auf der 177 km langen Strecke mit den legendären Tour de France-Pässen Col du Glandon, Col du Télégraphe und Col du Galibier müssen über 5.000 Höhenmeter überwunden werden. Am Ende der Strecke wartet der 14 Kilometer lange Anstieg nach Alpe d'Huez auf die Teilnehmer. Jedes Jahr gehen bei diesem Radmarathon bis zu 7.500 Teilnehmer an den Start - ein spektakuläres Erlebnis auf den Spuren der Größten des Radsports.


Engadin Radmarathon

Der Radmarathon Engadin ist eines der größten und schönsten Radevents der Schweiz mit rund 1.500 Teilnehmern. In diesem Jahr wird das Rennen zum 18. Mal ausgetragen. Termin ist der 5.-7. Juli. Der Prolog am ersten Tag ist ein Zeitfahren über 7 km von Zernez auf den Ofenpass. Am 2. Tag geht es über 97 km und drei Alpenpässe auf die Strecke "La Cuorta". Am Sonntag steht "La Svizra" auf dem Programm mit 117 km Länge und 2.815 Höhenmeter.

Engadin Radmarathon 2023

Maratona dles Dolomites

Einen Startplatz beim Dolomitenmarathon am 7. Juli 2024 zu ergattern, ist fast noch schwieriger als eine Audienz beim Papst zu erhalten. Die Hälfte der Plätze geht jedes Jahr an Italiener, der Rest wird normalerweise auf Teilnehmern aus mehr als 70 Nationen verteilt. Insgesamt werden drei Strecken angeboten, die Maratona-Strecke geht dabei über 138 km und 4.230 Höhenmeter und die schönsten Pässe der Dolomiten wie den Passo Pordoi und den Passo Falzarego. Start ist in La Villa und das Ziel in Corvara. Ein Teil der Startgebühren kommt jedes Jahr wohltätigen Projekten zugute.

Maratona dles Dolomites

Ötztaler Radmarathon

Der Klassiker unter den Radmarathons in den Alpen ist der Ötztaler Radmarathon. Jedes Jahr bewerben sich weit mehr als 20.000 Menschen für einen der 4.000 Startplätze. Der Radmarathon wird am 01. September 2024 ausgetragen und hat eine Länge von 227 km und führt über 5.500 Höhenmeter mit Start und Ziel in Sölden und über die Pässe Kühtai, Brenner, Jaufenpass und das Highlight Timmelsjoch.


Race Around Austria

Das Race Around Austria ab dem 12. August 2024 ist das längste Einzelzeitfahren Europas und "emotionalste Radrennen Europas": 2.200 km lang ist die Strecke, die - wie der Name des Events schon verrät - auf grenznahen Straßen einmal rund um Österreich verläuft. Dabei läuft die Zeit nonstop, es gibt keine Etappen. Wer sich die Strecke nicht alleine zutraut: Es gibt auch eine Teamwertung, in der sich zwei oder vier Sportler das Rennen individuell aufteilen können. Start- und Zielort des Race Around Austria ist St. Georgen im Attergau.

Race Around Austria: Highlights 2023

Swiss Cycling Alpenbrevet

Den Alpenbrevet in der Schweiz ist einer der härtesten Eintages-Klassiker der Alpen. Start und Ziel ist in Andermatt. Zur Auswahl stehen verschiedene Strecken: Wer es extrem mag, für den ist die Platintour. Etwas "leichter" ist die Goldtour, auch die Silbertour noch sehr anspruchsvoll. Die kürzeste Strecke ist die Bronzetour.


Auf der Königsstrecke müssen die Fahrer 5 Pässe, 6'800 Höhenmeter und 267 Kilometer bewältigen.

Swiss Cycling Alpenbrevet 2023 Highlights

Bodensee Radmarathon

Am 07. September 2024 geht es auf drei Strecken zum 51. Mal beim Bodensee Radmarathon rund. Für Familien und Genussradler ist die Bronzetour "Rund um den Untersee" die richtige Wahl: Sie ist 80 km lang und ist eine Rundstrecke von Trägerwilen nach Stein am Rhein und zurück. Die Silbertour "Rund um den Obersee" richtet sich an Hobbyfahrer: 150 km geht es von und nach Altenrhein über Tägerwilen, Meersburg und Kressbronn zurück. Die anspruchsvollste Strecke ist die Goldtour "Rund um den Ober- und Untersee", die 220 km-Route verbindet die beiden kürzeren Strecken zu einer großen Tour.


Aktuell beliebte Artikel auf Alpen-Guide:

Artikelvorschaubild
Die schönsten Klammen in der Zugspitz Region

09.08.2022

Erfrischung und spektakuläre Natur: Das bieten Klammen in der Zugspitz Region, in denen sich Bergbäche im Laufe von Jahrtausenden in den Fels gefressen und fantastische Gebilde geformt hat.

#Aus den Ferienregionen #Familie #News #Wandern

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Vor- und Nachteile: Wanderschuhe aus Vollleder oder mit Gore-Tex-Membran?

01.12.2022

Es gibt Verfechter beider Lager: Die einen schwören auf Schuhe aus Leder, die anderen sind Fans von Gore-Tex-Wanderschuhen.

#Empfehlungen #News #Sportindustrie #Tipps #Wandern

Artikelvorschaubild
Neue Bahn Brixen-Plose eröffnet

13.07.2023

Eine moderne 10er-Kabinenbahn führt nun in das beliebte Ski- und Wandergebiet in Südtirol.

#News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Die Deutsche Meisterschaft Bouldern 2024 in Pfungstadt

13.06.2024

Am 14. und 15. Juni treffen sich Deutschlands beste Kletterer und Kletterinnen zur Deutschen Meisterschaft im Bouldern ...

14.06. - 15.06.2024
Pfungstadt

#Events #Infos #News

Artikelvorschaubild
Räumung der Großglockner Hochalpenstraße hat begonnen

10.04.2024

Seit dem 08. April wird die Großglockner Hochalpenstraße von den Schneemassen befreit.

#News #Tipps

Artikelvorschaubild
Matterhorn Glacier Ride: Per Seilbahn vom Wallis nach Italien schweben

12.06.2023

Am 30. Juni 2023 wird der Matterhorn Glacier Ride II und damit die höchste Alpenüberquerung von Zermatt bis nach Cervinia im Aostatal in Italien feierlich eröffnet.

#News #Seilbahnen

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Bergmarathons in den Alpen: Die schönsten Laufevents für Bergliebhaber

16.05.2024

42,195 Kilometer auf flacher Strecke sind schon anstrengend, bei den Bergmarathons in den Alpen muss man zusätzlich aber noch einige Höhenmeter überwinden ...

Alpen

#Aus den Ferienregionen #Empfehlungen #Events #News #Tipps

Artikelvorschaubild
Das war die OutDoor by ISPO 2024: Nachhaltigkeit ist Treiber der Branche

06.06.2024

Über 600 Ausstellende in drei Hallen, über 5.000 Quadratmeter Außenfläche, drei Hubs und drei Bühnen – das war die OutDoor 2024 ...

03.06. - 05.06.2024

#Events #Infos #Nachhaltigkeit #News #Trends

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Die längsten Sommerrodelbahnen in den Alpen

12.07.2023

Auf den längsten Sommerrodelbahnen in den Alpen ist ausgiebiger Fahrspaß garantiert ...

#Aus den Ferienregionen #Empfehlungen #Familie #News #Tipps

Artikelvorschaubild
Neue Hängebrücke Blackforestline im Schwarzwald

05.06.2023

Im Schwarzwald gibt es in der Bergwelt Todtnau eine neue Hängebrücke ...

#Aus den Ferienregionen #News

Mehr Artikel laden