Sie sind hier:

Ausflüge in Wilder Kaiser

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Wilder Kaiser

...

Wandern & Bergsport

Rübezahl-Wanderweg

Ellmau, Wilder Kaiser

Ein Wander-Erlebnis für die ganze Familie ist das Wandern am Rübezahl-Wanderweg. Von Ellmau geht es mit der Hartkaiserbahn, wo der Rübezahl-Wanderweg bis zur Rübezahlalm führt.Im Jahr 2007 wurde der Rübezahl-Wanderweg eröffnet. Er ist Österreichs längster Schnitzfiguren-Wanderweg. Auf einer Länge von 2,5 km können die Besucher die Schnitzfiguren bestaunen.Am Rübezahl-Wanderweg gibt es 22 SchnitzfigurenDer Wanderweg grenzt an die Rübezahl-Alm. Die 22, teilweise übermannshohen, Schnitzfiguren auf dem Rübezahl-Wanderweg wurden von Gerhard Salvenmoser, dem Wirt der Rübezahl-Alm, mit der Motorsäge geschnitzt.Viele der Figuren sind Mitglieder der Rübezahl-Familie, die die Besucher auf dem Weg zwischen der Hartkaiserbahn und der Alm begleiten. Großvater Hans, Anita oder Fridolin erwarten die Wanderer. Die Gehzeit für den Rübezahl-Wanderweg beträgt ca. 1 Stunde. Der Rübezahl-Weg führt auch an Ellmis Zauberwelt vorbei.
...

Sport & Freizeit

Golfclub Wilder Kaiser

Ellmau, Wilder Kaiser

Der Golfclub Wilder Kaiser hat eine Fläche von 88 Hektar und liegt direkt vor dem Bergmassiv des Wilden Kaisers. Die Anlage hat 27 Spielbahnen und in drei 9-Loch-Kurse unterteilt.Golfen am Wilden KaiserDie 27 Löcher unterteilen sich in drei Kurse à neun Löcher, den Kurs "Wilder Kaiser", "Ellmau" und "Tirol". Alle Bahnen sind mit unterschiedlichen Handicaps bespielbar. So eignet sich der Golfplatz sowohl für Anfänger als auch für Könner. Die Anlage des Golfclubs Wilder Kaiser ist sehr abwechslungsreich gestaltet, sie verfügt über 82 Bunker und insgesamt acht Hektar WasserflächenDer Golfclub bietet eine Golfschule und einen Pro ShopIn der Golfakademie Wilder Kaiser kann man bei professionellen Lehrern Unterricht nehmen, um sein Golfspiel zu verbessern. Es gibt Kurse für Anfänger und Einsteiger und Fortgeschrittene. Auch Schnupperkurse und Kurse für Familien und Jugendliche kann man hier buchen.Außerdem gibt es einen Pro Shop, der neben Golfmode auch Schläger, Taschen, Schuhe, Trollies und diverses Zubehör führt.Das Clubhaus des Golfclubs Wilder KaiserDas Clubhaus des Golfclubs Wilder Kaiser ist ein ehemaliger Bauernhof. Hier befinden sich neben dem Pro-Shop auch die Umkleidekabinen und der Caddyraum. Außerdem gibt es hier das gemütliche Restaurant mit einer großzügigen Sonnenterrasse, die wunderschöne Panoramablicke auf den Wilden Kaiser bietet.
...

Wandern & Bergsport

Klettern am Wilden Kaiser

Ellmau, Wilder Kaiser

Der Wilde Kaiser ist besonders für seine zahlreichen Kletterberge bekannt. Über 40 berühmte Kletterberge warten auf Bergfreunde und Kletterbegeisterte, u.a. die Ellmauer Halt, die Scheffauer Nordwand und die Fleischbank. Weitere bekannte Gipfel sind die Teufelskanzel, das Totenkirchl und der Teufelswurzgarten. Außerdem befinden sich am Wilden Kaiser zwei der besten Sportklettergebiete Tirols: der Schleierwasserfall und der Klettergarten Achleiten.Der Kopftörlgrat auf der Ellmauer HaltDie Ellmauer Halt ist mit 2.344 m der höchste Berg des Wilden Kaisers. Als eine der schönsten Kletterrouten gilt der Kopftörlgrat auf der Ellmauer Halt. Die Genussklettertour startet an der Wochenbrunneralm und führt in Serpentinen über die Gruttenhütte bis zum Kopftörlgrat.Hinweis: Die Route sollte nur bei schönem und sicherem Wetter genommen werden. Der Abbruch ist nur möglich von der Scharte vor dem dritten Turm und durch Abseilen vom Leuchtturm möglich.Die Scheffauer NordwandEine vergleichsweise leichte Route führt auf der Leuchsführe durch die Scheffauer Nordwand hinauf auf 2.111 Meter. Ausgangspunkt für die Klettertour ist die Bergstation Brentenjoch, die man mit dem Kaiserlift erreichen kann. Von hier aus geht es den Weg entlang bis zum Kar "Großer Friedhof", von wo aus Steigspuren bis zum Einstieg führen.Für die gesamte Route wird eine alpine Kletterausrüstung benötigt sowie Klemmkeile und Schlingen. Insgesamt sollte man eine Zeit von sieben bis acht Stunden für die Route einplanen.Klettern an der FleischbankDie Fleischbank ist mit 2.187 m einer der berühmtesten Kletterberge im Kaisergebirge. Die Kletterrouten sind sehr vielseitig und können sowohl von Anfängern als auch von Experten besucht werden.Fleischbank Via ClassicaDie Via Classica-Route hat eine Schwierigkeitsstufe von UIAA IV bzw. V und dauert ca. 9 Stunden. Ausgangspunkt für die Klettertour ist die Griesener Alm in 988 m Höhe, von wo aus der Zustiegsweg bis zur Schlucht zwischen dem Totenkirchl und der Fleischbank führt. Die beste Zeit für diese Tour ist zwischen Juni und September.Ostwand der FleischbankDie Erstbegehung der Ostwand ist der Anfang des modernen Felskletterns. Zum ersten Mal wurden Zwischensicherungen mit Karabinern und der Seilzugquergang benutzt. Die Ostwand gehört zu den komplexesten Kletterrouten im Wilden Kaiser: Die Schwierigkeitsstufe liegt bei UIAA V/A0 oder VI.Für diese sehr schwierige Route brauchen Bergfreunde eine alpine Kletterausrüstung, ein Hilfsseil und ein gut sortiertes Klemmkeil-Sortiment. Die beste Zeit, um die Ostwand der Fleischbank zu erklimmen, ist zwischen Juni und Oktober.
...

Wandern & Bergsport

Lamatrekking

Ellmau, Wilder Kaiser

Eine Abwechslung zum herkömmlichen Wandern bietet das Lamatrekking auf dem Koglhof in Ellmau. Beim Lamatrekking wandert man in kleinen Gruppen gemeinsam mit Lamas. Die Tiere tragen das Gepäck und die Rucksäcke und die Wanderer können sich voll und ganz auf die Natur konzentrieren und diese genießen.Lamatrekking für FamilienGerade für Familien ist das Lamatrekking ein besonders Erlebnis: Zusammen mit den Tieren läuft man in einer geführten Wanderung durch Wälder, über Wiesen und durch das Gebirge des Wilden Kaisers. Man startet auf dem Koglhof und wandert von dort aus ca. zwei Stunden bis zur Riedlhütte und wieder zurück über as Kaiserbad zum Koglhof.Hüttenwanderung mit LamasAuch eine Hüttenwanderung bietet der Koglhof an: Hier geht es gemeinsam mit den Lamas durch den Wild bis zum Ellmauer Steinkreis. Hier gibt es zunächst eine Pause, bevor es an den anspruchsvollen Aufstieg über Schotterfelder und schmale Wege zur Gruttenhütte geht. Nach einer ausgedehnten Mittagspause geht es dann über leichte Wege zur Riedlhütte und zur Biedringeralm bis zurück zum Koglhof.Preise fürs LamatrekkingFür das Lamatrekking mit Verpflegung zahlen Erwachsene 13 Euro, Kinder 9 Euro. Das Trekking zur Riedlhütte ohne Verpflegung kostet pro Person 15 Euro, Voraussetzung ist eine Teilnehmerzahl von mindestens vier Personen.
...

Wandern & Bergsport

Hintere Goinger Halt

Going, Wilder Kaiser

Die Hintere Goinger Halt ist ein Teil der Goinger Halt im Kaisergebirge. Der Gipfel der Hinteren Goinger Halt liegt auf 2.192 Metern und gehört zu den beliebten Touren am Wilden Kaiser.Der Weg zum Gipfel der Hinteren Goinger HaltDie Wanderung zum Gipfelkreuz der Hinteren Goinger Halt hat einen hohen Schwierigkeitsgrad, die Strecke bis zum Gipfel ist 8,8 km lang. Man sollte für den Aufstieg ca. 6,5 Stunden Zeit einplanen.Der Aufstieg beginnt an der Wochenbrunner Alm, von hier aus geht es über eine Forststraße zur Gaudeamushütte. Danach folgt man den Schildern "Ellmauer Tor" auf 2.006 Metern.Vom Tor aus geht es über ein steiles Wiesen- und Geröllfeld zum Gipfel der Hinteren Goinger Halt. Vom Gipfel aus kann man zur Steinernen Rinne und zur Fleischbank blicken.Das sollte man bei der Tour zur Hinteren Goinger Halt beachtenSowohl Trittsicherheit als auch Schwindelfreiheit sind Voraussetzungen für die Gipfeltour. Außerdem sollten Wanderer festes Schuhwerk tragen, einen Regen- und Sonnenschutz und genügend Trinkwasser mitführen. Die beste Zeit für eine Wanderung auf die Hintere Goinger Halt sind der Sommer und Frühherbst.
...

Wandern & Bergsport

Klettergarten Achleiten

Scheffau, Wilder Kaiser

Am Wilden Kaiser befindet sich eines der besten Sportklettergebiete Tirols: der Klettergarten Achleiten. Das natürlich gewachsene Traditionsklettergebiet ist seit über 35 Jahren bei Bergfreunden sehr beliebt, da man bereits im Januar bei schönem Wetter klettern kann.Im Klettergarten Achleiten gibt es über 120 KletterroutenDer Klettergarten Achleiten bietet über 120 Sport-Kletterrouten in fünf Sektoren. Der Schwierigkeitsgrad der Routen startet bei 4a und geht bis 9a+. Die meisten Routen sind eher für fortgeschrittene Kletterer geeignet.Der Zustieg erfolgt vom Gasthof Achleiten in SöllVom Gasthof Achleiten in Söll, der seit 2016 geschlossen ist, geht es über die Forststraße 57a in Richtung Hintersteiner See, bis man auf eine Übersichtstafel stößt, neben der rechts ein schmaler Steig zur Wand abzweigt. Hier geht es steil hinauf bis zum Hauptsektor. Die anderen Sektoren erreicht man an der Wand entlang nach links zum Westend oder rechts zur Bauern- und Panoramawandl. Insgesamt dauert der Zustieg 20 bis 30 Minuten.
...

Wandern & Bergsport

Schleierwasserfall Going

Going, Wilder Kaiser

Ein Paradies für Extremkletterer ist der Schleierwasserfall am Wilden Kaiser. Ein Gebirgsbach stürzt sich wie ein Schleier als Wasserfall aus 60 m in die Tiefe. Links und rechts des Wasserfalls gibt es hohe und teilweise stark überhängende Wände, die von Kletterern aus der ganzen Welt genutzt werden.Am Schleierwasserfall gibt es über 200 KletterroutenEnde der 1980er Jahre wurde der Schleierwasserfall als Klettergebiet durch den Felsenkletterer Alexander Huber bekannt gemacht. Huber fügte dem Gebiet zahlreiche Routen der Schwierigkeitsstufe 10 hinzu.Die Kletterrouten sind für Anfänger nicht unbedingt geeignet, die meisten Routen haben einen Schwierigkeitsgrad von 7 aufwärts. Vereinzelte Routen haben Schwierigkeitsgrad 6 und die Route "JoJo Joke" nur 5b. Kletterer können in fünf verschiedenen Sektoren unter den zahlreichen Routen mit sprechenden Namen wie "Batman", "Schrei aus Stein", "Primaballerina" oder "Happy Biceps to you" wählen.Der Schleierwasserfall ist auch beliebt bei WanderernNicht nur für Kletterer ist der Schleierwasserfall ein beliebtes Ausflugsziel - auch Wanderer kommen hier auf ihre Kosten: Ein Weg führt direkt zum Wasserfall. Hier gibt es zahlreiche Bänke, auf denen man ausruhen und den Bergfreunden beim Klettern zusehen kann.
...

Wandern & Bergsport

Söller Sinnesrunde

Söll, Wilder Kaiser

Auf insgesamt 23 Kilometern kann man rund um Söll die Söller Sinnesrunde abgehen. Die Sinnesrunde besteht aus vier unterschiedlichen Wanderwegen, die die Sinne der Wanderer anregen sollen. Es gibt zahlreiche Stationen, an denen man die Natur mit ihren Tier- und Pflanzenarten bestaunen kann. Außerdem soll die Söller Sinnesrunde zum Ausruhen und Meditieren anregen. Ziel ist es, neue Energie zu tanken und die Natur mit allen Sinnen zu erleben.Die vier Wanderwege der SinnesrundeDer Sunnseitweg - Die Sonne begleitet die WandererDer Sunnseitweg verläuft über insgesamt 11,5 km, die alle auf der Sonnenseite Sölls liegen. Die Gehzeit liegt bei ein bis drei Stunden, je nachdem, wie viele Pausen eingelegt werden und welche Route gewählt wird. Über 25 Stationen gibt es entlang des Sunnseitwegs: Verschiedene Gasthöfe, in denen die Wanderer einkehren können, einige Kapellen und verzauberte Orte wie der magische Stein.Der Energieweg - Die Kraft der Natur entdeckenDer Energieweg ist 3,5 km lang und beginnt an der Talstation der Bergbahn Söll. Man braucht, je nach Route und Pausen, 1,5 bis drei Stunden für den Weg. Die einzelnen Stationen des Wanderwegs helfen dabei, neue Energie zu tanken. Man entdeckt die Kraft der Natur und der Sonne. Während des Wanderns haben die Besucher immer wieder Gelegenheit, an Kräutern oder Blumen zu riechen oder sich im klaren Quellwasser der Bäche zu erfrischen.Der Schattseitweg - Wo Licht ist, ist auch SchattenDer Schattseitweg ist am Waldrand gelegen und führt stellenweise auch durch den Wald. Für die Länge von 4,9 km brauchen die Wanderer zwischen 1,5 und 3 Stunden Zeit. Auf dem Schattseitweg kann man geschützt vor der Sonne wandern und kann das außergewöhnliche Licht genießen, das durch die Bäume auf den Weg fällt. Dieser Wanderweg ist speziell für die Meditation gedacht: Der Geist soll sich hier entspannen und zur Ruhe kommen.Der Aktivweg - Über Stock und Stein gehenDer Aktivweg lädt alle Aktiven und Bewegungsfreudigen zur Themenwanderung ein. Auch dieser Weg beginnt an der Talstation der Bergbahn Söll und hat eine Länge von 3,2 km. Besucher sollten 1,5 bis drei Stunden für die Wanderung einplanen. Es gibt verschiedene Stationen, an denen man verweilen und ausgiebig die Schönheit der Natur genießen kann.
...

Natur

Hexenwasser Söll

Söll, Wilder Kaiser

Das Hexenwasser in Söll ist eine von sechs Erlebniswelten am Wilden Kaiser. Der Naturpark für die ganze Familie ist bequem mit der Gondelbahn von Söll aus zu erreichen. Hier gibt es zum Beispiel Österreichs längsten Barfußweg, auf dem man sich die Fußsohlen massieren lassen kann. Am Hexenwasser gibt es Stau- und Matschbecken, Kletterteiche und Feuerstellen. Zahlreiche Stationen laden zum Mitmachen, Lernen und Erleben ein, sie können teils auf eigene Faust, teils unter Anleitung erforscht werden. Dazu kommen kostenlose Hexenprogramme, Aktivitäten und Vorführungen durch Hexen und Hexenmeister.Das sind einige der Stationen im HexenwasserAn den vielen Stationen im Hexenwasser können große und kleine Besucher viel erleben und ausprobieren. An der Steinmühle kann sich jeder Besucher einen Flusskieselstein aussuchen und diesen selbst mahlen und zurechtschleifen.Am Bienenhaus kann man die Bienenvölker beobachten, den An- und Abflug für das Honigsammeln beobachten und die Imker über das Verhalten der Bienenvölker ausfragen. Auf dem angelegten Weg können die kleinen Besucher des Hexenwassers den Schwänzeltanz der Bienen nachtanzen. Mit diesem Tanz verraten sich die Bienen gegenseitig, wo welche Blüten für die Honigsuche stehen.Unter den Hexenschirmen stehen verschiedene Töpfe, Trommeln und Gläser, mit denen man sein ganz eigenes Konzert veranstalten kann. Außerdem gibt es hier spezielle Klangsteine und mit ein bisschen Anleitung kann man versuchen, den Steinen Töne zu entlocken.Am Feuerplatz der Hexen können die Besucher den Teig für Stockbrot selbst herstellen und es anschließend über dem Lagerfeuer rösten. Das Hexenbadehaus mit der Hexenleiter besteht aus verschiedenen Teilen, über die man das Wasser über verschiedene Bereiche bis in die großen Wannen leiten kann.HeXpeditionen buchenSeit Sommer 2020 gibt es die Möglichkeit, eine eigene "Zeit mit der Hexe" zu buchen. Während dieser HeXpeditionen entdeckt man gemeinsam mit einer Hexe die fünf betreuten Hexenwasser-Stationen und erlernt echtes Hexenwissen. Mindestens eine halbe Stunde verbringt man ganz persönlich mit einer Hexe oder einem Hexenmeister, deshalb wird pro Familie ein kleinr Kostenbeitrag fällig. Dank der kleinen Gruppen ist eine Durchführung auch unter den Hygieneauflagen der Corona-Pandemie möglich. Hexenwasser Söll | Familienurlaub am Wilden Kaiser © Wilder Kaiser
...

Natur

Hintersteiner See

Scheffau, Wilder Kaiser

Der Hintersteiner See ist ein türkisblauer Gebirgssee bei Scheffau, der mit Wasser aus unterirdischen Quellen des Wilden Kaisers gefüllt wird. Der Hintersteiner See auf 883 Metern Höhe ist ein schöner Ausgangspunkt für Wanderungen.Wandern und Schwimmen am Hintersteiner SeeRund um den 56 Hektar großen See gibt es zahlreiche Wege, die zum Wandern oder Fahrrad fahren einladen. Besonders schön ist der Rundwanderweg um den See, für den man ca. 1 Stunde Zeit braucht.Am Hintersteiner See liegt auch ein öffentliches Strandbad, das von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet ist.Die Sage des Hintersteiner SeesDie Legende besagt, dass reiche Bauern dort, wo heute der Hintersteiner See liegt, kegelten, bis sie eines Nachts mit ihrem gesamten Hab und Gut im Boden versanken. Während die Häuser verschwanden, während die Bauern zum Kegeln verdammt wurden - solange das Kaisergebirge noch steht.Der Hintersteiner See ist entstanden, weil die reichen Bauern um eine Quelle stritten. Sogar an Feiertagen legten sie den Streit nicht bei und prügelten sich sogar. So entstand eine Wasserlache, die zu einem See wurde und die ganze Landschaft unter sich begrub.

Anzeige

...

Natur

Kaiserwelt

Scheffau, Wilder Kaiser

Der Natur- und Erlebnispark "KaiserWelt" in Scheffau ist eine der sechs BergErlebniswelten am Wilden Kaiser. Sie liegt in 1.650 m Höhe und ist bequem mit der Gondelbahn zu erreichen. Man betritt die Kaiserwelt durch das Burgtor zum Kaiserwald. Hier können sich Kinder und Jugendliche so richtig austoben.Klettern im KaiserwaldDer Kaiserwald ist ein kleines Waldstück, in dem es viele Kletter- und Balanciergeräte gibt. Außerdem gibt es verschiedene Hochstände, Baumhäuser und eine drehbare Baumhütte, die man erkunden kann. Auch eine Seilbahn gibt es und zahlreiche Schaukeln und Rutschen. An der Kletterwand und der Burgmauer können die Kinder und Jugendlichen ihr Klettergeschick unter Beweis stellen.Spielplatz und BastelstubeAuf dem Gelände der Kaiserwelt befindet sich für die ganz kleinen Besucher ein großer Spielplatz mit Rutschen, Schaukeln, einem Sandkasten und einem Trampolin. Auch gibt es eine kleine Seilbahn, mit der die Kinder fahren können.In der Bastelstube können die Kinder unter Anleitung und gegen einen kleinen Unkostenbeitrag kreativ sein. Hier kann man u.a. Windräder, Flugdrachen oder Ritterhelme basteln.
...

Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche Sankt Michael Ellmau

Ellmau, Wilder Kaiser

Die Pfarrkirche St. Michael ist dem Erzengel Michael geweiht und liegt im Herzen des Urlaubsorts Ellmau. Sie ist an das Dekanat Kufstein und die Erzdiözese Salzburg angeschlossen. Die Bezirkshauptstadt Kufstein befindet sich in knapp 20 Kilometern Entfernung. Im Norden der beliebten Tiroler Gemeinde bildet das Naturschutzgebiet Wilder Kaiser eine traumhafte Kulisse.Baugeschichte zwischen Gotik und Barock erlebenDer ursprüngliche Kirchenbau ist erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Das heutige Erscheinungsbild in spätbarockem Stil entwarf der österreichisch-schweizerische Stukkateur und Architekt Jacob Singer. Die Neugestaltung begann 1740. Sechs Jahre später wurde die katholische Pfarrkirche Ellmau eingeweiht. Nach einem Sturmschaden misst der Turm nur noch 53 Meter Höhe.Die weithin sichtbare Pfarrkirche Ellmau entdeckenIm Äußeren weist das barocke Langhaus eine schlichte Gestaltung auf. Die Pfarrkirche St. Michael ist als Besonderheit nach Süden ausgerichtet. An den Saalbau mit Rundbogenfenstern schließt sich ein imposanter Chor mit gotischem Turm an. Die Westseite ist mit einer Sakristei versehen. Der Turm des Gotteshauses trägt einen Spitzhelm mit seitengleichen Spitzgiebeln. Über dem geschnitzten Eingangsportal erhebt sich eine Figur vom Heiligen Michael. Zum Bauwerk gehört ein Friedhof.In Ruhe das Kircheninnere besichtigen Eine zweigeschossige Empore befindet sich im Westteil des Sakralbaus. Der kunstvoll gestaltete Stuck an Fenstern, Gewölbe und Triumphbogen stammt aus der Hand von Hans Singer. Die biblisch inspirierten Deckengemälde schuf Georg Höttinger. Den Hochaltar erbaute Josef Martin Lengauer. Im Stil des Rokoko errichtete Franz Stitz die Kanzel und Seitenaltäre. Die Fertigung des Taufsteins wird Franz Offer zugeschrieben.In den Sommermonaten findet jeden Montag ab 10 Uhr eine Ortsführung statt. Zum Programm zählt dann auch ein Besuch der Pfarrkirche St. Michael. Pilger auf dem Jakobsweg in der Region Wilder Kaiser erhalten in der Pfarre Ellmau den begehrten Stempel im Pilgerpass.
...

Natur

Badesee Going

Going, Wilder Kaiser

Der Badesee in Going bietet Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Der See am Waldrand von Going wurde bereits zum schönsten Naturbadesee Tirols gewählt. Er wird mit Wasser aus den Quellen des Wilden Kaisers gefüllt.Der See bietet Platz zum Baden und EntspannenAm Badesee Going gibt es eine eigene Kinder- und Nichtschwimmerbucht, indem sich die kleinen Besucher austoben können. In diesem Bereich erwärmt sich das Wasser auf bis zu 24 °C. Außerdem gibt es rund um den See eine 50.000 m² große Liegewiese und einen flachen, weißen Badestrand.Attraktionen am Badesee GoingDer Badesee Going bietet seinen Besuchern noch mehr Attraktionen: So gibt eine 100 m lange Freiluftrutsche und eine extrabreite Wellenrutsche. Außerdem gibt es für Kinder ein weiteres Highlight, den Erlebnisspielpark mit einem Piratenschiff.Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das Seebuffet, an dem sich große und kleine Besucher stärken können.Noch mehr Sport am Badesee GoingWer genug vom Schwimmen hat, kann "JoeRassics Beacharena" einen Besuch abstatten: Mit vier turnierfähigen Plätzen und einem eigenen Aufwärmplatz befindet sich hier Westösterreichs größte Beachvolleyballanlage.
...

Natur

Ellmis Zauberwelt

Ellmau, Wilder Kaiser

Ellmis Zauberwelt ist eine von sechs Erlebniswelten am Wilden Kaiser. Die Hartkaiserbahn bringt Familien in wenigen Minuten an den Freizeitpark, der direkt an der Bergstation der Gondelbahn auf dem Hartkaiser liegt.In Ellmis Zauberwelt geht es magisch zuDer Junge Ellmatio wurde, weil er die Regeln des Zauberwalds missachtet hat, von seinem Lehrmeister, dem Zauberer Tumaris in den Frosch Ellmi verwandelt. Nun wünscht er sich nichts sehnlicher, als seine menschliche Gestalt zurückzubekommen. Und die kleinen Besucher der Zauberwelt sollen Ellmi dabei helfen, wieder ein Junge zu werden. Dabei müssen sie gemeinsam ein neues Abenteuer bestehen.In der Zauberwelt gibt es einen großen SpielparkDirekt an der Bergstation der Hartkaiserbahn wartet auf die Kinder Ellmis Spielpark. In diesem riesigen Erlebnispark gibt es viele tolle Attraktionen, u. a. eine Kletterburg und ein -karussell, einen 50 m langen Seilzug, einen Irrgarten, eine Riesenkorbschaukel, zwei Wasserbecken und einen Streichelzoo. Für das leibliche Wohl ist in Ellmis Zauberwelt ebenfalls gesorgt: Direkt nebenan liegt das Gipfelrestaurant Bergkaiser, das eine riesige Panorama-Sonnenterrasse hat.Wandern am HartkaiserÜber den Hartkaiser führen auch Panorama-Wanderwege. So führt beispielsweise der Rübezahl-Wanderweg direkt an der Zauberwelt vorbei. Außerdem der Panoramaweg Hartkaiser Ellmau zu einer weiteren Erlebniswelt am Wilden Kaiser, dem Hexenwasser Söll.
...

Natur

Ellmauer Steinkreis

Ellmau, Wilder Kaiser

Oberhalb der Wochenbrunner Alm bei Ellmau liegt ein besonderer Kraftort, der Ellmauer Steinkreis, der Menschen zur Meditation anregen soll.Die Wanderung zum Ellmauer SteinkreisDie Wanderung zum Ellmauer Steinkreis startet an der Wochenbrunner Alm, die oberhalb des Orts Ellmau liegt. Von der Alm aus startet man nach links über den Weg Nr. 14. Nach einer Wanderung von rund 30 Minuten erreicht man die Lichtung, auf der der Steinkreis liegt.Der Steinkreis ist ein Kraftort zur MeditationDer Ellmauer Steinkreis ist ein energetisches Natur-Kraftfeld, der in Form eines riesigen Mandalas errichtet wurde. Hier sollen die Besucher entspannen, meditieren und Kraft schöpfen.Die Form des Ellmauer SteinkreisesDer Steinkreis wurde in Form eines Mandalas nach der INANMANA-Lehre errichtet. Bei dieser Lehre geht es darum, den natürlichen, gesundwirkenden und kraftvollen Ursprung jedes Individuums zu finden und den Menschen dabei zu helfen, vital und gesund zu bleiben. Der Kreis besteht aus insgesamt 20 Steinen, die in der Form eines Mandalas angeordnet sind. Den Steinen sind verschiedene Farben zugeordnet, die ihre Energie an die Besucher abgeben, die auf ihnen sitzen.
...

Sport & Freizeit

Ellmauer Kaiserbad

Ellmau, Wilder Kaiser

Das Ellmauer Kaiserbad bietet im Sommer Entspannung, Wellness und Sportmöglichkeiten.Das Kaiserbad bietet ein Erlebnis- und ein HallenbadZum Schwimmen gibt es verschiedene Becken im Innen- und Außenbereich. Aus dem Hallenbad mit Wasserfall führt ein Strömungskanal nach draußen in das große Freibecken. Neben dem Schwimmbecken gibt es in der Außenanlage auch einen Bio-Schwimmteich, außerdem eine Sprunganlage mit 1- und 3-Meter-Brettern.Wer nicht nur schwimmen möchte, kann eine der insgesamt vier Wasserrutschen benutzen: Neben der Breitwasserrutsche und der 92 m langen Großwasserrutsche gibt es noch eine 55 m lange Turborutsche mit gläserner Röhre und die Röhrenrutsche "Black Hole". Die "Black Hole" ist 91 m lang und hält neben einer Lichtschlange, Aquasound und -strobe noch viele andere Effekte und Überraschungen bereit.Der Wellness-Bereich im KaiserbadDas Kaiserbad bietet einen großen Wellnessbereich: Hier gibt es eine Blockhaus- und eine Zirben-Panorama-Sauna, außerdem ein Kräuterdampfbad. Des Weiteren können die Besucher im großen Sauna-Warmwasserbecken entspannen oder nach dem Saunagang ins Kalttauchbecken springen. Auch eine der Infrarotkabinen, das Soledampfbad oder der Besinnungsraum mit den Wasserbetten können von den Kaiserbad-Besuchern genutzt werden.Spaß im Kindererlebnisbad "Ellmi‘s Freunde"Auch den Kindern wird im Kaiserbad einiges geboten: Neben den verschiedenen Wasserrutschen gehören unter anderem eine Dschungelbrücke, ein Hexenhaus und Wasserkanonen zum Wasserspielplatz des Kindererlebnisbads "Ellmi‘s Freunde".Sport im KaiserbadDie Sportmöglichkeiten sind vielfältig im Kaiserbad: Es gibt eine Tennishalle mit drei Plätzen, eine Squashhalle und eine Kletterwand. Im Freien warten ein Rasen-Basketballplatz und ein großes Beachvolleyball-Feld.

Anzeige