Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ramsau (D), Deutschland

liegt auf 670 m

Wettervorhersage für Ramsau (D) in / Bayern
Donnerstag, den 11.08.2022FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:13°C25°C21°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Ramsau bei Berchtesgaden

Kirche in Ramsau
Beliebtes Fotomotiv in Ramsau © Jörg Braukmann, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Ramsau bei Berchtesgaden ist eine Gemeinde und heilklimatischer Kurort im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land. Sie gilt als erstes Bergsteigerdorf Deutschlands und liegt mit einer Fläche von 129 km², rund 1.700 Einwohnern und einer Höhe, die von 630 bis 2.713 Metern variiert, innerhalb des Berchtesgadener Talkessels und ist somit von den Berchtesgadener Alpen umgeben. Über 82 Prozent der Fläche der Gemeinde nimmt der Nationalpark Berchtesgaden ein. Südöstlich des Ortes befindet sich die Gemeinde Schönau am Königssee.

Geschichte

Durch einen 1377 ausgestellten Landbrief von Propst Ulrich Wulp wurde Ramsau ab Ende des 14. Jahrhunderts zu einer der acht “Urgnotschaften” des Berchtesgadener Landes. Erstmals schriftlich als Gnotschaft erwähnt wurde die Gemeinde im ersten Steuerbuch des Berchtesgadener Landes von 1456. Nach der Säkularisation von 1803 verlor das Berchtesgadener Land seine politische Eigenständigkeit als Fürstpropstei, weshalb es 1810 dem Königreich Bayern angegliedert wurde. Aus Ramsau wurde eine Gemeinde, die zuerst dem Salzachkreis und ab 1817 dem neuen Isarkreis, der seit 1838 Oberbayern heißt, zugeteilt. Die ehemaligen Gnotschaftsbezirke in Ramsau wurden in vier Ortsteile aufgeteilt: Au, Schwarzeck, Antenbichl und Taubensee. Schließlich erfolgte 1868 die Unterteilung des Regierungsbezirks Oberbayern, und man gliederte Ramsau in das Bezirksamt Berchtesgaden ein.

Kulturelle Traditionen

Wer die Kultur in Ramsau entdecken möchte, sollte sich beispielsweise die Auftritte der Ramsauer Sänger, überregional bekannte Volksmusikanten, oder der Musikkapelle Ramsau, ansehen. Weitere Traditionen stellen der Weihnachtsschützenverein Ramsau und der Gebirgstrachtenerhaltungsverein “D’Achentaler” dar.

Sehenswürdigkeiten

Hintersee bei Ramsau
Hintersee bei Ramsau © Geolina163, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Als sehenswert gelten in der Gemeinde vor allem die Ramsauer Pfarrkirche St. Sebastian und der Hintersee, welche beide weltbekannte Motive der Landschaftsmalerei geworden sind. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Gasthof Oberwirt, der unter anderem das Ortszentrum bildet; der Gasthof Auzinger, ein traditionsreicher, denkmalgeschützter Gasthof nahe Hintersee; und das Klausbachhaus, ein aus dem Jahr 1757 erhaltenes Bauernhaus.

Natur

Dank der Lage im Berchtesgadener Talkessel und am Nationalpark Berchtesgaden hat Ramsau zahlreiche Wander- und Bergsteigerwege zu bieten. Darunter befinden sich der Soleleitungsweg, der einen Panoramablick ins Ramsauertal und auf die gegenüberliegenden Gebirgsstöcke ermöglicht, der Taubenseerundweg und die Wanderwege an der Wimbachklamm, welche sich über rund 200 Meter erstreckt. Zwei weitere Highlights der Region sind der “Zauberwald”, ein Geotop mit Bergsturztrümmern zwischen seinen Bäumen; und zuletzt die Hindenburglinde, eine als Naturdenkmal ausgezeichnete Sommerlinde im Alter zwischen 400 und 1000 Jahren.



Schönwetter-Tipps für Ramsau (D)
Königssee und St. Bartholomä Schönau
Gewässer
Königssee und St. Bartholomä Schönau
Spieglein, Spieglein an der Wand, wie heißt der schönste ...
Nationalpark Berchtesgaden
Naturparks
Nationalpark Berchtesgaden
Der Nationalpark Direkt an der Österreichischen Grenze ...
Klausbachtal
Landschaften
Klausbachtal
Ein Tal aus der Eiszeit Das Klausbachtal liegt im ...
Schlechtwetter-Tipps für Ramsau (D)
Alte Saline Bad Reichenhall
Museen
Alte Saline Bad Reichenhall
Die Alte Saline in Bad Reichenhall erhielt bereits ...
Wallfahrtskirche Maria Gern Berchtesgaden
Religiöse Stätten
Wallfahrtskirche Maria Gern Berchtesgaden
Die Kirche Die erste Kapelle stand bereits im 16. ...
Bauwerke
Wallfahrtskirche Großgmain
Im Jahr 1136 wurde die Wallfahrtskirche erstmals urkundlich ...
Königliches Schloss Berchtesgaden
Burgen & Schlösser
Königliches Schloss Berchtesgaden
Eine Vielfalt an Stilepochen Das Königliche Schloss ...