Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Langen, Österreich

liegt auf 660 m

Wettervorhersage für Langen in / Vorarlberg
Dienstag, den 12.12.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendlicher Schneefall klingt ab, bei nur wenig Sonne bleibt es eher trocken.

Wetter:
Temperatur:0°C0°C0°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
95%95%90%

Quelle: ZAMG

Luftaufnahme von Langen bei Bregenz
Langen / © Böhringer, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Das etwa 1.350 Einwohner zählende Kirchdorf Langen befindet sich etwa 7 km östlich von Bregenz und dem Ostufer des Bodensees. Gelegen auf ca. 650 Meter Höhe am Südosthang des zum Pfänderstock gehörenden Hirschbergs blickt der kleine Ort auf eine lange Entstehungsgeschichte zurück.

Einen ersten Nachweis der Existenz einer Siedlung lieferte eine kleine, hier Mitte des 15. Jahrhunderts bestehende Kapelle. Die erste, für Fuhrwerke und nachfolgend auch Kraftfahrzeuge nutzbare, Straßenverbindung in das benachbarte Bregenz entstand jedoch erst im Jahr 1903.

Beliebtes Urlaubsziel im Nahbereich von Bregenz

Pfarrkirche St. Sebastian in Langen bei Bregenz
St. Sebastian / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Langen bei Bregenz hält mit seiner sonnigen Hanglage für Gäste, die in ländlicher Umgebung ein eher beschauliches Urlaubsziel suchen, eine Reihe gepflegter Privatquartiere bereit. Die Urlauber profitieren dabei von der Nähe zu Bregenz, der Landeshauptstadt von Vorarlberg, in der sie neben einem vielseitigen Unterhaltungsmöglichkeiten ein umfangreiches Shopping- und Freizeitangebot sowie zahlreiche gastronomische Einrichtungen finden können.

Langen selbst besitzt außer der 1838 erbauten und mit Fresken und Gemälden geschmückten Sebastianskirche, der mit farbenfrohen Glasmalereien ausgestalteten Fatimakapelle sowie je einer Kapelle auf dem 1.095 Meter hohen Hirschberg und im Ortsteil Hirschbergsau keine besonders auffälligen Sehenswürdigkeiten.

Wanderparadies für Groß und Klein

Rund um Langen bietet sich den Urlaubern ein großzügig angelegtes Wanderwegenetz für Wanderungen verschiedenster Ansprüche an. Während ein Spaziergang rund um den Pfändergipfel durch einen Wildpark und zur Bergstation der Pfänderbahn führt, kann den Spuren des einst hier erfolgten Kohlebergbaus in der Nähe der Talstation nachgegangen werden.

An der Bergstation wartet ein großer Spielplatz mit Vorarlbergs längster Trockenrutsche, Trampolin und Klettergerüsten auf die jüngsten Wanderfreunde.

Hirschberg bei Langen bei Bregenz, vom Vorderen Egg auf dem Pfänderrücken aus gesehen
Hirschberg / © Reinhard Müller, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Etwas anspruchsvoller gestaltet sich die Wanderung vom Gipfel des Pfänders durch das Naturschutzgebiet Hirschberg hinunter nach Langen bei Bregenz. Und wer gern die Ausblicke auf die majestätischen Gipfel der Alpen und über den Bodensee genießt, dem kann die Wanderung vom Pfänder über Fluh nach Bregenz wärmstens empfohlen werden.

An Freizeiteinrichtungen sind die Reitschule HÜ & HOTT sowie die im benachbarten Ort Doren vorhandene 3D-Bogenschießanlage zu nennen.



Schönwetter-Tipps für Langen
Naturbad Eichwald
Bäder & Gesundheit
Naturbad Eichwald
Panoramablick auf Bodensee und Berge Das Naturbad ...
Jannersee
Gewässer
Jannersee
Am Rande von Lauterach im Bezirk Bregenz befindet ...
Naturschutzgebiet Rheindelta
Naturparks
Naturschutzgebiet Rheindelta
Das Naturschutzgebiet Rheindelta liegt am östlichen ...
Quelltuffweg
Wandern
Quelltuffweg
Auf dem Quelltuffweg in der Vorarlberger Berg- und ...
Schlechtwetter-Tipps für Langen
Stadtarchiv Dornbirn
Museen
Stadtarchiv Dornbirn
Das Tor zur Vergangenheit Das Stadtarchiv befindet ...
Kloster Mehrerau
Religiöse Stätten
Kloster Mehrerau
Westlich des Stadtzentrums der vorarlbergischen Landeshauptstadt ...
Martinsturm
Bauwerke
Martinsturm
Der Martinsturm ist ein einstiger Getreidespeicher ...
Schloss Achberg
Burgen & Schlösser
Schloss Achberg
Das barocke Schloss Achberg liegt auf einer Anhöhe ...