Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Hall in Tirol, Österreich

liegt auf 574 m

Wettervorhersage für Hall in Tirol in / Tirol
Donnerstag, den 18.07.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.

Wetter:
Temperatur:16°C25°C22°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
20%20%45%

Quelle: ZAMG

Salzstadt im Inntal

Sonnenaufgang über Hall in Tirol
Sonnenaufgang über Hall in Tirol © Tourismusverband Hall Wattens

Die Universitätsstadt Hall in Tirol liegt im Tiroler Inntal auf 574 Meter Höhe und ist vor allem wegen seiner Salzbergwerke und als bedeutender mittelalterlicher Marktplatz bekannt.

Hall gelangte zu Wohlstand dank Salz und Münzen

Hall in Tirol wird urkundlich erstmals im Jahr 1232 erwähnt. In dieser Zeit bildete die Salzindustrie die Wirtschaftsmacht der Stadt. Hall war lange Zeit einer der bedeutendsten Marktplätze in Tirol und ein wichtiger Umschlagplatz für Waren und Güter aller Art.

Wesentlich für den Wohlstand der Stadt verantwortlich war auch die Münzstätte, ideal war hier die Nähe zu den Silberminen in Schwaz. Es wurden aber nicht nur wertvolle Silbertaler hergestellt, sondern man forschte auch auf dem Gebiet der Münzprägung. So wurden schon im 16. Jahrhundert Münzprägemaschinen in alle Welt exportiert. Die Geschichte der Münzprägung kann man anschaulich verfolgen im Museum Münze Hall.

Hall ist geprägt durch idyllische Gassen und die mittelalterliche Altstadt

Altstadt von Hall
Altstadt von Hall © Tourismusverband Hall Wattens

Hall in Tirol verfügt über eine der besterhaltenen Altstädte Österreichs. Die Stadt ist mittelalterlich geprägt und verbindet den alten Baustil mit modernen architektonischen Konzepten. Besonders der Obere Stadtplatz in der Altstadt mit dem Rathaus und der gotischen Pfarrkirche St. Nikolaus bietet mittelalterliches Ambiente. Hall wurde für seinen umsichtigen Denkmalschutz bereits mehrfach ausgezeichnet. Mehr über die Bergbaugeschichte von Hall erfährt man im Bergbaumuseum. Wer sich für Sakralbauten interessiert, sollte die St. Magdalenen-Kapelle und die Allerheiligenkirche, die erste Barockkirche in Nordtirol, besuchen.



Schönwetter-Tipps für Hall in Tirol
Freibad Tivoli Innsbruck
Bäder & Gesundheit
Freibad Tivoli Innsbruck
Die mitten im Zentrum der Stadt Innsbruck gelegene ...
Lanser See
Gewässer
Lanser See
Eingebettet in die schöne Landschaft Tirols liegt ...
Bergerlebniswelt "Kugelwald am Glungezer"
Freizeitparks
Bergerlebniswelt "Kugelwald am Glungezer"
In der 8.000 m² großen Bergerlebniswelt "Kugelwald ...
Greifvogelpark Telfes
Naturparks
Greifvogelpark Telfes
Der Greifvogelpark liegt ca. 15 Minuten von Telfes ...
Schlechtwetter-Tipps für Hall in Tirol
Tiroler Volkskunstmuseum
Museen
Tiroler Volkskunstmuseum
Das Tiroler Volkskunstmuseum befindet sich in der ...
Wallfahrtskirche St. Michael
Religiöse Stätten
Wallfahrtskirche St. Michael
Die Wallfahrtskirche St. Michael im Ort Absam ist ...
Goldenes Dachl
Bauwerke
Goldenes Dachl
Das Wahrzeichen Innsbrucks Im nördlichen Bereich der ...
Schloss Ambras
Burgen & Schlösser
Schloss Ambras
Das Schloss Ambras liegt am Stadtrand von Innsbruck ...