Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Brissago, Schweiz

liegt auf 197 m

Wettervorhersage für Brissago in / Tessin
Donnerstag, den 19.07.2018FrühMittagAbend

Prognose:
In Summe ein recht sonniger Tag mit Wolken am Morgen und gegen Abend zu.

Wetter:
Temperatur:23°C31°C27°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%25%25%

Quelle: ZAMG

Blick vom Lago Maggiore auf Brissago
Brissago / © Thomas Wenger, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.0)

Brissago ist eine Gemeinde mit rund 2.000 Einwohnern im Tessin. Sie erstreckt sich am nordwestlichen Ufer des Lago Maggiore und ist nicht weit entfernt von Ronco oder Ascona. Brissago ist mit einer Höhe von 197 Meter über dem Meeresspiegel der niedrigste Punkt der Schweiz. Die erste schriftliche Erwähnung von Brissago als Brixago stammt aus dem Jahr 1289. Der Ort hatte einen reichsunmittelbaren Status und trat 1521 den eidgenössischen Orten bei und gehört seit 1803 zum Kanton Tessin.

Ein Kleinod am Lago Maggiore

Außenansicht der Kirche Santi Pietro e Paolo in Brissago
Santi Pietro e Paolo / © Filippo Pante, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Brissago glänzt mit seiner fantastischen Lage am Lago Maggiore und lädt zu Rundgängen ein. Malerische Gassen und Plätze, mittelalterliche Ortsteile und großartige Terrassen mit Panorama-Aussichten auf den See und die Berge machen den Ort zu einem Juwel im Schweizer Tessin.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählt die Pfarrkirche Santi Pietro e Paolo. Sie steht im Zentrum von Brissago und gehört mit der direkt am Lago die Maggiore stehenden Kirche Madonna di Ponte zu den wichtigsten Renaissance-Gebäuden im Tessin. Beides sind einschiffige Bauten mit oktogonaler Kuppel. Auf dem Vorplatz von Santi Pietro e Paolo wachsen zudem jahrhundertealte Zypressen.

Außenansicht des Castellos Baccalà in Brissago
Castello Baccalà / © Romano1246, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Weitere architektonische Highlights sind das mittelalterliche Castello an der Piazza Municipio und das barocke Castello Baccalà an der Via Pioda. Er beherbergt heute ein Museum, das dem Komponisten Ruggero Leoncavallo gewidmet ist. Bekannt ist außerdem die ehemalige Tabak- und Zigarrenfabrik Dannemann in Brissago.

Historische Ortskerne schmücken insbesondere die Ortsteile Piodina, Incella sowie Porbetto. Zu den bekanntesten Barockanlagen zählt die Wallfahrtsstätte Sacro Monte di Brissago auf dem Weg nach Porta.

Die Brissago-Inseln

Blick auf die Villa und den Botanischen Garten auf den Brissago-Inseln im Lago Maggiore
Botanischer Garten / © Diriye Amey, Wikimedia Commons (CC BY 2.0)

Brissago verdankt seine Bekanntheit auch den Brissago-Inseln im Lago Maggiore. Sie liegen rund 2,5 Kilometer von Brissago entfernt Richtung Ascona. Dort befindet sich ein wunderschöner Botanischer Garten

Veranstaltungshighlights in Brissago

Brissago gewinnt durch seine Nähe zu Ascona auch durch kulturelle Veranstaltungen. Zu den bekanntesten Veranstaltungen zählen das Festival der Straßenkünstler im Mai in Brissago, das alljährliche Festival JazzAscona im Juni und Juli sowie die Musikwochen Ascona von August bis Oktober.



Schönwetter-Tipps für Brissago
Brissago-Inseln
Naturparks
Brissago-Inseln
Die beiden Brissago-Inseln im Lago Maggiore gehören ...
Monte Verità
Landschaften
Monte Verità
Auf dem Monte Verità im Westen von Ascona ließen sich ...
Schlechtwetter-Tipps für Brissago
Kunstmuseum Civico Museo Parisi-Valle
Museen
Kunstmuseum Civico Museo Parisi-Valle
Der Ort Maccagno liegt am nordöstlichen Ufer des Lago ...
Madonna del Sasso Locarno
Religiöse Stätten
Madonna del Sasso Locarno
Madonna del Sasso ist die bedeutendste Wallfahrtskirche ...