Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Luino, Italien

liegt auf 202 m

Wettervorhersage für Luino in / Lombardei
Sonntag, den 19.08.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

Wetter:
Temperatur:23°C31°C29°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
30%25%25%

Quelle: ZAMG

Luino am Lago Maggiore
Luino / © Cassinam, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Luino liegt im Nord-Osten der Lombardei direkt am Lago Maggiore. Die Stadt ist mit rund 15.000 Einwohnern der größte Ort am Ostufer des Sees. Zwar steigen rings um Luino die Berge steil auf. Der Ort selbst liegt jedoch ein einer Ebene, die durch das Mündungsdelta des Flusses Tresa geformt wurde.

Das Marktrecht erhielt der Ort im 16. Jahrhundert durch Karl V.. Die Besiedlung der Gegend geht jedoch auf die Römer zurück. Im 19.Jahrhundert war Luino ein bedeutender Standort der Textilindustrie und ein Eisenbahnkreuz. Nach der Stilllegung der Eisenbahnlinie und dem Niedergang der Industrie hat sich Luino im 20. Jahrhundert zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt.

Buntes Markttreiben am Mittwoch

Altstadtgasse von Luino
Altstadtgasse / © Corradox, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Hochbetrieb herrscht jeden Mittwoch in der ansonsten beschaulichen Stadt, denn mittwochs ist Markttag in Luino. Aus ganz Europa strömen Schnäppchenjäger in die Stadt und finden auf dem Marktplatz ein reichhaltiges Angebot aus fangfrischem Fisch, regionalen Wurstwaren sowie Obst und Gemüse. Aber auch Kleidung, Lederwaren oder Kosmetik- und Nähartikel werden auf dem Markt feilgeboten. Geöffnet ist der Markt immer von 9 bis 16:30 Uhr.

Autofreie Innenstadt im Sommer

Auch außerhalb der Markttage kommen Urlauber in Luino auf ihre Kosten. Während der Sommermonate ist die Innenstadt autofrei und die malerische Innenstadt mit ihren verwinkelten Gassen und zahlreichen guten Restaurants und Cafés fordert dazu auf, den Stress hinter sich zu lassen und Dolce Vita zu erfahren.

Kultur und Sport am Lago Maggiore

Außenansicht der Kirche Santi Pietro e Paolo in Luino
Santi Pietro e Paolo / © Flodur63, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Hinter dem sehenswerten Bahnhofsgebäude mit seiner prächtigen Architektur ist das Eisenbahnmuseum beheimatet. Das Archäologische Museum der Stadt bietet eine zwei Dauerausstellungen - eine mit Gemälden, eine weitere mit Fossilien.

Aktivurlauber kommen in Luino ohne Probleme auf ihre Kosten. Das Seeufer ist Ausgangspunkt für Badespaß und Wassersport. Der Ort ist darüber hinaus ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen oder Ausflüge in das Hinterland.

Sehenswert als Stopp auf einer Wanderung ist insbesondere die Friedhofskirche San Pietro in Campagna mit ihrem Campanile aus dem 11. Jahrhundert und den Fresken, die Bernardino Luini geschaffen hat.



Schönwetter-Tipps für Luino
Schwimmbad Carona
Bäder & Gesundheit
Schwimmbad Carona
Schwimmen mit Blick auf die Alpen Im südlichsten Zipfel ...
Lago Maggiore
Gewässer
Lago Maggiore
Italiens zweitgrößter See Von der Fläche des über ...
Botanische Gärten der Villa Taranto
Naturparks
Botanische Gärten der Villa Taranto
Die Villa Taranto befindet sich zum größten Teil auf ...
Monte Carza
Landschaften
Monte Carza
Über dem Lago Maggiore, der sowohl durch Norditalien ...
Schlechtwetter-Tipps für Luino
Museo del Paesaggio
Museen
Museo del Paesaggio
Antonio Massari gründet im Jahre 1909 das Museo del ...
Basilika San Vittore
Religiöse Stätten
Basilika San Vittore
Die Stadt Verbania liegt im Piemont am Westufer des ...