Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Niederdorf, Italien

liegt auf 1154 m

Wettervorhersage für Niederdorf in / Südtirol
Dienstag, den 17.10.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.

Wetter:
Temperatur:6°C18°C10°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Niederdorf

Luftaufnhame von Niederdorf
Niederdorf © X-Winzar via Wikimedia Commons (GFDL)

Niederdorf ist ein kleiner Ort in Südtirol mit etwa 1.600 Einwohnern. Zu beiden Seiten des Flusses Rienz erstreckt sich der Dorfkern inmitten der Region Drei Zinnen Dolomiten. Auf einer Höhe von etwa 1.150 Metern wurde dieser Luftkurort bereits im 10. Jahrhundert das erste Mal urkundlich erwähnt. Als "Nidrindorf" war das Gebiet des heutigen Orts zuerst Ackerland. Bald schon entwickelte sich hier eine eigene Pfarre mit Gerichtsstätte.

Ab dem 19. Jahrhundert wurde mit dem Erschließen des Pustertals durch die Eisenbahn die Region auch touristisch interessant. Die Lage in der Umgebung des klaren Pragser Wildsee, dem Hochplateau der Plätzwiese und des alten Heilbads Bad Altprags hat bis heute nichts von seinem Reiz verloren.

Kneippen in gesunder Höhenluft

Niederdorf ist als Luftkurort das erste "Kneipp für mich" Erlebnisdorf in Italien. Die reine Höhenluft kann in der Kuranlage entspannt genossen werden. Der 5 Hektar große Kurpark bietet neben der klassischen Kneipp-Anlage zahlreiche Wege zum Spazierengehen und Joggen. Kinderspielplätze laden zu Entspannung und Bewegung ein. Tennisplätze und eine Bocciabahn befinden sich ebenfalls auf dem großzügigen Areal.

In der Gradieranlage läuft heilsames Solewasser über Reisig aus Latschenkiefer und Schlehdorn und befreit die Atemwege. Für gesundheitsbewusstes Urlauben haben sich viele gastronomische Betriebe in Niederdorf mit speziellen Kneipp-Menüs auf Besucher vorbereitet.

Sakrale Sehenswürdigkeiten und touristische Geschichte

Innenraum und Altarraum der Kirche St. Stefan in Niederdorf
St. Stefan © Mattana via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Jenseits der klassischen Gesundheitsvorsorge laden die Sehenswürdigkeiten in Niederdorf zur Besichtigung ein. Vor allem die Kirchen des kleinen Orts sind einen Besuch wert: Die spätbarocke Pfarrkirche, die Spitalkirche und die Anna- und Totenkapelle lassen sich mit ihren Skulpturen, Fresken und Plastiken auf einem Spaziergang durch das Dorf erkunden.

Auf einer kurzen Wanderung durch die Region der Drei Zinnen erweitert die Kirche St. Magdalena in Moos mit ihren Ursprüngen im 13. Jahrhundert die sakrale Architektur in und um Niederdorf. Auch das Gotteshaus Zum Heiligen Nepomuk im benachbarten Bad Maistatt lässt mit seinem zweisäuligen Hochaltar staunen.

Etwas weltlicher geht es im Haus Wassermann in Niederdorf zu. Hier befindet sich das Fremdenverkehrsmuseum Hochpustertal. Der Bau der Eisenbahn, der frühe Alpinismus und das Flair alter Wirtshäuser und Bäderbetriebe sind hier Thema der Dauerausstellung.

Bewerbung und Wettkampf in Niederdorf

Jedes Jahr zu Ostern ist Niederdorf Schauplatz eines sehr alten Brauches, des traditionellen Preisguffens. Hier geht es darum, Eier zu zerschlagen. Auch Besucher können sich an diesem Wettbewerb beteiligen und interessante Sachpreise gewinnen.

Der Wettkampf gegen die Dolomiten wird auf einer Wanderung auf dem Dolomiten-Höhenweg gewagt: Er nimmt in dem kleinen Bergdorf seinen Anfang und bietet herrliche Panoramaaussichten in die abwechslungsreiche Gebirgslandschaft.


© 3 Zinnen Dolomites


Schönwetter-Tipps für Niederdorf
Toblacher See
Gewässer
Toblacher See
Am Fuße der majestätischen Drei Zinnen Im Südtiroler ...
Gustav Mahler Wildpark
Naturparks
Gustav Mahler Wildpark
Wildpark Gustav Mahler Gustav Mahler war einer der ...
Wandern im Naturpark Drei Zinnen Dolomiten
Wandern
Wandern im Naturpark Drei Zinnen Dolomiten
Einzigartige Panoramablick genießen Zwischen Südtirol ...
Fernheizkraftwerk Toblach
Museen
Fernheizkraftwerk Toblach
Fernheizkraftwerk in Toblach Im Jahr 1995 wurde das ...
Schlechtwetter-Tipps für Niederdorf
DoloMythos
Museen
DoloMythos
Ein Museum über die Entstehung der Dolomitenregion ...
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
Ein sakrales Meisterwerk Im Osten Südtirols, mitten ...