Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Bardolino, Italien

liegt auf 65 m

Wettervorhersage für Bardolino in / Venetien
Montag, den 26.08.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:24°C28°C27°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
15%25%30%

Quelle: ZAMG

Bardolino: Bezaubernde Altstadt und traumhafte Kulissen

Bardolino, der ehemalige Fischerort, ist bei den Weinliebhabern und Gardaseebesuchern sehr beliebt. Der schöne und belebte Ort liegt am Ostufer des Sees südlich von Garda und nördlich von Lazise. In nur 30 km Entfernung liegt Verona mit seinen bekannten Sehenswürdigkeiten.

Weinberge, Olivenhaine und traumhafte Wanderwege

Blick auf Bardolino am Gardasee
Blick auf Bardolino am Gardasee © Adert (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons

Der Ort selbst hat rund 7.200 Einwohner und gehört zu den größten Ortschaften am Gardasee. Der bei Touristen beliebte alte Ortskern mit dem typisch italienischen Flair gehört zur Region Venetien. Neben dem Tourismus gehört das bekannte Weinbaugebiet zu den wichtigen Einnahmequellen. Der Ort ist eingebettet in eine herrliche landschaftliche Traumkulisse. Am Fuss des Moränenhügels erstrecken sich die prächtigen satten Weinberge und Olivenhaine. Nicht umsonst bekam der Ort den Beinamen "Olivenriviera". Ein herrlicher Ausgangspunkt für alle Mountainbiker und Wanderer. Die Wanderwege führen zu den benachbarten Ortschaften Lazise und Garda. Die hügelige Landschaft lädt zu Wanderungen inmitten der Weinreben ein. Für kulinarische Pausen sorgen kleine feine Lokale.

Badefreunde kommen voll ebenso voll auf ihre Kosten an den schönen Strandabschnitten, an denen das Baden erlaubt ist.

Die Altstadt von Bardolino

Wunderschön ist die Altstadt mit den großzügigen Gassen. Die typischen kleinen Restaurants, Bars und die vielen schönen Geschäften laden zum Flanieren ein. Donnerstags findet der bei Touristen beliebte wöchentliche Markt von früh morgens bis mittags statt. An der Uferpromenade befinden sich ausreichend Möglichkeiten bei einem Espresso die Landschaft und den Seeblick in vollen Zügen zu genießen. Landschaftlich reizvoll und mit historischen typischen Weinkellern und Wirtshäusern mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten ist die herrliche Weinstraße versehen.

Alte Kirchen und das Olivenölmuseum

Bekannt ist der Ort durch seine feinen und malerischen Landzungen mit dem Namen "Punta Cornicello" und "Punta Mirabello". An Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht vor Ort. Kirchenliebhaber sollten sich die romanische Kirche aus dem 11. Jahrhundert "San Severo" mit den Fresken unbedingt anschauen. Das Olivenölmuseum ist einen Besuch ebenso Wert wie die alte Kirche Santa Maria.

Schöne Veranstaltungen und Festivals

Ganzjährig hat Bardolino an Veranstaltungen einiges zu bieten. Bekannt ist das Garda Festival im Sommer mit etlichen musikalischen Leckerbissen. Das Trauben- und Weinfest "Festa dell'uva e del vino" ist bekannt und sehr beliebt.



    Schönwetter-Tipps für Bardolino
    Bäder & Gesundheit
    Thermalpark Colà di Lazise
    In Colà di Lazise am Gardasee ist ein wahres Thermal-Paradies ...
    Gardaland
    Freizeitparks
    Gardaland
    Das Gardaland im Süden des Gardasees ist der größte ...
    Heller-Garten
    Naturparks
    Heller-Garten
    Der Heller-Garten liegt in der Stadtmitte von Gardone ...
    Klettern
    Jungle Adventure Park
    Der Jungle Adventure Park San Zeno ist ein Abenteuerspielplatz ...
    Schlechtwetter-Tipps für Bardolino
    Museo dell'olio di oliva
    Museen
    Museo dell'olio di oliva
    Das erste italienische Museum über die Geschichte ...
    Religiöse Stätten
    Santa Maria Maggiore
    Der am südlichen Ufer des Gardasees gelegene Ort Sirmione ...
    Bauwerke
    Ateneo di Salò
    Salò liegt am Westufer des Gardasees in der Provinz ...
    Castello Scaligero Torri del Benaco
    Burgen & Schlösser
    Castello Scaligero Torri del Benaco
    Die Scaligerburg am Ostufer des Gardasees gilt als ...