Torri del Benaco, Italien

Liegt auf:67 m

Einwohner:3040

Wetter für Torri del Benaco, heute (01.10.2022)
Prognose: Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
...
Früh - 06:00

12°C15%

...
Mittag - 12:00

19°C0%

...
Abends - 18:00

16°C0%

...
Spät - 24:00

13°C0%

Ort an der Gardesana Orientale

Eine der abwechslungsreichsten Gemeinden am Ostufer des Gardasees ist Torri del Benaco. Sie hat etwa 3.000 Einwohner, befindet sich im südlichen Teil des oberitalienischen Sees und liegt direkt an der Gardesana Orientale, einer ehemaligen Schnellstraße. Die Gemeinde profitiert nicht nur vom ganzjährig angenehm milden Klima mit vielen Sonnenstunden, sondern ist auch dank ihrer wechselhaften Geschichte, die man noch heute bei einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten erkunden kann, ein beliebtes Reiseziel.

Kultur und Geschichte an der Ostküste des Gardasees

Zum Pflichtprogram eines jeden Besuches in Torri del Benaco gehört ein Besuch der Skaligerburg, die direkt an der Küste über den Gardasee emporragt. Im 14. Jahrhundert von dem Geschlecht der Skaliger erbaut, diente sie dem Schutz des von Antonio della Scala, dem damaligen Herrn von Verona, errichteten kleinen Hafens. Noch heute ist der imposante, mittelalterliche Bau ein beliebtes Fotomotiv und Ziel bei Touristen. Er beheimatet außerdem ein Heimatkundemuseum und lädt mit besonderen Exponaten dazu ein, Interessantes über die Region und dabei vor allem über die ursprüngliche Fischereizucht und den Olivenanbau zu erfahren. Neben der Kirche SS. Trinità gehört hier schließlich vor allem die Barrockkirche Santi Pietro e Paolo mit einer Orgel aus dem 18. Jahrhundert sowie der daneben befindliche Berengar Turm, der Rest einer langobardischen Festungsanlage, die einst den ganzen Ort umschloss, zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Damit hat Torri del Benaco vor allem Kulturliebhabern viel zu bieten. Ein Erlebnis der besonderen Art erwartet hier schließlich Taucher, die an der Küste nicht nur ideale Tauchbedingungen, sondern auch an den Steilwände direkt vor der Uferpromenade in etwa 25 Metern Tiefe eine Krippe vorfinden, in welcher 30 Figuren aufgestellt wurden.

Beliebtes Urlaubsziel bedeutender Persönlichkeiten

Neben den wichtigen Bauwerken des Ortes ist Torri des Benaco auch für seine entspannte Urlaubsatmosphäre bekannt. So schätzten eine Vielzahl von bekannten Persönlichkeiten - darunter Winston Churchill und der spanische König Juan Carlos - das hier vorherrschende Klima mit mediterraner Flora, die beschauliche Ruhe und die wunderschöne Naturkulisse, bestehend aus dem Gardasee und den bergigen Ausläufern der Alpen. So kann man am südostlichen Ufer des Gardasess um Torri del Benaco die Region auch auf vielen Wander- und Radwegen entdecken oder Ausflüge in die nähere Umgebung, wie zum Beispiel nach Verona, unternehmen. Für ausreichend Erholung garantieren hier schließlich auch die vielen kleinen Restarurants und Cafés, in denen man nach einem Rundgang durch den Ort, zu dem in jedem Fall auch der kleine Hafen gehören sollte, gemütlich einkehren kann.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Torri del Benaco

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Wandern & Bergsport

...
Busatte Adventure

Torri del Benaco, Gardasee

Natur

...
Isola San Biagio

Torri del Benaco, Gardasee

Sehenswürdigkeiten

...
Gardesana occidentale

Torri del Benaco, Gardasee

Radsport

...
Tremalzopass

Torri del Benaco, Gardasee

Natur

...
Heller-Garten

Torri del Benaco, Gardasee

Wandern & Bergsport

...
Alte Ponale Straße

Torri del Benaco, Gardasee

Sehenswürdigkeiten

...
San Tommaso di Canterbury

Gardasee, Lombardei

Sehenswürdigkeiten

...
Rocca di Riva del Garda

Gardasee, Lombardei

Sehenswürdigkeiten

...
Archäologisches Museum Giovanni Rambotti

Gardasee, Lombardei

Sehenswürdigkeiten

...
Dom Santa Maria Annunziata

Gardasee, Lombardei

Sehenswürdigkeiten

...
Kirche Collegiata di Santa Maria Assunta

Gardasee, Lombardei

Sehenswürdigkeiten

...
Wallfahrtskirche Madonna del Frassino

Gardasee, Lombardei

Angebote Torri del Benaco

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Consorzio Lago di Garda Veneto
Piazza Matteotti 8
37011 Bardolino
Italien
Tel.: +39 045 7255279

...

Sehenswürdigkeiten

Castello Scaligero Torri del Benaco

Torri del Benaco, Gardasee

Die Scaligerburg am Ostufer des Gardasees gilt als Wahrzeichen von Torri del Benaco. Der charmante Fischerort liegt an der Olivenriviera, sowie der Uferstraße Gardesana Orientale. Eine der schönsten Festungsanlagen der Region befindet sich am Hafen.Blick auf die geschichtsträchtige VergangenheitDas Castello Torri del Benaco wurde um 1383 erbaut. Auftraggeber war der Scaliger Antonio della Scala. Visconti und Venezianer wurden zu späteren Besitzern der Wehranlage. Die Scaligerburg entstand auf einem älteren Burgwall. Ihre ringförmige Architektur änderte sich ab 1760 durch den Bau eines Zitronengewächshauses. Bis 1980 verfiel die Festung. In den Überresten der Burg befindet sich heute das Museum für Fischerei und Landwirtschaft. Die unterirdischen Gänge der Anlage sind nicht begehbar.Einen Rundgang durch die Burg unternehmenDer Fischereisaal im Museo della pesca e dell‘agricoltura zeigt die Ausrüstung heimischer Binnenfischer. Darunter befinden sich Boote, Netze und Reusen. Bestandteil der Exponate ist eine sogenannte Gardasee-Flachgondel. Besucher erhalten zudem Einblick in das jahrhundertealte Handwerk des Bootbaus. Ausgestellt sind Dokumente der Fischer-Innung, die am Gardasee seit 1452 besteht. In den Räumen der Landwirtschaft werden Ölpressen und Transportschlitten gezeigt. Seit Generationen ist die Region für den Anbau von Oliven und Limonen bekannt. Von Türmen und Laufgräben der Scaligerburg blicken Besucher auf die Altstadt von Torri del Benaco. Bei guter Sicht ist das Seeufer zwischen Sirmione und Limone erkennbar. Das Zitronengewächshaus ist morgens besonders reizvoll.

Wandern & Bergsport

Jungle Adventure Park

Torri del Benaco, Gardasee

Der Jungle Adventure Park San Zeno ist ein Abenteuerspielplatz für Groß und Klein. Er liegt nördlich von Verona nahe der Ortschaft San Zeno di Montagna.Freizeitspaß für die ganze FamilieDer Jungle Adventure Park war der erste seiner Art in Italien. Der Aktivpark, der sich in einem Waldstück befindet, verfügt über einen Hochseilgarten und ausgiebige Wanderwege mit Aussichtspunkten und Picknickplätzen. Außerdem gibt es einen Kinderspielplatz mit Klettergerüsten und Rutschen sowie eine Bar, die Erfrischungen anbietet. Bevor sich die Besucher auf eine Tour durch den Hochseilgarten begeben, wird jeder Gast mit einer Sicherheitsausrüstung versehen und in die Sicherheitstechnik eingewiesen.Wie Tarzan oder Robin HoodDer Hochseilgarten bietet verschiedene Parcours. So eignet sich die Route "Green" mit ihren elf Stationen aus Hängebrücken, Netzen und einer Seilbahn für Kinder ab acht Jahre (oder 1,40 Meter Körperhöhe) und für alle Anfänger. Für Kinder ab elf Jahre (oder 1,60 Meter) ist der Pfad "Blue" gedacht. Er verfügt über 20 abwechslungsreiche Stationen. Die Routen "Red" und "Black" sind für alle ab 14 Jahren. Sie erfordern Ausdauer und Geschick. Damit auch die Kleinsten auf ihre Kosten kommen, wurde der sogenannte "Baby Park" angelegt. Seile, Netze und Brücken zum Balancieren sind hier etwa einen Meter über dem Boden angebracht. Dennoch werden die Kinder - ganz nach dem Vorbild der "Großen" - mit Sicherheitsgurten versehen. Ein Mitarbeiter des Parkteams begleitet die Kleinen durch den Parcours.