Waadtland

Höhenausdehnung: 390 m - 2965 m
Naturpark Gruyere Pays-d'Enhaut
Naturpark Gruyere Pays-d'Enhaut  © Switzerland Tourism - BAFU / swiss-image.ch/Marcus Gyger
Vollbild
Schloss Chillon am Genfersee
Schloss Chillon am Genfersee  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch/Jan Geerk
Vollbild
Reben der Domaine de Burignon bei Lausanne
Reben der Domaine de Burignon bei Lausanne  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch/Markus Buehler
Vollbild
Escalier du Marche in Lausanne
Escalier du Marche in Lausanne  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch / Stephan Schacher
Vollbild
Blick auf die Riviera von Montreux am Genfersee
Blick auf die Riviera von Montreux am Genfersee  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch/Ivo Scholz
Vollbild
Hängebrücke Peak Walk am Glacier 3000
Hängebrücke Peak Walk am Glacier 3000  © Office du Tourisme du Canton de Vaud / Gstaad 3000 AG
Vollbild
Aquarium Aquatis in Lausanne
Aquarium Aquatis in Lausanne  © Office du Tourisme du Canton de Vaud / OTV
Vollbild
Auto auf einer Straße im Lavaux bei Epesses
Auto auf einer Straße im Lavaux bei Epesses  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch / Stephan Schacher
Vollbild
Das nächtliche Flon Quartier in Lausanne
Das nächtliche Flon Quartier in Lausanne  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch/Ivo Scholz
Vollbild
Besucher in der Chaplin's World
Besucher in der Chaplin's World  © Office du Tourisme du Canton de Vaud / Marc Ducrest
Vollbild
Wanderer bei Wasserfall Tine de Conflens im Waadtland
Wanderer bei Wasserfall Tine de Conflens im Waadtland  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch/Andreas Gerth
Vollbild
Radfahrer im Lavaux am Genfersee
Radfahrer im Lavaux am Genfersee  © Office du Tourisme du Canton de Vaud / D.CARLIER / davidcarlierphotography.com
Vollbild
Besucher im Olympischen Museum in Lausanne
Besucher im Olympischen Museum in Lausanne  © Office du Tourisme du Canton de Vaud / CIO / Lydie Nesvadba
Vollbild
Naturschutzgebiet La Pierreuse unter der Gummfluh
Naturschutzgebiet La Pierreuse unter der Gummfluh  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch/Markus Buehler-Rasom
Vollbild
Freddie Mercury-Statue am Ufer des Genfersees in Montreux
Freddie Mercury-Statue am Ufer des Genfersees in Montreux  © Switzerland Tourism / swiss-image.ch / Markus Buehler-Rasom
Vollbild

Wetter in Leysin

Heute, 29.11.2022
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
0°C
75 %
Mittag
2°C
70 %
Abend
0°C
50 %
Unterkunft-Empfehlung
...
Grenat 35 1-5 Pers.

ab 449€

Anzeige

Magazin

News & Berichte rund um die Berge

Klickt euch in unser Alpen-Guide-Magazin und erfahrt mehr über Outdoorurlaub in den Alpen ...

Auf geht's!

Webcams im Waadtland

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Ferienregion Waadtland

Zwischen Genfersee und Jura

Das Waadtland erstreckt sich vom Genfersee mit den Städten Lausanne und Montreux bis zum Juragebiet und beinhaltet weite Teile des Kantons Waadt. Gleich fünf UNESCO-Welterbestätten gibt es in der Region, außerdem warten mehrere Naturparks darauf, entdeckt zu werden, und ein weit verzweigtes Wandernetz lädt zur Bewegung ein.

Natur erleben

Über 3.000 km markierte Wander- und Spazierwege durchziehen den Kanton Waadt. Auf ihnen kann man perfekt die abwechslungsreiche Natur der Region vom Genfersee bis in die Waadtländer Alpen, von den sanften Weinbergen bis zum Jura erkunden. Dazu zählen die verschiedenen Naturparks wie das Naturschutzgebiet La Peirruese, das sich auf den Berggipfeln des Château-d’Oex erstreckt und wo seltene Tierarten wie Gämse, Birkhühner und Königsadler beheimatet sind. Weitere Gebiete sind der Gruyère Pays-d’Enhaut und Les Grangettes in Villeneuve.

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in den Bergen ist Glacier 3000: Eine Seilbahn führt hinauf in die alpine Welt, oben kann man den Peak Walk begehen, die einzige Hängebrücke weltweit, die sich zwischen zwei Gipfeln erstreckt. Einen tollen Ausblick hat man auch vom Panorama-Restaurant Kuklos in Leysin, von hier sieht man auf Matterhorn, Mont-Blanc, die Alpen und den Genfersee. A propos Genfersee: Den entdeckt man am besten mit einer Kreuzfahrt auf dem Wasser, zur Flotte der Schifffahrtsgesellschaft gehören auch acht Schaufelraddampfer aus der Belle Époque.

Weinbauregion Waadtland

Als besondere Kulturlandschaft von der UNESCO gewürdigt ist das Weinanbaugebiet Lavaux. An den Hängen oberhalb des Genfersees erstrecken sich rund 10.000 Terrassen auf 40 Ebenen, die als echte hängende Gärten im 11. Jahrhundert von Mönchen angelegt wurden. Rund 400 km Mauern stützen diese einzigartige Landschaft. Insgesamt gibt es im Waadtland acht Weinanbaugebiete, die auf fast 4.000 Hektar Reben anbauen.

Noch mehr Welterbe!

Zu den UNESCO-Welterbestätten im Waadtland gehören neben dem Weinanbaugebiet Lavaux die Villa Le Corbusier am Seeufer von Corseaux und die Prähistorischen Pfahlbauten in den Alpen. Außerdem gehören das Weinfest in Vevey und die Ton- und Videoaufzeichnungen des Montreux Jazz Festivals zum Welterbe. Rund 5.000 Stunden Material auf 10.000 Tonbändern sind archiviert.

Von Charlie Chaplin bis Olympia

Wer zu Besuch im Waadtland ist, den erwarten eine Menge Sehenswürdigkeiten: Das Schloss Chillon bei Montreux gehört zu den meistbesuchten historischen Stätten in der Schweiz. Rund 400.000 Menschen besichtigen das Schloss auf einem kleinen Felsvorsprung im See jedes Jahr. Für Sportsfreunde ist ein Besuch des Olympischen Museums in Lausanne Pflicht, während sich Cineasten die Chaplin’s World, die sich auf 3.000 m² mit dem Leben und Werk von Charlie Chaplin beschäftigt, nicht entgehen lassen dürfen.

Tolle Ausflugsziele für Familien und Tierfreunde sind das Aquatis Aquarium-Vivarium Lausanne, das größte Süßwasser-Aquarium in Europa, der Zoo und das Tropiquarium in Servion.

Kunst und Kultur

Sehenswert sind außerdem die Kathedrale von Lausanne und die zahlreichen Kunst- und Kulturmuseen des Waadtlands. Dazu zählen das Kantonale Kunstmuseum in Lausanne ebenso wie das Musée de l’Elysées, das sich der Fotografie widmet. Im Museum Collection de l’Art Brut kann man in Lausanne Kunstwerke von Strafgefangenen und Psychatriepatienten sehen. Weitere interessante Museen sind das Schweizer Korn- und Brotmuseum in Echallens, das Alimentarium-Museum über Ernährung in Vevey und das Museum Jenisch in Vevey.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps im Waadtland

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sehenswürdigkeiten

...
Musée Romain Nyon

Waadtland, Genferseegebiet

Angebote im Waadtland

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Office du Tourisme du canton de Vaud
Avenue d'Ouchy 60
1001 Lausanne
Schweiz
Tel.: +41 21 6132626

Sehenswürdigkeiten

Parc Mon-Repos

Lausanne, Waadtland

Der 1818 bis 1826 angelegte Park im Herzen von Lausanne ist nach dem Vorbild eines englischen Landschaftsgartens angelegt. Eine Vielzahl origineller Bauwerke wurde hier errichtet, darunter z. B. der neogotische Turm, die Kaskaden, der neoklassische Tempel, die Orangerie und die Vogelhäuser.

Natur

La Côte

Nyon, Waadtland

Mehr als die Hälfte aller waadtländischen Weine kommen aus diesem Landstrich. Die Anfänge des Weinbaus reichen bis in die Zeit der Römer zurück. Im Hochmittelalter begannen Mönche größere Rebflächen zu bewirtschaften, die später auf die Landsherren übergingen. Seit der Revolution von 1798 ist das meiste Rebland in Privatbesitz. La Côte bietet einen Wein-Erlebnisweg, die sogenannte "Route du Vignoble": Neben den Winzern öffnen entlang der Strecke auch Künstler ihre Ateliers und Landgasthöfe locken mit lokalen Spezialitäten.
...

Ort

Villars-sur-Ollon

Waadtland

Einwohner: 1245 Höhe: 1300 m

Sport & Freizeit

Sportzentrum Leysin

Leysin, Waadtland

Fitness rundum ist hier angesagt: Mit Schwimmen, Tennis, Klettern oder Eislaufen können Sie im Sportzentrum von Leysin Ihren Körper stählen.

Sehenswürdigkeiten

Château de Chillon

Montreux, Waadtland

Auf einem Felsen liegt die berühmte Wasserburg im Genfer See. Die Lage war bereits zur Bronzezeit beliebt und wurde im Mittelalter als Zollstation genutzt. Ab dem 12. Jahrhundert bauten die Savoyer die Burg zur Schlossresidenz um. Das Schloss von Chillon gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Schweiz. Aufgrund der reich gegliederten Bauform, der Lage im See und der imposanten Bergkulisse ist das Schloss außerdem seit dem 18. Jahrhundert ein beliebtes Bildmotiv.

Sehenswürdigkeiten

Tour de Sauvabelin

Lausanne, Waadtland

302 Stufen führen auf den 35 m hohen Turm, der eine 360°-Panoramasicht auf das Genferbecken bietet.
...

Ort

Montreux

Waadtland

Einwohner: 26629 Höhe: 390 m

Natur

Weinberg-Terrassen in Lavaux

Lutry, Waadtland

Mit Namen wie St-Saphorin, Dézaley und Epesses hat sich das Weinbaugebiet bei Liebhabern der edlen Tropfen etabliert. Die Herstellung des Rebsaftes hat in der Region nördlich des Genfer Sees eine lange Tradition. Mitte des 12. Jahrhunderts begannen die Zisterziensermönche die steilen Hänge zu terrassieren und mit steinernen Mauern zu befestigen. Bis heute sind diese Weinberge das charakteristische Merkmal dieser außergewöhnlichen Region. Und bis heute bildet der Weinbau die ökonomische Grundlage des gesamten Gebietes.

Sehenswürdigkeiten

Château du Châtelard

Montreux, Waadtland

Das Schloss, das 1441 erbaut wurde, bietet einen panoramischen Ausblick auf die Schweizer Riviera. Es ist nur von außen zu besichtigen.

Sehenswürdigkeiten

Fondation de l‘ Hermitage

Lausanne, Waadtland

Die Villa Hermitage, die 1842 bis 1850 im Auftrag des Bankiers Charles-Juste Bugnion nach einem Entwurf von Louis Wenger errichtet wurde, wird heute durch die Fondation de l‘Hermitage betreut. Die Sammlung der Stiftung umfasst mehr als 600 Werke, die sich aus Schenkungen, Vermächtnissen und Dauerleihgaben zusammensetzen. Zu diesen gehören z. B. Porträts des 18. Jahrhunderts, eine Werkgruppe von Bocion, Werke des Impressionismus und der Waadtländer Kunst des 20. Jahrhunderts.

Sehenswürdigkeiten

Château St. Maire

Lausanne, Waadtland

Im Laufe seiner Geschichte wurde das Schloss auf dem Nordhügel über der Altstadt vielfältigen Nutzungen zugeführt. Im 15. Jahrhundert entstand es als Residenz des Bischofs und diente zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert als Landvogtsitz. Heute residiert in Sainte Marie die waadtländische Kantonsregierung. Das Obergeschoss des massiven, quadratischen Baukörpers wurde aus Backstein gemauert und zeigt italienische Einflüsse. Interessante Akzente setzen die vier runden Ecktürme.

Sehenswürdigkeiten

Musée romain

Lausanne, Waadtland

Archäologische Funde dokumentieren das galloromanische Leben in Vidy, Hafen des antiken Lousanna.

Sehenswürdigkeiten

Notre-Dame Lausanne

Lausanne, Waadtland

Als die Bischofskirche des Bistums Lausanne 1275 geweiht wurde, wohnten Papst Gregor X. und König Rudolf von Habsburg dem Ereignis bei. 1170 wurde mit dem Bau der gotischen Kathedrale begonnen, um 1215 wurde die Kirche vollendet. Bemerkenswert ist das reich verzierte und bemalteportail peint‘ vom Anfang des 13. Jahrhunderts an der Südfassade. Es gibt nur noch wenige dieser mittelalterlichen, figurengeschmückten Portale, die noch heute in der ursprünglichen Vielfarbigkeit zu bewundern sind.

Sehenswürdigkeiten

Le Musée de la vigne et du vin

Aigle, Waadtland

1971 wurde im Schloss Aigle ein Weinmuseum eingerichtet. Die insgesamt siebzehn Säle umfassende Ausstellung gibt dem Besucher einen Einblick in die Geschichte des Weinbaus und der Weinproduktion; dabei wird nicht nur auf die Weinkultur des Kanton Waadt, sondern auch auf jene der Schweiz und ihrer Nachbarländer eingegangen. Zu sehen sind beispielsweise Pressen und Flaschen, aber auch Korkenzieher und Gläser. Für einen Aufpreis kann man auch ein Glas Wein probieren und das Glas als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Sehenswürdigkeiten

Musée Olympique

Lausanne, Waadtland

Seit über 2.000 Jahren bewegt ein Gedanke die Welt des Sports:Dabei sein ist alles‘. Erfolge, Niederlagen, Triumphe und tragische Momente bewegten Sportbegeisterte aus aller Welt in all diesen Jahren. Das Olympische Museum dokumentiert sie mit zahlreichen Originalobjekten. Ein Ausstellungsbereich ist dem Gründungsvater der modernen Olympischen Spiele, Pierre de Coubertin, gewidmet, der das Internationale Olympische Komitee am 23. Juni 1894 ins Leben rief. Die eindrucksvolle Sammlung zeigt olympische Fackeln, Medaillen und Originalstücke von Sportausrüstungen.

Sehenswürdigkeiten

Palais de la Rumine

Lausanne, Waadtland

Im Stil der Florentiner Renaissance wurde das Palais erbaut, das mehrere Museen und die Universitätsbibliothek beheimatet. 1871 stiftete der Aristokrat Gabriel de Rumine der Stadt 1,5 Millionen Franken für den Bau eines öffentlichen Gebäudes. Den ausgeschriebenen Architekturwettbewerb gewann 1889 der Architekt Gaspard André. Loggien, Campaniles und Säulen prägen den 1906 eingeweihten Palast.

Sport & Freizeit

Hallenbad Mon-Repos

Lausanne, Waadtland

Das Hallenbad ist mit einem Schwimmbecken, einem Sprungbecken und einem Planschbecken ausgestattet.

Sport & Freizeit

Bowling Lausanne Vidy

Lausanne, Waadtland

Alt und Jung haben Spaß an vielen modernen Bowling-Bahnen und Billard-Tischen.

Sehenswürdigkeiten

Signal de Chexbres

Chexbres, Waadtland

Der Aussichtspunkt Signal de Chexbres (655m) ist ein idealer Beginn für Wanderungen in der schönen Umgebung des Luftkurortes Chexbres. Hier kann man die Geländeterrassen bewundern, auf denen sich die Reben des Dézalay ausbreiten, als auch eine phantastische Aussicht auf den Genfer See genießen.
...

Ort

Rougemont

Waadtland

Einwohner: 895 Höhe: 1007 m

Kontakt zur Ferienregion

Office du Tourisme du canton de Vaud
Avenue d'Ouchy 60
1001 Lausanne
Schweiz
Tel.: +41 21 6132626