Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Bodensee-Vorarlberg

Höhenausdehnung: 398 m bis 900 m

Wettervorhersage für Laterns in Bodensee-Vorarlberg / Vorarlberg
Dienstag, den 21.11.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendlicher leichter Regen klingt ab, es lockert auf und wird zeitweise sonnig.

Wetter:
Temperatur:5°C7°C8°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
80%35%k.A.

Quelle: ZAMG

Kraftzentrum im Herzen Europas

Mildes Klima und reizvolle Landschaft

Blick von Bregenz über den Bodensee
Blick von Bregenz über den Bodensee / © Simplex Simplicissimus, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Die Region Bodensee-Vorarlberg erstreckt sich im Westen Österreichs von Feldkirch entlang des Rheins bis zur Landeshauptstadt Bregenz am drittgrößten See Mitteleuropas. Mildes Klima, eine abwechslungsreiche Landschaft mit fruchtbaren Ebenen und Bergketten, von denen sich herrliche Ausblicke auf den See bieten, zeichnen die Region aus. Bei Ausflügen in die Schweiz, nach Liechtenstein oder in die deutschen Bodenseestädte Lindau und Konstanz sind eine Fülle an Natur- und Kulturschätzen zu entdecken.

Wassersport

Ehemaliges Militärbad Mili am Strand von Bregenz
Strandbad bei Bregenz / © Mwinter, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 at)

Das klare Wasser des Bodensees lädt in vielen Strandbädern und an naturbelassenen Badebuchten zum Eintauchen ins kühle Nass ein. Wassersportler finden ein anspruchsvolles Surf- und Segelgebiet vor, auch erfahrene Segler sollten die plötzlich aufkommenden starken Winde nicht unterschätzen. Auch Kanu- und Kajakfahrer, Stand-Up-Paddler und Wasserskifahrer kommen am Bodensee auf ihre Kosten. Vom Bregenzer Hafen aus startet die Weiße Bodenseeflotte "Vorarlberg Lines" zu Seerundfahrten.

Natur erleben

Wer sich lieber an Land bewegt, erkundet die Umgebung auf einem der zahlreichen markierten Wanderwege. Eine beeindruckende Naturkulisse bieten Alploch- und Rappenlochschlucht nahe Dornbirn, Trittsicherheit setzt die Durchquerung der Üblen Schlucht in Laterns voraus – eine Fahrt auf der nahegelegenen Sommerrodelbahn ist nicht nur für kleine Abenteurer ein Erlebnis.

Blick vom Pfänder bei Bregenz
Pfänder bei Bregenz / © Kiefer, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.0)

In Bregenz führt ein Wanderweg mit Panoramablick auf den Aussichtsberg Pfänder. Bequemer ist der Aufstieg mit der Pfänderbahn zu bewältigen, das Pfänderbahn-Museum an der Talstation informiert über die Geschichte der ersten Seilbahn Vorarlbergs.

Herrliche Ausblicke erwarten den Besucher auch vom Dornbirner Hausberg Karren, der ebenfalls mit der Seilbahn oder zu Fuß erklommen werden kann. Nahe Hohenems fordert das Klettergebiet "Löwenzähne" Wagemutige heraus, Kletteranfänger versuchen sich im Klettergebiet Ebnit, am Pocksberg und im Klettergarten Nofels.

Radfahrer führt der 273 km langen Bodensee-Radweg größtenteils in Seenähe durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Lebensraum für Tiere

Das Naturschutzgebiet Rheindelta bei Hard
Naturschutzgebiet Rheindelta / © Ulrich prokop, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Heimische Wildtiere können in ihrem natürlichen Lebensraum im Alpenwildpark Pfänder und dem Wildpark Ardetzenberg beobachtet werden, der Doppelmayr-Zoo in Wolfurt beheimatet auch einige exotische Bewohner wie Steppenzebras und Kängurus. Auwälder, Wiesen und Sandstrände prägen die Landschaft im Naturschutzgebiet Rheindelta: 330 Vogelarten finden hier eine geschützte Brutstätte.

Städte und Sehenswürdigkeiten

Mit den Städten Bregenz, Dornbirn, Feldkirch und Hohenems liegen vier der fünf Städte Vorarlbergs in der Region Bodensee-Vorarlberg. Sie alle zeichnen sich durch kulturelle Vielfalt, den Kontrast zwischen moderner Architektur und historischen Bauwerken und der liebenswerten Beschaulichkeit einer Kleinstadt aus.

Bregenz

Die etwa 30.000 Einwohner zählende Stadt Bregenz befindet sich am östlichen Ufer des Bodensees nahe der Grenze zu Deutschland. International bekannt ist die Stadt durch die Bregenzer Festspiele, zu denen sich jedes Jahr Tausende Besucher an der Seebühne – der größten Freilichtbühne der Welt – und im Festspielhaus einfinden.

Bregenzer Seebühne vom Pfänder aus gesehen
Seebühne Bregenz / © Rimar, Wikimedia Commons

Wahrzeichen von Bregenz ist der im Kern aus dem 13. Jahrhundert stammende Martinsturm in der historischen Oberstadt, der als erstes bedeutendes Barockbauwerk des Bodenseeraums gilt. Sehenswert sind auch die zweitürmige Herz-Jesu-Kirche und die Burg Hohenbregenz auf dem Gebhardsberg.

Dornbirn

Dornbirn ist mit knapp 49.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Vorarlbergs. Überregional bekannt ist die inatura-Erlebnis-Naturschau, die interaktiv durch die regionalen Lebensräume führt. Einen Besuch wert ist auch das größte Rolls-Royce-Museum der Welt. Als Wahrzeichen von Dornbirn gilt das im Jahr 1639 errichtete Rote Haus, in dem sich heute ein Restaurant befindet.

Feldkirch

Blick vom Sorgschrofen auf Feldkirch
Blick auf Feldkirch / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Mit etwa 33.000 Einwohnern ist Feldkirch die zweitgrößte Stadtgemeinde Vorarlbergs. Über der Stadt erhebt sich die im 13. Jahrhundert erbaute Schattenburg: Ihr zu Füßen liegt die mittelalterliche Altstadt mit dem Churer Tor, dem Katzenturm und der zu den bedeutendsten gotischen Kirchen der Region zählenden Dompfarrkirche St. Nikolaus.

Im Kontrast zu den altehrwürdigen Gebäuden besticht das als Kultur- und Tagungszentrum dienende Montforthaus mit moderner Architektur, inmitten einer historischen Parkanlage lädt das Kulturquartier Reichenfeld zu Erholung und Kulturgenuss ein.

Hohenems

Mit rund 16.000 Einwohnern ist Hohenems die kleinste Stadt in der Region Bodensee-Vorarlberg. Von ihrer bewegten Geschichte zeugen der Renaissance-Palast, in dem im 18. Jahrhundert zwei Nibelungen-Handschriften gefunden wurden, das Jüdische Viertel mit dem Jüdischen Museum und die über dem Rheintal thronende Burg Alt-Ems. Den kulturellen Veranstaltungshöhepunkt stellt jedes Jahr die Konzertreihe "Schubertiade" dar, zu der sich Besucher und Künstler aus aller Welt einfinden.

Kulinarisches

Vorarlberger Bergkäse und würziger Räßkäse sind über die Grenzen hinaus bekannt und verwöhnen den Gaumen zur Brotzeit oder als Basis herzhafter Suppen und Hauptgerichte. Frischer Fisch aus dem Bodensee findet sich ebenfalls auf den Speisekarten wieder: Besonders beliebt sind die wohlschmeckenden Bodenseefelchen, aber auch Barsche, Seeforellen, Hechte und Seesaiblinge werden am besten fangfrisch genossen.

Eine typisch Vorarlberger Süßspeise ist das aus Mais- und Weizengrieß hergestellte "Riebel", zu dem meist Apfelmus gereicht wird. Hochprozentiges bildet den Abschluss einer Mahlzeit: Der Birnenschnaps "Subirer" und das Kirschwasser "Fraxner Kirsch" sind die lokalen Spezialitäten der Region Bodensee-Vorarlberg.





Aktuelle Meldungen: Bodensee-Vorarlberg

27.04.2017, Bregenz, Event

Bodensee-Klassik in Bregenz

Vom 4. bis zum 6. Mai 2017 findet die Oldtimer-Rallye statt.


Schönwetter-Tipps für Bodensee-Vorarlberg
Waldbad Enz
Bäder & Gesundheit
Waldbad Enz
Das Waldbad Enz in Dornbirn ist ein öffentliches Freibad ...
Jannersee
Gewässer
Jannersee
Am Rande von Lauterach im Bezirk Bregenz befindet ...
Naturpark am Alten Rhein
Naturparks
Naturpark am Alten Rhein
Der Naturpark am Alten Rhein befindet sich in Höchst. ...
Pfänder
Wandern
Pfänder
Hausberg von Bregenz Der Pfänder erhebt sich mit seinen ...
Schlechtwetter-Tipps für Bodensee-Vorarlberg
Kunsthaus Bregenz
Museen
Kunsthaus Bregenz
Das Kunsthaus Bregenz liegt in Bregenz, der Hauptstadt ...
Pfarrkirche St. Viktor
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Viktor
Die Pfarrkirche St. Viktor befindet sich an der Viktorsberger ...
Villa Grünau
Bauwerke
Villa Grünau
Kennelbach liegt im Bezirk Bregenz in Vorarlberg. ...
Schattenburg Feldkirch
Burgen & Schlösser
Schattenburg Feldkirch
Die Schattenburg liegt auf einer Anhöhe am Rande von ...