Sie sind hier:

Sehenswürdigkeiten in Donaueschingen

Karte wird geladen...

Sehenswürdigkeiten in Donaueschingen

...

Sehenswürdigkeiten

Welt der Kristalle in Dietingen

Donaueschingen, Schwarzwald

Das Mineralien- und Fossilienmuseum "Welt der Kristalle" in Dietingen nimmt seine Besucher mit auf eine Zeitreise durch die vergangenen 480 Millionen Jahre.Riesengroße Mineralien In dem 2011 eröffneten Museum werden seltene Fossilien und Mineralien ausgestellt. Herzstück der Ausstellung ist ein 3.300 kg schwerer, vier Meter hoher Amethyst, außerdem gibt es über 3.000 kg schwere Riesenkristalle, Fossilien wie Urkrebse, Sauerierskelette und Fischversteinerungen. Ein Teil des Museums ist ein 220 Millionen Jahre alter versteinerter Wald aus Arizona. Die Stämme des Waldes sind bis zu 8m lang und 3.5 Tonnen schwer, im fossilen Baumharz kann man eingeschlossene Insekten entdecken.Mit nach Hause nehmenIm 100 m² großen Museumsshop kann man nach dem Besuch als Andenken oder Mitbringsel Mineralien, Fossilien und Stein-Schmuck erwerben.
...

Sehenswürdigkeiten

Kinder- und Jugendmuseum Donaueschingen

Donaueschingen, Schwarzwald

Das wissenschaftliche Kinder- und Jugendmuseum in Donaueschingen ist ein Museum zum Anfassen und Mitmachen. An verschiedenen Stationen und Mit-Mach-Exponaten erfahren die Besucher viele interessante Fakten zu den Themen Natur, Technik und Mensch.Das Konzept des MuseumsDas Museum ist im barocken Gebäude der Fürstenbergischen Hofbibliothek untergebracht. Im 1. Stock befinden sich die Räume des Mit-Mach-Museums. Im Vordergrund des Museumskonzepts steht neben den Naturwissenschaften das Konzept des Cradle to Cradle, bei dem Ressourcen wiederverwendet werden. Bei den Kindern und Jugendlichen soll ein Bewusstsein für den sogenannten "ökologischen Fußabdruck" geweckt werden, den jeder Mensch auf der Erde hinterlässt.Museumspädagogische AngeboteZum Beginn des Besuchs kann man sich an der Kasse eine der bunten Forscherkarten abholen. Auf ihnen ist ein Weg durch das Museum aufgezeichnet, den man folgen kann um verschiedenen Stationen zu entdecken. Das ist eine besonders spannende Art, das Museum zu besuchen. Außerdem werden täglich Workshops angeboten, die einen noch tieferen Einblick in ein bestimmtes Thema ermöglichen. Eine Anmeldung zu den Workshops ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostet 2 Euro pro Person.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Donaueschingen

Donaueschingen, Schwarzwald

Als Donaueschingen im 18. Jahrhundert zur fürstlichen Residenz ausgebaut wurde, errichtete man ab 1723 das Schlossgebäude im barocken Stil. Zwischen 1893 und 1896 wurden umfangreiche Umbauten vorgenommen.Deshalb spiegeln die Räumlichkeiten heute auch verschiedene Stilrichtungen von der Renaissance bis zum Neobarock wider. Die Anlage beherbergt die Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen mit kostbaren Wandbehängen, Schmuckstücken oder Gemälden. Umgeben ist das Schloss von einem schönen Landschaftsgarten, in dem die Donauquelle erwähnenswert ist.

Anzeige

Anzeige