St. Blasien, Deutschland

Liegt auf:770 m

Einwohner:4016

Wetter für St. Blasien, heute (08.12.2022)
Prognose: Morgendliche Wolken lockern zunehmend auf, die Sonne gewinnt die Oberhand.
...
Früh - 06:00

-2°C5%

...
Mittag - 12:00

0°C0%

...
Abends - 18:00

-2°C0%

...
Spät - 24:00

1°C10%

St. Blasien

Im südlichen Baden-Württemberg liegt St. Blasien, einer der traditionsreichsten Urlaubsorte im Schwarzwald. Der lebendige heilklimatische und Kneipp-Kurort bietet neben sakraler Tradition ein vielfältiges Freizeitangebot mit Wandern, Radfahren, Angeln, Klettern oder Gleitschirm fliegen.

Das Kloster St. Blasien

Das Kloster zu St. Blasien ist wahrscheinlich der kulturelle Höhepunkt in der Region. Aus einem kleinem Kloster im 9. Jahrhundert wurde eine Klosteranlage mit Besitzungen und Niederlassungen weit in die Schweiz hinein und bis in den Raum Stuttgart. Hinter der prachtvollen Barockfassade finden sich der ehemalige Speisesaal, heute Hauskapelle, der Festsaal, der Habsburgersaal und die Salons in ihren verschiedenen Farben. Das Kloster und seine historischen Räume können zu festen Zeiten auch besichtigt werden, im Festsaal finden regelmäßig die Klosterkonzerte statt.

Dom St. Blasien

Ein weiteres Highlight ist der Dom St. Blasius, der mit seinem Kuppelbau und einem Durchmesser von 36 Metern und einer Höhe von 62 Metern der drittgrößte seiner Art in Europa ist. Die Kuppelkirche entstand nachdem die Vorgängerkirche, eine zweitürmige Barockkirche, im Jahr 1768 abgebrannt war.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps St. Blasien

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Waldfreibad Bad Herrenalb

St. Blasien, Schwarzwald

Natur

...
Wutachschlucht

St. Blasien, Schwarzwald

Sport & Freizeit

...
Segelflug über den Südschwarzwald

St. Blasien, Schwarzwald

Wandern & Bergsport

...
Schluchtensteig

St. Blasien, Schwarzwald

Natur

...
Baumkronenweg Waldkirch

St. Blasien, Schwarzwald

Natur

...
Naherholungsraum Bergsee bei Bad Säckingen

St. Blasien, Schwarzwald

Sport & Freizeit

...
Caracalla-Therme

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Festspielhaus Baden-Baden

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Casino Baden-Baden

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Welt der Kristalle in Dietingen

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Lichtenthal

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Workshops im Galli-Theater - Freiburg

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Ferienregionen zum Ort St. Blasien

...
Schwarzwald

Baden-Württemberg, Deutschland

Ausflugsmöglichkeiten:

St. Blasien im Winter

...
Liftverbund Feldberg

Schwarzwald, Deutschland

Voraussichtl. Saisonzeiten:

16.12.2022 - 10.04.2023

St. Blasien-Menzenschwand

Schwarzwald, Deutschland

Voraussichtl. Saisonzeiten:

16.12.2022 - 05.03.2023

Angebote St. Blasien

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourist-Info St. Blasien
Am Kurgarten 1-3
79837 St. Blasien
Deutschland
Tel.: +49 7652 12060

...

Natur

Todtnauer Wasserfälle

Todtnau, Schwarzwald

Die Todtnauer Wasserfälle liegen unterhalb des Ortes Todtnauberg Richtung Aftersteg. Hier fällt der Stübenbach über 97 Meter und zwei Stufen ins Tal, der Hauptfall allein ist 60 Meter hoch und damit der höchste Wasserfall des Schwarzwalds. Der Wasserfall ist seit 1987 Naturdenkmal und wird von 500.000 Gästen pro Jahr besucht.Wege und Stege zum WasserfallZu erreichen ist der Wasserfall über Wege von Todtnauberg, Aftersteg oder Todtnau aus, am Wasserfall führen Brücken und Stege ganz nah ans Wasser heran. Der Weg von Aftersteg aus ist barrierefrei gestaltet. Ein Rundweg führt vom Wasserfall weiter nach Todtnauberg, vorbei am höchstgelegenen Freibad Deutschlands und am Martin-Heidegger-Rundweg, der über das Wirken des Philosophen des 20. Jahrhunderts informiert.
...

Sehenswürdigkeiten

Deutsches Uhrenmuseum

Furtwangen, Schwarzwald

Das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen präsentiert den Besuchern die Geschichte der Zeit von der Sonnen- bis zur Atomuhr. Ein Schwerpunkt der Ausstellung ist die Uhrenproduktion im Schwarzwald mit einer großen Sammlung an Schwarzwälder Holz- und Kuckucksuhren.Heimat der UhrenDie Ausstellung ist in Furtwangen beheimatet, dem Hauptort der ehemaligen deutschen Uhrenindustrie. Gegründet wurde die Sammlung 1852 durch den Direktor der Badischen Uhrmacherschule, deren Nachfolger heute zur Hochschule Furtwangen gehört. Bereits seit 1873 ist die Sammlung dauerhaft ausgestellt.Größte Sammlung in DeutschlandDie Sammlung besteht aus rund 8.000 Uhren und ist somit die größte Uhrensammlung Deutschlands. Ausgestellt sind um die 1.300 Exponate. Außerdem verfügt das Museum über eine umfangreiche Fachbibliothek zur Uhrengeschichte. Zusätzlich zur Dauerausstellung gibt es regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen wie Kuckucksuhren oder Uhrenwerbung.Museumspädagogische AngeboteIm Museum werden täglich offene Führungen angeboten (Sommer: 11 Uhr, Winter: 14 Uhr). Außerdem gibt es Möglichkeiten zu persönlichen Führungen, bei denen Uhren und Musikinstrumente in Gang gesetzt werden. Außerdem werden regelmäßig Workshops angeboten, wie die Ferien-Uhrenwerkstatt, bei der Kinder selbst eine Uhr bauen können.

Essen & Trinken

Restaurant "Le Jardin" in Bad Säckingen

Bad Säckingen, Schwarzwald

Exklusiv und delikatDas stilvolle Restaurant ist direkt am Rhein gelegen und von der Panoramaterrasse des Restaurants schaut man direkt auf das Wahrzeichen Bad Säckingens: die historische Holzbrücke. Bekannt ist das "Le Jardin" für seine anspruchsvolle, gehobene Küche mit ausgefallenen Kreationen wie "Kaninchenterrine im Korianderbaumkuchen mit Feigenchutney" oder "Gekräuterte Frühlingssalate mit Gambas und Rhabarber-Süßwein-Sabayone". Herausragend wie die Küche ist auch der Weinkeller, zum Essen wählen Gäste des "Le Jardin" aus über 100 vorwiegend regionalen Weinen, ihren Favoriten.
...

Sehenswürdigkeiten

Gloria Theater Bad Säckingen

Bad Säckingen, Schwarzwald

Bad Säckingen ist eine Kurstadt im Schwarzwald und kultureller Mittelpunkt am Hochrhein, denn in der kleinen Stadt steht das Gloria Theater, ein Kulturtempel vom Feinsten. Hier werden nicht nur Gastspielproduktionen von namhaften Künstlern wie das Musical AIDA von Elton John aufgeführt, alle zwei bis drei Jahre kommt auch eine neue Musicalproduktion aus der Feder des hauseigenen Indentanten Jochen Frank Schmidt auf die Bühne. Doch das ist nicht alles, denn regelmäßig treten auch Comedians auf, außerdem gibt es Konzerte, Ballett und Arthouse-Kinofilme, das Programm ist sehr umfangreich und vielfältig.Erst 2007 liebevoll saniertIn dem 1959 erbauten und 2007 komplett liebevoll sanierten Gebäude, ist noch heute der besondere Charme der 50er-Jahre, verbunden mit modernstem Komfort und Technik, zu sehen und zu spüren. Der Theatersaal mit perfekter Akustik, modernster Licht- und Tontechnik, der großen Bühne mit Orchestergraben, aufsteigenden Sitzreihen und einem ersten Rang, bildet die Grundlage für einen außerordentlichen Theatergenuss.

Sport & Freizeit

Waldfreibad Wolftal

Bad Rippoldsau-Schapbach, Schwarzwald

Das Waldfreibad liegt an der Wolf am Waldrand und bietet neben einem großen Schwimmerbecken mit Nichtschwimmerbereich, Breitwellenrutsche und Sprungbrett ein Kinderbecken und ein Planschbecken für Kleinkinder. Rund um die Becken kann man auf einer großen Liegewiese entspannen, für Abwechslung sorgen Tischtennisplatten, ein Beachvolleyballfeld und das Gartenschach.Ganz in der Nähe des Schwimmbads gibt es in der Freizeitanlage außerdem ein Minigolfplatz, ein Kinderspielplatz und ein Kiosk mit Terrasse.

Natur

Glaswaldsee bei Bad Peterstal-Griesbach

Bad Peterstal-Griesbach, Schwarzwald

Mystisch und sagenumwobenDer heutige Glaswaldsee oder früher auch Nonnensee oder Sebenweiher genannt, liegt auf 840m, am Hang des nördlichen Schwarzwalds, zwischen Bad Peterstal-Griesbach und Bad Rippoldsau-Schapbach, im ehemaligen Gletscherkar-Naturschutzgebiet. Zahlreiche Wanderwege, wie zum Beispiel der "Höhenweg von Bad Griesbach", führen zum Glaswaldsee. Er ist einer der sieben Karseen des Schwarzwalds, deren Mulde während der Würm-Eiszeit, von einem Gletscher, aus dem Buntsandstein geschliffen wurde.Schon immer fanden die Bewohner des Schwarzwaldes die unergründlich tiefen Bergseen, die so gennanten Schwarzwaldkare, die oft keinen erkennbaren Zufluss haben, unheimlich und man spann Geschichten, wie die Sage der "Nonnen vom Glaswaldsee" oder die Sage um "Das Seemännlein". Der Schwarzwalddichter Heinrich Hansjakob, der den Glaswaldsee 1897 besuchte, schrieb über den See: "Es ist wohl der kleinste, aber nach meinem Geschmack der feinste Bergsee des Schwarzwaldes und zwar deshalb, weil er der düsterste ist und voll von einer Melancholie, die es einem förmlich antut, in seinem Wasser zu sterben."
...

Sehenswürdigkeiten

Trinkhalle Baden-Baden

Baden-Baden, Schwarzwald

Zu einer Bäder- und Kurstadt, die für ihr Thermalwassers bekannt ist, gehört natürlich auch ein Ort, an dem der Gast dieses Wasser in stilvoller Umgebung zu sich nehmen kann. Nach den Plänen Heinrich Hübschs, eines Schülers Friedrich Weinbrenners, wurde 1839-1842 die Trinkhalle nahe des Kurhauses erbaut.16 korinthische Säulen stützen die 90 m lange offene Vorhalle, in der der Besucher lustwandelnd 14 Wandbilder, die die sogenannten Sagen der Trinkhalle zum Ausdruck bringen, betrachten kann. Sie stellen Szenen aus der Stadtgeschichte und Ausflugsziele in der näheren Umgebung dar.In der Trinkhalle befindet sich außerdem die Tourist-Information mit Ticket-Verkauf und die Kaffeebar "In der Trinkhalle".

Essen & Trinken

Schwarzwaldstube Baiersbronn

Baiersbronn, Schwarzwald

In der Schwarzwaldstube kocht Harald Wohlfahrt, der zu den besten Köchen Europas gehört. Gemeinsam mit Sommelier Stéphane Gass wird im Restaurant ein besonderes Geschmackserlebnis geschaffen: Den jeder Gang wird mit einem exquisiten und dazu passenden Wein abgerundet.Insgesamt gibt es drei Menüs, ein vegetarisches, ein kleines und ein großes Degustationsmenü mit jeweils sechs bzw. acht Gängen. Alle Menüs genau wie die A la Carte-Kreationen versprechen exklusive Gaumenfreuden.
...

Natur

Mundenhof - Freiburg

Freiburg im Breisgau, Schwarzwald

Den Mundenhof, Freiburgs kleinsten Stadtteil (48 Menschen, 200 Tiere), ereilte Ende des 19. Jh. mangels städtischer Kläranlagen das anrüchige Schicksal, Teil eines riesigen Rieselfelds zu werden. 1968 entstand dann auf dem Mundenhof ein großer Kleinzoo, dessen Bewohner im Sommer auch kulturell gefüttert werden: Wochenlang brummt, summt und wummert nebenan das Zeltmusikfestival.Tag und Nacht geöffnet ist auch das naturpädagogisch bedeutende, mit Haus- und Nutztieren bestückte Tiergehege (38 ha), das aus sieben Sektionen besteht. So gibt es in "Europa" Zwerg- und Bergziegen, französische Esel, ungarische Wollschweine, Schwarzwälder Bienen und Hirsche zu sehen. Wasserbüffel, Strauße und Watussirinder mit ihren mordsmäßigen Hörnern findet man in "Afrika". Bunt gescheckte Pinto-Pferde, Bisons und Lamas zeigen sich in "Nord-" bzw. "Südamerika". Aus "Asien" stammen Trampeltier und Kaschmirziege, und richtig affig wirds in der "Exotischen Mitte", die von Gibbons und Javaner-Affen nur so wimmelt, was die dickfelligen Braunbären dort aber nicht weiter kratzt. Der Aquariumsbereich zuletzt besteht aus je sieben Süß- und Salzwasserbecken, und wem ein Zierfisch hier sehr gefällt, kann ihn auch (freitags 18–20 Uhr) kaufen.
...

Natur

Schwarzwaldzoo Waldkirch

Waldkirch, Schwarzwald

Der idyllisch Zoo liegt direkt im Naturpark Südschwarzwald. Etwa 200 einheimische und europäische Tierarten wie unter anderem Hirsche, Steinböcke und Luchse sind hier zu Hause. Sehr beliebt vor allem bei den kleinen Gästen sind der Streichelzoo mit Zwergziegen, Zwergschafen und Ziegen und die große Spielarena.Der Zoo beherbergt auch eine stattliche Anzahl an Eulen und Uhus.
...

Wandern & Bergsport

Alpirsbacher Wasserpfad

Alpirsbach, Schwarzwald

Entlang der "Kleinen Kinzig"Vom Wanderparkplatz in Reinerzau bei Alpirsbach, führt der Pfad entlang der "Kleinen Kinzig", durch das gleichnamige wunderschöne Tal. 34 Tafeln zu allem, was mit Wasser zusammenhängt, informieren Wanderer auf dem Rundweg und Einrichtungen wie Info-Pavillon, Flößerei und Ries, Spannstatt und Floß, Quellmessung, Wasserrad, Wasserwerk und Biotop ergänzen die vielfältigen Informationen.
...

Natur

Huzenbacher See

Baiersbronn, Schwarzwald

Der Huzenbacher See liegt in der Gemeinde Baiersbronn im Nordschwarzwald. Der Karsee ist vor ungefähr 25.000 bis 30.000 Jahren entstanden. Der 8m tiefe See wurde seit dem 18. Jahrhundert als Schwallwasser benutzt, mit dem man Baumstämme von Gewässer zu Gewässer transportieren konnte.Die Wasseroberfläche des Huzenbacher Sees ist von gelben Seerosen bedeckt. Von Mitte bis Ende Juli, in ihrer Blütezeit, ist der Huzenbacher See ein besonders beliebtes Ausflugsziel.
...

Sehenswürdigkeiten

Steinkreuz des Niklaus Gerhaert

Baden-Baden, Schwarzwald

Die romanische Basilika ist die Grablege für 14 Markgrafen der Markgrafschaft Baden. Im 15. Jahrhundert wurde die Stiftskirche Liebfrauen umgestaltet in den spätgotischen Stil. Im 18. Jahrhundert kam der Turm hinzu und auch der Innenraum wurde barockisiert. Ihr heutiges Aussehen geht auf das Jahr 1867 zurück, als eine Regotisierung stattfand.Steinkreuz von von LeydenZu den Kunstwerken der Stiftskirche gehört auch das Steinkreuz des Nikolaus Gerhaert von Leyden. Das Kreuz steht seit dem Jahr 1967 im Scheitelpunkt des Chors anstelle eines Hochaltars. Von Leyden hat das Steinkreuz im Jahr 1467 gefertigt und in den Steinsockel das Wappen Ulrich des Baders, Scherers und Chirurgen eingemeißelt. Das knapp 6,5m hohe Kreuz ist aus einem einzigen Kalkstein gefertigt.

Essen & Trinken

Restaurant Sonne in Bad Wildbad

Bad Wildbad im Schwarzwald, Schwarzwald

Ursprünglich und herzhaft Speisen in Bad WildbadDas gepflegte Restaurant Sonne liegt im Herzen Bad Wildbads, direkt am Ufer der Enz. Eine reichhaltige Speisekarte präsentiert Spezialitäten aus der regionalen Küche und eine ordentliche Auswahl an Steakgerichten. Dazu genießen Gäste einen guten Tropfen aus dem gut sortierten Weinkeller. Besonders idyllisch sitzt man im Biergarten des Restaurants. Im Hintergrund das Rauschen der Enz, ein kühles Blondes vor sich und die schöne Stadt im Blick.
...

Sport & Freizeit

Friedrichsbad Baden-Baden

Baden-Baden, Schwarzwald

Das Friedrichsbad in Baden-Baden wurde in den 1870er Jahren nach römischem Vorbild erbaut und war bei seiner Eröffnung eines der modernsten Badehäuser in ganz Europa. Seit über 125 Jahren wird hier römisch-irisch gebadet: Eine Mischung aus der Tradition der Römer in wechselwarmen Thermalbädern zu baden, und der irischen Sitte der Heißluftbäder.Architektonisches HighlightBereits zu Römerzeiten stand auf dem Platz, auf dem sich heute das Friedrichsbad befindet, eine Therme. Das Bad wurde im Stil der Neurenaissance errichtet, Mittelpunkt ist der große Kuppelbau mit Bögen und Säulen. Unter der 17.5 m hohen Kuppel befindet sich das Hauptbecken des Bads.Die BadezeremonieDie römisch-irische Badezeremonie, die im Friedrichsbad praktiziert wird, besteht aus 17 Stationen. Dabei wechseln sich Duschen, warme und kalte Bäder, Dampfbäder und Massagen ab, geendet wird mit einer Ruhe- und einer Lesephase. Durch die wechselnden Temperaturen der Anwendungen und das Thermalwasser sollen Körper und Geist gestärkt werden.Textilfreies BadenDas Friedrichsbad ist traditionell ein Nacktbad, es wird textilfrei gebadet. Montags, donnerstags und samstags erfolgt die Badezeremonie nach Geschlechtern getrennt, an den anderen Wochentagen kann gemeinsam gebadet werden. Kinder unter 14 Jahren dürfen das Friedrichsbad nicht besuchen, in der benachbarten Caracalla-Therme gibt es aber eine Kinderbetreuung für Kinder ab 18 Monaten, die genutzt werden kann.EintrittspreiseDer einfache Eintritt für 3 Stunden ohne Masssageanwendung kostet 35 Euro. Ein Besuch inklusive der Seifenbürstenmassage als Station 5 kostet 35 Euro (3.5 Stunden Aufenthalt), für 47 Euro ist auch die abschließende Crememassage inklusive. Im Preis inbegriffen sind generell Handtücher, Badeschuhe, Seifen und Cremes, sodass man für den Besuch im Friedrichsbad nichts mitzunehmen braucht.
...

Sport & Freizeit

Palais Thermal in Bad Wildbad

Bad Wildbad im Schwarzwald, Schwarzwald

Entspannen wie ehemals Könige und Fürsten in einem der schönsten Bäder EuropasEin wahrer Badepalast ist das Baudenkmal der württembergischen Badekultur (erbaut 1839-1847) und integriert Fürsten-, Herren- und Damenbäder, teilweise mit orientalischem Interieur. Um die Jahrhundertwende erfolgte eine weitere Maurisierung, deren Höhepunkt die maurische Halle bildet. Besonders hübsch sind auch die Jugendstilverzierungen.1001 Nacht im SchwarzwaldIn der historischen Badelandschaft des Palais Thermal erwarten Sie 10 Thermalpools, mit dem heilkräftigen Thermalwasser Bad Wildbads, mit einer Temperatur von 32 - 38 Grad als Whirlpools, Massage- und Sprudelbecken. Wärmebänke und eine Cafeteria befinden sich in der Maurischen Halle.Die Fürstenbäder im Palais ThermalEine unglaubliche Atmosphäre erwartet Besucher des Palais Thermal in den sogenannten Fürstenbädern, die früher Königen, Fürsten und hochgestellten Persönlichkeiten vorbehalten waren. Eine einzigartige Stimmung entsteht durch das Licht, der im Jugendstil verglasten Fenster und der üppigen Wand- und Deckenmalereien, sowie den wunderschönen Fliesen mit Blumenornamenten.Sauna- und Dampfbad im Palais ThermalZu einem absolut perfekten Badeaufenthalt gehört natürlich auch ein Gang in die Sauna oder das Dampfbad. In der Saunawelt des Palais Thermal erwarten Besucher ein römisches Dampfbad, eine Biosauna, eine orientalische Sauna, eine Meditationssauna und mehrere finnische Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen.Im 36 Grad warmen Thermalwasser des Außenbeckens mit Sprudelliegen, Wasserfall und Massagedüsen genießen Saunagäste eine wunderbare Aussicht auf Bad Wildbad und den Sommerberg. Hier findet sich auch noch eine Panoramasauna, eine 70 Grad warme Saunalounge und ein modern gestaltetes Liege- und Sonnendeck.Wellness, Gesundheit und WohlbefindenEine Fülle von Angeboten bietet der Wellness-Bereich des Thermalbades. Offeriert werden spezielle Cremebäder wie das Anti-Stress-Bad, Nachtkerzenölbad oder White Chocolate Bad, Massagen wie die Traubenkernölmassage oder Hot Stone Massage und verschiedene Körperbehandlungen wie Mokka Peeling, Wasserklangmassage oder Wassershiatsu.Allgemeine InformationenEinlassschluss ist 1 Std. vor Schließung. Kinder unter 12 Jahren haben keinen Zutritt. Sie sind in der nahen Vital Therme herzlich willkommen. Im Saunabereich (1.und 2. Geschoß und Panoramadeck) ist das Ablegen der Badekleidung Pflicht. Im historischen Bäderbereich (Erdgeschoß) kann mit oder ohne Badebekleidung gebadet werden. Große Saunatücher sind Pflicht, Badeschuhe empfohlen.
...

Sport & Freizeit

Golf-Welt Hochrhein in Bad Säckingen

Bad Säckingen, Schwarzwald

Golferlebnis für JedermannDer Pay & Play Kurzplatz mit sechs interessanten Bahnen, der Golf-Welt Hochrhein, ist eine vielfältige und moderne Anlage zur Perfektionierung der Spieltechnik für Spieler jeden Alters und Niveaus. Eine Clubmitgliedschaft ist nicht erforderlich!Driving Range und Indoor Golf!Auf der Driving Range mit 11 überdachten und 10 offenen Abschlagsplätzen verfügt man über modernste Standards des Golfsports und eine Flutlichtanlage ermöglicht dem begeisterten Golfer ein Training bis 22 Uhr. In der Indoor-Golf Anlage laden modernste Videosimulatoren zum Spielen auf den bekanntesten Golfplätzen der Welt ein. Hier lassen sich auch die Schläge durch Schwunganalysen optimieren und auf den Putting-Greens kann das kurze Spiel verbessert werden, auch Abschläge- und Weitenmessungen tragen zur Spielverbesserung bei.Der Golfplatz ist angegliedert an die Sport- und Freizeitwelt Hochrhein zu deren Sport- und Freizeit-Angebot unter anderem auch ein Naturkundemuseum mit Wildlife Show, ein Schießkino, der Kinder-Indoor-Erlebnisspielplatz "Wild Kids" und eine Adventure-Mini-Golf-Anlage gehören.
...

Sport & Freizeit

Steinwasen Park

Kirchzarten, Schwarzwald

Der 36 Hektar große Steinwasenpark liegt beim Schauinsland rund 20 km von Freiburg entfernt und ist ein Freizeitpark für die ganze Familie. Neben Fahrattraktionen gibt es mehrere Wildgehege, Kino und Spielmöglichkeiten.Blick von obenÜber mehrere Wildgehege hinweg führt eine 218 m lange und 30 m hohe Hängebrücke. In den Gehegen sind über 30 verschiedene Tierarten zuhause, darunter Rotwild, Luchse, Wildscheine, Murmeltiere, aber auch Esel, Ziegen und Kaninchen.Fahrspaß garantiertFür Action sorgen im Steinwasenpark zwei Sommerrodelbahnen mit einer Länge von je 800 Metern, ein Coaster, die Achterbahn Gletscherblitz und der River Splash, eine Fahrt durch den Wildwasserkanal. Auf der Schwarzwaldbahn geht es ruhiger zu, dafür führt sie an vielen Sehenswürdigkeiten der Region wie dem Feldberg oder dem Titisee vorbei.Weitere Attraktionen des ParksIm Schwarzwald-Museum kann man original- und maßstabsgetreue Modellbauten von Schwarzwald-Häusern bestaunen. Außerdem gibt es ein 4D- und ein Märchen-Kino und eine Eiswelt. Zum Spielen lädt der Abenteuerspielplatz mit Rutschen, Schaukeln, Klettergerüste und Mini-Karussell ein. Für Kleinkinder gibt es eine separate Spielecke.
...

Sehenswürdigkeiten

Skimuseum Hinterzarten

Hinterzarten, Schwarzwald

Vom Treiben im SchneeDie unübersehbare Adlerschanze errichtete der Skiclub Hinterzarten 1924. Mit den Lokalmatadoren Georg Thoma, Dieter Thoma und Sven Hannawald, Weltmeister und Olympiasieger in Nordischer Kombination bzw. im Skispringen, ist der Ort prädestiniert für ein Museum zur Geschichte des Schneetreibens.Verschneite Landschaften aktiv als Erlebnisraum nutzen, kam Ende des 19. Jh. von Norwegen her auch in Mitteleuropa in Mode. Pioniere wie Mathias Zdarsky oder Hannes Schneider passten den Skilanglauf technisch alpinem Gelände an. Letzterer war dann Hauptdarsteller in "Wunder des Schneeschuhs", womit die Freiburger Skifilmer Arnold Fanck und Sepp Allgeier 1920 das Publikum erstaunten. Das Skimuseum im Hugenhof (18. Jh.) zeigt neben vielen Facetten des Wintersports auch die sich wandelnde Skimode. Die nächsten Lifte sind übrigens nicht weit.
...

Sport & Freizeit

Reiterhöfe - Freiburg und Müllheim

Badenweiler, Schwarzwald

ReiterglückEin "PS" kann ganz schön viel sein, sofern man sich gerade auf dem Rücken eines Rosses befindet – eine Erfahrung, die wohl so mancher gerne machen würde. Nicht jeder hat aber das nötige Kleingeld für ein eigenes Pferd samt Sattel, Stall und Hafer. Und oft auch nicht die notwendige Zeit für all die Zuwendung und intensive Pflege, die man den edlen Vierbeinern widmen muss. Um dennoch Erfahrung mit Pferden zu sammeln, reiten zu lernen oder gegebenenfalls nur nicht zu verlernen, gibt es Reiterhöfe. So auch in Müllheim-Vögisheim im Markgräflerland, wo der "Wanderreitstall Happyhorses" Kindern und Erwachsenen das Reitenlernen, den Umgang mit den Tieren und Ausritte ermöglicht. Für Kinder etwa werden in Ferienzeiten recht preiswerte Reitwochen angeboten. Erwachsene können, Reitkenntnisse vorausgesetzt, halb-, ganz- oder sogar mehrtägige Touren im Sattel buchen.Einen therapeutischen Ansatz für Menschen mit oder ohne Förderbedarf bietet die Reitschule "touched by horses" in Freiburg-Wildtal. Bei Ausritten und Kursen im Glottertal wird Kindern der spielerische und respektvolle Umgang mit dem eher scheuen Naturell der Pferde nahegebracht. Dahinter steht der Gedanke, mit einem Pferd auch Neues über sich selbst zu lernen. Reitkurse für Kinder wie Erwachsene finden in Kleingruppen (bis 3 Personen) statt. Für bereits Sattelfeste sind längere Ausritte im Angebot.