Titisee-Neustadt, Deutschland

Liegt auf:850 m

Einwohner:12000

Wetter für Titisee-Neustadt, heute (03.12.2022)
Prognose: Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.
...
Früh - 06:00

0°C5%

...
Mittag - 12:00

2°C0%

...
Abends - 18:00

-1°C0%

...
Spät - 24:00

2°C0%

Titisee-Neustadt

Titisee-Neustadt liegt an einem der bekanntesten Ausflugsziele im Schwarzwald, dem Titisee. Titisee-Neustadt selbst ist ein weltbekannter Kneipp- und Heilklimatischer Kurort, der an Spitzentagen einen Besucheransturm von bis zu 20.000 Touristen verzeichnet.

Der Titisee

Der Titisee hat eine Fläche von 130 Hektar, ist rund 45m tief und einer der größten natürlichen Mittelgebirgsseen Deutschlands. Er ist einer der saubersten Badeseen in Deutschland und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wassersport. Außerdem hat der See einen großen Fischbestand und am Ufer seltene Pflanzen.

Abwechslung garantiert

Rund um Stadt und See gibt es zahlreiche Freizeitaktivitäten: ein abwechslungsreiches Wandergebiet, Mountainbike-Trails, Radfahrwege, die Golfanlage Hochschwarzwald, Adventure-Minigolfanlage, Action Forest Kletterpark und mehrere Frei- und Strandbäder, darunter das Badeparadies Schwarzwald. Einen Besuch wert ist die Hochfirstschanze, die größte Natur-Skisprungschanze in Deutschland. Wer sich für Modelleisenbahnen interessiert, sollte die Märklin-World-Titisee besuchen, auf der auf über 400 m² die Geschichte der Firma Märklin dargestellt wird.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Titisee-Neustadt

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Schluchsee

Titisee-Neustadt, Schwarzwald

Wandern & Bergsport

...
Action Forest

Titisee-Neustadt, Schwarzwald

Sport & Freizeit

...
Adventure Mini Golf

Titisee-Neustadt, Schwarzwald

Natur

...
Burgbachwasserfall bei Bad Rippoldsau-Schapbach

Titisee-Neustadt, Schwarzwald

Natur

...
Naturpark Südschwarzwald

Titisee-Neustadt, Schwarzwald

Wandern & Bergsport

...
Unterwegs im Rothauser Land

Titisee-Neustadt, Schwarzwald

Sehenswürdigkeiten

...
Theater im Marienbad - Freiburg

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Rechnermuseum

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Heimatmuseum Hüsli

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Besucherbergwerk mit Asthmastollen

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Planetarium Freiburg

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Dom St. Blasien

Schwarzwald, Baden-Württemberg

Ferienregionen zum Ort Titisee-Neustadt

...
Schwarzwald

Baden-Württemberg, Deutschland

Ausflugsmöglichkeiten:

Titisee-Neustadt im Winter

...
Titisee-Neustadt

Schwarzwald, Deutschland

Voraussichtl. Saisonzeiten:

10.12.2022 - 12.03.2023

Angebote Titisee-Neustadt

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourist-Information Titisee
Strandbadstraße 4
79822 Titisee-Neustadt
Deutschland
Tel.: +49 7652 12060

...

Sehenswürdigkeiten

Fridolinsmünster in Bad Säckingen

Bad Säckingen, Schwarzwald

Das Münster St. Fridolin mit Fridolinsschrein und SchatzkammerZentral in der Altstadt von Bad Säckingen gelegen, wurde das Fridolinsmünster ursprünglich im romanischen Stil erbaut und im 14. Jahrhundert, nach einem Brand, im gotischen Stil wiedererrichtet. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde die Klosterkirche mit Elementen im Barockstil erneuert. Auf der Rheininsel, auf der das Kloster lag, entstand aus einer klösterlichen Marktgründung des 11. oder 12. Jh. später auch die Stadt Säckingen.Heute beherbergt der prachtvolle Kirchenbau in der "Fridolinskapelle" ein Juwel der Silberschmiedekunst, den Fridolinsschrein. Der Augsburger Silberschmied Gottlieb Emmanuel Oernster stellte den Schrein, im Jahre 1764, für die Aufnahme der Reliquien des "Heiligen Fridolin", her.In der Schatzkammer des Münsters, zeugen zahlreiche, wertvolle Kunstschätze wie erlesene Silber- und Goldschmiedearbeiten, liturgische Objekte und Paramente oder der sogenannte "Fridolinsbecher", bestehend aus zwei Bergkristallschalen, von dem großen Einfluss des ehemaligen Stifts.
...

Wandern & Bergsport

Westweg

Titisee-Neustadt, Baden-Württemberg

Der Westweg ist der älteste Fernwanderweg Deutschlands. Bereits 1900 wurde der Weg vom Schwarzwaldverein angelegt, seitdem führt er Wanderer auf einer Strecke von 285 km von Nord nach Süd durch den Schwarzwald.Die Route des WestwegsStartpunkt des Westwegs am Nordrand des Schwarzwalds in der Stadt Pforzheim. Von dort führt der Weg über acht Tagesetappen bis an den Titisee. Hier gabelt sich der Westweg in eine West- und in eine Ostroute. Die Weststrecke verläuft über den Feldberggipfel, den Belchen und den Blauen, der Ostweg über Herzogenhorn, Dinkelberg und Rheinfelden, bevor sich beide Varianten in Basel wiedertreffen. Insgesamt lässt sich der Westweg in zwölf (Westroute) bzw. 13 (Ostroute) Tagestouren aufteilen, die zwischen 15 und 32 km lang sind.Markierung und InfrastrukturDer Westweg ist durchgängig mit einer roten Raute auf weißem Grund gekennzeichnet. Dies verspricht auch die Auszeichnung als Qualitätsweg des Projekts “Wanderbares Deutschland”. Für die Übernachtung zwischen den Etappen stehen zahlreiche ausgewählte Unterkünfte am Wegrand zur Wahl, die allesamt auch Gepäcktransport anbieten.
...

Natur

Schluchsee

Schluchsee, Schwarzwald

Der Schluchsee bei St. Blasien ist der größte See des Schwarzwalds und erstreckt sich über ein Fläche von 5 km². In dem ehemaligen Gletschersee wird seit über 80 Jahren das Wasser der Schwarza gestaut, er dient als Pumpspeicherkraftwerk.WassersportBis zu 61 Meter tief ist der See und lädt zum Wassersport ein. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Segler, Windsurfer und Taucher. Außerdem gibt es fast überall am Seeufer Bademöglichkeiten, da das Ufer gut zugänglich ist. Das beheizte Freibad aqua fun liegt direkt am See und verfügt unter anderem über einen Strömungskanal, eine 105 Meter lange Riesenrutsche und einen Abenteuerspielplatz.Wanderungen rund um den SeeUm den Schluchsee gibt es zahlreiche Wanderwege, darunter ein Rundweg, der über 19 km rund um den See führt. Wem das zu weit ist, kann mit dem Ausflugsboot abkürzen, der Ausflügler über den See fährt. Zur Einkehr lädt der Unterkrummenhof ein, eine Gaststätte in einem Schwarzwälder Bauernhaus aus dem Jahr 1788. Einen tollen Blick auf den See hat man vom nahe gelegenen Bildstein (1.134 m) und vom Riesenbühl (1.097 m), auf dem ein 35 m hoher Aussichtsturm steht.
...

Sehenswürdigkeiten

Theater im Marienbad - Freiburg

Freiburg im Breisgau, Schwarzwald

schmackel bunz & co.Großes Theater braucht kein großes Haus. Ein altes, umgebautes Jugendstilbad genügt. 1973 von Dieter Kümmel gegründet (und bis zu seinem Tod 2008 geleitet), hat das Freiburger Kinder- und Jugendtheater seit 20 Jahren sein Domizil im ehemaligen Marienbad. Mit originellen Stücken für sein junges Publikum geht das engagierte Ensemble hier zur Sache. Tiefgründig und komisch genug, dass auch Erwachsene sich alles andere als langweilen.Manches im Repertoire, wie "Jugend ohne Gott", eine gelungene Adaption des Romans von Ödön von Horváth, läuft seit Jahren mit großem Erfolg, das wunderbar sprachabsurde Kinderstück "schmackel bunz oder der gelbe hund" unter Verwendung von Lautgedichten Ernst Jandls gar seit 1998. Zu den neueren Arbeiten gehören komplexe Stoffe wie "Don Quijote", "Alice im Wunderland" und die "Odyssee". Schon oft wurden Produktionen des Theaters zu deutschen und internationalen Festivals eingeladen, ebenso sind Gastspiele anderer Ensembles auch im Marienbad zu sehen. Mit der deutsch-iranischen Koproduktion "Simurghs letzte Feder", einer aus dem persischen Epos "Schahnameh" abgeleiteten Story um den mit übernatürlichen Kräften begabten Vogel Simurgh, wurde interkulturelles Neuland im Jugendtheater betreten.
...

Sehenswürdigkeiten

Historix Stadtrundgänge - Freiburg

Freiburg im Breisgau, Schwarzwald

Dramatische StadtrundgängeAmüsant und munter sind die von "Historix-Tours" seit 1998 geführten Rundgänge durch Freiburgs Altstadt. Mysteriöse und skurrile Begebenheiten von anno dazumal werden den Teilnehmern kreuz und quer durch die Innenstadt vermittelt, oft auch in den Abendstunden bei Laternenschein.Wie es die Freiburger während der Inquisition mit den Hexen hielten, was die Zähringer auf dem Schlossberg trieben, wie es in der Stadt zu Zeiten eines Joß Fritz und der Bauernkriege zuging oder warum es am Greiffenegg-Schlössle zuweilen spukt: Geschichten vom Mittelalter bis ins 19. Jh. gibt es satt. Zwischen Uni und altem Friedhof, nachts auf dem Schlossberg, rund ums Münster und entlang der Bächle lauern genug schaurig-kuriose Mären, die berichtet werden wollen. Von Henkern, Mönchen und Saufgelagen, Hexen, Dichtern und Huren ist die saftige Rede.Reichlich mit Anekdoten gewürzt, machen die kostümierten Stadtführer, als Schauspieler in historischen Rollen, aus Freiburgs lokalen Dramen ein ambitioniertes Open- Air-Theater. Mag manch Fantastisches hinzugemogelt sein, unterhaltsam ist es allemal.
...

Sport & Freizeit

Reitschule touched by horses

Gernsbach, Schwarzwald

Einen therapeutischen Ansatz für Menschen mit oder ohne Förderbedarf bietet die Reitschule "touched by horses" in der Nähe von Freiburg an. Bei den Kursen wird Kindern der spielerische und respektvolle Umgang mit dem eher scheuen Naturell der Pferde nahegebracht. Dahinter steht der Gedanke, mit einem Pferd auch Neues über sich selbst zu lernen. Reitkurse für Kinder wie Erwachsene finden in Kleingruppen (bis 3 Personen) statt.
...

Wandern & Bergsport

Action Forest

Titisee-Neustadt, Baden-Württemberg

SeiltänzerfeelingIm Hirschbühl, einem Wäldchen bei Titisee, lockt der Hochseilgarten Action Forest mit Nervenkitzel. Balancegefühl und das Bekämpfen von Höhenangst lassen sich hier gut trainieren – sprich: wie man mit guter Karabinersicherung den "inneren Angsthasen" überlistet. Nahrung kriegt der dennoch genug. Fünf unterschiedlich schwere Kletter- Parcours bietet die Anlage. In 6 m Höhe über schmale Bretter oder gar nur Seile zu balancieren gehört hier zu den leichteren Übungen. 12 m höher – auf schwankenden Planken, kaum einen Halt für die Hände – sieht die Sache noch mal anders aus. Auch Kondition ist hierbei gefragt. Bei der Kraxelei kann sich durchaus ein primatenhaftes Hochgefühl einstellen..
...

Sehenswürdigkeiten

Burgruine Hohengeroldseck

Seelbach, Schwarzwald

Die Burgruine Hohengeroldseck liegt auf dem 525m hohen Schönberg zwischen den Gemeinden Biberach/Baden und Seelbach. Die Burg wurde um 1260 erbaut und war Stammburg der Herren von Geroldseck.Im Jahre 1689 wurde die Burg durch die Franzosen zerstört und ist seitdem eine Ruine. Übrig sind heute noch die etwa 10 Meter hohen Außenmauern sowie das Hauptgebäude. Vom Wehrgang aus hat man einen herrlichen Blick ins umliegende Tal.

Sehenswürdigkeiten

Hermann Hesse-Museum

Calw, Schwarzwald

Das Hermann Hesse-Museum in Calw ist im historischen Stadtpalais "Haus Schüz" untergebracht mit Blick auf das Geburtshaus des Dichters. Das Museum wurde 1990 eröffnet und informiert über das Leben, das Werk und Wirken von Hesse.Das Leben des DichtersDer Literaturnobelpreisträger wurde 1877 in Calw am Marktplatz geboren und gilt als der meistgelesene deutschsprachige Autor des 20. Jahrhunderts. Das Museum besitzt die umfangreichste Hesse-Sammlung, die öffentlich ausgestellt ist. Zu den Exponaten in den neun Räumen des Museums gehören Manuskripte, Erstausgaben von Hesse-Werken, Zeichnungen und Aquarelle des Künstlers und Fotografien.Das Museum entdeckenFür die Besucher stehen Audioguides zur Verfügung, die durch die Ausstellung führen und in verschiedene Sprachen erhältlich ist. Für Kinder gibt es ein Quiz, mit dem man das Museum spielerisch entdecken kann.

Essen & Trinken

Rebenhof

Baden-Baden, Schwarzwald

Stilvolles, modernes Restaurant mit schönem Blick in die Reben und Sommerterrasse.
...

Sehenswürdigkeiten

Rechnermuseum

Furtwangen, Schwarzwald

Das Museum befindet sich an der Fachhochschule Furtwangen und wurde 1982 vom Fachbereich Wirtschaftsinformatik eingerichtet. Die Besucher erhalten hier Einblicke in die Geschichte der Rechenmaschinen, angefangen beim Abakus bis hin zu modernen Computern.Zur Sammlung gehören rund 250 Objekte, die in Vitrinen an verschiedenen Orten der Fachhochschule ausgestellt werden. Darunter befinden sich historische Diktiergeräte, der Greif-junior-Vervielfältiger, die Schreibmaschine Oliver von 1896 sowie die Hermes-Baby-Schreibmaschine.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Donaueschingen

Donaueschingen, Schwarzwald

Als Donaueschingen im 18. Jahrhundert zur fürstlichen Residenz ausgebaut wurde, errichtete man ab 1723 das Schlossgebäude im barocken Stil. Zwischen 1893 und 1896 wurden umfangreiche Umbauten vorgenommen.Deshalb spiegeln die Räumlichkeiten heute auch verschiedene Stilrichtungen von der Renaissance bis zum Neobarock wider. Die Anlage beherbergt die Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen mit kostbaren Wandbehängen, Schmuckstücken oder Gemälden. Umgeben ist das Schloss von einem schönen Landschaftsgarten, in dem die Donauquelle erwähnenswert ist.

Sport & Freizeit

FSC Calw e.V.

Calw, Schwarzwald

Sportbegeisterte Soldaten der Luftlandebrigade 25 haben im Jahr 1965 den FSC gegründet. Der Fallschirmspringerclub gehört mittlerweile zu einem der größten Clubs des Bundeslands Baden-Württembergs.Die Ziele des Clubs sind es, Fallschirmspringer aus- und weiterzubilden. Neben der Ausbildung mit anschließender Theorie- und Praxisprüfung können Interessierte hier auch an Tandemsprüngen teilnehmen, die hier angeboten werden.
...

Sehenswürdigkeiten

Heimatmuseum Hüsli

Grafenhausen, Schwarzwald

Das 1912 von der Konzertsängerin Helene Siegfried erbaute Haus ist hauptsächlich bekannt als TV-Schwarzwaldklinik-Haus von Dr. Brinkmann.Heute beherbt das Hüsli ein Heimatmuseum. Über Jahre sammelte die Sängerin Bauteile alter Bauernhöfe, Gerätschaften und Kunstgegenstände zusammen. Kachelöfen, Möbel, Uhren, Stickereien und Holzschnitzerei, Hinterglasmalereien, Gemälde, Glas- und Porzellan vermittelt einen interessanten Einblick in die sogenannte gute alte Zeit, die bäuerliche Kultur und in die Lebensweise der Menschen im Hochschwarzwald in früheren Jahrhunderten.
...

Essen & Trinken

Forellenzucht Baden-Baden

Baden-Baden, Schwarzwald

Die Forellenzucht gibt es bereits seit 1877. Seit diesem Jahr züchtet das Familienunternehmen Forellen neben dem Oosbach. Die Fische werden alle in natürlichen Teichen, die mit Oosbachwasser gefüllt sind, gezüchtet. Im Familienbetrieb legt man größten Wert auf Qualität und Handarbeit. Die Fischzuchtanlage kann man Montag bis Samstag besichtigen. Neben Forellen findet man unter anderem auch Original russische Störe und Koikarpfen.Täglich werden hier bis zu 2000 Fische geräuchert, die sowohl im hauseigenen Imbiss als auch Schlemmerladen verkauft werden. Neben den vielen geräucherten Forellen-, Lachs- und Saiblingspezialitäten gibt es hier auch u.a. Fischfrikadelle, -terrinen oder Klößchen zu kaufen.

Natur

Gönneranlage

Baden-Baden, Schwarzwald

Die Gönneranlage wurde nach dem Baden-Badener Oberbürgermeister Albert Gönner benannt und vom Kaffekönig Hermann Sielcken gestiftet.Zwischen 1909 und 1912 wurde die großzügige Anlage angelegt. Der Heckengarten ist streng symmetrisch angelegt und seit 1952 werden hier Rosen angebaut. Mittlerweile gibt es in der Gönneranlage ca. 360 Rosensorten.In der Gönneranlage steht auch der schöne Josephinenbrunnen, benannt nach Sielckens Ehefrau. Der Brunnen hat ein großes Bassin mit Goldfischen und Teichrosen.
...

Natur

Schliffkopf

Baiersbronn, Schwarzwald

Der Schliffkopf ist ein beliebter Aussichtsberg bei Baiersbronn an der Schwarzwaldhochstraße. Verschiedene Fernwanderwege führen über den Schliffkopf, so z.B. der Westweg.Auf dem Gipfel gibt es seit 1938 ein Naturschutzgebiet, in dem man die Hochmoor-Vegetation ansehen kann. Außerdem gibt es seit 2003 den Erlebnispfad "Lotharpfad". Der Pfad ist nach dem Orkan Lothar benannt, der eine Sturmschneise auf dem Gipfel geschlagen hat. Hier sieht man, wie die Schneise nach und nach neu besiedelt wird.
...

Sehenswürdigkeiten

Besucherbergwerk mit Asthmastollen

Münstertal, Schwarzwald

In Belchens InneremTief im Belchenmassiv liegt das uralte Bergwerk "Teufelsgrund", das 1970 als Erstes im Schwarzwald für Besucher geöffnet wurde. Der systematische Bergbau begann bereits im 10. Jh., ab 1028 besaß das Bistum Basel die Nutzungsrechte. Besonders im 13./14. Jh. waren die Silber- und Bleierträge hoch. Zur Besiedlung des Münstertals trug seit dem 9. Jh. das Benediktinerkloster St. Trudpert bei, in dessen Besitz Teufelsgrund 1512 kam, bald aber mangels Ertrag stillgelegt wurde. Erst Ende des 18. Jh. bis 1864 waren wieder Kumpel aktiv. Zuletzt wurde im Bergwerk von 1942 bis 1958 nach Flussspat geschürft, der sich u. a. als minerales Kristall zu Schmuck verarbeiten lässt.Der Besucherstollen misst 600 m und verläuft stets auf gleicher Höhe (ca. 580 m ü. NN). Damit sind etwa ein Zehntel des Stollensystems zugänglich, dessen unterste Sohlen 200 m tiefer liegen. Jeden Winter wird das Bergwerk weiter erschlossen. Sehenswürdigkeiten der gut ausgeleuchteten Begehung sind Bohrgeräte und Maschinenkammer, eine Mineraliensammlung, Blicke in den Schacht zum darunterliegenden Wilhelmsstollen und in tiefer gelegene Sohlen sowie ein Stollen aus dem 14. Jh. Eigens für Menschen mit Bronchialleiden wurde ein Seitengang als Asthmastollen eingerichtet; die staub- und keimfreie Luft wirkt lindernd.
...

Sehenswürdigkeiten

Planetarium Freiburg

Freiburg im Breisgau, Schwarzwald

Die Anziehungskraft Schwarzer Löcher ist ungeheuer. Mit Lichtgeschwindigkeit saugt die Masse dieser astronomischen Körper alle Materie in ihrer Umgebung samt deren Licht in sich auf. Schwarze Löcher setzen unsere klassischen physikalischen Gesetze außer Kraft, haben also eine eigene Gesetzmäßigkeit. Was kaum vorstellbar ist, führt das Planetarium Freiburg vor Augen.Die Programme zeigen zudem die Sternenhimmel auch außerirdischer Orte, z.B. einen lauschigen Sommermorgen auf dem Mars, und was einen in den Seitengassen der Milchstraße so erwartet. Die intergalaktischen Reisen durch Raum und Zeit wirft der Zeiss-Projektor Starmaster ZMP dreidimensional in die 13-m-Kuppel. Seine Animationsleistung verleiht manchem Besucher die Spitzohren des Vulkaniers Spock und lässt sie wie ihn "faszinierend" murmeln. Auch der Anziehungskraft des Planetariums ist eben nur schwer zu widerstehen.
...

Sport & Freizeit

Adventure Mini Golf

Bad Peterstal-Griesbach, Schwarzwald

Adventure Mini Golf ist eine besondere Art des Minigolfs in Oberharmersbach. Die 18 Bahnen des Parks sind abwechslungsreicher und größer als beim klassischen Minigolf und widmen sich verschiedenen Themen, zudem ist der Park nach Feng Shui-Richtlinien angelegt. Für Verköstigung sorgt die Gartenwirtschaft und ein Kiosk mit Snacks, Eis und Getränken.Die Bahnen des Adventure Mini GolfAuf einer Fläche von 3.200 m² verteilen sich die 18 Bahnen der Anlage, die regionale Orte und Begebenheiten darstellen. So gibt es beispielsweise Bahnen mit dem Namen Siebentäler-Weg, Brandenkopf oder Hamersbach, die Naturdenkmäler in der Umgebung darstellen. Außerdem gibt es eine Bahn, auf der man um Kuhfladen herum spielen muss, eine Bahn mit Duftspirale, die den Geruchssinn anregt, und eine Wackelbahn, bei der die gesamte Bahn ins Wanken gerät.