Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Grünenbach, Deutschland

liegt auf 715 m

Wettervorhersage für Grünenbach in / Bayern
Donnerstag, den 09.04.2020FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.

Wetter:
Temperatur:11°C16°C15°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.5%

Quelle: ZAMG

Ortsansicht von Grünenbach im Allgäu
Grünenbach / © Flodur63, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Die Gemeinde Grünenbach im Westallgäu liegt inmitten der Wald- und Wiesenlandschaft des schönen Argertals. Zusammen mit seinen Ortsteilen Schönau, Heimhofen und Ebratshofen hat der Urlaubsort rund 1.500 Einwohner. Besonders für Natur- und Wanderfreunde bietet der staatlich anerkannte Erholungsort eine breite Palette an abwechslungsreichen Aktivitäten zur Freizeitgestaltung.

Auf einer Höhe von 715 Metern genießt man atemberaubende Ausblicke über die sanft geschwungenen Hügel der Umgebung mit ihren vielen schönen Tälern, Wäldern, Wiesen und Bachläufen. Ein besonderes Panorama bietet sich vom Laubenberg. Von hier aus überblickt man das gesamte Westallgäu sowie die Nagelfluhkette.

Die Geschichte Grünenbachs

Seit dem Jahr 1972 besteht die Gemeinde aus den vormalig drei selbstständigen Ortsteilen Grünenbach, Ebratshofen und Schönau. Im Stadtwappen sind daher alle drei Orte vereint. Doch die Entstehung des Ortes geht bereits auf die Frühgeschichte zurück. An der Quelle des Grünen Baches steht ein Findling, der deutlich vorgeschichtliche Einfriedungen ausweist. Zur Römerzeit verlief durch Grünenbach die Römerstraße von Bregenz nach Cambodunum, auf der Weine, Oliven sowie Olivenöl und Fischsoße transportiert wurden.

Freizeitmöglichkeiten

Der Eistobelfluss im Naturschutzgebiet Eistobel bei Grünenbach
Naturschutzgebiet Eistobel / © 1971markus, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Die üppige Natur und die malerische Landschaft laden zum Wandern, Nordic Walken und Radfahren ein. Auf den gut beschilderten Wanderwegen entdeckt man die idyllische Gegend am Besten. Besonders empfehlenswert ist eine Tour durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Eistobel. Umgeben von majestätischen, über 130 Meter steilen Felswänden, stürzt hier ein atemberaubender Wasserfall entlang des Weges in die Tiefe. Dieses Gebiet gehört zu einem der schönsten Geotope ganz Bayerns. Pilgerfreunde können bei Grünenbach ebenso eine Etappe des berühmten Jakobswegs zurücklegen.

Sehenswertes und Kulturelles in Grünenbach

Das Allgäu ist bekannt für seine Käsespezialitäten. In der Baldauf Sennerei Grünenbach erlebt man hautnah mit, wie der Käsermeister den köstlichen Bauernkäse zubereitet, der auch über die Grenzen des Orts hinaus bekannt und beliebt ist. Je nach Saison werden frische Kräuter und Gewürze beigemischt. Eine Kostprobe des traditionellen Käses ist ein besonderes Erlebnis für den Gaumen. Die in 1886 von den Gebrüdern Baldauf gegründete Sennerei ist heute ein moderner und innovativer Betrieb.

Burgruine Altlaubenberg bei Grünenbach
Burgruine Altlaubenberg / © Gras-Ober, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Von der Allgäuer Geschichte zeugen auch die Überreste der Burgen Altlaubenberg und Hohenegg. In den Ruinen befinden sich interessante historische Zeitzeugnisse.

In Grünenbach werden viele traditionelle Feste und gemütliche Heimatabende gefeiert, die einen Besuch lohnen. Ein besonders sehenswertes Ereignis ist das alljährliche Maibaum-Aufstellen mit den Musikkapellen des Orts. Unter dem Motto. "Schauspiel im Wald" präsentiert der Tourismusverein von Grünenbach jedes Jahr ein Märchen auf einer Naturbühne im Wald, das immer wieder zahlreiche Besucher anlockt.