Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Balderschwang, Deutschland

liegt auf 1044 m

Wettervorhersage für Balderschwang in / Bayern
Mittwoch, den 05.08.2020FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:8°C19°C17°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Balderschwang

Blick auf den Ort Balderschwang
Balderschwang / © Richard Mayer, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Die Gemeinde Balderschwang liegt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu mitten in den Allgäuer Alpen. Mit 350 Einwohnern ist Balderschwang das zweitkleinste Dorf Bayerns. Es gehört zum Bregenzerwald und liegt direkt an der Grenze zu Österreich.

Geschichte Balderschwangs

Im Jahre 1684 wurde das im Naturpark Nagelfluh gelegene Dorf zum erstmals ein ganzes Jahr lang bewohnt. Bis ins 18. Jahrhundert wurde es überwiegend als Almdorf genutzt. Balderschwang kann auf einen Zugehörigkeitswechsel zwischen Bayern und Österreich zurückblicken. Während es ab 1451 zu Österreich gehörte, wurde es 1805 bayerisch und blieb dies, obwohl der Bregenzerwald ab 1814 zu Österreich zurückkehrte.

Natur pur in Balderschwang

Krokuswiese im Naturpark Nagelfluhkette
Krokuswiese Naturpark Nagelfluhkette / © NorbertWLang, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Balderschwang liegt inmitten einer Idylle aus Alpwiesen und Bergwäldern. Als auf Tourismus ausgelegtes Dorf bietet Balderschwang Naturliebhabern zahlreiche Möglichkeiten, die Natur zu entdecken und zu genießen. Bunte Laub- und tiefgrüne Nadelwälder laden zu Entdeckungstouren ein, die entweder allein, mit der Familie oder im Beisein eines Führers unternommen werden können. Auch der Förster oder Jäger kann auf seinen Streifzügen begleitet werden. Die beste Zeit zum Wandern bietet der Herbst.

Veranstaltungen mit Tradition

Das Dorf bietet zahlreiche Veranstaltungen, die viele Interessensbereiche ausschöpfen. Sie sind vor allem auf Tradition und Kultur ausgelegt und finden oft in einem festlichen Ambiente statt. Die Veranstaltungen des Trachtenvereins spiegeln dies wieder. Der Johannis- und der Heimatabend sind einen Besuch mehr als wert.

Der Viehscheid ist ein großes Spektakel, bei dem in stündlichem Abstand vier Alpen den Scheidplatz im Dorf erreichen. Im Festzelt herrscht durch Hausmannskost und Livemusik eine fröhliche Stimmung.

Eine besondere Veranstaltung ist die Alphorniade in Balderschwang, die die Wandersaison einleitet. Ein Konzert, das von 40 Alphornbläsern aus ganz Deutschland abgehalten wird. Diese verändern ihren Standort und die Klänge hallen von Berg zu Berg und machen die Natur zu einer außergewöhnlichen Bühne.



    Schönwetter-Tipps für Balderschwang
    Schwimmbad Hittisau
    Bäder & Gesundheit
    Schwimmbad Hittisau
    Das Schwimmbad Hittisau befindet sich unweit des Ufers ...
    Großer und kleiner Alpsee
    Gewässer
    Großer und kleiner Alpsee
    Der große Alpsee ist mit einer Länge von 3,2 km und ...
    Hündle
    Naturparks
    Hündle
    Wander- und Freizeitregion Hündle Direkt an der B308 ...
    Ofterschwanger Horn
    Wandern
    Ofterschwanger Horn
    Bergparadies am Ofterschwanger Horn Der Hausberg von ...
    Schlechtwetter-Tipps für Balderschwang
    Kornhaus-Museum Allgäu
    Museen
    Kornhaus-Museum Allgäu
    Historischer Kornspeicher Der Kornspeicher in Weiler-Simmerberg ...
    Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
    Religiöse Stätten
    Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
    Die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer befindet sich ...
    Erlebnisbad Aquaria
    Bäder & Gesundheit
    Erlebnisbad Aquaria
    Ob an heißen Sommertagen oder wenn das Wetter mal ...
    Sturmannshöhle Obermaiselstein
    Landschaften
    Sturmannshöhle Obermaiselstein
    Der Besuch der Sturmannshöhle ist ein spannendes Erlebnis ...