Missen, Deutschland

Liegt auf:860 m

Einwohner:1440

Wetter für Missen, heute (01.10.2022)
Prognose: Anfangs noch aufgelockert, rasch aber Eintrübung und es regnet immer häufiger.
...
Früh - 06:00

5°C5%

...
Mittag - 12:00

11°C75%

...
Abends - 18:00

10°C85%

...
Spät - 24:00

9°C90%

Missen-Wilhams

Missen-Wilhams befindet sich im schwäbischen Landkreis Oberallgäu am fast südlichsten Punkt der Bundesrepublik Deutschland. Die Gemeinde hat 1.440 Einwohner und besteht aus neun Ortsteilen. Immenstadt im Allgäu, Oberstaufen, Stiefenhofen, Grünenbach sowie Weitnau sind die Nachbargemeinden.

Stadtgeschichte

Die Stadt kann auf eine Geschichte bis ins 19. Jahrhundert zurückblicken. So gehörte Wilhams zunächst der österreichischen Herrschaft Bregenz-Hohenegg an. Während Missen auf Grund eines Tausches im Jahr 1804 mit der Grafschaft Königsegg-Rothenfels an Österreich überging. 1805 wurden die Friedensverträge von Brünn und Preßburg geschlossen. Seitdem gehören die Orte zum Königreich Bayern, welches zu diesem Zeitpunkt neu entstanden ist. Bis zum 1. Januar 1959 waren beide Gemeinden selbständig. Diese wurden allerdings zu der Gemeinde Missen-Wilhams zusammengeschlossen.

Sport und Freizeit in Missen-Wilhams

Für Touristen ist diese kleine, beschauliche Gemeinde äußerst attraktiv, denn für einen Aktivurlaub bietet sie zahlreiche Möglichkeiten. Missen-Wilhams verfügt über markierte Wanderwege mit 80 km Länge sowie zahlreiche Radwege. So lädt die Landschaft zu einer schönen Wanderung oder Radtour ein. Fahrräder können vor Ort ausgeliehen werden.

Mit Kindern gibt es hier ebenfalls etwas zu erleben. Wie beispielsweise ein Besuch im Freibad Missen, das über eine Erlebnisrutsche verfügt. Die Sauna im Haus des Gastes lädt zum Entspannen ein. Naturliebhaber haben in dieser Gemeinde die Möglichkeit auf einem Campingplatz zu übernachten, was diesen Aktivurlaub sehr kostengünstig werden lässt.

Sehenswürdigkeiten

Die beschaulich schöne Gemeinde hat neben zahlreichen Freizeitangeboten auch noch diverse Sehenswürdigkeiten zu bieten. So laden die Pfarrkirche St. Martin sowie die im Ortsteil Wilhams befindliche St.-Josefs-Kapelle mit einem ansprechenden Gottesdienst zu einem Besuch ein. Außerdem ermöglicht der Aussichtsturm Alpkönigblick einen hervorragenden Ausblick über die wundervolle Landschaft.

Die Römerbrücken stellen ebenfalls ein bekanntes Bauwerk der Gemeinde dar. Diejenigen, die geschichtliches Interesse hegen, sollten auf einen Besuch im Carl-Hirnbein-Museum keinesfalls verzichten.

Traditionen

Die Jahrhundert alte Tradition spiegelt sich im Bereich Folklore und Blasmusik wider. So finden in der Gemeinde zahlreiche volksmusikalische folkloristische Veranstaltungen statt. Hierzu zählen Auftritte des Trachtenvereins sowie der Kapelle. Oftmals sind diese Auftritte mit einem bunten Markt verknüpft.

Das Maibaumaufstellen in der Ortsmitte ist auch für Touristen durchaus attraktiv, genau wie das Funkenfeuer zum Winterausklang. Bei diesem Lampionumzug versammeln sich Jung und Alt, um ein paar schöne Stunden zusammen zu verbringen. Das Weihnachtskonzert in der Musikkapelle Missen-Wilhams ist ein Muss für alle Musikliebhaber.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Missen

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Wandern & Bergsport

...
Kletterwald Grüntensee

Missen, Allgäu

Sport & Freizeit

...
Allgäu Skyline Park

Missen, Allgäu

Wandern & Bergsport

...
Heilbronner Weg

Missen, Allgäu

Sport & Freizeit

...
Königliche Kristalltherme

Missen, Allgäu

Wandern & Bergsport

...
Musikalischer Wanderweg

Missen, Allgäu

Wandern & Bergsport

...
Premiumwanderwege Naturpark Nagelfluhkette

Missen, Allgäu

Sehenswürdigkeiten

...
Bauernhausmuseum s‘Huimatle

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Stadtmuseum Marktoberdorf

Allgäu, Baden-Württemberg

Sport & Freizeit

...
Königliche Kristalltherme

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Städtische Galerie Wangen

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Heimatmuseum Oberstdorf

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Wallfahrtskirche Maria Trost

Allgäu, Baden-Württemberg

Angebote Missen

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusbüro Missen-Wilhams
Hauptstraße 45
87547 Missen-Wilhams
Deutschland
Tel.: +49 8320 456

...

Wandern & Bergsport

Carl-Hirnbein-Erlebnisweg

Missen, Allgäu

Wie der Käse ins Allgäu kamCarl Hirnbein, 1807 in Unterwilhams geboren und 1871 in Weitnau gestorben, war Großbauer und Landtagsabgeordneter. Berühmt wurde er als "Notwender des Allgäus", weil er erkannt hatte, dass Flachsverarbeitung und Ackerbau - bis dahin Haupterwerbszweige im Allgäu - nicht mehr rentabel waren. Dagegen bot die Region beste Voraussetzungen für die Milchwirtschaft.Nach seiner Ausbildung in der Schweiz und im flämischen Limburg stellte Hirnbein ab 1830 in Missen-Wilhams Weichkäse her: Limburger und Romadur aus Allgäuer Milch. Der Käsepionier förderte auch den Tourismus: 1854 eröffnete er mit dem Grüntenhaus die erste Hütte in den Allgäuer Alpen, warb im ersten Fremdenverkehrsprospekt für das Allgäu und ließ Wanderwege anlegen, die die Allgäuer Alpen und Bergwälder erschlossen.Ein Erlebnisweg zum Wandern, Rätseln, Toben & Lernen Das Carl-Hirnbein-Museum im Haus des Gastes in Missen informiert über den vielseitigen Unternehmer. Ihm ist auch der Carl-Hirnbein-Erlebnisweg gewidmet, der mit Infotafeln, Sinnespfaden, ungewöhnlichen Spiel- und Rastplätzen, Waldimkerei, Wasserspielanlage und Kräutergarten unterhaltsam Wissen vermittelt und für große und kleine Besucher geeignet ist. Der Weg führt vom Museum in Missen zur Ortsmitte von Weitnau. Für die 6,5 km lange Strecke sollte man zwei Stunden Gehzeit rechnen; auf dem Rückweg kann man den Linienbus nehmen.