Nesselwang, Deutschland

Liegt auf:867 m

Einwohner:3567

Wetter für Nesselwang, heute (28.09.2022)
Prognose: Aus dichten Wolken regnet es, mitunter sogar kräftig,
...
Früh - 06:00

6°C80%

...
Mittag - 12:00

9°C90%

...
Abends - 18:00

7°C90%

...
Spät - 24:00

6°C85%

Die idyllische Marktgemeinde Nesselwang liegt im Südwesten Bayerns im Landkreis Ostallgäu. Der Ort hat 3500 Einwohner und besteht aus insgesamt 16 Ortsteilen, die im Laufe der Zeit eingemeindet wurden. Nesselwang liegt auf 867 Metern im hügeligen Voralpenland. In unmittelbaren Nähe des Orts befindet sich der Alpspitz (1.575 m) und der Edelsberg (1.630 m).

Die Geschichte des Orts

Die Gemeinde Nesselwang verfügt über eine lange und wechselreiche Geschichte. Schon 500 Jahre vor Christi Geburt wurde das Gebiet von Kelten besiedelt. Mit der Eroberung des Alpenvorlandes durch Tiberius gelangte die Siedlung um das Jahr 15 v. Chr. unter römische Vorherrschaft. Im 8. Jahrhundert wurde Nesselwang Teil des ostfränkischen Herrschaftsgebiets.

Seit dem 14. Jahrhundert wechselt die Gemeinde in dem Besitz des Augsburger Bischofs. Im Jahr 1429 erhält Nesselwang das Marktrecht. Nach der Säkularisation wird der Ort im Jahr 1803 Teil des Königreichs Bayern. Heutzutage lebt die Gemeinde hauptsächlich vom Tourismus. Aber es gibt hier auch zahlreiche handwerkliche und landwirtschaftliche Betriebe.

Sehenswürdigkeiten in und um Nesselwang

Oberhalb von Nesselwang befindet sich auf halbem Weg zum Gipfel des Alpspitz eine der berühmtesten Wallfahrtskirchen des Allgäus - Maria Trost. Die Kirche wurde im Jahr 1633 errichtet. Besonders wertvoll sind die barocken Deckengemälde und der Hochaltar.

Sehr sehenswert ist auch das Nesselwanger Heimathaus "Beim Glaser": In diesem Museum kann man noch das Originalmobilar einer Glaserwerkstatt zu Beginn des 19. Jahrhunderts bewundern.

Da aus Nesselwang viele bedeutende Skisportler stammen, befasst sich das Skimuseum mit der Entwicklung dieser Sportart im Allgäu. In dem Museum wird auch der aus Nesselwang stammenden Sportreportlegende Bruno Moravetz (1921-2013) gedacht.

Für jeden touristischen Gast in Nesselwang zählt ein Besuch des nahegelegenen Schlosses Neuschwanstein zum Pflichtprogramm. Die im Auftrag des bayerischen Königs Ludwig II. errichtete Burg zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Deutschland.

Veranstaltungen in Nesselwang

In vielen Veranstaltungen in Nesselwang werden vor allen Dingen die heimatlichen Gebräuche gefeiert. So findet jedes Jahr Mitte Mai die Trachtenwallfahrt zur Kirche Maria Trost statt. An jedem Mittwoch in den Sommermonaten laden die Trachtengruppen zu einem Fest mit Musik und Tanz ein.

Besonders beliebt bei Touristen ist der Viehscheid. Hierbei handelt es sich um den traditionellen Almabtrieb, der jedes Jahr am 16. September stattfindet und anschließend mit einem mehrtägigen Fest begangen wird.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Nesselwang

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Großer und kleiner Alpsee

Nesselwang, Allgäu

Sehenswürdigkeiten

...
Römersiedlung Tegelberg

Nesselwang, Allgäu

Natur

...
Wurzacher Ried

Nesselwang, Allgäu

Sport & Freizeit

...
Golfclub Oberstaufen Steibis

Nesselwang, Allgäu

Sehenswürdigkeiten

...
Heini-Klopfer-Schanze

Nesselwang, Allgäu

Wandern & Bergsport

...
Bayerisch-Schwäbischer Jakobsweg

Nesselwang, Allgäu

Sehenswürdigkeiten

...
Schloss Neuschwanstein

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Fürstbischöfliches Schloss

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Wassertor-Museum Isny

Allgäu, Baden-Württemberg

Sport & Freizeit

...
Erlebnisbad Aquaria

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
St. Lorenz Basilika

Allgäu, Baden-Württemberg

Sehenswürdigkeiten

...
Künstlerhaus Marktoberdorf

Allgäu, Baden-Württemberg

Angebote Nesselwang

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourist-Information Nesselwang
Hauptstraße 20
87484 Nesselwang
Deutschland
Tel.: +49 8361 923040

...

Sport & Freizeit

ABC Alpspitz-Bade-Center

Nesselwang, Allgäu

Das ABC Alpspitz-Bade-Center in Nesselwang bietet bei jedem Wetter einen tollen Badetag für die ganze Familie. Ob nun grenzenloser Spaß im frischen Nass oder Entspannung in der Saunalandschaft - hier findet jeder sein Lieblingsplätzchen.Die Wasserwelt - Badespaß für die ganze FamilieIm Innenbereich wartet ein 280 m² großes Erlebnisbecken mit Strömungskanal und massierenden Sprudelliegen auf die Besucher. Geübte Schwimmer ziehen im 25-Meter-Becken ihre Runden. Für Babys und Kleinkinder gibt es ein separates Becken mit Wasserrutsche, in dem sich die kleinen Badegäste bei warmen 32°C Wassertemperatur austoben können.Ein besonderes Highlight ist die verrückte Reifenrutsche "Crazy Bob". Auf 115 Metern Länge (ganz ohne Gefälle) geht es rasant mit Ein- oder Zweierbob-Reifen durch den Wildwasserkanal. Im Außenbereich gibt es einen 1.700 m² großen Naturbadesee. Hier wartet das Kinderspielschiff, auf dem die Kinder spielen und toben können. Außerdem befindet sich im Außenbereich noch ein Kinderbecken mit Erlebnisröhre, Wasserwehr und Wasserrad.Besonders angenehm ist ein Bad im 35°C warmen Heißwasser-Becken. Hier genießt man die wohlige Wärme und den herrlichen Ausblick. Vor allem am Abend - mit Blick auf den Sternenhimmel - ist das Heißwasser-Becken ein absoluter Genuss.Sauna und WellnessIn der großzügigen Saunalandschaft erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot an Saunen, Dampfbädern und Solarien. Besonders zu empfehlen ist die Allgäuer Stadlsauna und die neue Seesauna. Hier hat man einen tollen Panoramablick über den Naturbadesee und zur Alpspitze. Das Ruhehaus bietet Entspannung mit Panoramablick © Alpspitz-Bade-CenterAnschließend erfrischt man sich im Badesee und kann sich im Saunagarten oder Ruhehaus erholen. Das Ruhehaus verfügt über sehr großzügige Glasfronten. Dadurch hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Garten und den Natursee. Eine Wohltat sind auch die Massagen und Wellness-Anwendungen durch die geschulten Hände der Masseure.Für das leibliche Wohl sorgt die Sauna-Bar, an der man sich mit Speisen und Getränken stärken kann. Ob gesund und leicht oder doch lieber deftig und kräftig - das Angebot ist vielseitig und bietet für jeden Gast die richtige Auswahl.
...

Sehenswürdigkeiten

Wallfahrtskirche Maria Trost

Nesselwang, Allgäu

Ein Ort der Stille und inneren EinkehrDie malerisch gelegene Wallfahrtskirche Maria Trost gehört zu den bedeutendsten Kirchenbauten in Bayerisch-Schwaben. Sie befindet sich in der Marktgemeinde Nesselwang auf 1.123 Metern Höhe.Im Jahr 1658 wurde die Barockkirche auf einer Waldlichtung am Alpspitz erbaut. Hier verehren Wallfahrer ein Gnadenbild der Mutter Gottes, dessen Original sich in der österreichischen Gemeinde Bergheim befindet.Der eigentlichen Baugeschichte geht der Fund eines Maria-Trost-Bildes voraus, das 1633 einen Brand unbeschadet überstand und anschließend in den Besitz der Freifrau Argula von Grimming gelangte. Nach ihrem Tod begründete Sohn Rudolf von Grimming die Wallfahrt, zunächst mit einer hölzernen Kapelle. Die gemauerte Kirche entstand mit der wachsenden Zahl an Pilgern.Den prächtigen Kirchenraum besichtigenUnbekannt bleibt der Gestalter der Deckenfresken, denn die Arbeit von hohem künstlerischen Wert ist weder signiert noch datiert. Hier wird vor allem Maria in verschiedener Form dargestellt.Das Gnadenbild der Wallfahrtskirche Maria Trost gehört zu einem Ensemble von vier ähnlichen Bildnissen. Aus Sicherheitsgründen sind die 38 Votivtafeln der Wallfahrtsstätte nur als Reproduktion zu sehen. Den prunkvollen Hochaltar erschuf Georg Unsin. Das Altarbild stammt von Johann Georg Schall. Die Kirche besitzt zwei Glocken und eine Orgel von 1913.Wissenswertes für Wallfahrer und WandererAn der Talstation der Alpspitzbahn beginnt ein Fußmarsch von 45 Minuten, der über einen Kreuzweg zur Wallfahrtskirche Maria Trost führt. Wem ein Aufstieg zu Fuß nicht möglich ist, nutzt eine Mautstraße, die am Nesselwanger Schützenheim in der Alpenstraße beginnt.Wanderer erreichen den Kraftort über eine Panorama-Route und die Maria-Trost-Route, sowie über den Nesselwanger Symbolweg "Himmel und Hölle". Im Mai lädt der Allgäuer Gautrachtenverband zu einer Trachtenwallfahrt ein. Im Oktober findet an jedem Samstag um 9:30 Uhr eine Wallfahrermesse statt.