Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Oberstdorf, Deutschland

liegt auf 813 m

Wettervorhersage für Oberstdorf in / Bayern
Samstag, den 20.10.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.

Wetter:
Temperatur:6°C15°C9°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.10%k.A.

Quelle: ZAMG

Oberstdorf

Blick vom Gaißalphorn auf Oberstdorf
Oberstdorf / © Stephan Möller, Wikimedia Commons

Die Marktgemeinde Oberstdorf befindet sich im Oberallgäu. Flächenmäßig ist sie die drittgrößte Gemeinde in Bayern. Sie liegt in den Allgäuer Alpen auf einer Höhe von 813 Metern.

Die Geschichte der Gemeinde Oberstdorf

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Oberstdorf im 12. Jahrhundert - in einer Weihschrift der örtlichen Kirche aus dem Jahre 1141. Das Marktrecht wurde Oberstdorf im Jahre 1495 von König Maximilian verliehen. Im 16. Jahrhundert wurde an der Schwefelquelle in Tiefenbach ein Bad errichtet. Dieses gilt als Vorläufer des heutigen Kurbetriebes. Zum Ende des 19. Jahrhunderts kamen bereits mehr als 2.300 Kurgäste nach Oberstdorf. Nachdem im Jahr 1888 eine Eisenbahnverbindung in Betrieb genommen worden war, wurde der Fremdenverkehr zu einem bedeutsamen Wirtschaftsfaktor.

Neben den ersten Skitouristen in den 1920er Jahren kamen vor allem Kurgäste. Die Gemeinde wurde im Jahr 1937 zum heilklimatischen Kurort ernannt. Seit 1964 ist Oberstdorf auch Kneippkurort. Mittlerweile ist der Ortskern für den Autoverkehr gesperrt. Wer mit dem Pkw anreist, nutzt einen der rund 1.000 Parkplätze am Ortseingang. Eine Buslinie verkehrt ins Ortszentrum, das größtenteils Fußgängerzone ist.

Architektur und Kunst in Oberstdorf

Außenansicht des Oberstdorfer Heimatmuseums
Heimatmuseum / © Flodur63, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten der Gemeinde gehören vor allem die Bauernhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Darüber hinaus gibt es einige sakrale Bauten wie Pfarrkirche St. Johannes Baptist oder die Burgkirche Schöllang aus dem 15. Jahrhundert.

Im Heimatmuseum sind Ausstellungsstücke zum Brauchtum sowie zum Handwerk, der Jagd und der Land- und Alpwirtschaft zu sehen. Es beherbergt zudem den größten Lederschuh der Welt.

Ein kulturelles Highlight ist die Villa Jauss. In dem Kunsthaus gibt es eine ständige Ausstellung, die u. a. Zeichnungen, Lithographien und Radierungen von so namhaften Künstlern wie Zille, Beuys, Chagall, Toulouse-Lautrec, Picasso, Dalí oder Miró im Original zeigt.

Die Schönheit der Natur erkunden

Blick von Oberstdorf aufs Nebelhorn
Nebelhorn / © Bene16, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Die Gipfel der Region erreichen bis zu 2.600 Meter wie der Große Krottenkopf, die Trettachspitze oder die Mädelegabel. Eine Wanderung zum Söllereck ist für die ganze Familie geeignet. Das Nebelhorn ist der beliebteste Berg bei Oberstdorf, doch auch am Fellhorn lässt es sich gut wandern. Neben zahlreichen Wanderwegen mit einer Gesamtlänge von etwa 200 Kilometern laden Klettersteige und Höhenwege zu Entdeckungstouren.

Blick auf den Freibergsee mit der Heini-Klopfer-Schanze im Hintergrund
Freibergsee / © qwesy qwesy, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Auf den unterschiedlichen Höhenlagen gibt es zudem einige Seen, wie den Freibergsee, von dem aus man die Heini-Klopfer-Schanze sehen kann, oder den Gaisalpsee. Ein beeindruckendes Naturerlebnis ist eine Wanderung zum Stuibenfall oder der Besuch der Breitachklamm am Ausgang des Kleinwalsertals. Durch die Klamm, die die tiefste in den Bayerischen Alpen ist, führt ein 2,5 Kilometer langer Wanderweg.

Der Oberstdorfer Moorweiher liegt zwischen Dienersberg und Krappberg. Ein Lehrpfad, der rund um den Weiher führt, informiert über Tier- und Pflanzenwelt sowie über die Geologie der Region. Zudem befindet sich in unmittelbarer Nähe ein Moorbad, das über ein Kneipptretbecken, eine Liegewiese sowie einen Kinderspielplatz verfügt.



Hotel-Tipps
Oberstdorf
Hotel
Hotel Mohren
ab € 75,– pro Tag
Oberstdorf – Deutschland
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Hotel Birgsauer Hof
ab € 53,– pro Tag
Oberstdorf – Deutschland
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Hotel
Oberstdorf Hostel
ab € 20,– pro Tag
Oberstdorf – Deutschland
  • Keine Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Oberstdorf
Hochmoorschwimmbad Oberjoch
Bäder & Gesundheit
Hochmoorschwimmbad Oberjoch
Im Bergdorf Oberjoch liegt auf 1.100 Metern das Moorbad ...
Freibergsee
Gewässer
Freibergsee
Der 18 Hektar große Freibergsee ist der größte Allgäuer ...
Bike-Park Bad Hindelang
Freizeitparks
Bike-Park Bad Hindelang
DER Bike-Park im Allgäu Auf dem Imberger Horn (1.656 ...
Alpenwildpark Obermaiselstein
Naturparks
Alpenwildpark Obermaiselstein
Ein Spaß für Jung und Alt Der Alpenwildpark Obermaiselstein ...
Schlechtwetter-Tipps für Oberstdorf
Museen
Museum Mini-Mobil Sonthofen
Sonthofen ist Kreisstadt des schwäbischen Landkreises ...
Pfarrkirche St. Wolfgang
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Wolfgang
Die Pfarrkirche St. Wolfgang befindet sich am Ortsrand ...
Theater
Geierwally Freilichtbühne
Einzigartige Naturbühne in Tirol Die Geierwally Freilichtbühne ...
Oberstdorf Therme
Bäder & Gesundheit
Oberstdorf Therme
Die Oberstdorfer Therme bietet eine große Badelandschaft ...