Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Weiler-Simmerberg, Deutschland

liegt auf 632 m

Wettervorhersage für Weiler-Simmerberg in / Bayern
Montag, den 25.03.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Stark bis wechselnd bewölkt und es regnet zumindest zeitweise.

Wetter:
Temperatur:6°C6°C3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
95%95%95%

Quelle: ZAMG

Panoramaaufnahme von Simmerberg
Simmerberg / © Clemens Pohl, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Saftig Wiesen, grüne Wälder, klares Wasser und uralte Moore, das ist die Landschaft um den Weiler-Simmerberg. Der Markt liegt im schwäbischen Landkreis Lindau auf einer Höhe von über 600 Metern. Er erstreckt sich bis zum Bregenzerwald und Vorarlberg. Hier prägen sowohl sanfte Bergkuppen als auch schroff abfallende Felswände das Landschaftsbild. Weiler-Simmerberg hat 6.200 Einwohner.

Die Gegend ist seit vorgeschichtlicher Zeit besiedelt. Nach den Kelten kamen die Römer, schließlich die Alemannen. Ab 1571 habsburgisch, gehört die Ortschaft seit 1806 zu Bayern. Die Ortschaft lebt vom Tourismus und bietet aufgrund ihrer Lage optimale Ausflugsziele wie etwa zum Bodensee, ins schweizerische Appenzell, zu den Allgäuer Königsschlössern oder zum Bregenzerwald und nach Oberschwaben.

Zwischen Tradition und Moderne

Die Ortschaft ist von wunderschönen historischen Gebäuden geprägt. Die hübsche Pfarrkirche von Simmerberg mit den wertvollen Malereien im Innern stammt aus dem Jahr 1795. Noch älter ist die Pestkapelle St. Sebastian. Sie wurde 1628 errichtet.

Außenansicht des Rathauses von Weiler
Rathaus Weiler / © Axel Mauruszat, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Das historische Rathaus von Weiler-Simmerberg ist aus dem Jahr 1681. Hier finden heute auch Rathauskonzerte statt. Auch der alte Sennhof, der als Versuchsanstalt von der Emmentalkäserei genutzt wird, sowie das großartige Eschelohr-Haus oder die ehemalige Strohhutfabrik Milz und Karg fallen ins Auge.

Eine Rarität ist das Kornhausmuseum. Das langgestreckte historische Gebäude diente einst zur Aufbewahrung von Getreide für schlechte Zeiten und beherbergt heute wechselnde Ausstellungen. Ob Kunsthandwerkermarkt, Bauerntheater oder Konzerte - in Weiler-Simmerberg ist ganzjährig einen Besuch wert.

Natur, Kultur und Pflanzenwelt

Einblicke in die Geschichte und Kultur des Orts erhalten Besucher im Westallgäuer Heimatmuseum auf vier Etagen. Die Brauereitradition vor Ort wird in den früheren Räumlichkeiten der Post Brauerei erläutert. Nicht verpassen sollte man einen Besuch des Herbariums. Es gibt Einblicke in die Pflanzenwelt um Weiler-Simmerberg.

Blick in den Gletschertopf Scheffau bei Weiler-Simmerberg
Gletschertopf Scheffau / © Dietrich Krieger, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Im nahen Geotop Ellhofer Tobelbach mäandern Wanderwege durch eine großartige Natur. Die Reste der letzten Eiszeit werden am Gletschertopf Scheffau sichtbar. Wildromantisch ist die Hausbachklamm. Von fast mystischer Schönheit ist das nahe Trogener Moos, der malerische und vielseitige Naturraum von Weiler-Simmerberg ist für Jung und Alt erfahrbar.

Aufgrund seiner zentralen Lage zwischen den Alpen und dem nahegelegenen Bodensee bietet sich Weiler-Simmerberg perfekt auch für Ausflüge in die Umgebung an. Ein geologisches Highlight ist der Erratische Block: Es handelt sich um einen der größten Findlinge der Eiszeit.

Die herrliche Landschaft des Allgäus kann man wandernd oder radelnd entdecken. Es gibt Rundwanderwege, einen Sonnenlehrpfad und einen Nordic-Fitness-Park.



Schönwetter-Tipps für Weiler-Simmerberg
Schwimmbad Hittisau
Bäder & Gesundheit
Schwimmbad Hittisau
Das Schwimmbad Hittisau befindet sich unweit des Ufers ...
Hündle
Naturparks
Hündle
Wander- und Freizeitregion Hündle Direkt an der B308 ...
Bayerisch-Schwäbischer Jakobsweg
Wandern
Bayerisch-Schwäbischer Jakobsweg
Wandern und Pilgern auf Apostel Jakobus' Spuren Der ...
Erratischer Block
Landschaften
Erratischer Block
Einer der größten Eiszeitfindlinge Europas Der Erratische ...
Schlechtwetter-Tipps für Weiler-Simmerberg
Heimatmuseum beim Strumpfar
Museen
Heimatmuseum beim Strumpfar
Ein Ausflug in die Vergangenheit Das Heimatmuseum ...
Pfarrkirche St. Martin
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Martin
Das römisch-katholische Gotteshaus im Bregenzerwald ...
Martinsturm
Bauwerke
Martinsturm
Der Martinsturm ist ein einstiger Getreidespeicher ...
Burg Hohenbregenz
Burgen & Schlösser
Burg Hohenbregenz
An der Südwestflanke des Pfänders, des Hausbergs der ...